Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geographie artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geographie



Top 5 Kategorien für Geographie Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Bangkok -

    Ein Thai würde seine Hauptstadt niemals Bangkok nennen, was übersetzt soviel wie „Dorf der wilden Pflaumen“ bedeutet. Er Nennt sie Krung Thep, „Stadt der Engel“. Bangkok erstreckt sich über eine Fläche von 1.500 Quadratkilometern und hat etwa sechs Millionen Einwohner. Jeder zehnte Thai lebt, statistisch betrachtet, in Bangkok. Die Amtsprache ist thailändisch, bezahlt wird mit Baht (1 € - 40,92 Baht). Neben Bussen, Zügen und Autos besi ...

    mehr
  • Barcelona

    1. Landwirtschaft in der Vergangenheit Die Geschichte der Wirtschaft im Mittelalter verlief in Katalonien ähnlich wie in anderen europäischen Ländern. Der Großteil der Bevölkerung betrieb Landwirtschaft. Die Kleinbauern lebten am Existenzminimum unter ihren Lehnsherren. Sie hatten ihre Abgaben zu leisten. Ein verschwindend geringer Bevölkerungsanteil gehörte zu der höheren Schicht, den Adligen und hohen Geistlichen, die davon lebte. Diese Sit ...

    mehr
  • Barcelona -

    Barcelona liegt im Norden Spaniens am Mittelmeer in der Provinz Katalonien. In diesem Landesteil leben 6.5 Millionen Menschen, wovon sich 4 Millionen auf den Grossraum Barcelona konzentrieren. In Barcelona versucht man immer modern zu sein, den neusten internationalen Tendenzen zu folgen oder ihnen vorauszueilen. Die besondere Architektur ist ein hervorragendes Abbild des allgemeinen Lebensgefühls in dieser stets pulsierenden Stadt. Beso ...

    mehr
  • Basel und „tourismus“, ein widerspruch?

    Im Kanton Basel-Stadt (2349 Hotelzimmer mit 3680 Betten in 36 Hotels ; Stand 1997) werden heute um die 320\'000 übernachtende Gäste im Jahr gezählt, die rund 625\'000 Logiernächte erbringen. Früher, als der Schweizer Bahnhof noch als internationaler Umsteigebahnhof genutzt wurde als es noch keine durchgehenden europäischen Autobahnen gab und der Luftverkehr nur einen geringen Anteil am Reiseverkehr hatte , waren es z.B. im Jahr 1971 753\'000 Ü ...

    mehr
  • Wie sieht der basler tourismus aus?

    Die Besuchersegmente Das touristische Aufkommen in Basel stammt in überwiegendem Mass vom Geschäftstourismus. Er wird in Basel unterteilt in Messe-, Kongress- sowie (übrigen) Geschäftstourismus. Er unterscheidet sich grundsätzlich vom Ferien- bzw. Erholungstourismus, der beim Begriff „Tourismus“ in die meisten Köpfe projiziert wird. Der verbleibende Teil Städtetourismus ist zwar klein in seinem Anteil, aber äusserst pflegeintensiv. Als k ...

    mehr
  • Die institution basel-tourismus

    Initiant und Träger von Basel-Tourismus ist der Verkehrsverein Basel, gegründet 1890. Er ist heute im Handelsregister unter Basel Tourismus-Verkehrsverein eingetragen. Die Mitgliedschaft ist freiwillig. Die Gegenleistungen für den finanziellen Beitrag ist zum einen ein viermal jährlich erscheinendes Mitgliederbulletin namens \"Basel Aktuell\", Rabatte für Waren oder Leistungen (nur für Kollektivmitglieder) zum anderen eine breite Palette von ...

    mehr
  • Ziele von basel-tourismus

    Man muss unterscheiden zwischen Tourismus in Basel und Basel-Tourismus. Tourismus in Basel ist das ganze Angebot, von der Gastronomie, der Kultur bis zu den Museen. Basel-Tourismus ist eine Institution. Sie ist die Geschäftsstelle des Verkehrsverein Basel der seit 107 Jahren existiert und klar definierte Aufgaben wie z.B. Sitzgelegenheiten am Rhein, Abfallsäcke, ... hat. Bei Basel-Tourismus gab es dann einen grossen Wandel insofern dass sie ...

    mehr
  • Der tourismus in basel und die volkswirtschaft

    Einkommen aus dem Tourismus Die weit verbreitete Meinung besagt, dass Tourismus weitgehend der Hotelbranche zugute kommt. das dies nicht stimmt, zeigen wir nachfolgend auf. Nach einer vorsichtigen Schätzung von Basel-Tourismus trägt der Tourismus in Basel im Durchschnitt täglich rund 1.25 Millionen an das gesamte Volkseinkommen bei. Da der Ausländeranteil der Gäste überwiegt - laut statistisches Amt ca. 66% - zählt man den Tourismus zu de ...

    mehr
  • Wer finanziert das ganze?

    Vor 13 Jahren war der Staatsbeitrag noch 50%. Und dann vor 6 Jahren gab es die grossen Sparmassnahmen vom Kanton Basel-Stadt. Der Kanton zahlt jetzt noch minime 23%. Jetzt kann Basel-Tourismus ja nicht einfach mit 25% weniger arbeitenWir haben mittlerweile noch ca. 19% Gasttaxe. Jeder Gast der in Basel übernachtet zahlt ohne dass er es merkt eine Gasttaxe welche 3.20 Fr pro Nacht betrifft. Dann gibt es die Mitgliederbeiträge die 7% ausmachen. ...

    mehr
  • Wie basel im ausland promotet wird

    Die aussagekräftigste aber auch am heikelsten zu behandelnde Werbeform ist die Mund-zu-Mund Propaganda, die Basel-Tourismus, die zuständige Organsisation für die Auslandswerbung von Basel, aber nicht steuern kann. Die Frage nach der Plakatwerbung ist müssig, da diese viel zu kostspielig ist. Das meiste wird durch persönliche Präsenz und den damit verbundenen Gesprächen der Mitarbeiter von Basel-Tourismus an verschiedenen Standorten wie Works ...

    mehr
  • Strategische Überlegungen von basel-tourismus

    Basel-Tourismus richtet seine Ziele darauf aus. Das vorhandene touristische Angebot in Basel und seiner Region quantitativ mindestens zu erhalten und qualitativ zu fördern. Sie wollen dieses Angebot für die Wirtschaft, für die Kongresse und Messen, für grössere Veranstaltungen erhalten bzw. massvoll ausbauen und im internationalen Stanard messen. Das heisst, dass sie ihre Zielgruppen in erster Linie dort suchen, wo sie in die Belegungslücken ...

    mehr
  • Die durch geldmangel hervorgerufenen synergien

    Eine direkte Erfolgskontrolle der Marketingarbeit im Tourismus ist äusserst schwierig oder nur mit unverhältnismässig hohem Aufwand zu erzielen. Mancherorts wird dieser Tatsache mit geschönten Behauptungen begegnet. Sicher ist hingegen, dass gemeinsame Anstrengungen starker Partner auf entfernten Märkten die Wirkung einzelner verstärken können. Deshalb werden mittels verschiedener Formen der Zusammenarbeit Synergien gesucht, auch unter Konkurre ...

    mehr
  • Lokale, regionale, nationale und internationale kooperationen

    Ohne die Pflege einer intensiven, lokalen Zusammenarbeit in Basel kann Basel-Tourismus seine Aufgabe nicht erfüllen. Aber auch weniger starke Beziehungen sind mindestens für den Informationsaustausch wichtig. Eine besonders enge Verflechtung mit der Handelskammer beider Basel und der Messe Basel hat zur gemeinsamen Trägerschaft für das Basel Convention Bureau geführt. Es widmet sich vollumfänglich dem überaus wichtigen und stark umkämpften t ...

    mehr
  • Auslastung der hotellerie in basel

    Einer der Grundpfeiler des Tourismus ist das Übernachtungsangebot. Es muss im Fall des Städtetourismus von Basel qualitativ und quantitativ den Anforderungen des wirtschaftlichen Umfeldes genügen. Zur positiven Entwicklung der quantitativen und qualitativen Ziele der Hotelbetriebe oder –gruppen ist eine genügende wirtschaftliche Ertragskraft nötig. Sie hängt vor allem von den erzielten Preisen und von der Auslastung ab. ...

    mehr
  • Basf ( badische anilin und soda fabrik )

    ZUR GESCHICHTE : - 1865 In den Anfängen der Industriellen Revolution in Deutschland entwickelte sich die Textilindustrie besonders schnell, so waren Farben zum färben der Textilien nötig. Also gründete am 6.4.1865 Friedrich Engelhorn die BASF. Er wollte die neue Fabrik in seinem Wohnort Mannheim ansiedeln. Aus diversen Gründen wurde ihm dies nicht ermöglicht, und so entstand die Fabrik am anderen Ufer des Rheins in Ludwigshafen. - ...

    mehr
  • Baubeginn für hochgeschwindigkeitsstrecke köln - rhein/main in nordrhein-westfalen

    Wissmann: \"Bis 2010 Hochgeschwindigkeitsverbindungen zwischen allen deutschen Metropolen\" Dürr: \"Mittelstand mit mehr als 50 Prozent beteiligt\" Mit dem offiziellen Baubeginn für die Hochgeschwindigkeitsstrecke Köln - Rhein/Main in Siegburg ist eines der wichtigsten Verkehrsprojekte der Deutschen Bahn AG auch in Nordrhein-Westfalen in die entscheidende Phase getreten. Die direkte Schienenverbindung zwischen Köln und Frankfurt am Main wir ...

    mehr
  • Bauen - wohnen - umwelt

    Befragt man uns Österreicher nach unseren Wünschen, so nennen wir an vorderster Stelle immer die eigenen vier Wände. Das eigene Haus hat das Auto als Symbol unseres Wohlstandes längst abgelöst. Und das zu Recht, denn wir verbringen unsere Freizeit vornehmlich zu Hause. Wir ziehen uns in unsere vier Wände zurück, um uns zu stärken, uns zu erholen, um allein zu sein oder die Gemeinsamkeit mit unserem Partner oder mit unserer Familie zu sichern. H ...

    mehr
  • Bedeutung und vernichtung der tropenwälder-

    I. Der Niedergang des Regenwaldes Jedes Jahr werden weltweit 12 Millionen Hektar Wald zerstört. Weiters ist die Degradierung von 10 Millionen Hektar in den Tropen zu beobachten. Die Ausbeutung ist so gravierend und die Geschwindigkeit der Abholzung so rasch, daß diese Ökosysteme bereits in 50 Jahren verschwunden sein können. Während 1950 noch 30 Prozent der Erde von Wald bedeckt wurden, waren es 1975 nur mehr 12 Prozent. Mit etwas Glück werd ...

    mehr
  • Bedrohte indigene völker - am fallbeispiel namibias

    Die Vereinten Nationen haben die frühere Bezeichnung Ureinwohner mittlerweile durch den Begriff \"indigene Völker\" ersetzt. Diese Definition gilt für Nachfahren der jeweils ersten Besiedler einer Region, die später von anderen Völkern unterworfen, kolonisiert, teilweise von ihren ursprünglichen Siedlungsräumen vertrieben und insgesamt an den Rand der nationalen Gesellschaft verdrängt wurden. Die ungefähr 300 Millionen Angehörigen indi ...

    mehr
  • Die investition

    Investitionsentscheidungen sind die wichtigsten Entscheidungen die es in der Wirtschaft zu treffen gibt. Deshalb sollte die größte Aufmerksamkeit auf diese Entscheidung und deren Vorbereitung liegen. Unter einer Investition versteht man im weitesten Sinne die Verwendung von Kapital für betriebliche Zwecke. Aber oft wird Investition nur als Anschaffung von Anlagevermögen verstanden. Der Begriff Investition kann sehr unterschiedlich definiert ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Industrie
Atmosphäre
Flora
Klima
Erdbeben
Berge
Länd
Verstädterung
Vulkan
Geologie
Gewitter
Staudämme
Kultur
Steppen
Religionen
Höhle
Vegetation
Jahreszeiten
Bevölkerung
Handel
Planeten
Deutschland
Ozon
Tornados
Erwärmung
Fauna
Energie
Wüste
Städt
Umwelt
Fossilien
Ökologie
Ernährung
Lawinen
Wicklung
Verkehr
Region
Regen
Böden
Bodenschätze
Erdöl
Erforschung
Wälder
Globalisierung
Wasser
A-Z geographie artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.