Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geographie artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geographie



Top 5 Kategorien für Geographie Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Vulkane allgemein

    Vulkan oder auch im griechischem Hephaistos genannt ist der Gott des Feuers und der Schmiedekunst. Sohn des Zeus und der Hera; dargestellt als kräftiger, hinkender Mann in Handwerkertracht mit Hammer oder Zange. Die Erde ist vereinfacht gesehen eine flüssige Kugel mit einer festen Kruste, der Lithusphäre. Durch Ströme im Innern werden einzelne Teile der Kruste bewegt. Sie sorgen für Phänomene wie Erdbeben und Vulkane. Die drei ...

    mehr
  • Eruptionstypen

    Die Art einer Eruption hängt von vielen Faktoren ab, beispielsweise den physikalischen Eigenschaften des Magmas, der Viskosität und des Gasgehaltes. Zudem spielt die Geschichte des Vulkans eine Rolle, zum Beispiel ist bei vielen Vulkanen von Bedeutung, wie lange der letzte Ausbruch zurückliegt. Vulkanausbrüche werden nach ihrer Explosivität klassifiziert. Als Maß für die Explosivität dient dabei das Verbreitungsgebiet der Eruptions ...

    mehr
  • Vesuv

    Allgemein: Der Vesuv ist einer der vier größten Vulkane in Italien. Er liegt etwa 15 km östlich von Neapel und seine Höhe beträgt ca. 1277 m über dem Meersspiegel. Sein Krater ist ca. 300 m tief und hat einen Durchmesser von ca. 600 m. Er ist durch Absprengung des Gipfels seines Vorläufer- Vulkans Mons Vesbius entstanden. Der höchste Punkt des Caldera - Randes (Die Caldera ist die nach einem Ausbruch eingestürzte Magmakammer) heißt Mon ...

    mehr
  • Eruptionstypen-

    Die Art einer Eruption hängt von vielen Faktoren ab, beispielsweise den physikalischen Eigenschaften des Magmas, der Viskosität und des Gasgehaltes. Zudem spielt die Geschichte des Vulkans eine Rolle, zum Beispiel ist bei vielen Vulkanen von Bedeutung, wie lange der letzte Ausbruch zurückliegt. Vulkanausbrüche werden nach ihrer Explosivität klassifiziert. Als Maß für die Explosivität dient dabei das Verbreitungsgebiet der Eruptions ...

    mehr
  • Religionen in indien --

    In Indien leben laut verschiedenen Quellen, die leicht differieren, etwa 82% Hindus, 11% Mohammedaner, 2,5% Christen, 2% Sikhs, 1% Buddhisten, 0,5% Jains, etwa 200.000 Parsen und 12.000 Juden. Ich möchte euch zunächst etwas über die Hindus erzählen, denn das ist die Hauptreligion in Indien. Es gibt nicht die hinduistische Religion. In dem Begriff Hinduismus werden viele verschiedene östliche religiöse Traditionen zusammenge ...

    mehr
  • Stämme

    Definition Stamm allg.: Stamm, Begriff, der eine geographisch, kulturell und sprachlich homogene Gruppe bezeichnet. In der Völkerkunde wird vor allem der Verwandtschaftsaspekt von Stämmen hervorgehoben. So besitzt ein Stamm neben einem Häuptling in der Regel eine Religion und einen Mythos, der alle Angehörigen auf einen gemeinsamen Urahnen zurückführt. Auf diese Weise (und durch gemeinsame Trachten, Schmuck, Rituale und Tabus) wir ...

    mehr
  • Bevölkerungsentwicklung- ein wachstum ohne ende?

    Bevölkerungsentwicklung Der damalige Generaldirektor, Julian Huxley, bemerkte nicht ohne Sorge, dass die Weltbevölkerung auf zwei Milliarden angewachsen sei und bis zu Beginn des 21. Jahrhunderts die 3-Milliarden-Marke überschreiten wird. Die Prognose wurde bei weitem übertroffen. So liegt die Weltbevölkerung derzeit schon knapp über 6 Milliarden und wird bis ins Jahr 2050 auf 7,3 bis 10,7 Milliarden Menschen steigen- wobei 8,9 Milliard ...

    mehr
  • Norderney

    Insel Norderney Grunddaten: Besucherzahl 2003: 307.036 Gäste mit 3.228.503 Übernachtungen 1797: Gründung des Seebades - als erstes deutsches Nordseebad; damals gab es 106 Häuser und 506 Einwohner heute: 6200 Einwohner zweigrößte Ostfriesische Insel: 14 km lang und bis zu 2 km breit, Fläche von 25 km² Lage: zwischen den Ostfriesischen Inseln Juist und Baltrum im 1986 gegründeten Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer 8 ...

    mehr
  • Klima-

    Als Klima bezeichnet man die Gesamtheit der meteorologischen Erscheinungen, die den mittleren Zustand der Atmosphäre an der Erdoberfläche kennzeichnen. Weiterhin versteht man unter dem Begriff Klima die Gesamtheit der Witterungen innerhalb eines definierten Zeitraumes (z. B. eines Jahres). Das Klima ergibt sich aus den physikalischen Vorgängen, die in der Atmosphäre in Gang gesetzt werden. Wesentliche Antriebskraft für diese Prozesse ist die Be ...

    mehr
  • Verflechtung im weltwirtschaftsraum (direktinvestitionen, konzerne, joint venture)

    (Seite 264) Direktinvestition: Kapitalanlagen, die von Inländern im Ausland oder Ausländer im Innland mit dem Ziel durchgeführt werden, Einfluss auf die Geschäftstätigkeit eines Unternehmens zu nehmen. Joint Venture: Gemeinschaftsunternehmen, von einem Industrieland und einem Entwicklungsland, wobei das IL das Know-how und die Technologie liefert und das Entwicklungsland stellt das Grundstück, Gebäude und die Arbeiter. Konzerne ( ...

    mehr
  • Wirtschaftszonen und freihandelszonen als konzept für regionale und nationale entwicklung:

    (Seite 266) Was bieten Sonderwirtschaftszonen oder Freie Produktionszonen? (Seite 266 M12) -Preiswerte und produktive Arbeitskräfte -Keine Gewerkschaften -Keine Streiks -Ausgebaute Infrastruktur und Kommunikationswesen (auf dem Industriegelände) -Dreh- und Angelpunkte der Wirtschaft in Entwicklungsländern -Aufwertung der Region -gewaltige Finanzströme (durch Direktinvestitionen , Joint Ventures etc.) -Problem: ...

    mehr
  • Weltmarktorientierte fleischproduktion in einem anderen

    Vermarktungssystem (Dänemark/Deutschland) (Seite 332-335) Dänemark: -fast ausschließlicher für Export -Kundenbezogene Produktion, Fleischstücke werden vorbereitet auf die Weiterverarbeitung und dann tiefgekühlt zum Kunden Transportiert. -Agrawirtschaft hat eine hohe Stellung, da es kaum Ressourcen im Lande selbst gibt -3 große Großgenossenschaften -keine extreme Tierhaltung zulässig, begrenzt auf eine bestimmte Tiereinheit p ...

    mehr
  • Horizontale und vertikale verflechtung im bereich eines

    agraindustriellen Großbetriebs(Bsp. Landwirtschaft USA) (??Keine Seiten im Buch?? Film) Fleischproduktion: Ziel: Schnelle Produktion von Fleisch Mast- und Schlachthof sind kombiniert und so können die Tiere direkt Platz sparend schockgefroren werden. Somit können Transportwege (und die damit zusammenhängenden Transportkosten) zum Schlachthof verhindert werden und einige weitere Stationen. Die damit verbunden Zeit und Kostenersparniss ...

    mehr
  • Agrastruktureller wandel durch ökologische neubewertung des ländlichen raumes

    (Seite 346) Ein neuer Markt bietet sich durch die Bio- Ökolebensmittel für die Bauern. Dieser Markt ist gekennzeichnet durch überdurchschnittlich hohe Preise für Lebensmittel, aber der Anbau von Lebensmitteln soll natürlicher und damit gesünder sein. Besonders in Deutschland ist dieser Markt stark am wachsen und auch in anderen teilen von Europa und der Welt ist ein deutlicher Trend entstanden, der mehr Ökolebensmittel fordert. Probleme ...

    mehr
  • Ursache und folgen, möglichkeiten nachhaltiger forstwirtschaft am beispiel nordeuropa

    (Seite 328-331) Ursache: -Skandinavien hat schon lange ein Kapital aus den großen Wäldern gezogen -wichtige Einnahmequelle für Skandinavien Folgen: -Ohne Forstwirtschaft wird eine wichtige Einnahmequelle wegfallen -Zerstörung der Natur -Keine nachhaltige Bewirtschaftung möglich -Skandinaviens Wälder = Europas Grüne Lunge Möglichkeiten für Nachhaltige Forstwirtschaft: -Offizielle Güte Siegel (Problematik zu ...

    mehr
  • Einfluss von entwickelten wirtschaftsregionen auf arbeitsmigration und die folgen für die herkunftsgebiete:

    (Seite 282) Migration ist ein weltweites Problem. Migration kann durch mehre Probleme ausgelöst werden: -politische Instabilität -Arbeitsmangel -Armut -Aussichten auf ein besseres Leben -Wirtschaftliche Notlagen -ethnische Verfolgung Um die Migration zu verhindern, hat die EU Projekte ins Leben gerufen, um die Missstände in bestimmten Regionen zu verbessern und somit Gründe, die zur Abwanderung führen zu beheben. ...

    mehr
  • Regionale konzentration von betrieben der high-tech-industrie

    (Bsp. USA: Der Manufacturing Belt, Entwicklung und Tendenzen in der US-Industrie) (Seite 362 - 367) Der Manufactoring Belt ist geprägt von Altindustrie, in dem in der in der letzten Zeit eine Umstrukturierung stattfindet. Entstanden ist der Manufactoring Belt im Zeitalter der Eisenbahn (1850), da in diesem Zusammenhang die Bahn und die Eisenverarbeitende Industrie zusammengearbeitet haben. Schnell entwickelte sich dieser Bereich ein ü ...

    mehr
  • Veränderungen der standortstruktur in der konsumgüterindustrie unter dem einfluss von arbeitsteilung und technologischer entwicklung (ikea)

    (Seite 354-357; Referat) Standorte mit hoher Priorität von Ikea: -Europa: Deutschland, Großbritannien, Frankreich und Schweden -Amerika: West- und Ostküste Standortverlagerung von Schweden, nach Mitteleuropa, Kontinentaler Übergriff (Amerika, Asien und Australien). Deutschland ist heute einer der größten Absatzmärkte für IKEA Arbeitsteilung: -2100 Produzenten in 56Ländern, beliefern die 19 Zentrallager -Produzenten kaufen d ...

    mehr
  • Guatemala-

    Republik in Zentralamerika grenzt an Mexiko, Belize, an Honduras, El Salvador und an den Pazifischen Ozean. Hauptstadt ist die gleichnamige Stadt Guatemala. Gesamtfläche: 108 889 Quadratkilometern; Einwohner: 12 974 361 Der Anteil der indianischen Bevölkerung ist mit rund 45 % der höchste aller mittelamerikanischer Staaten. Zu diesen Indígenas zählen u. a. die Maya-Quiché, Mam, Cakchiquel und Kekchí. Mestizen umfassen ca. 30 ...

    mehr
  • The outback

    Quotation Where and what is the Outback? Deserts and Lake Eyre Informations Animals Alice Springs and the Stuart Highway Life in the Outback End 1. Quotation (Folie: Zitate) "There is no time in the Outback. Only the tyranny of the distance and the control of the width. Either you hate it or you love it. There aren't any compromises" 2. Where and what is the Outback? (Folie: Karte) The people of A ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Industrie
Atmosphäre
Flora
Klima
Erdbeben
Berge
Länd
Verstädterung
Vulkan
Geologie
Gewitter
Staudämme
Kultur
Steppen
Religionen
Höhle
Vegetation
Jahreszeiten
Bevölkerung
Handel
Planeten
Deutschland
Ozon
Tornados
Erwärmung
Fauna
Energie
Wüste
Städt
Umwelt
Fossilien
Ökologie
Ernährung
Lawinen
Wicklung
Verkehr
Region
Regen
Böden
Bodenschätze
Erdöl
Erforschung
Wälder
Globalisierung
Wasser
A-Z geographie artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.