Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
physik artikel (Interpretation und charakterisierung)

Physik



Top 5 Kategorien für Physik Artikeln

1. Atom
2. Motor
3. Transistor
4. Otto
5. Energie

Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Pro und contra windenergie

    Contra Pro 1. Standort Deutschland ungeeignet Deutschland ist für die Nutzung der Windenergie kein geeigneter Standort. Deutschland ist zu dicht besiedelt. Es steht in Deutschland zu wenig Landschaftsfläche zur Windenergienutzung zur Verfügung. Die Errichtung von Windkraftanlagen nähert sich bereits jetzt einer Grenze. Die Windenergienutzung ist keine Wachstumsbranche mehr. Deutschland ist weltweit Windland Nr. 1 Winden ...

    mehr
  • Warum ist deutschland weltmeister bei der windenergie?

    Wenn sich Deutschland wie kürzlich auf der Klimaschutzkonferenz der Vereinten Nationen in Buenos Aires als Vorreiter beim Verringern des Treibhausgas-Ausstoßes bezeichnet, wird als wichtiger Faktor fast immer die Windenergie genannt. In mehr als 16.000 dieser modernen Windmühlen ist am Ende des Jahres 2004 mit knapp 16.000 Megawatt fast die gleiche Leistung installiert wie in den zur gleichen Zeit noch betriebenen 19 deutschen Kernkraftwerk ...

    mehr
  • Lithogaphie kurzübersicht

    Wesentliche Prozessschritte der Lithographie. 1- Aufbringen von Haftvermittler Die Scheibe wird in einer N2 (Stickstoff) - Atmosphäre bei 700°C Ausgeheizt und danach mit einem Haftvermittler in einem Vakuum oder Atmosphärendruck in Stickstoffumgebung mit dem Dampf, der Flüssigkeit, die Oberfläche benetzt. 2- Belacken der Scheibe Der Lack wird durch eine Schleuderbeschichtung aufgetragen. Dafür liegt die Scheibe a ...

    mehr
  • Kohlekraftwerk

    Vollständiges Inhaltsverzeichnis: · Erzeugung von elektrischer Energie allgemein und anhand verschiedener Beispiele · 1. Die Energie o 1.1 Was ist Energie o 1.2 Arten von Energie · 2. Die Tendenzen · 3. Energiebereitstellung · 4. Beispiele o 4.1 Wärmekraftwerke: § Funktionsweise § Fazit o 4.2 Windkraftwerke: § Wind Allgemein: § Geschichte: § Arten von Windkraftanlagen: § Windkraftanlagen mit horizontaler Drehachse § Windkraftanlagen mit vertikale ...

    mehr
  • Tschernobyl: folgen, spätfolgen und tschernobyl heute

    Folgen und Spätfolgen Die Umgebung des Kernkraftwerkes wurde erst nach drei Tagen evakuiert: 161.000 Menschen wurden umgesiedelt. Sofort wurde die Radioaktivität in der Nahrung systematisch kontrolliert. Einwandfreie Lebensmittel mussten eingeführt werden, und es erfolgte eine sofortige Umstellung der landwirtschaftlichen Produktionsweisen. Unmittelbar nach der Explosion und den einsetzenden Lösch- und Bergungsarbeiten wurden 203 Menschen ins Kra ...

    mehr
  • Die entstehung von graupel, hagel und schneeflocken

    Erstaunlich ist es, dass Niederschläge überhaupt als Regen fallen. Denn das Leben eines Regentropfens, beginnt als ein großer Eiskristall. Er wird so groß, dass er trotz der Aufwinde sich dem Boden nähern kann. Ab der Höhe 3000m bis 2000m, beginnt er zu tauen. Auf dem Weg der Eiskristalle, prallen die Eiskristalle mit unterkühlten Wassertröpfchen zusammen, und lassen ihn auf 5mm anwachsen. Ihre Fallgeschwindigkeit wird so groß, dass sie ...

    mehr
  • Die kernfusion-

    Einleitung Die Kernfusion ist eine Erfindung der Natur. Bereits vor 6 Jahrzehnten vermuteten Atkinson und Houtermanns im Jahre 1929, dass die Fixsterne ihre enorme Energie auf diesem Wege gewinnen. Bereits im Jahre 1934 bestätigten Laborversuche, dass leichte Atomkerne unter bestimmten Vorraussetzungen mit einander fusionieren können. Die Entdeckung der Kernfusion ging also der Entdeckung der Kernspaltung voraus, die erst im Jahre 1938 durch Otto ...

    mehr
  • Kernkraftwerke

    Ein Kernkraftwerk unterscheidet sich von herkömmlichen Kraftwerken zunächst in der Art der Wärmegewinnung. Bei Kohle-, Öl- und Gaskraftwerken werden fossile Brennstoffen verbrannt, bei Kernkraftwerken durch die Kernspaltung. Der unter hohem Druck stehende Dampf versetzt eine Turbine in Drehungen, diese treibt einen Generator an, der den Strom erzeugt. Kernkraftwerke sind unterschiedlich aufgebaut, entsprechend des Reaktortyps, der als Wärme ...

    mehr
  • Wie entsteht die wärme im reaktor ?

    Als Brennstoff dient Uran235, das in der Natur vorhanden ist. Wie jede Materie, besteht Uran aus Atomen. Ein Atom besteht aus zwei Gruppen von Bausteinen: innen der Atomkern, aussenherum die Elektronen. Für die Wärmeerzeugung benutzt man nur die Atomkerne - daher auch der Name \"Kernkraftwerk\". Mit Hilfe von Neutronen, ein elektrisch neutrales Teilchen - werden die Atomkerne gespalten. Bei der Spaltung der Atomkerne entstehen unter a ...

    mehr
  • Wie ist die sicherheit aufgebaut ?

    Als Folge von Kernspaltungen entstehen im Reaktor radioaktive Stoffe. Diese könnten bei einem schweren Störfall möglicherweise in die Umwelt gelangen. Um dies weitgehendst zu verhindern, verfügt jedes Kernkraftwerk über eine Anzahl von Sicherheitsbarrieren und Sicherheitssysteme, die den sicheren Einschluss der radioaktiven Stoffe und die Abschirmung der Direktstrahlung gewährleisten sollen. Man kann diese Barrieren als ineinander gest ...

    mehr
  • Was könnte trotzdem passieren?

    Beim Bau eines Kernkraftwerks werden weitgehende Vorbereitungen getroffen, um alle Ereignisse, die zur erhöhten Freisetzung radioaktiver Stoffe an die Umgebung führen könnten, so zu beherrschen, dass die radiologischen Auswirkungen in der Umgebung nicht so verheerend sind. Um das zu erreichen, sind viele Sicherheitssysteme mehrfach vorhanden. Bei einem Unfall müssten deshalb mehrere Systeme gleichzeitig ausfallen, um eine ernsthafte Gef ...

    mehr
  • Wie könnte die freisetzung von radioaktiven stoffen zeitlich ablaufen?

    Ein schwerer Unfall im Kernkraftwerk westlicher Bauart läuft nicht \"explosionsartig\" ab. Vom Beginn des Störfalls bis zur Freisetzung kann es Stunden bis Tage dauern, wobei jede mögliche Gegenmassnahme ergriffen wird, um den Unfall zu vermindern. Für die Planung des Notfallschutzes für die Bevölkerung wird ein Modell-Ablauf eines Kernkraftwerk-Unfalls angenommen. Dieser Ablauf deckt den grössten Teil der denkbaren Unfallabläufe ab ...

    mehr
  • Was ist ein gau?

    Grösster anzunehmender Unfall, aufgrund der Kenntnis eines Kernreaktors abgeschätzter Unfall mit oft katastrophalem Schadensausmass. Allgemeiner wird ein solcher Störfall mit "Auslegungsstörfall" bezeichnet. Ein solcher Unfall war der Reaktorunfall im Kernkraftwerk Three Mile Island bei Harrisburg, der Unfall blieb im wesentlichen auf den Reaktor und das Innere des Sicherheitsbehälters beschränkt. Als Super-GAU werden Reaktorunfälle bezei ...

    mehr
  • Atomkernspaltung

    Atome bestehen aus einem positiv geladenen Atomkern, der von einem Schwarm negativ geladener Elektronen umgeben wird. Zur Kernspaltung werden als Spaltmittel Neutronen verwendet da diese keine elektrische Ladung haben und von den positiv geladenen Atomkernen nicht abgestoßen werden.Als Spaltstoff werden meistens Uranatome verwendet, da sie durch ihren Überschuss an Anionen auf der Äußersten Schale besonders leicht spaltbar sind.Ein einziges l ...

    mehr
  • Atommüll

    Ein Kernkraftwerk arbeitet mit sogenannten Brennelementen. Ein Drittel dieser Brennelemente werden jährlich gegen neue ausgetauscht. Da dieses Material mit lebensbedrohenden Spaltprodukten verseucht ist, aber auf der anderen Seite wertvolle, wiederverwendbare spaltbare Kerne enthält, ist die Entsorgung und Bearbeitung der ausgedienten Brennelemente aus Umwelt-, aber auch aus Rentabilitätsgründen äußerst wichtig. Dabei geht m ...

    mehr
  • Hookesche gesetz

    Die Wirkung von Kräften auf Werkstoffe untersuchte der englische Gelehrte Robert Hooke im 17. Jahrhundert. Er stellte fest, dass bis zu einer gewissen Grenze die Krafteinwirkung und die Formveränderung ein proportionales Verhältnis zueinander aufweisen: F/L = konstant. Trägt man die entsprechenden werte in ein Schaubild ein, dann erhält man eine Gerade = Hookesche Gerade. In dieser Weise Verhalten sich nur Metalle, Keramikmassen und Gl ...

    mehr
  • Anwendung in der zahntechnik (beispiel)

    Wenn eine Klammerprothese in den Mund eingesetzt wird, werden die Klammerunterarme mit einer bestimmten Kraft verformt (aufgebogen). Nach dem Eingliedern der Zahnprothese drücken die Klammern mit einer gleich großen Kraft gegen den Klammerzahn. Diese Elastizitätskraft kann zu einer Verlagerung des Zahnes führen. Um dies zu vermeiden, muss der Klammerzahn durch ein Gegenlager abgestützt werden. ...

    mehr
  • Die elastizitätskraft ist abhängig:

    vom Werkstoff der Körpers von den Abmessungen des Körpers (Länge und Querschnitt) von der Form des Körpers von der Verlängerung des Körpers bzw. vom Federweg Die unter 1. - 3. aufgeführten Faktoren werden als Federkonstante zusammengefasst. Die Elastizitätskraft ist also von der Art, dem Gefüge und der Verarbeitung des Werkstoffs, von der Form und den Abmessungen des Werkstückes und von der Stärke der Verf ...

    mehr
  • Festigkeitslehre

    Die Festigkeit ist eine Stoffeigenschaft, die die Belastbarkeit des Stoffes ausdrückt. Harte Werkstoffe haben eine größere Festigkeit als weiche. In Form eines Werkzeugs dringt ein Werkstoff höherer Festigkeit tiefer in einen anderen Werkstoff ein als ein weniger fester Werkstoff. Festigkeit ist der Widerstand, den ein Werkstoff einer Belastung von außen entgegensetzt, z.B. einer Zug-, Druck- oder Biegebelastung. Dementsprechend unterscheidet ...

    mehr
  • Das modem

    Wie funktioniert ein Modem? Ein Modem ist ein Gerät, das digitale elektrische Signale an der seriellen Schnittstelle eines Rechners in analoge elektrische Signale (eine Folge von Amplituden- oder Frequenzänderung) umformt. Die Daten werden über das Telefonnetz gesendet (und übertragen). Was für Arten gibt es von Modems? Es gibt interne (PC-Steckkarten) und externe Modems. Interne Modems sind über den Rechner-Bus auf ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Schall
Einstein
Kernfusion
Bomben
Strahlung
Magnet
Kohäsion
Welle
Diamant
Newton
Blitz
Adhäsion
Biomasse
Gleitreibung
Dichte
Watt
Entwicklung
Laser
Reaktor
Widerstand
Kraft
Mikroskope
Dynamik
Turbine
Herstellung
Elektrizität
Gesetz
Strahlung
Theorie
Kapazität
Haftreibung
Transformator
Wirkung
Mechanik
A-Z physik artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.