Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
physik artikel (Interpretation und charakterisierung)

Physik



Top 5 Kategorien für Physik Artikeln

1. Atom
2. Motor
3. Transistor
4. Otto
5. Energie

Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Einstein in den usa

    1939 zur Zeit des 2. Weltkriegs schrieb Einstein einen Brief an den US-Präsidenten Roosevelt indem er vor dem Bau einer deutschen Atombombe warnt und schlug vor, die USA sollte auch eine Atombombe bauen, wobei er sich aber nicht an dem Bau beteiligen würde. Das er genau diese Worte verwendet haben soll und dazu geraten habe eine Atombombe zu bauen wurde aber nie bestätigt und Einstein nebenbei auch noch Präsident Des, Emergency Commitee of Atomic ...

    mehr
  • Er behauptete:

    1. Der Äther kann nicht entdeckt werden. Jede Bewegung ist relativ. 2. Die Lichtgeschwindigkeit ist für einen Beobachter immer konstant. Die Relativität der Bewegung leuchtet ein, weil die Messung von Geschwindigkeit und Bewegungsrichtungen von einem fixen Bezugspunkt abhängig ist. (Bsp: 2 Raketen im Weltraum; Von Brücke auf fließendes Wasser schauen.). Da es im Universum keinen fixen Bezugspunkt gibt kann sich ein Objekt immer nur mit einer ...

    mehr
  • Alternative energiequelle zur kernenergie: die sonne?

    Die Menschen in den hochindustrialisierten Staaten begannen in den letzten Jahren, ihre Einstellung zur Umwelt, zu den Rohstoffen und zu den Energiereserven zu ändern. Die größte Gefahr für die Zukunft der Menschheit ist unsere falsche, umweltzerstörende Energiepolitik. Statt Energie umweltfreundlich aus Sonne, Wind, Wasser und Biomasse zu gewinnen, benutzen wir umweltfeindliche Energiequellen. Mit Öl, Gas und Kohle schaffen wir uns ein leb ...

    mehr
  • Die sonne

    Die Sonne besitzt eine Struktur und Eigenschaften; die die Art der Energie, die die Sonne in den Raum abstrahlt bestimmen. Bei der Kernfusion auf und in der Sonne werden in jeder Sekunde ca. 650 Millionen Tonnen Wasserstoff in ca. 646 Millionen Tonnen Helium umgewandelt. Die Differenz wird als Strahlungsenergie in den Weltraum gesandt (Materie wird in Energie gewandelt). Die Erde empfängt entsprechend der Entfernung nur den 2000 milliardsten Te ...

    mehr
  • Die solarzelle

    Man spricht von Photovoltaik, wenn die Energie des Sonnenlichts mit Solarzellen in Strom verwandelt wird. Im Grunde gehen alle fossilen und erneuerbaren Energien auf die Sonne zurück. Das gilt für Kohle, Erdgas und Öl ebenso wie für Wasserkraft, Windenergie, Biogas oder nachwachsende pflanzliche Rohstoffe. Die Photovoltaik ist aber sicher die eleganteste Art, die Sonnenenergie in Strom zu verwandeln: Man braucht lediglich die Solarzelle dem L ...

    mehr
  • Solarthermische kraftwerke-

    Durch Spiegel gebündeltes Licht, das bei einigen Kraftwerkstypen mehrere tausend Grad erreichen kann, wird zur Erhitzung von einer bestimmten Flüssigkeit genutzt. Die Rinnenkollektoren sind hierbei am weitesten entwickelt und werden seit Jahren in Kalifornien eingesetzt. Die neuen Anlagen dieses Typs haben bereits einen Wirkungsgrad von 16%. Diese Kraftwerkstypen sind weltweit das Vorzeigeprojekt für solare Stromerzeugung. ...

    mehr
  • Photovoltaik--

    Mit der Photovoltaik wird Sonnenstrahlung und Licht mit Hilfe von Solarzellen in elektrische Energie umgewandelt. Solarzellen wandeln die Strahlungsenergie der Sonne auf photoelektrischem Weg durch Freisetzen von Elektronen im inneren von z.B. Silicium in elektrische Energie um. Solarfachleute in den USA haben berechnet, daß Solarzellen auf einem Dreihundertstel der Fläche der Vereinigten Staaten den gesamten Strombedarf der Nation liefern wür ...

    mehr
  • Solarturmkraftwerke

    Die Stromerzeugung in Solarturmkraftwerken befindet sich gegenwärtig noch im Entwicklungs- und Erprobungsstadium. In Solarturmkraftwerken reflektieren 182 Hohlspiegel, die auf computergesteuerte Heliostaten montiert sind, die Sonnenstrahlen und bündeln sie auf einen zentralen Strahlungsempfänger, der auf dem sog. Solarturm installiert ist. Unter dem Hohlraum-receiver befindet sich ein Projektionsfeld auf das sich die Spiegel so einstellen las ...

    mehr
  • Aufwindkraftwerk

    Das Sonnenlicht kann das Foliendach fast ungehindert passieren. Am Boden wandelt es sich zu Wärme um. Das Dach ist bis auf ein großes Loch in der Mitte des "Vordachs" dicht. Hier kann die um 10-20°C erwärmte Luft ungehindert nach oben steigen. Allerdings nicht ins Freie, sondern in den 200m hohen Kamin. Nun setzt der 2.Antriebseffekt ein: die Sogwirkung des Kamins. Sein gesamter Rauminhalt wirkt wie ein Auftriebs- körper. Die leichtere Luft ste ...

    mehr
  • Sonnenfarm

    Bei der Sonnenfarm heizt jeder Parabolspiegel in seiner Brennlinie Öl auf. Mulden- förmige Wannen mit exakt parabolischem Querschnitt sind mit Spiegelglas belegt. In der Brennlinie läuft ein schwarz gefärbtes Rohr, in dem ein Thermo-Öl erhitzt wird. An dem einen Ende fließt Öl mit 225°C hinein. Von Pumpen angetrieben läuft es durch alle Kollektoren und kommt an dem anderen Ende auf 295°C erhitzt wieder heraus. Diese Wärmedifferenz kann jetzt mi ...

    mehr
  • Windkraft

    Meteorologische Messungen haben ergeben, daß im ständig wehenden Wind etwa 35mal soviel Energie steckt, wie die Menschheit verbraucht! Da der Wind jedoch ungleichmäßig stark weht und häufig seine Richtung ändert, kann nur ein Bruchteil davon auch praktisch genutzt werden Keine Form der Energiegewinnung braucht so wenig Platz wie die Windenergie. Die tatsächlich verbrauchte Fläche durch Windkraftanlagen ist minimal und liegt bei unter 1% der f ...

    mehr
  • Meereswärme

    Meereswärme ist wieder eine Variante der Sonnenenergie. \\\"Ocean Thermal Gradient\\\"-Kraftwerke nutzen den Temperaturunterschied zwischen der Meeresoberfläche und der Tiefe aus und nutzen die durch Sonnenenergie aufgewärmten Oberflächenschichten der Meere. Ihr Potential beträgt mehr als das 100fache des weltweiten Energiebedarfs. Das Hauptproblem bei der Nutzung der Sonnenenergie besteht darin, die wenig konzentrierte und unregelmäßig ein ...

    mehr
  • Marie curie

    . \\\"Sie ist unter allen berühmten Menschen der einzige, den der Ruhm nicht verdorben hat\\\" Einstein . \\\"Trotz beschwerlicher Lebensbedingungen bestand sie alle ihre Prüfungen mit Auszeichnung!\\\" . großzügig, hilfsbereit, aufopfernd . 07.11.1867; Geburt in Warschau als Tochter eines Physiklehrers; Name: Marya Sklodowska, 3 Geschwister . Mit 16: Abschluss am Gymnasium mit Auszeichnung . Stellung als Gouvernante um Studium der g ...

    mehr
  • Die sonne-

    Sie liegt im Zentrum unseres Sonnensystems und besitzt 99,97 % der Masse von unserem Sonnensystem. Sie ist aufgebaut aus 75% Wasserstoff und 23% Helium. Ihr Energie wir in Form von Strahlung und Teilchen ausgesandt. Im Inneren der Sonnen, bei Temperaturen von ca. 15 Mil. Grad, verschmelzen Wasserstoffkerne zu Heliumkernen, und die dadurch entstehende Energie wird hauptsächlich durch Strahlung transportiert. Außer in der obersten Schichte, de ...

    mehr
  • Das ohmsche gesetz

    Georg Simon Ohm untersuchte das Verhalten von Strom mit Hilfe verschieden langen und dicken Drähten. Auf diese Weise fand er heraus, dass sich die Stromstärke zur Drahtlänge antiproportional und zum Drahtquerschnitt proportional verhält. So entdeckte er den elektrischen Wiederstand. Als ohmsches Gesetz wird heute die Beziehung zwischen Widerstand, Spannung und der Stromstärke bezeichnet. Die Formel dafür lautet: R= U : I und basiert auf der For ...

    mehr
  • Georg simon ohm-

    Georg Simon Ohm wurde am 16. März 1787 in Erlangen geboren. Sein Vater, Johann Wolfgang Ohm, war ein Bauschlosser. Er war ein bemerkenswerter Mann, denn er hatte sich ein enormes Wissen selbst angeeignet. So konnte er seinen Söhnen eine sehr gute Ausbildung geben, indem er sie selbst in Mathematik, Chemie und Physik unterrichtete. Die Mutter von Georg, Maria Elisabeth (geb. Kessel), war wie auch ihr Mann nur sehr einfach erzogen worden, denn si ...

    mehr
  • Der widerstand

    Der Widerstand wird durch die sogenannten Gitteratome erzeugt, an denen sich die Elektronen stoßen. Dadurch wird der Fluss der Elektronen beeinflusst. Wenn wir durch einen Metalldraht elektrische Ladungen schicken, sind es die negativ geladenen Elektronen die vom Minuspol zum Pluspol wandern. Die Elektronen können deshalb fließen, weil jedes Metallatom ein Elektron abgibt. Danach werden die Metallatome "positive Metall-Ionen" genannt. Die Ele ...

    mehr
  • Neutroneneinfang

    Es gibt auch Kernreaktionen, bei denen durch Beschuss von alpha- Teilchen kein Proton, sondern ein schnelles Neutron ausgestoßen wird. Werden Atomkerne mit schnellen Neutronen beschossen, dringen diese ungeladenen Neutronen in den Kern ein( da die Neutronen ungeladen sind werden sie nicht vom positiv geladenen Kern abgestoßen). Dadurch wird der Kern schwerer und sendet dann Gamma -Strahlung aus. Diese Reaktion nennt man Neutroneneinfang. Fast nac ...

    mehr
  • Künstliche kernumwandlung-

    Bei einer Kernumwandlung unterscheidet man zwischen natürlicher und künstlicher Umwandlung. Die künstlichen Kernumwandlungen sind Kernreaktionen, die im Gegensatz zur natürlichen Radioaktivität durch äußere Einwirkungen ausgelöst werden. Atomkerne werden mit schnellen alpha- Teilchen beschossen. Dabei reagiert ein energiereiches alpha- Teilchen mit dem Atomkern (das beobachtet man Mittel in einer von 50000 Aufnahmen). Es dringt in den Kern ein ...

    mehr
  • Elektroneneinfang

    Bei künstlich erzeugten Radionukliden kann noch eine weitere Umwandlungsart auftreten, der sogenannte Elektroneneinfang. Der Kern eines neutronenarmen Atoms fängt meist aus der innersten Schale der Elektronenhülle ein Elektron ein, wodurch sich ein Proton in ein Neutron umwandelt. Der Elektroneneinfang führt zu dem gleichen Ergebnis wie die Abgabe eines Protons. Beim Beschuss von Lithium-7 mit Helium- Kernen entsteht eine große Menge Energie, di ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Schall
Einstein
Kernfusion
Bomben
Strahlung
Magnet
Kohäsion
Welle
Diamant
Newton
Blitz
Adhäsion
Biomasse
Gleitreibung
Dichte
Watt
Entwicklung
Laser
Reaktor
Widerstand
Kraft
Mikroskope
Dynamik
Turbine
Herstellung
Elektrizität
Gesetz
Strahlung
Theorie
Kapazität
Haftreibung
Transformator
Wirkung
Mechanik
A-Z physik artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.