Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
physik artikel (Interpretation und charakterisierung)

Physik



Top 5 Kategorien für Physik Artikeln

1. Atom
2. Motor
3. Transistor
4. Otto
5. Energie

Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Protokoll vom 19-12-2000:

    Thermoelemente: Jedes Thermoelement besitz einen Typ und eine Legierung. Wir hatten zwei Anschauungsmateriale: a) Typ N mit der Legierung Rosa(+)/Weiß b) Typ K mit der Legierung Grün(+)/Weiß Thermoelemente unterscheiden sich in ihren Messbereichen, welche in der Grundwerttabelle eingetragen sind. Anhand dieser Grundwerte kann man auf die Temperatur schließen. Bei Thermoelementen wird die Thermospannung gemessen, bei Widerstandselementen ...

    mehr
  • Die ausgangslage

    Wir haben 3 verschiedene Sorten von Nieten zur Verfügung, von denen wir die Wärmekapazität berechnen möchten. Zur Verfügung sind dafür: > Die Nieten > Eine Waage > Ein Kalorimeter > Ein Barometer > Verschiedene Thermometer > Ein Wasserbad mit siedendem Wasser > Ein Gefäß, in welchem die Nieten erhitzt werden können. > Ein Rührer, um das Wasser zu durchmischen ...

    mehr
  • Messung von strahlung und - aufgaben in der feuerwehr

    Die Aufgaben der Feuerwehr bei einem Unfall mit Radioaktiven Stoffen : . Aufspüren der Strahlenquelle . Absichern der Unfallstelle ( Gelände, Strasse, Gebäude ) . Probenahme von kontaminiertem Gelände bzw. Materialien . Dekontaminieren ( entstrahlen ) von Menschen, Gelände und Fahrzeugen Wo wird Kerntechnik angewendet: . Industrie . Medizin . Energiegewinnung . Wissenschaft und Forschung Wo können radioaktive Stoffe vo ...

    mehr
  • Mikroskop

    Das optische Gerät zur vergrößerten Darstellung kleinster Objekte. Ein Linsensystem als Objektiv entwirft ein seitenverkehrtes, vergrößertes Projektionsbild, das durch ein zweites Linsensystem (Okular) nochmals vergrößert wird. Die Gesamtvergrößerung ist gleich Objektivvergrößerung mal Okularvergrößerung (bis ca. 1800fach). Die Linsen sind in einem Rohr (Tubus) befestigt, das Objekt liegt auf einem Tisch auf, der mittels Mikrometerschrauben ge ...

    mehr
  • Fernrohr -

    Das optische Gerät, das ferne Gegenstände unter einem größeren Gesichtswinkel sehen last und sie dadurch dem Betrachter scheinbar näher rückt; es besteht aus dem Objektiv, das das Bild des Gegenstandes erzeugt, das mit dem Okular (Lupe, Sammellinse) betrachtet wird. Das Objektiv ist eine Sammellinse oder (beim Spiegelteleskop) ein Hohlspiegel: dadurch werden die Gegenstände kopfstehend und seitenverkehrt abgebildet; beim Prismenfernrohr (Feldst ...

    mehr
  • Diaskop und eipidiaskop

    Beide Geräte dienen dazu, mehreren Leuten ein stark vergrößertes, auf einen Schirm projiziertes Bild zu zeigen. Der Dia-Projektor (Diaskop), liefert ein stehendes Bild eines Filmdias, das in ihm eingeführt wurde. Gewöhnliche Negative können in einem Projektor nicht verwendet werden, da dann ein sonderbares Bild erzeugt würde. Es muss stattdessen ein positives durchsichtiges Bild verwendet werden. Hinter dem Film wird eine Lichtquelle so angeo ...

    mehr
  • Prismen und periskope

    Periskope machen es möglich, dass um feste undurchsichtige Körper, die einen direkten Blick verhindern, herum- oder über sie hinweg gesehen werden kann. Die einfachste Ausführung besteht aus zwei Planspiegeln, die am Ende eines Rohres angebracht sind. Dieses Periskop hat die Tendenz mehr als ein Bild zu zeigen. Man erhält ein viel besseres Bild, wenn man an Stelle de Spiegel zwei 45o-Prismen verwendet. ...

    mehr
  • Shimmer

    Definiert ist Shimmer als die durchschnittliche Differenz (in dB) zwischen aufeinanderfolgenden Amplituden, wobei Amplitude ihrerseits als \"peak-to-peak distance\" verstanden wird. Der Durchschnittswert für Shimmer einer gesunden Stimme liegt zwischen 0.05 und 0.22 dB. (Nach Haji et al.,1986) Nach Titze ist der Shimmer in Verbindung mit dem Elektroglottographen eigentlich geeigneter zur Bestimmung von Irregularitäten bei der Stimmlippenvibra ...

    mehr
  • Jitter

    Unter Jitter versteht man die Mikrovariation der Grundfrequenz (F0). Durchschnittswerte finden sich in der Tabelle am Ende des Referates. Bei Stimmkrankheiten erhöht sich die Abweichung, vor allem bei Krankheiten, die die Symmetrie ( die Spannung oder die Masse) der Stimmlippen betreffen. Auch ist zu beobachten, daß der Jitter zu Beginn und am Ende eines gehaltenen Tones besonders hoch ist. ...

    mehr
  • Der einfluß des pulsschlags

    Vermutung : Die Blutzufuhr bläht die Stimmlippen auf und verändert somit periodisch die Stimmlippenbewegung . Untersuchungen von Orlikoff/Baken ergaben, daß sich die Schwankungen der Grundfrequenz tatsächlich periodisch wiederholten, wobei die Periodendauer etwa dem zeitlichen Abstand zwischen den Pulsschlägen entsprach. Nach Orlikoff/Baken belief sich der Beitrag des Pulsschlags zum gesamten Jitter auf 0.5 - 20.0 % : bei Männern auf durchs ...

    mehr
  • Nervenimpulse

    Das Auftreten von Nervenimpulsen scheint zu bewirken, daß sich die Stimmlippen rhythmisch zusammenziehen. Die Impulse in den motorischen Einheiten ( s.o.) führen dazu, daß der musculus thyroarytaenoideus zu zucken beginnt (für diesen Muskel wurde es genauer untersucht, ist aber wohl für andere laryngale Muskeln in ähnlicher Weise anzunehmen (Titze 1991)). Der dadurch entstehende Jitter hängt ab von . der Anzahl der motorischen Einheiten (vi ...

    mehr
  • Struktur der stimmlippen

    Eine weitere Erklärung für Jitter und Shimmer ist die Struktur der Stimmlippen. Es könnte nämlich sein, daß sie \"innerlich vibrieren\". Je kleiner und fester (\"rigid\") die Stimmlippen sind, desto geringer wäre demzufolge die Mikrovariation. Darauf deutet ebenfalls hin, daß der Jitter mit steigender Grundfrequenz - bei der die Stimmlippen immer gespannter werden - abnimmt. Auch sind verschiedene Werte des Jitters bei unterschiedlichen Vokal ...

    mehr
  • Einflüsse und abhängigkeiten

    Zungenbewegung Der Kehlbereich ist ein hochkomplexes System aus Bändern Knorpeln und Muskeln, auf das sogar weitentfernte Muskelpartien Einfluß haben (z.B. wirkt sich die Körperhaltung auf die Phonation aus). Daß sich die Jitter-Werte für die verschiedenen Vokale so deutlich unterscheiden , könnte an der variierten Zungenstellung / -bewegung liegen. Geschlecht ? Nein. Die durchschnittlichen Jitter-Werte für Männer und Frauen unterscheiden ...

    mehr
  • Versuch und meßverfahren

    Probanden: Nichtraucher, keine Stimmausbildung, keine Stimmerkrankungen zum Zeitpunkt des Versuchs oder in der Vergangenheit. Versuch: Ein Vokal sollte solange wie möglich gehalten werden, bei bestimmter Frequenz (visuelles Feedback: Voltmeter) und bestimmter Lautstärke (zum Messen und Anzeigen des Luftstroms). Diese Laborsituation hat den Vorteil, daß Koartikulation und prosodische Erscheinungen, wie sie z.B, in der gesprochenen Sprache auft ...

    mehr
  • Wo ist eigentlich mochovce genau?

    Mochovce liegt 140 km östlich der österreichischen Grenze in der Slowakei. Bei einem möglichen Supergau würde die radioaktive Wolke in rund 3 Stunden die österreichische Staatsgrenze erreichen. Wien würde in 4 Stunden und St. Pölten in rund 5 Stunden kontaminiert werden. ...

    mehr
  • Der russische reaktor wwer440/v213

    Sie ist 12,5 m lang, einige cm dick und inzwischen die berühmteste Schweißnaht der Atomgeschichte. Die Verbindungsstelle verläuft rund um den Reaktordruckbehälter in Block I des slowakischen Atommeilers Mochovce. Sie ist eine von 7 Schweißnähten, welche die Teile des 11,8 m hohen Stahlzylinders mit dem Durchmesser von 3,8 m zusammenfügen. Im Inneren des Reaktors brennt das nukleare Feuer der insgesamt 213 Brennelemente bei einer Temperatur von ...

    mehr
  • Warnungen der experten:

    Genau vor diesem Horrorszenario warnen Atomexperten, die Mochovce inspizierten. Die slowakische Atomaufsichtsbehörde "Urab Jadroveho Dozoru" (UJD) will sich jedoch auf keine Diskussion einlassen. Sie erteilten die prinzipielle Genehmigung den Reaktor in Betrieb zu nehmen. Sollten die österreichischen Bemühungen scheitern, dürften die slowakischen Ingenieure die Regelstäbe (kurz OB`s) per Knopfdruck herausfahren, damit die nukleare Kettenreakt ...

    mehr
  • News s. 15 stÖrfÄlle kÖnnen zum bersten fÜhren

    Die deutschen Experten wollen sich offenbar nicht mehr länger für die Propaganda der Mochovcebetreiber mißbrauchen lassen - die überraschende Aussage hat unmittelbar zwei Konsequenzen: 1. Kromp, der samt den deutschen Werkstoffexperten Norbert Meyer, der die schockierenden Mißstände beim Reaktordruckbehälter enthüllte, von der Slovenske Electrararne (SE) als Querulant, der Einzelmeinungen absondert denunziert wurde enthält, erhält erstmals S ...

    mehr
  • Die geschichte eines konflikts

    Im ersten Mochovcekonflikt zw. Österreich und der Slowakei um die Vergabe eines Milliardenkredits der Osteuropa-Entwicklungsbank (EBRD) 1995 hatte die Slowakei westliche Sicherheitsstandards für den Reaktor versprochen - der Deal sah bei Inbetriebnahme Mochovces die Abschaltung des nur 95 Km von Wien entfernten Schrottmeilers Bohonice vor, indem sich 1978 der Drittschwerste Unfall der Atomgeschichte ereignete. Aus dieser Zeit stammen auch d ...

    mehr
  • Welche folgen hätte der supergau in mochovce für Österreich?

    Diese Frage stellen sich kurz vor Fertigstellung des vor Sicherheitsmängeln strotzenden Atommeilers rund 3 Millionen Bewohner der Ostregion. Die Antwort ist alles andere als beruhigend. Im Extremfall könnten die Auswirkungen katastrophal sein. Das hängt im Wesentlichen von der Wetterlage ab. (Zitat von Helga Kromp-Kolb der Umweltmeterologin von dem Institut für Meteorologie an der Universität für Bodenkultur) Im schlimmsten Fall bliebe nich ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Schall
Einstein
Kernfusion
Bomben
Strahlung
Magnet
Kohäsion
Welle
Diamant
Newton
Blitz
Adhäsion
Biomasse
Gleitreibung
Dichte
Watt
Entwicklung
Laser
Reaktor
Widerstand
Kraft
Mikroskope
Dynamik
Turbine
Herstellung
Elektrizität
Gesetz
Strahlung
Theorie
Kapazität
Haftreibung
Transformator
Wirkung
Mechanik
A-Z physik artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.