Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

Turbine (physik)

Turbine




Andere kategorien für Physik Artikeln

1. Atom
2. Motor
3. Transistor
4. Otto
5. Energie

Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Turbine
  • Wasserkraft

    Vorteile: Wir haben ein sehr großes Problem in dieser Welt, weil wir zu bestimmten Zeiten sehr viel Strom brauchen. Diese kann man aber nicht immer ausrechnen oder vorhersagen. Wir haben aber nicht sehr viele Stromspeicher, deshalb brauchen wir Kraftwerke mit denen wir jeder Zeit (eine andere Art von) Storm herstellen können. Das heißt hier sind Wa ...

    mehr
  • Arten von turbinen

    Francis-Turbine: Bei der Francis-Turbine wird das Wasser durch ein feststehendes \"Leitrad\" mit verstellbaren Schaufeln auf die gegenläufig gekrümmten Schaufeln des Laufrads gelenkt. Da das Wasser vor dem Eintritt in die Turbine unter höherem Druck steht als nach dem Austritt spricht man auch von einer Überdruckturbine. Pelton- oder Fre ...

    mehr
  • Wasserkraft und beispiel walchenseekraftwerk

    Das Wasserkraftwerk Wasserkraft als Energiequelle ist laut der Studie "Wasserkraftanlagen als erneuerbare Energiequelle" nicht immer umweltfreundlich und ökologisch sinnvoll. Bei kleinen Anlagen, die nur einen geringen Beitrag zur umweltfreundlichen Energieerzeugung liefern überwiegen die Nachteile. Jede Anlage greift in das Ökosystem von Flüssen e ...

    mehr
  • Alternative energien - wind- und wasserenergie

    I. Einleitung Das Thema Alternative Energien ist eines der wichtigsten, wenn es um sichere Energien geht. In den Nachrichten wird immer wieder berichtet, dass es dringend erforderlich ist, die Atomkraftwerke binnen der nächsten 20 Jahre abzuschalten, und genauso wird von Ölkrisen berichtet. Da Alternativen zur Atomkraft wie Erdöl, Erdgas oder Kohle ...

    mehr
  • Kohlekraftwerk

    Vollständiges Inhaltsverzeichnis: · Erzeugung von elektrischer Energie allgemein und anhand verschiedener Beispiele · 1. Die Energie o 1.1 Was ist Energie o 1.2 Arten von Energie · 2. Die Tendenzen · 3. Energiebereitstellung · 4. Beispiele o 4.1 Wärmekraftwerke: § Funktionsweise § Fazit o 4.2 Windkraftwerke: § Wind Allgemein: § Geschichte: § Arten ...

    mehr
  • Turbolader

    Erstellt von: Jacqueline Lindlbauer FACH: Kraftfahrzeugtechnik Schule: Berufsschule Mattighofen (kfz-Technik) Ich möchte euch heute etwas über Turbolader erzählen. Die Entwicklungsgeschichte: Die Geschichte der aufgeladenen Motoren ist fast so alt wie die der Verbrennungsmotoren selbst. Der Schweizer Ingenieur Alfred Buchi erhielt 1905 ein Patent ...

    mehr
  • Wasserkraft --

    Definition: Die kinetische und potentielle energei einer Wasserströmung wird über ein Turbinenrad in mechanische Rotationsenergie umgewandelt, die zum Antrieb von Maschinen oder Generatoren genutzt werden kann. Drei typen von Wasserkraftwerken: Laufwasserkraftwerk: Laufwasserkraftwerke finden ihre Anwendung an Flüssen, die ein natürlic ...

    mehr
  • Wasserkraft--

    Schon die alten Römer nutzten die Wasserkraft. Das Wasser gelangte über ein Wasserrad. Über ein Getriebe wurde es dann an ein Werkzeug geleitet. Man verwendete verschiedene Wasserräder. Im 19. Jahrhundert wurde die Wasserkraft durch Dampfmaschinen abgelöst. Später verwendete man die Wasserkraft wieder. Es gibt drei verschiedene Wasse ...

    mehr
  • Bewegte ladung im magnetfeld

    Magnetfelder existieren in der Umgebung von Magneten und elektrischen Leitungen, überall dort, wo magnetische Kräftewirkungen beobachtbar sind. Die Richtungen und Größen der Felder kann man durch Kräftelinien (Feldlinien) anschaulich machen. Das Feldliniensystem kann durch Eisenspäne sichtbar gemacht werden. Auf bewegte Ladungen in einem Magnetf ...

    mehr
  • Mikrowelle, charakteristik und anwendungen

    Die Mikrowellenerwärmung stellt einen Spezialfall des Energieübertrags dar. Im Gegensatz zur konvektiven Beheizung, bei der die Wärmemenge dem Gut von außen zugeführt wird und durch dessen Wärmeleitfähigkeit innerhalb des Gutes verteilt wird (Oberflächenheizung), entsteht die Wärme bei der Mikrowellenerhitzung im Gut selbst (Volumenheizung). Bei ei ...

    mehr
  • Entwicklung der ersten strominduktion:

    11 Jahre später, also 1831, beschäftigte sich auch der Engländer Michael Faraday mit der Beziehung von Magnetismus und Elektrizität. Er versuchte den umgedrehten Weg, mit Hilfe eines Magneten einen elektrischen Strom in einem Draht hervorzurufen. Doch wie immer er den Draht in der Nähe eines Magneten bewegte, es gab bei ihm zunächst keine nutzbar ...

    mehr
  • Pulsare als natürliche synchrotronmaschinen

    Pulsare arbeiten als natürliche Synchrotronmaschinen, in der die hochenergetischen Elektronen, die sich in den Neutronensternen befinden, auf relativistische Geschwindigkeiten gebracht werden. Die Frage die sich nun stellt ist, durch welchen Prozeß die Teilchen beschleunigt werden und inwieweit die Rotationsenergie eine Rolle spielt. Auf der Erd ...

    mehr
  • Leben und wirken des michael faraday

    1. - Jugend (1791 ? ca. 1812) · 1791 geboren in Newington (heute zu London) am 22. September · Er war Sohn eines Hufschmiedes, der eine Farmerstochter geheiratet hatte und mit ihr nach London zog · kam aus einfachen, gutbürgerlichen Verhältnissen · Er besuchte eine Volksschule, lernte lesen, schreiben, rechnen, aber keinem Lehrer fiel eine besonder ...

    mehr
  • Das licht als welle

    Historisches: Weißes Licht setzt sich aus verschiedenen Farben zusammen. Das erklärt aber noch nicht, was Licht eigentlich ist. Seit Beginn des 17. Jahrhunderts wurden vermehrt Lichterscheinungen experimentell untersucht. Dabei stand auch immer die Frage nach der Natur des Lichts im Zentrum des Interesses. Die dazu entwickelten physikalischen Mode ...

    mehr
  • Versuchsdurchführung

    Bewegt man das Pendel zu einem beliebigen Anfangspunkt und läßt ihm dann freien Lauf, so bewegt es sich in chaotischen Schleifen und kommt schließlich (wegen der Luftreibung) über einem der drei Magneten zum Stillstand. (Abb. 2.2.1) Aber über welchem? Neben den durch die Anordnung bestimmten Konstanten ist die Startposition die einzige Größe, die ...

    mehr
  • Speicherkraftwerke

    Speicherkraftwerke nutzen das in Stauseen gespeicherte Wasser zum Antrieb ihrer Turbinen. Charakteristisch für den Kraftwerktyp sind ein großes Gefälle und damit hoher Druck, jedoch kleinere Wassermengen. Speicherkraftwerke können je nach Bedarf innert weniger Minuten in Betrieb genommen und wieder abgestellt werden. Deshalb werden sie vorwi ...

    mehr
  • Turbinenarten -

    Die naturbedingten sehr vielfältigen Verhältnisse bedingen sehr unterschiedliche Möglichkeiten, die Wasserkraft zu nutzen. Geeignete Plätze um Wasserturbinentypen zu nutzen, sind: große Fallhöhen mit kleinen Wassermengen in den Hochgebirgen, mittlere Fallhöhen und Wassermengen an den Talsperren und geringe Fallhöhen, aber große Wassermen ...

    mehr
  • Elektrizität: geschichte

    Die Elektrizität ist eine Sammelbezeichnung für physikalische Erscheinungen, die sich aus der Existenz von Ladungen und dem Zusammenwirken von Ladungen ergeben. Wenn eine Ladung unbeweglich oder statisch ist, übt sie Kräfte auf in der Nähe befindliche Körper aus. Wenn Ladung in Bewegung ist, erzeugt sie zusätzlich magnetische Wirkungen. Elekt ...

    mehr
  • Elektrizität: geschichte-

    Die Elektrizität ist eine Sammelbezeichnung für physikalische Erscheinungen, die sich aus der Existenz von Ladungen und dem Zusammenwirken von Ladungen ergeben. Wenn eine Ladung unbeweglich oder statisch ist, übt sie Kräfte auf in der Nähe befindliche Körper aus. Wenn Ladung in Bewegung ist, erzeugt sie zusätzlich magnetische Wirkungen. Elektrisc ...

    mehr
  • Entstehung einer langwelligen strahlung, in umgebung des pulsars

    Damit wären nun die zwei natürlichen Eigenschaften des Neutronensterns genannt. Die auftretenden Effekte, werden nun besonders interessant, wenn der Neutronenstern um eine Achse rotiert, die nicht mit der Symmetrieachse des Magnetfeldes übereinstimmt ( siehe obere Abbildung). Man beobachtet, daß den Neutronenstern im Takt der Rotation eine langwell ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Schall
Einstein
Kernfusion
Bomben
Strahlung
Magnet
Kohäsion
Welle
Diamant
Newton
Blitz
Adhäsion
Biomasse
Gleitreibung
Dichte
Watt
Entwicklung
Laser
Reaktor
Widerstand
Kraft
Mikroskope
Dynamik
Turbine
Herstellung
Elektrizität
Gesetz
Strahlung
Theorie
Kapazität
Haftreibung
Transformator
Wirkung
Mechanik

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.