Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
informatik artikel (Interpretation und charakterisierung)

Informatik



Top 5 Kategorien für Informatik Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Gestaltungselemente am computer

    1.Schriftarten und Schriftgrößen * Ihr Textprogramm ermöglicht es Ihnen, unter verschiedenen Schriftarten und Schriftgrößen zu wählen. Damit bestimmen Sie die Form und Größe der Zeichen. * Es gibt Schriften mit und ohne Serifen. Serifen werden die kleinen Querstrichen am oberen und unteren Ende von Zeichen genannt. Schriftarten mit Serifen: z. B. Times New Roman * Serifenlos ...

    mehr
  • Der select-befehl in mysql-datenbanken

    Also für alle die MYSQL lernen müssen und Hilfe bei der Auswahl von Datan brauchen: 1. legt euch eine Datenbank mit Vorname, Nachname und Ort an. Im beispiel heißt diese Datenbank \"Namensliste\". Ihr könnt sie natürlich nennen wie ihr wollt, aber müsst dann \"umdenken\". 2. Erst die Aufgabe, dann die Lösung! # Alles anzeigen SELECT * FROM namenliste; # Nur (auch in der Reihenfolge!) Vorname, Nachname SELECT Vorname, ...

    mehr
  • Tabellenkalkulation im excel

    Tabellenkalkulation im Excel Kalkulationsprogramm mit folgenden Funktionen: - Finanzmathematik - Datum und Zeit - Mathematik - Statistik - Matrix - Datenbank - Text - Information 1.1. Der Standartbildschirm Titelleiste: Zeigt in welcher Windows Anwendung man sich gerade befindet. Menüleiste: Excel - befehle werden bequem mit der maus oder Tastatur gewählt. S ...

    mehr
  • John von neumann biographie

    Biographie des John von Neumann Das von J. v. Neumann entwickelte und nach ihm benannte ?von-Neumann-Prinzip? ist auch heute noch grundlegend für die Datenverarbeitung und Basis bzw. fundamentales Prinzip der Mehrzahl von Rechnerarchitekturen. Doch wer war John von Neumann überhaupt? Geboren wurde er als ältester von drei Söhnen einer gutbürgerlichen Familie im ungarischen Budapest (zu der Zeit noch Österreich-Ungarn) am 28.12.1903. Über seinen G ...

    mehr
  • Delphi, dokumentation

    Thema: Größter gemeinsamer Teiler zweier Zahlen Problem: Der größte gemeinsame Teiler soll mit Hilfe einer Rekursion ermittelt werden. Programm: FUNCTION ggT(a, b:int64):int64; BEGIN IF b=0 THEN ggT:a ELSE ggT:=ggT(b, a mod b); END; Erklärung: Zunächst legt man in der ersten Zeile die Beiden Parameter fest, die für die beiden Zahlen, deren größter gemeinsamer Teiler gesucht ist, stehen. Im ...

    mehr
  • Entwicklung des pc

    In den 70er Jahren setzte sich der Trend zu immer preiswerteren Computern durch den Einsatz der ICs weiter fort, und es vollzog sich eine Trennung in der Entwicklung neuerer Geräte, die vergleichbar ist mit der Entwicklung vom Ur-Benz zum VW-Golf (Personal-Computer [PC]) bzw. Ferrari (Groß- und \"Super\"-Computer). Einen Meilenstein in der Entwicklung zum heute bekannten PC bildet der erste Mikroprozessor, den INTEL 1971 vorstellt: die minia ...

    mehr
  • Der mikroprozessor

    Ein Pentium 2 Prozessor! Was ist für diesen Prozessortyp Charakteristisch? Intel Pentium II (Klamath) Name Pentium II Hersteller Intel Codename(n) Klamath Steckplatz Slot1 Taktraten 233 bis 333MHz Prozess 0,35Micron-Aluminium 1st-Level-Cache 2 x 16KByte 2nd-Level-Cache 512KByte Cache on-die nein Die-Größe 204mm² Transistoren 7,5 Milli ...

    mehr
  • Windos betriebssystem

    Windows ist ein eigenständiges 32 - Bit - Betriebssystem. Es ist zuständig: 1. Verteilung der Rechnerleistung 2. Steuerung der Anwender Software 3. Steuerung der Ein- und Ausgabegeräte Starten und Beenden des Betriebssystems Bevor wir mit Programmen arbeiten können, muss das Betriebssystem in ...

    mehr
  • Intel pentium ii (klamath)

    Name Pentium II Hersteller Intel Codename(n) Klamath Steckplatz Slot1 Taktraten 233 bis 333MHz Prozess 0,35Micron-Aluminium 1st-Level-Cache 2 x 16KByte 2nd-Level-Cache 512KByte Cache on-die nein Die-Größe 204mm² Transistoren 7,5 Millionen Kernspannung 2,8Volt Bus-Takt 66MHz SIMD-Befehlssatz keinen MMX ja Erscheinungstermin 7. Mai 1997 Der Pentium ...

    mehr
  • Cpu 8088 der urvater aller pcs

    ALLGEMEIN: · Familie:8088 · Transistoren: 29 000 · Einführung: 1.Juni 1979 (IBM-PC / IBM-XT (1981) · Adressbus: 20 Bit (--> adressierbarer Speicher 1 MByte) · Datenbus: 16/8 Bit (Intern/Extern) · Taktfrequenz: 4,77 MHz (Taiwans TurboXTs : 8/ 10 /12 MHz ) ...

    mehr
  • Cpu 80286-familie

    ALLGEMEIN: · Familie: 0286, IBM AT · Transistoren: 134 000 · Einführung: 1.Feb. 1982, IBM-AT* (1984) (*Advanced Technologie) · Adressbus: 24 Bit (--> adressierbarer Speicher 16 MByte) · Datenbus: 16/16 Bit (Intern/Extern) · Taktfrequenz: 6/ 8/ 10/ 12/ 16/ 20/ 25 MHz · Protected Mode (Schutzmodus, 4 Ringe) ...

    mehr
  • Hardware

    Was ist Hardware??? Hardware sind die Komponenten bei einem Computer. Zur Hardware gehören: Ausgabegeräte ( Monitor, Lautsprecher, Drucker.) Eingabegeräte ( Tastatur, Maus.) Erweiterungskarten: (Grafikkarte, Soundkarte, Netzwerkkarte.) Einlesegeräte (Scanner...) Die Hardware eines Computers wird von dem Betriebsystem (Windows, Linux, etc.) verwaltet. Ein Computer braucht Hardware damit er wenigstens läuft. Die mit wichtigste Komponenten in einem ...

    mehr
  • Die anfänge in der antike

    Vor beinahe 3000 Jahren begann die Geschichte der Rechentechnik. Vermutbar wäre, dass die Geschichte der Rechentechnik ebenfalls die Geschichte der Mathematik ist. Diese ist jedoch schon über 6000 Jahre alt, da ihre Gegenstände, Maß und Zahl, für die Menschen der früheren Jahrtausende von großem Interesse waren. Die Geschichte der Rechentechnik hat nur einen gewissen Teil zur Mathematikgeschiche beigetragen. Vielmehr hat sie die Grundlage für d ...

    mehr
  • Die erste rechenanlage

    Der erste Ansatz zu den heutigen Rechenmaschinen lieferte der von den Chinesen, vor 3000, Jahren entwickelte Suanpan. Dieses chinesische Rechengerät war ein ähnliche Rechengerät wie der in Westeuropa bekannte Abakus. Die Griechen haben zu seiner Entwicklung weitestgehend beigetragen und schließlich wurde das Rechengerät von den Römern als 'abacus' übernommen. Das kleine handlicher Gerät wurde zur damaligen Zeit häufig benutzt und revolutioniert ...

    mehr
  • Rechenanlagen und-hilfen werden erfunden

    Die Problematik der Zeitgeschichte vorderte schon allmählich ihren Tribut: Zeit ist Geld. Das Bürgertum des Mittelalters, mit seinen Handwerkern und Kaufleuten bedurfte neue technische Entwicklungen, denn die bis dahin üblichen Berechnungsarten bewiesen sich als zu unzulänglich, zeitraubend und aufwendig. Deshalb galt die Mathematik als zukunftsträchtige Wissenschaft, da sie viele bevorzugte Forschungsgebiete wie Astronomie, Optik und Mechani ...

    mehr
  • Die industrialisierung bringt den fortschritt

    Zu dem Beginn des 18. Jh. versuchten sich auch andere Handwerker an dem Projekt der Rechenmachinenherstellung. Doch die meisten Versuche kamen über anfällige Prototypen nicht hinaus und zur tagtäglichen Rechenarbeit wurden sie wohl kaum benutzt. Das 18. Jh. hatte aber noch eine Überraschung übrig, welche die technische Entwicklung nachhaltig beeinflussen sollte: Alessandro Volta entdeckt den elektrischen Strom. Mit seiner Entdeckung wurden neu ...

    mehr
  • Lochkartentechnik

    Die technische Entwicklung, speziell in der Zeit von 1870 bis 1913, brachte tiefgreifende Veränderungen des gesamten wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens hervor. Ausgedehnte interkontinentale Handels- und Politikbeziehungen entstanden und mit ihnen entwickelte sich das Nachrichtensystem. Der Bedarf an Rohstoffen und Waren nahm rapide zu und führte mit sich, das die Art zum Produzieren grundlegend verbessert werden mußte. Die Veränderu ...

    mehr
  • Das zeitalter der elektrotechnik beginnt...

    Seit der Entwicklung der Elektrotechnik wurden ganz neue Wege zur Datenübertragung geöffnet. Babbage und die Erfinder der vorigen Jahrhunderte kannten die Elektroenergie noch nicht, geschweige denn die Elektronik oder gar die Mikroelektronik. Zur damaligen Zeit war noch nicht bekannt, das von allen Übertragungsmöglichkeiten die mittels Elektroenergie eine der sichersten und schnellsten ist. Der Übertragungsweg ist recht unkompliziert, da sc ...

    mehr
  • Ein traum wird wirklichkeit...

    Der Enorme technische Fortschritt in der Zeit der Industrialisierung brachte immer neue technische Modifikationen hervor. Der Computer, wie wir ihn heute kennen, konnte erst entstehen, als die Mikrotechnik mit der Elektronik vereinbart werden konnte: Das erste mit Einschränkungen als Computer bezeichnete Gerät wurde 1930 von Vannevar Bush entwickelt. Es handelt sich hierbei um ein Gerät, indem zur Durchführung von Berechnungen und zum Spei ...

    mehr
  • Die zeit der eigentlichen computerentwicklung nach dem großen krieg

    Nach der raschen Weiterentwicklung im elektronischen Bereich kann man im Grunde genommen erst die Zeit nach dem 2.Weltkrieg als Geschichte der Computertechnik ansehen. Jedoch sollte man nicht vergessen, dass jede technische Entwicklung der vorhergehenden Forscher erst die Möglichkeit für die Computertechnik in die Wege geleitet hat. Der anfänglich anfällige Einsatz der Röhrentechnik hatte sich allmählich verbessert und führte schließlich ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Entwicklung
Windows
Programm
Unix
Games
Sicherheit
Disk
Technologie
Bildung
Mp3
Cd
Suche
Grafik
Zahlung
Html
Internet
Cpu
Firewall
Speicher
Mail
Banking
Video
Hacker
Design
Sprache
Dvd
Drucker
Elektronisches
Geschichte
Fehler
Website
Linux
Computer
A-Z informatik artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.