Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geographie artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geographie



Top 5 Kategorien für Geographie Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Kinderarbeit in indien

    1. Was ist Kinderarbeit? Unter Kinderarbeit versteht man die ständige, berufliche Beschäftigung von Kindern unter 14 Jahren. In der Regel ist Kinderarbeit strafbar. Die schlimmste Form von Kinderarbeit wird als "bonded labour" bezeichnet. "Bonded labour" heißt, dass Kinder von ihren Eltern als "Pfand" für geliehenes Geld bei Großgrundbesitzern oder Geldverleihern abgegeben werden. Die Kinder arbeiten so die Schulden ihrer Eltern ab. Do ...

    mehr
  • Nicaragua -

    Nicaragua ist die größte Republik, jedoch auch, nach Haiti, das zweitärmste Land Mittelamerikas. Es ist begrenzt im Norden durch Honduras, im Osten durch das Karibische Meer, im Süden durch Costa Rica und im Westen durch den Pazifischen Ozean. Land Nicaragua hat eine Fläche von 120 000 Quadratkilometern. Das entspricht circa eineinhalb mal Österreich. Das Land teilt sich von West nach Ost in drei große Regionen: die Pazifikregion, das ze ...

    mehr
  • Österreich - -

    Größe Mit 83.858 km2 steht Österreich am 113 Rang der Welt. Auf dieser Fläche leben rund 8.060.000 Menschen, dadurch ergibt sich ein Schnitt von 96 Einnw./km2 Mit einem BSP von 28.130 USD (8. Stelle der Welt) sind wir wirtschaftlich an der Weltspitze und österreichische Produkte finden internationale Anerkennung. Lage Würde man diagonale Linien quer durch Europa ziehen, wäre der Schnittpunkt (=Mittelpunkt Europas) in Polen. Aber ...

    mehr
  • Schweden -

    Geographische Lage: Schweden liegt im Norden Europas im östlichen Teil der Skandinavischen Halbinsel. Die Fläche des Landes betragt 450000 Km2 Im Westen grenzt es an Norwegen, im Süden an Dänemark und im Nordosten an Finnland. Die heutige Topographie Schwedens wurde größtenteils während der quartären Eiszeiten durch mächtige Inlandeismassen geformt. Der Rückzug des Eises erfolgte vor etwa 8 000 Jahren. Die Gebirge wurden, mit Ausnahme einiger ...

    mehr
  • Scotland -

    ● Topography of Scotland: Physiograohic Regions: Scotland is occupying the northern third of the British island and it is mainly divided into three different parts, called Highlands, Central Lowlands and Southern Uplands. The Highlands are a thinly populated mountainous area north of Stirling and west of Aberdeen. More than one-half of the surface of Scotland is occupied by the Highlands, the most rugged (dt. felsig) region on the ...

    mehr
  • Sehr geehrte frau magister, liebe mitschüler

    Heute möchte ich über die Europäische Union und ihre Tätigkeiten berichten. Die Europäische Union - damit verbinden heute viele die unterschiedlichsten Vorstellungen. Für viele stellt sie im wesentlichen den Binnenmarkt und die Chancen und Vorteile, die damit für Geschäftsleute, Schüler und Studenten, Rentner und Urlauber verbunden sind, dar. Hauptanlaß für die Gründung der Europäischen Union war das Streben nach Frieden und Wohlstand na ...

    mehr
  • Spanien -

    ESP:Allgemein Spanien (spanisch: España), konstitutionelle Monarchie im Südwesten Europas, erstreckt sich über den größeren Teil der Iberischen Halbinsel und grenzt im Norden an den Golf von Biscaya, an Frankreich und Andorra, im Osten ans Mittelmeer, im Süden ans Mittelmeer und an den Atlantik und im Westen an Portugal und den Atlantik. Die Balearen im Mittelmeer und die Kanarischen Inseln im Atlantik vor der Küste Afrikas sind spanische Pr ...

    mehr
  • Standortfaktoren

    Große Betriebe sind sehr wichtig für ihre Umgebung und haben starken Einfluß auf eine Regionen. Sie können den wirtschaftlichen Aufstieg dieses Gebietes entscheidend beeinflussen. Sie tun dies in folgenden Bereichen: . Sie prägen das Landschaftsbild. . Sie beeinflussen die Umwelt. . Die Betriebe schaffen Arbeitsplätze und bilden daher eine Erwerbsgrundlage für die Bevölkerung der Umgebung. Oft jedoch hängt jedoch die Erwerbsmöglichkeit der ...

    mehr
  • Thailand-

    Geographie Thailand liegt etwa zwischen 6 Grad und 21 Grad nördliche Breite sowie 97 Grad und 106 Grad östlicher Länge. Es grenzt an Burma, Laos, Kambodscha und Malaysia. Die Form des Landes, das gut doppelt so groß ist wie die Bundesrepublik Deutschland, erinnert vage an den Kopf eines Elefanten, mit Südthailand als herunterbaumelndem Rüssel - eine glückliche Fügung für die Thais, betrachten sie doch Elefanten, speziell die weißen oder Albi ...

    mehr
  • Tourismus

    Die Entwicklung des modernen Tourismus setzte in Österreich bereits im 19. Jh. ein: . mit der Jagdpassion des Kaiserhauses und des Adels . mit dem Bädertourismus der Biedermeierzeit . mit der bergsteigerischen Erschließung der Alpen . mit dem Bau der Eisenbahnen Die in der Zwischenkriegszeit langsame Aufwärtsentwicklung wurde durch die Weltwirtschaftskrise und Hitlers 1000-Mark-Sperre unterbrochen. Nach 1945 entwickelte sich der Tou ...

    mehr
  • Treibhauseffekt---

    Glashausprinzip, die Eigenschaft eines Glashauses, das sichtbare und infrarote Sonnenlicht hereinzulassen, aber kaum eine langwelligere Wärmestrahlung nach außen abzugeben. Dadurch erfolgt eine Erwärmung im Glashaus. Die kurzwelligen Sonnenstrahlen können auch die Atmosphäre ungehindert durchdringen, während die von der erwärmten Erdoberfläche ausgesandten längerwelligen Wärmestrahlen von den Spurengasen in der Atmosphäre zum Teil zur Erde zu ...

    mehr
  • Entdeckung der plattentektonik

    Die Entdeckung der Erdoberfläche begann im 16. und 17. Jh., denn die Landkarten zeigten, daß Afrika und Südamerika sehr gut aneinanderpassen. Alfred Wegener kam daher zu der Idee, daß die beiden Kontinente früher zusammengehangen hätten und später auseinander "gedriftet" wären. In dieser Zeit konnte sich jedoch niemand ein "Fließen" von kontinentalen Schollen vorstellen. Erst in den sechziger Jahren wandelten sich die Ansichten über die Entwic ...

    mehr
  • Naturkatastrophe aralsee

    - abflußloser Salzsee "stl. des Kasp. Meeres, Kasachstan und Usbekistan - 36,9 m ü.d.M., 37100 km2 groß - gespeist vom Amudarja (der frühere Zufluß Syrdarja versickert bei normaler Wasserführung im Sand) - Da diesen Flüssen große Wassermengen zur Bewässerung entnommen werden, sinkt der Spiegel des A. ab; die urspr. Fläche (64100 km2) hat sich um die Hälfte verringert Ein Meer verschwindet Das Umweltdesaster am Aralsee ist bekannt: Das ...

    mehr
  • Frankreich- -

    Staat in W-Europa, 551 500 km², 57,2 Mio. Einwohner, Hauptstadt Paris. Frankreich ist gegliedert in 22 Regionen und 96 Départements. Landesnatur Die Oberflächenformen zeigen eine Gliederung in alte Schollen (Zentralmassiv), weite Becken (Pariser Becken) und den frz. Anteil an den Pyrenäen und Alpen. Der größte Teil Frankreichs ist flaches bis hügeliges Land mit fruchtbaren Böden. Das Klima ist ozeanisch geprägt und hat milde Winter und relativ ...

    mehr
  • Referat über kernenergie und den geplanten ausstieg aus der atompolitik

    Die Elektroenergiegewinnung in der Bundesrepublik Deutschland zeichnet sich durch relativ gute Proportionen im Einsatz klassischer Energieträger aus. Die Ausgewogenheit ist gegenüber sehr einseitigen Energiestrukturen ein Vorteil und nicht zuletzt ein Ergebnis erfolgreicher Energiepolitik. 1997 wurden 36 % des gesamten Stroms von KKW erzeugt. 27% wurden aus Braunkohle gewonnen, 25% aus Steinkohle. Der Rest kam aus Erdgas und -Ölkraftwerken sowie ...

    mehr
  • Ungarn -- -

    Ungarn ist berühmt für:  Gulasch- Nationalgericht der Ungarn es ist in vielen Varianten vorhanden  Letscho - Gemüseeintopf mit Paprika und Tomaten  Tokajer - Dessertwein, sehr edel  Paprika - bereits wird bereits seit dem 15. Jahrhundert als Gemüse und Gewürz verwendet Unter anderem ist Ungarn auch berühmt für:  Thermalquellen, Heilwasser  Tropfsteinhöhle  Balaton, Plattensee ...

    mehr
  • Windenergie --

    Inhaltsverzeichnis 1. Was ist Windenergie? 2. Geschichte und Entwicklung der Nutzung von Windenergie 3. Techniken 4. Kritikpunkte 5. Heutiger Stand der Entwicklung 6. Aufwindkraftwerke 7. Bundesverband Windenergie 8. Windkraftanlagen im statistischen Vergleich 9. Insel- und Verbundbetrieb 10. Windenergie als Wirtschaftsfaktor 11. Nutzung der Windenergie in Baden-Württemberg 12. Die verschiedenen Arten von ...

    mehr
  • Begriffe und merkmale der wirtschaftsordnungen

    Die Wirtschaftsordnung ist ein Teil der gesamten gesellschaftlichen Ordnung eines Staatswesen. Sie schließt primär rechtliche, aber auch gesellschaftliche Aspekte ein. Jede Wirtschaftsordnung ist durch die vorhandene Rechtsordnung, wie z.B. durch das bürgerliche Recht bzw. Handelsrecht charakterisiert. Änderungen wirtschaftlich bedeutender Normen beeinflussen auch die Wirtschaftsordnung sowie die Handlungen der Wirtschaftssubjekte, indem sie ...

    mehr
  • Die zentrale verwaltungswirtschaft

    Am Beispiel der sozialistischen Planwirtschaft. Die Planwirtschaft ist ein Wirtschaftssystem, in dem Produktion und Distribution (Verteilung) vorwiegend durch die Regierung gelenkt werden, wobei die Staatskontrolle nicht soweit gehen muß, wie in einer Kommandowirtschaft, durch die beispielsweise die kommunistischen Staaten gekennzeichnet sind. In gemessen an diesen Wirtschaftsregimen gemäßigten Planwirtschaften ist Privateigentum auch an Wir ...

    mehr
  • Die freie marktwirtschaft und ihre bauelemente

    Die Entstehung der freien Marktwirtschaft Der Kapitalismus ist die Bezeichnung für die den Feudalismus ablösende Epoche der Wirtschafts- und Sozialgeschichte, deren Wirtschaftssystem durch Privateigentum der Produktionsmittel und die marktförmige Steuerung des Wirtschaftsgeschehens gekennzeichnet ist. Im allgemeinen unterscheidet man - wie bereits Werner Sombart - drei Phasen des Kapitalismus: 1. den Frühkapitalismus (ab dem 15. Jahrhundert) ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Industrie
Atmosphäre
Flora
Klima
Erdbeben
Berge
Länd
Verstädterung
Vulkan
Geologie
Gewitter
Staudämme
Kultur
Steppen
Religionen
Höhle
Vegetation
Jahreszeiten
Bevölkerung
Handel
Planeten
Deutschland
Ozon
Tornados
Erwärmung
Fauna
Energie
Wüste
Städt
Umwelt
Fossilien
Ökologie
Ernährung
Lawinen
Wicklung
Verkehr
Region
Regen
Böden
Bodenschätze
Erdöl
Erforschung
Wälder
Globalisierung
Wasser
A-Z geographie artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.