Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
physik artikel (Interpretation und charakterisierung)

Physik



Top 5 Kategorien für Physik Artikeln

1. Atom
2. Motor
3. Transistor
4. Otto
5. Energie

Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Wiederaufarbeitung

    Brennelemente sind bis zu 7 Jahre in einem Reaktor, und zwar an verschiedenen Stellen, um sie optimal zu nutzen. Manche Elemente werden zwischengelagert in einem Wasserbecken und können später für kurze Zeit weiter verwendet werden. Im Kraftwerk Krümmel werden 120 von 840 Elementen jährlich ausgetauscht, entspricht 21t Uran (die restlichen wechseln sich). Die Zusammensetzung der Urantabletten ändert sich beim einsetzen. Der Spaltstoff U-235 wird ...

    mehr
  • Konditionierung radioaktiver abfälle

    Radioaktive Abfälle sind Unterteilt in  Abfälle mit fast gar keiner Wärmeentwicklung (Milliwatt)  Geringe Wärmeentwicklung (im Wattbereich)  starke Wärmeentwicklung (im Kilowattbreich bis ca. 200°C) Konditionieren bedeutet, radioaktive Abfälle, Endlagerungsfähig zu machen. Bei fast gar keiner und geringer Wärmeentwicklung werden sie in Metallfässer gefüllt, oder mit Beton umgeben. Bei großer Wärme werden die Abfäll ...

    mehr
  • Endlagerung

    Die Abfallstoffe müssen von der Biosphäre abgeschlossen sein. Dies geschieht durch mehrfach Einschluß und stabile Lagerformen. Für den mehrfachen Einschluß sorgen Lagerbehälter und z.B. Gesteinsmaterial (Bergwerk). Bei der Endlagerung darf kein Grundwasser in der Nähe vorhanden sein, es dürfen keine Risse und Klüften im Gestein vorhanden sein, und nur geringe seismische Aktivität. Im Salzstock Gorleben sind alle diese Gesichtspunkte erfüllt. Es w ...

    mehr
  • Transporte im brennstoffkreislauf

    Der Transport des Uranerzes ist unproblematisch. Yellow cake wird in Stahlfässern mit 200-400l Fassungsvermögen transportiert. UF6 (Uranhexafluorid) wird in Druckbehältern befördert, da es schon bei 56,5 °C gasförmig wird. Die Behälter müssen dabei dicht bleiben, da UF6 eine hohe chemische Toxizität hat. Es ist jedoch nur sehr gering aktiv. Es muß eine Unkritische Anordnung bei Transport und Lagerung gewährt werden, so daß es nicht zu einer Kett ...

    mehr
  • Wiederaufbereitung abgebrannter brennelemente durch das purex verfahren

    Bei Spaltung von U-235 ist das Verhältnis der Gewicht der Trümmerkerne häufig 2:3. Auf 35 verschiedenen Elementen bauen sich 200 verschiedene Spaltprodukte auf, die die Massenzahle von 70-260 aufweisen. Es entstehen also große Mengen an Radionukliden (radioaktive Stoffe). Das kommt daher, daß im Kern der Spaltprodukte Neutronenüberschuß herrscht der durch ß-Zerfall abgebaut wird wobei stabile Kerne entstehen. Die spezifische Aktivität der Spal ...

    mehr
  • Der delphi report

    Das Buch "Der Delphi Report" umschreibt in 13 Kapiteln Vorausblicke, Forschungen und Innovationen von heute und in Zukunft. Um etwas über die Zukunft zu erfahren, fragte man früher ein Orakel, wie zum Beispiel das von Delphi. Ein Orakel bestand aus mehreren Priestern beziehungsweise Priesterinnen. Diese Priester konnten auch nicht voraussehen, sondern sie machten immer nur Aussagen, die immer auf irgendjemand, irgendwann zutrafen. So wandten ...

    mehr
  • Umwelt: energie, Ökologie, rohstoffe

    Die Umweltproblematik wird als eines der wichtigsten Themen unserer Zeit verstanden. Denn mit der immer größer werdenden Wirtschaft ,Industrie und Bevölkerung, steigt die Umweltbelastung, und deswegen sind gute, zuverlässige Umwelttechniker gefragt. Rohstoffsicherung wird meist mit der Erschließung neuer Rohstoffe gleichgesetzt. In Zukunft wird es aber wichtig sein, Recycling zu betreiben. Im 21. Jahrhundert ist es zu erwarten, dass Produkte auf ...

    mehr
  • Biowissenschaften und medizin:

    In diesem Gebiet waren die Wissenschaftler offensichtlich sehr optimistisch. Sie rechnen anscheinend damit, dass fast jede bis heute unheilbare Krankheit beziehungsweise Verletzung in Zukunft heilbar sein wird. So rechnen sie zum Beispiel damit, dass ein Gegenserum für das HIV Virus ungefähr um 2005 herum entwickelt wird. Eine Krebsfrüherkennungstechnik wird um etwa die selbe Zeit erwartet. Fünf Jahre später wird eine neue Technik geschätzt, mit ...

    mehr
  • Mikroelektronik:

    Bei diesen Fragen schildert sich die Entwicklung von heute. Denn es wird angenommen, dass in Zukunft jeder Haushalt mit einem PC ausgestattet ist, der außerdem noch am Internet angeschlossen ist. Um 2006 wird die Technik soweit fortgeschritten sein, dass man mit Hilfe von Bildtelefonen, PCs, usw. die Büroarbeit von zu Hause aus erledigt. Kurz nach der Jahrtausendwende wird ein Online Info System für Ärzte aufgelegt, sodass sie immer die neuesten ...

    mehr
  • Materialien der zukunft:

    Bei diesem Thema waren meiner Beurteilung nach die Wissenschaftler optimistisch, wobei sie aber realistisch blieben. Im nächste Jahrzehnt glauben sie, dass man Solarzellen entwickelt hat, deren Wirkungsgrad über 30% liegt. In etwa im Jahre 2005 wird man mit Hilfe einer neuen Bauplanungs- und Fertigungstechnik Städte im Einklang mit der Natur bauen beziehungsweise ausbauen. ...

    mehr
  • Interpretation:

    Ich glaube der Autor liefert uns nicht nur einen Bericht der Delphi Befragung, sondern will uns auch dazu animieren, unsere Zukunft in die Hand zu nehmen. Er schreibt, dass wir uns nicht vor der Zukunft fürchten sollten, sonder dass wir uns für unsere Zukunft einsetzen sollten. Er fordert uns auf unsere eigenen Ideen, und die Ideen anderer zu verwirklichen. Er will uns vielleicht auch mitteilen, dass wir unseren Nachkommen eine saubere Umwelt mit ...

    mehr
  • Kritik:

    Ich finde das Buch äußerst interessant. Es zeigt mir, wie andere über die Zukunft denken. Trotz des Interesses ist es ziemlich trocken zu lesen, da es ein Sachbuch und kein Krimi ist. Außerdem meine ich, dass die Wissenschaftler der Delphi Befragung sehr optimistisch gegenüber einigen Problemen waren, denen wir heute noch ratlos gegenüberstehen. Das die deutsche Delphi Befragung vom japanischen übernommen wurde finde ich schlecht, denn die Japane ...

    mehr
  • Der druck:

    Der Druck von manuell hergestellten Kupferdruckplatten erfolgt in einer Sternpresse. In welcher Technik die einzelnen Platten auch hergestellt sind, der Druckvorgang ist für alle gleich. Wenn man vom Übergang von Holz auf Metall absieht, haben sich die Kupferdruckpressen kaum verändert. Die Vertiefungen werden mit zäher Farbe eingefärbt, und die Oberfläche der angewärmten Platte wird mit Straminen und den Handballen blank gewischt. Zum Dr ...

    mehr
  • Der kupferstich

    Der Erfinder des Kupferstiches läßt sich mit heute mit Sicherheit nicht mehr feststellen. Maso di Finiguerra, ein florentiner Goldschmied, galt lange Zeit als Erfinder. Der erste Kupferstecher Deutschlands dürfte der sog. "Meister der Passion" sein, von dem das älteste Blatt "Die Geißelung Christi" aus dem Jahre 1446 stammt. Weitere bekannte Meister dieser Technik waren Albrecht Dürer, Albrecht Altdorfer und Heinrich Aldegrever. Herstell ...

    mehr
  • Die radierung

    Als erster Radierer gilt Daniel Hopfer, ein Harnischätzer Kaiser Maximilians. Die frühesten Radierungen waren Eisenradierungen und stammen und stammen aus der Zeit um 1515. Albrecht Dürer und Albrecht Altdorfer bedienten sich ebenfalls dieser Technik. Herstellung: Auf einer polierten, sauberen Kupferplatte wird mit einer Walze ein säurefester Ätzgrund (Wachsschicht) gleichmäßig verteilt. Die Platte wird dabei angewärmt und, damit der Radier ...

    mehr
  • Die kaltnadelradierung

    Wie schon beim Kupferstich läßt sich der Erfinder nicht genau feststellen. Der sogenannte "Hausbuchmeister" lebte um 1480 und schuf unter anderem den "orientalischen Reiter", eine der ältesten Kaltnadelradierungen. Rembrandt van Rijn und auch Dürer waren große Meister dieser Technik. Herstellung: Die Platte liegt fest und der Künstler arbeitet mit verschiedenen starken Stahlnadeln in die Platte hinein. Es werden dabei keine Späne herausgeh ...

    mehr
  • Die aquatinta

    Als Erfinder dieser Technik gilt Jean Baptiste Leprince. Zu den bekanntesten Meister gehören noch Wilhelm von Kobell und der Spanier Goya. Herstellung: Auf einer Kupferplatte wird Asphalt - oder Kollophoniumstaub angeschmolzen. Stellen, die nicht drucken sollen, werden dann mit Asphaltlack abgedeckt. Die Ätzung erfolgt mit Eisenchlorid, und wird öfters unterbrochen. Jene Stellen die, die bereits tief genug geätzt haben, werden dabei jeweil ...

    mehr
  • Die schabkunst

    Die Schabkunst ist auch unter dem Namen Mezzotinto oder Samtstich bekannt. Ludwig von Siegen führte im Jahre 1642 eine Arbeit in dieser Technik aus. Goya, Turner, und Reynolds waren große Meister dieser Kunst. Herstellung: Mit einem Wiegemesser wird die Kupferplatte aufgerauht. Anschließend beginnt die eigentliche Arbeit des Künstlers. Mit einem Schaber werden die einzelnen Tonabstufungen herausgearbeitet. Das geschieht dadurch, daß die ...

    mehr
  • Die heliogravur

    Nach der Erfindung der Fotographie 1839, versuchte man auch dieses Verfahren in der Druckformherstellung einzusetzten. Der Karl Klitsch ( auch Klietsch oder Klic ) geschrieben, entwickelte in den Jahren 1878/79 die Heliogravur und 12 Jahre später den Rakeltiefdruck. Herstellung: Eine polierte entfettete Kupferplatte wird in einem Asphaltkasten mit Asphaltstaub bestäubt, diese wird anschließend angeschmolzen. Auf fotographischen Wege wird vo ...

    mehr
  • Meine arbeit

    Ich habe mich für das Aquatintaverfahren, kombiniert mit Mezzotinto (Samtstich) entschieden, da wenn man nur mit Mezzotinto arbeitet, die Vorarbeit (aufrauhen mit Wiegemesser) zu aufwendig für diese kurze Zeit im Tiefdruck wäre. Als Motiv wählte ich ein Lasergravurbild eines Tigers, daß mit Hilfe eines Scanners eingescannt und danach nachbearbeitet wurde. Anschließend wurde das Bild wieder ausgedruckt und als Vorlage verwendet. Herstellung: ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Schall
Einstein
Kernfusion
Bomben
Strahlung
Magnet
Kohäsion
Welle
Diamant
Newton
Blitz
Adhäsion
Biomasse
Gleitreibung
Dichte
Watt
Entwicklung
Laser
Reaktor
Widerstand
Kraft
Mikroskope
Dynamik
Turbine
Herstellung
Elektrizität
Gesetz
Strahlung
Theorie
Kapazität
Haftreibung
Transformator
Wirkung
Mechanik
A-Z physik artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.