Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geographie artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geographie



Top 5 Kategorien für Geographie Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Ungarn-

    Allgemeine Informationen: Zahlen und Fakten Gesamtfläche: 93.030 km² Bevölkerung: 10.196.000 Einwohner /1. Februar 2001 Bevölkerungsdichte: 109,6 Einwohner / km² Hauptstadt: Budapest Zeitzone: GMT + 1 Stunde offizielle Sprache: Ungarisch Unabhängigkeit am 31. Oktober 1918 Währung: Forint Zeitzone: MEZ + 1 Std. Kfz-Kennzeichen: H Vorwahl: +36 Geographische Lage Ungarn liegt in Mittele ...

    mehr
  • Die geschichte australiens

    Die Geschichte Australiens Wann die Besiedlung Australiens durch Menschen begann, ist bis heute umstritten. Spuren davon reichen bis 120.000 Jahre zurück. Die Aborigines leben seit etwa 50.000 bis 60.000 Jahren auf dem Kontinent und gehören damit zu den ältesten Kulturen der Welt. Lange vor seiner Entdeckung hatten Gelehrte im alten Europa die Existenz eines Südkontinentes behauptet. Häufig wird das rätselhafte \"Südland\" erwähnt... Bereits in ...

    mehr
  • Diagonale der schwierigkeiten

    Regionen: Alentejo (P) > Extremadura (Sp) > Kastillisches Scheidegebirge > Altkastillien > Narvarra > Pyrenäen > Aramagnac (F) > Guyenne > Zentralmassiv Naturräumliche Vorraussetzungen - heiße Sommer, sehr trocken, wenige lange Regenphasen - hohe Relievenergie (Gebirge) => kein Anbau möglich, nur vereinzelt Ackerbau - Terra rossa - saure Braunerde Wirtschaft - wenig Industriezweige angesiedelt => Indus ...

    mehr
  • Hintergrundinformationen zu bangladesch

    Bangladesch ist seit 1977 nach einem Bürgerkrieg mit dem heutigen Pakistan unabhängig. Bangladesch entwickelt sich gut. Es wurden grosse Fortschritte gemacht, vor allem in den Bereichen Erziehung, Bevölkerungswachstum, Gesundheit, Ernährung, wie auch der Umgang mit Naturkatastrophen. Die Unterschiede zwischen Mann und Frau sind zwar Immer noch gross, ...

    mehr
  • Kühlhausklimas

    Kein Treibhausklima, sondern Ende des \"Kühlhausklimas\" Deutscher Geologe: Erdgeschichtlich gesehen kennt der Mensch nur extreme Kälte - nun kehrt der \"Normalzustand\" zurück Die letzte Eiszeit auf dem Höhepunkt: Europa und Nordamerika vor 18.000 Jahren Berlin - Ende einer Eiszeit: Der deutsche Geologe Peter Neumann-Mahlkau gehört zu denen, die die Ursache des Klimawandels nicht beim Menschen sehen - oder zumindest nicht primär bei ihm. Die geg ...

    mehr
  • Berlin

    Geschichte Berlin: Die beiden ersten Siedlungen des heutigen Berlins waren Cölln (auf der heutigen Museumsinsel) und Berlin (am nördlichen Spreeufer). Beide wurden bereits im 13. Jahrhundert gegründet. Erste urkundliche Erwähnungen der Orte Cölln und Berlin sind auf die Jahre 1237 und 1244 zurückzuführen. 1307 schlossen sich die beiden Orte zu dem heutigen Berlin zusammen. 1933 übernahm Hitler nach dem Reichstagsbrand die Macht. ...

    mehr
  • Landwirtschaft in indonesien

    In Indonesien ist keine so ausgedehnte Landwirtschaft,- wie in Europa oder Nordamerika1\"\'möglich. Denn die geographischen Gegebenheiten und die Landesnatur machen es beinahe unmöglich, da einerseits zum Feldbau möglichst große und zusammenhängende Felder benötigt werden, die nicht vorhanden sind und andererseits wegen des geringen Nährstoffgehaltes durch den Brandrodungsfeldbau oft gewechselt werden müssen. Daher hat sich ...

    mehr
  • Die grüne revolution

    Def.: Die nach 1965 in Entwicklungsländern einsetzende Beschleunigung im Wachstum der Agrarproduktion durch die gleichzeitige Einführung von hochertragreichen Sorten und mineralischer Düngung. Ziele: · Steigerung der Nahrungsmittelproduktion in den Entwicklungsländern · Versorgung der Bevölkerung sichern; Importsenkung + Exportförderung · vermarktbare Überschüsse erzielen, damit die Bauern am ...

    mehr
  • Wärmehaushalt der erdoberfläche

    = der Ausgleich der Strahlungsbilanzen zw. Erdoberfläche und Atmosphäre - erfolgt durch turbulente Wärmeströme: fühlbare und latente (Kondensations-) Wärme - zw. Erwärmung in den Tropen und der Abkühlung in den Polargebieten ist ein kontinuierlicher meridionaler Energietransport vorhanden, der die allgemeine atmosphärische Zirkulation hervorruft latente Wärme = die bei einem Phasenübergang (Aggregatz ...

    mehr
  • New york city

    New York City New York City liegt im Bundesstaat New York, der im Norden an Kanada angrenzt, im Osten ist der Atlantische Ozean und im Westen grenzen der Eriesee und der Ontariosee an. Der Bundesstaat hat eine Fläche von 128 402 km² und 18 058 000 Einwohner. Im Staat New York wird Milchwirtschaft und Geflügelhaltung betrieben und es werden Kartoffeln, Gemüse und Obst angebaut. New York City hat 7,32 Mio. Einwohner auf einer Fläche Die Brooklyn Br ...

    mehr
  • Der aralsee

    Lage: · Liegt im Tiefland von Turan · Schneidet die Grenze von Kasachstan und Usbekistan · Umgeben von fünf Naturräumen o Norden: Barsuki, Wüste o Süd- Westen: Kara Kum Sandwüste o Osten: Kysyl Kum, Sandwüste o Westen: Ust Urt , Hochebene o Flußdeltas von Syr- Darja und Amu- Darja ð 80% Ebenen, 20% Gebirge Klima: · April bis Oktober: a ...

    mehr
  • Bevölkerungsentwicklung und bevölkerungspolitik in indien und china

    Zahlen in Indien - Bev. im Jahr 2004 bei etwa 1Mrd, 65Mio Menschen China 1Mrd, 300Mio - China bev.reichste, Indien das zweitbev.reichste Land der Erde - Bev.wachstum liegt derzeit bei 1,4% > kleiner Fortschritt: zw. 1960 und 1970 noch bei 2,2% Bev.wachstum in China 0,57% > großer Fortschritt: zw. 1960 und 1970 noch bei 2,3% - Geburtenrate im Jahr 2004: 22,8 Geburten je 1000Einwohner China: ...

    mehr
  • Endogene kräfte/vulkanismus

    Endogene Kräfte Vulkanismus an den Plattenrändern und Intraplattenvulkanismus Die Mehrzahl der aktiven Vulkane befindet sich an Subduktionszonen. Ob Tiefseegräben oder Vulkanketten an den Kontinenträndern - all diese Vulkangürtel stellen Erdnähte erster Ordnung dar. Der Name "Feuerring" für die aktiven Vulkanketten rings um den Pazifik kommt nicht von ungefähr. 65% der, in den letzten 10 000 Jahren, aktiven Vulkane liegt in diesem Bereich des paz ...

    mehr
  • Île de france paris

    Île-de-France L\'Île-de-France est une région au nord du france,qui regroupe huit départements : Essonne, Hauts-de-Seine, Paris, Seine-Saint-Denis, Seine-et-Marne, Val-de-Marne, Val-d\'Oise, Yvelines. L\'Île-de France a une Superficie de 12 012 km² et une Populatione totale de 11 491 000 il a 25 Arrondissements,317 Cantons et 1281 Communes. Le Président du conseil régional est Jean-Paul Huchon.Le nom est par les rivières Seine, Marne, Oise und B ...

    mehr
  • Ein see wird zur wüste - der aralsee

    Der Aralsee befindet sich ungefähr am 60. Längengrad Nord und 45. Breitengrad Ost, also in den so genannten Mittelbreiten und ca. 700 km östlich des Kaspischen Meeres. Der Norden des Sees reicht bis nach Kasachstan, der südliche Teil bis nach Usbekistan herein. Der See ist komplett von Sandwüste mit Halbwüstenboden umgeben. Im umliegenden Gebiet herrschen winterkalte, trockene Halbwüsten- und Wüstenklimate. Ein Grund für die später angesproc ...

    mehr
  • Erfindung des papiers

    DAS PAPIER WURDE IN CHINA ERFUNDEN Schreiben konnten die Menschen lange bevor das Papier erfunden wurde. Sie ritzten ihre Zeichen z. B. in Knochen oder Holz; oder sie schrieben auf Tontafeln und später auf Tierhäute. Soweit wir wissen, wurde das allererste Papier im Jahr 105 n. Chr. von Cai Lun (oder Ts'ai Lun) erfunden. Er war Minister am Hof des Hedi (oder Ho Ti), des damaligen Herrschers in China. Cai Lun hat wahrscheinlich die Rinde d ...

    mehr
  • Afrika

    Geologie Ein großer kontinentaler Schild aus präkambrischem Gestein, in Alter und Entstehung mit dem brasilianischen Bergland Südamerikas verwandt, erstreckt sich vom Atlasgebirge im Norden bis zum Kap der Guten Hoffnung im Süden. Im Osten umfasst der Schild zwei Landmassen - die Arabische Halbinsel und Madagaskar - die im Tertiär von Afrika getrennt wurden (siehe Plattentektonik). In diesem alten Gestein hat man einige der frühesten Spuren v ...

    mehr
  • Berge aus europa

    Alpen Die Alpen sind das höchste innereuropäische Gebirge. Die geografische Fläche erstreckt sich über die Staaten Frankreich, Italien, die Schweiz, Deutschland, Liechtenstein, Österreich und Slowenien. Der höchste Berg der Alpen ist der 4809 Meter hohe Mont Blanc an der Grenze von Frankreich und Italien in den Westalpen. Satellitenaufnahme der Alpen Die Alpen mit den Grenzen der Staaten Digitales Geländemodell der Alpen Entstehung Die geologisch ...

    mehr
  • Landwirtschaft in südeuropa

    Landwirtschaft In Südeuropa ist die landwirtschaftlichen Erzeugung höher als in anderen Gebieten der EU. Die Beschäftigungszahlen sind im allgemeinen rückläufig, allerdings in geringerem Maße seit der Einführung der Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik im Jahre 1992. (Festgeschriebenes Ziel der Agrarpolitik in Deutschland und der EG- Komision ist es, die Existenz bäuerlicher Familienbetriebe zu sichern.) Im Gegensatz hierzu bleibt die Beschäftigte ...

    mehr
  • Russland geografie/landkarte/städte/flüsse

    Geografie Angrenzende Staaten und Meere Im Folgenden sind die an Russland angrenzenden Nachbarländer und Meere entgegen dem Uhrzeigersinn aufgeführt. Die Grenzlänge ist hinter den jeweiligen Staaten in Klammern angegeben. Das russische Kernland grenzt an die Staaten Norwegen (196 km) und Finnland (1340 km), gefolgt von einem kurzen Küstenstreifen zur Ostsee. Danach teilt sich Russland eine Grenze mit den baltischen Ländern Estland (294 ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Industrie
Atmosphäre
Flora
Klima
Erdbeben
Berge
Länd
Verstädterung
Vulkan
Geologie
Gewitter
Staudämme
Kultur
Steppen
Religionen
Höhle
Vegetation
Jahreszeiten
Bevölkerung
Handel
Planeten
Deutschland
Ozon
Tornados
Erwärmung
Fauna
Energie
Wüste
Städt
Umwelt
Fossilien
Ökologie
Ernährung
Lawinen
Wicklung
Verkehr
Region
Regen
Böden
Bodenschätze
Erdöl
Erforschung
Wälder
Globalisierung
Wasser
A-Z geographie artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.