Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
informatik artikel (Interpretation und charakterisierung)

Informatik



Top 5 Kategorien für Informatik Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Hidden refresh

    Damit für den Prozessor keine Wartezeiten entstehen, wird der Refresh-Zyklus so mit dem Prozessortakt syncronisiert, dass er nur auf die Speicherzellen zurückgreift, wenn der Prozessor dies nicht tut. ...

    mehr
  • Self refresh

    Unabhängig von der CPU ermöglicht die direkt in den DRAM-Chip integrierte Technologie eine energiesparende Form des Refresh. Vornehmlich wird sie in Laptop-PCs verwendet und ist Merkmal speziell entwickelter DRAM-Komponenten. ...

    mehr
  • Fpm

    Fast Page Mode war sehr verbreitet, bevor es EDO RAM gab. Das besondere an diesem RAM ist der schnelle Zugriff, der erreicht wird, indem das Anlegen der immer gleichen Zeilenadresse gespart wird. Es genügt die einmalige Angabe der Zeilenadresse um die jeweilige Spaltenadresse auszugeben. ...

    mehr
  • Edo

    Extended Data Output stellt im Vergleich zum FPM einen Leistungsgewinn von bis zu 5% dar. Während Daten noch gelesen werden, wird bereits die nächste Adresse an den Speicherbaustein angelegt. Diese Taktik führt zu einer erhöhten Lesezugriffsgeschwindigkeit, wenn mehrere Lesezugriffe direkt nacheinander erfolgen. ...

    mehr
  • Sd

    Synchronous Dynamic ist der derzeitige Standard RAM für PCs. Er zeichnet sich dadurch aus, dass er, wenn einmal Daten einer bestimmten Adresse angefordert werden, die daneben liegenden Daten im Burst-Modus hinterherschickt. Da die Aktionen am Systemtakt orientiert sind, stellt sich die Ansteuerung des Speichers als deutlich erleichtert und beschleunigt dar. Das hier angewandte Pipeline-Verfahren bringt noch einmal einen Geschwindigkeitsvorteil ...

    mehr
  • Ddr

    Double Data Rate Synchronous Dynamic RAM ist eine Weiterentwicklung des SD RAM. Durch eine technisch neue Leseroutine wird die Datenübertragungsrate verdoppelt. Hierbei macht man sich nicht nur, wie bisher üblich, die ansteigende, sondern auch die abfallende Flanke eines Taktzyklus zu Nutze. Erkennbar ist dieser RAM an der anderen Bauform und der Anzahl der Pins (anstelle von 164 hier 184). Ansonsten scheinbar baugleich ist der DDR RAM hochwerti ...

    mehr
  • Sram

    Beim statischen RAM wird die Information nicht als Ladung in einem Kondensator festgehalten, sondern als Zustand in einer so genannten Flip-Flop-Schaltung. Ein Flip-Flop besitzt zwei stabile Zustände (aufgebaut aus zwei Auswahltransistoren und zwei Wiederständen), die durch ein externes Signal umgeschaltet werden können. Im Gegensatz zum DRAM ist aus diesem Grund auch kein Refresh notwendig, die Information wird also solange ohne Verluste gehalte ...

    mehr
  • Rambus

    Der Zusammenschluss der Firma RAMBUS mit der Firma Intel brachte den RAMBUS hervor. Er sollte in Konkurrenz zu dem DDR RAM treten, doch da er sich als kaum leistungsfähiger und doppelt so teuer erwiesen hat, konnte er sich bis jetzt auf dem Markt nicht durchsetzen. Vielleicht liegt es an der begrenzten Anzahl von 8 Datenleitungen, die dazu führt, dass das mit bis zu 800 MHz Taktfrequenz arbeitende System seine Vorteile (Fehlerkorrekturen, schnell ...

    mehr
  • MarktÜbersicht

    Um sich eines leistungsfähigen und sinnvoll ausgelasteten Arbeitsspeichers mit ausreichend Speichervolumen und einer schnellen Datenzugriffsgeschwindigkeit sicher sein zu können, sollten Sie einige Dinge beachten. Unter anderem sollten Sie die Mindestanforderungen der Herstellerempfelungen, was Betriebssysteme und sonstige Programme angeht, überbieten. Desweiteren müssen sie pingelig genau beachten, dass die zusätzlichen Erweiterungsbausteine f ...

    mehr
  • Ram (random access memory "³ schreib und lese speicher)

    Im RAM oder Arbeitspeicher werden für den momentanen Betrieb des Computers notwendige Daten und Programme abgespeichert und wieder gelesen. Diese RAM`s sind in kleine Einheiten ( Byte ), sogenannten Speicherzellen aufgeteilt die jede durch eine Adresse gekennzeichnet ist. Diese Adressen erleichtern es dem Betriebssystem abgelegte Daten schnell wiederzufinden, da nicht erst der ganze Speicher von vorne bis hinten durchsucht werden muss. D ...

    mehr
  • Verschiedene arten von ram

    Grundlegend gibt es zwei verschiedene Arten von RAM-Bausteinen: statisches und dynamisches RAM. Beim statistischen RAM wird das Speichern der Informationen durch Transistoren bewerkstelligt. Beim dynamischen RAM wird das Speichern durch Kondensatoren bewirkt, die jeweils 0 und 1 speichern können. Speicherprinzip bei DRAM: 0 Nein keine Spannung vorhanden 1 Ja Spannung vorhanden Der Nachteil des dynamischen RAM\'s ist die längere Zu ...

    mehr
  • Sram (static-ram):

    Solange eine Spannung anliegt, bleibt ein Bit in seinem Zustand erhalten. Um das zu garantieren, ist eine größere Zahl Transistoren notwendig. Der höhere Integrationsgrad auf dem entsprechenden Chip macht zwar die Zugriffszeit schneller(5-15 Nanosekunden), treibt aber auch die Kosten für den Baustein in die Höhe. SRAM-Bausteine werden bei Cache Speichern eingesetzt. (siehe weiter unten) ...

    mehr
  • Dram (dynamic-ram):

    Der Bitzustand wird mit einer Kondensatorladung gespeichert. Die Größe der Ladung bestimmt, ob der Zustand als \"0\" oder als \"1\" zu werten ist. Speicherchips mit DRAM-Bausteinen sind relativ einfach aufgebaut. Ihre Kondensatoren haben aber die Eigenschaft, dass sie ihre Ladung allmählich verlieren. Damit geht auch der Bitzustand und die durch ihn gespeicherte Information verloren. Dem begegnet man durch ein regelmäßiges Wiederholen (ca. alle 6 ...

    mehr
  • Cache-speicher

    DRAM- Bausteine sind relativ langsam und können mit einem hochgetaktetem Prozessor nicht Schritt halten. Dieser ist dann zu Wartezyklen (Waitstates) gezwungen, um mit dem Inhalt des Hauptspeichers arbeiten zu können. Kostengründe schließen den Einsatz statischer RAM-Bausteine (SRAM) für den gesamten Hauptspeicher aus. Deshalb hilft man sich mit einem Zwischenspeicher aus SRAM-Bausteinen, den Cache-Speicher. Er liegt ausserhalb der CPU auf dem Mo ...

    mehr
  • Liste der im moment erhältlichen ram-speicherarten:

    SRAM (Static RAM) Schnell; sparsam benötigt keinen Refresh-Zyklus, für Cache-Speicher VRAM (Volatile RAM) Schnell; gleichzeitige Lese- und Schreibzugriffe DRAM (Dynamic RAM) Langsam; benötigt Refresh- Zyklus, klein SDRAM (Synchronous DRAM) Standart, Arbeitet synchron zum Prozessortakt, teuer EDO-RAM (Extented Data Out DRAM) Verbesserter DRAM, höhere Bearbeitungsgeschwindigkeit DDR-RAM (Double Data Rate RAM) Durch verbessertes Verfahren ...

    mehr
  • Rom (nur lese speicher "³ read only memory)

    Diese Form des Speichers stellt das Langzeitgedächtnis des Computers dar. Dort werden alle zum elementaren Betrieb (Starten des Computers, Laden des Betriebssystems, etc.) notwendigen Befehle gespeichert. Die Speicherung erfolgt mit Hilfe von elektrischen Schaltungen. Der Inhalt des Speichers ist allerdings nicht veränderbar. Auch ist das ROM ein eher langsamer Speicher, der zudem durch seine Nichtveränderbarkeit s ...

    mehr
  • Rom

    Der ROM dient oft zum Speichern des BIOS ( Basic Input Output System). In ihm werden bereits von den Herstellern bestimmte Informationen fest über Masken einprogrammiert. Technisch erfolgt dies über eine Diodenmatrix, was einfach herzustellen, aber sehr teuer ist. Daher lohnt sich die Herstellung des ROM nur bei hohen Stückzahlen. Diese Programmierung kann nicht mehr rückgängig gemacht werden. Mittlerweilen gibt es aber auch programmier- und lö ...

    mehr
  • Prom

    Der PROM- Speicher kann von Anwenderseite programmiert werden. Die Daten werden erst nachträglich auf den Chip geschrieben, was aber spezielle PROM- Programmiergeräte voraussetzt. ...

    mehr
  • Eprom

    Um EPROM zu programmieren, benötigt man einen sogenannten EPROM- Brenner. Dieser wird über eine Steckkarte mit einem Computer verbunden. Mit spezieller Software kann man den EPROM auslesen und in einer Datei speichern. Nun kann man das Programm verändern und dann mit Hilfe des Brenners die neu geschriebene Datei in ein neues oder frisch gelöschtes EPROM zurückschreiben. EPROM- Bausteine sind sogenannte UV- EPROM\'s, da sie mit Hilfe von UV-Li ...

    mehr
  • Wie wird ein eprom gebrannt?

    Beim Brennen eines EPROM wird zuerst die Adresse der gewünschten Speicherzelle angesprochen und anschliessend eine relativ hohe Spannung angelegt. Durch diese Spannung verlagern sich im EPROM Elektronen, die beim Auslesen als 0 oder 1 erkannt werden. Die Elektronen lassen sich durch UV-Strahlung wieder in ihre ursprüngliche Position bringen. Jetzt ist das EPROM gelöscht und kann wieder neue beschrieben werden. Um den Zustand des EPROM\'s zu erk ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Entwicklung
Windows
Programm
Unix
Games
Sicherheit
Disk
Technologie
Bildung
Mp3
Cd
Suche
Grafik
Zahlung
Html
Internet
Cpu
Firewall
Speicher
Mail
Banking
Video
Hacker
Design
Sprache
Dvd
Drucker
Elektronisches
Geschichte
Fehler
Website
Linux
Computer
A-Z informatik artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.