Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
physik artikel (Interpretation und charakterisierung)

Physik



Top 5 Kategorien für Physik Artikeln

1. Atom
2. Motor
3. Transistor
4. Otto
5. Energie

Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Windkraftanlagen

    Funktionsweise: Ein Windrad funktioniert nur deshalb, weil es dem Wind Leistung beziehungsweise Energie entzieht. Dies geschieht dadurch, da die Luftströmung am Windrad stark abgebremst wird, und beschleunigte Teilchen, in dem Fall abgebremste Teilchen (negativ beschleunigte), geben Energie ab. Ein Windrad mit 100% Wirkungsgrad ist nicht möglich, da sonst die Luft komplett abgebremst würde und unmittelbar beim Windrad stehen würde. Bekan ...

    mehr
  • Wasserkraftwerke--

    Funktionsprinzip: Die Wirkungsweise von Wasserkraftwerken beruht auf der Strömungskraft des Wassers. Deshalb kann man solche Kraftwerke auch nur an Flüssen bauen. Das Wasser eines Flusses wird durch einen schmalen Kanal geleitet, und durch den Druck des Wassers wird eine Turbine angetrieben. Durch diese Turbine wird wiederum ein Generator angetrieben, der Strom erzeugt. Eine Turbine arbeitet ähnlich den Windkraftwerken. Die Flügel der ...

    mehr
  • Brennstoffzelle --

    In Brennstoffzellen kann chemische Energie mit hohem Wirkungsgrad und minimalen Emissionen direkt in elektrischen Strom umgewandelt werden. Einer Brennstoffzelle werden dazu kontinuierlich gasförmige Brennstoffe (z.B.: Wasserstoff oder Erdgas) und Luft zugeführt. Funktionsprinzip: Das Grundprinzip wird durch die räumliche Trennung der Reaktionspartner durch einen ionenleitfähigen Elektrolyten verwirklicht, der auf beiden Seiten mit po ...

    mehr
  • Wasserstoffantrieb --

    Der Wasserstoffantrieb ist eine weitere Möglichkeit, sein Auto umweltfreundlich in Betrieb zu nehmen. Funktionsprinzip: Ein Wasserstoffmotor funktioniert im Prinzip wie ein normaler Benzinverbrennungsmotor, nur dass als Brennstoff Wasserstoff verwendet wird. Herstellung von reinen Wasserstoff: Um reinen Wasserstoff zu erhalten, muss man zuerst eine Elektrolyse mit Wasser durchführen. Diese benötigt relativ viel Energie und ist zi ...

    mehr
  • Zukunftperspektiven

    Diese Angaben beruhen hauptsächlich auf dem Delphi Report. Das ist eine Umfrage, bei der Wissenschaftler zu einem bestimmten Thema über die Zukunft befragt werden. Es wird erwartet, dass es im Jahr 2002 große Busse und Lastwagen gibt, die mit Alkohol als Haupttreibstoff angetrieben werden und deren Abgase entsprechend sauber sind. Außerdem wird im selben Jahr erwartet, dass die Energiegewinnung aus Biomasse weltweit allgemeine Anwendung ...

    mehr
  • What is seti?

    SETI is an abbreviation for Search for Extraterrestrial Intelligence. It is an effort to detect evidence of technological civilisations that may exist elsewhere in the universe, particularly in our galaxy. There are potentially billions of locations outside our solar system that may host life. With our current technology, we have the ability to discover evidence of cosmic habitation where life has started and developed to a technological level at ...

    mehr
  • What is the seti institute?

    The SETI Institute is a non-profit corporation that serves as an institutional home for research and educational projects relating to the study of life in the universe. The Institute conducts research in a number of fields including astronomy and planetary sciences, chemical evolution, the origin of life, biological evolution, and cultural evolution. Institute projects have been sponsored for example by NASA, a lot of private foundations, private ...

    mehr
  • The nasa seti program?

    The NASA effort was called the High Resolution Microwave Survey (HRMS). In 1993, Nevada Senator Richard Bryan successfully introduced an amendment that eliminated all funding for the NASA SETI program. The cost of the program was less than 0.1% of NASA\'s annual budget, amounting to about a nickel per taxpayer per year. The Senator cited budget pressures as his reason for ending NASA's involvement with SETI. ...

    mehr
  • Who funds the seti search?

    Project Phoenix, is funded by a few major donors (such as William Hewlett, David Packard, Gordon Moore, Paul Allen, and Barney Oliver), foundations and many individuals. You can help. ...

    mehr
  • What is project phoenix?

    Project Phoenix is the name of the SETI Institute\'s research project to search for extraterrestrial intelligence. The name derives from the mythological Egyptian bird that rose from the ashes - in this case, the ashes of congressional funding cuts. After the demise of the HRMS Targeted Search, the Institute quickly moved to retain the core science and engineering team of that effort, and with help from its subcontractors, upgraded and expanded ...

    mehr
  • How does project phoenix search for extraterrestrial intelligence?

    Project Phoenix uses the world\'s largest telescopes (40 to 300 meters in diameter) to check the surroundings of nearby, sun-like stars. Stars are examined one by one over a portion of the microwave region of the electromagnetic spectrum for artificially produced signals. The ability to detect slowly-drifting signals and the application of near real-time data processing make Phoenix the most comprehensive and sensitive SETI search in the world to ...

    mehr
  • How do you know if you've detected an intelligent, extraterrestrial signal?

    The main feature distinguishing signals produced by a transmitter from those produced by natural processes is their spectral width, i.e. how much room on the radio dial do they take up? Any signal less than about 300 Hz wide must be, as far as we know, artificially produced. Such narrow-band signals are what all SETI experiments look for. Other tell-tale characteristics include a signal that is completely polarised or the existence of coded inf ...

    mehr
  • Has phoenix detected a signal from et?

    Not yet. You may have heard of interesting \"candidate\" signals found by SETI searches other than Phoenix, for example the famous \"Wow\" signal found at the Ohio State Radio Observatory in 1977. Because data collected in these searches were often processed long after the observation, candidate signals could not be immediately checked to see if they were of extraterrestrial origin. Subsequent observations conducted days to months after the origi ...

    mehr
  • Roswell:

    The world's famous UFO case started on the 2nd of July 1947, when some people saw a flying saucer crashing on the Foster Ranch near Corona, New Mexico ( The nearest military base was at Roswell). That happened during a severe thunderstorm. The next day, William Brazel and his seven year old neighbour Dee Procter found remains of a crashed flying saucer. The wreckage was spread out over an area more than half a mile. On the 6th of July 1947 ...

    mehr
  • An eyewitness describes the trans-en-provence case in france on january 8, 1981:

    \"My attention was drawn to a small noise, a kind of little whistling. I turned around and I saw, in the air, a ship which was just about the height of a pine tree at the edge of the property. This ship was not turning but was descending toward the ground. I only heard a slight whistling. I saw no flames, neither underneath or around the ship. While the ship was continuing to descend, I went closer to it, heading toward a little cabin. I was a ...

    mehr
  • Appearance of the aliens:

    The descriptions of the aliens sometimes differ, but there are also a lot of agreements in the single statements of the eyewitnesses of the UFO cases. Because of this agreements you can create a picture of the appearance of the aliens: 1. No viewable ears. 2. No viewable nose. 3. Very small mouth. 4. Very large eyes, with large & dark appearing pupils. 5. Very large cranium, with perspective to the rest of the body. 6. Adult size is sm ...

    mehr
  • Die entstehung des universums und der planeten:

    Um die Entstehung von Leben verstehen zu können, muß man erst über die Entstehung und Beschaffenheit des Universums, in dem es existieren soll, Bescheid wissen. Nach der heute gültigen Lehrmeinung entstand unser Universum vor etwa 10 bis 20 Milliarden Jahren (die Meinungen über den genauen Zeitpunkt gehen in verschiedenen Lehrbüchern und nach verschiedenen Messungen auseinander) durch den Urknall. Dabei war alle Masse in einem singulären Punkt ko ...

    mehr
  • Die entstehung von leben:

    Unsere Sonne ist etwa 5 Mrd. Jahre alt, und wenig später entstand auch die Erde. Durch verschiedene geologische, physikalische und chemische Prozesse entwickelte sich auf ihr eine Atmosphäre und eine Ursuppe, in der schließlich erstes Leben (auf der Erde) entstand. In 3.5 Mrd. Jahren entwickelte sich dieses durch die Evolution weiter und brachte bis zum heutigen Tag dabei auch den Menschen und damit (sogenannte) Intelligenz mit sich. Dieser Proze ...

    mehr
  • Die wahrscheinlichkeit von leben auf anderen planeten:

    Die jüngsten sensationellen Entdeckungen der NASA haben gezeigt, daß auch auf dem Mars einmal Leben entstand. Das war der Beweis, daß die Erde keine Ausnahme darstellt. Wenn man nun bedenkt, daß es allein in unserer Milchstraße etwa 400 Mrd. Sterne gibt, die vermutlich fast alle Planeten haben (bewiesen ist das außer unserem Sonnensystem bisher erst für Alpha Centauri), so ist die Wahrscheinlichkeit enorm, daß sich zumindest auf einigen von ihnen ...

    mehr
  • Die suche nach außerirdischem leben:

    Wir versuchen schon seit langem auf verschiedene Weise, mit intelligentem Leben dort draußen Kontakt aufzunehmen. Die Chancen, potentielle Freunde im All persönlich besuchen zu können, stehen im Moment leider ziemlich schlecht, da unsere Technologie noch nicht weit genug ist, kosmische Entfernungen überbrücken zu können. Trotzdem wurden Sonden mit Informationen über uns auf eine Reise in das Unentdeckte Land geschickt (das SETI-Projekt). Weiters ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Schall
Einstein
Kernfusion
Bomben
Strahlung
Magnet
Kohäsion
Welle
Diamant
Newton
Blitz
Adhäsion
Biomasse
Gleitreibung
Dichte
Watt
Entwicklung
Laser
Reaktor
Widerstand
Kraft
Mikroskope
Dynamik
Turbine
Herstellung
Elektrizität
Gesetz
Strahlung
Theorie
Kapazität
Haftreibung
Transformator
Wirkung
Mechanik
A-Z physik artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.