Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

Games (informatik)

Games




Andere kategorien für Informatik Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Games
  • Rekursionen in pascal

    Bei der rekursiven Definition von Folgen, die im vorigen Kapitel beschrieben wurde, ist es notwendig, das erste Glied a1 absolut zu bestimmen, indem man ihm einen Zahlenwert zuweist. Auch bei der Programmierung rekursiver Unterprogramme muß es eine Abbruchbedingung geben, bei der die Rekursion stoppt und kein neuerlicher Selbstaufruf mehr erfolgt ...

    mehr
  • Konzepte objektorientierter programmiersprachen

    Einführung: Die objektorientierte Programmierung war für die Softwareindustrie eine der wichtigsten Errungenschaften der 90er Jahre. Sie führte zu fehlerärmeren und besser wartbaren Programmen. Das Konzept der OOP ist in allen Programmiersprachen bis auf kleine Details das Selbe. Aus diesem Grund ist mein Referat im Großen und Ganzen eine Wiederh ...

    mehr
  • Internet - dienste:

    2.1 Die e-mail: Die e-mail (electronic mail) ist der am häufigsten in Anspruch genommene Dienst, den es seit 1972 gibt. Man kann die e-mail mit der normalen Post vergleichen, sie dient zur Nachrichtenübermittlung zwischen zwei Computern, wobei die e-mail gegenüber der herkömmlichen Post den Vorteil hat, dass sie jederzeit verschickt und empfa ...

    mehr
  • Dos ist nicht reentrant

    Da das TSR-Programm über die Tastatur jederzeit aktiviert werden kann, ist es möglich, daß es die Ausführung einer gerade aufgerufenen DOS-Funktion unterbricht. Dies muß noch nicht zwangsläufig zu Problemen führen, solange das TSR-Programm nach seiner Beendigung ordnungsgemäß in die unterbrochene DOS-Funktion zurückkehrt. Ein Problem entsteht jed ...

    mehr
  • Das internet - geschichte, technische und wirtschaftliche funktionen

    Die "Datenautobahn", der "Cyberspace", das "Netz der Netze": wenn man vom Internet spricht, denkt man oft an die eben genannten Begriffe und Schlagworte aus Sprachgebrauch und Werbung. Aber: was bedeutet es, was bedeutet es für uns, was ist es eigentlich, und wo kommt es her?!? 1. Allgemeines: Das Wort "Internet" ist ein Kunstwort aus dem ...

    mehr
  • Ansi c

    Objektorientierte Programmierung ist zur Zeit ein Allheilmittel - obwohl es diese Methodik seit viel mehr als zehn Jahren gibt. Im Kern geht es um wenig mehr als darum, endlich die Prinzipien guter Programmierung anzuwenden, die man seit mehr als 20 Jahren beherrscht. Es stellt sich aber heraus daß man mit ANSI C schlicht und einfach weiter kommt ...

    mehr
  • Mikroelektronik

    3.1 Allgemeines In der Informations- und Kommunikationstechnik geht es um die Darstellung, Verarbeitung, Speicherung und Übertragung von Informationen mit Hilfe von elektrischen Signalen. Mikroelektronik ist die leistungsfähigste Technologie zur Informationsverarbeitung. Die Daten werden durch elektrische Impulse weitergegeben. Diese Techno ...

    mehr
  • Technischer teil -

    2.1. Grundkonzepte und Aufbau Nachdem im Expertensystembereich sehr unterschiedliche Definitionen von Expertensystem im Umlauf sind, erscheint es mir sinnvoll die differenzierende Definition aus [CB89] zu übernehmen. Diese Definition trennt zwei unabhängige Aspekte, die für den Begriff Expertensystem wichtig sind, in zwei verschiedene Defin ...

    mehr
  • Entfernung aus dem speicher

    TSR-Programme arbeiten oft nach der Logik: Beim ersten Aufruf installieren, beim nächsten wieder aus dem Speicher entfernen. Wurde nach dem Aufruf von TsrIsInst am Anfang des Programms daher festgestellt, daß sich bereits eine Kopie des Programms resident im Speicher befindet, wird man diese Kopie in der Regel wieder deaktivieren wollen. Dazu ...

    mehr
  • Die speicherarchitektur

    Der Speicherbereich der AVR-Mikrocontroller wird in 2 Bereiche aufgeteilt. Einmal der Programmspeicher und zum Anderen der Datenspeicher. Sie unterscheiden sich auch im physikalischen Aufbau. Die Größe aller Speicher ist von dem einzelnen Typ des AVR-Mikrocontrollers abhängig. 1.1.3.1 Programmspeicher Im Programmspeicher (Befehlsspeich ...

    mehr
  • Technischer teil

    2.1. Grundkonzepte und Aufbau Nachdem im Expertensystembereich sehr unterschiedliche Definitionen von Expertensystem im Umlauf sind, erscheint es mir sinnvoll die differenzierende Definition aus [CB89] zu übernehmen. Diese Definition trennt zwei unabhängige Aspekte, die für den Begriff Expertensystem wichtig sind, in zwei verschiedene Defin ...

    mehr
  • Imperative sprache!

    > Impertive Sp > Impertive Sp. = prozedurale Sp. = algorithmische Sp.   deterministisch > mit jeder Anwendung ist auch die nächstfolgende festgelegt, d.h., die Reihenfolge der Abarbeitung der Anweisungen untertliegt nicht der Willkür des Ausführenden &nb ...

    mehr
  • Software mp3

    11.1. CD-Ripper Ein CD-Ripper ist ein Programm, das eine Audio-CD digital ausliest. Die Audiodaten werden standartmässig als Wave-Datei abgespeichert. Das wohl beste und bekannteste Programm dieser Kategorie ist der Audiograbber. 11.2. Encoder Um erst eine Mp3-Datei erzeugen zu können, braucht man einen sogenannten Encoder. Ein solche ...

    mehr
  • Multitasking

    Als Multitasking wird jener Mechanismus bezeichnet, der es dem Betriebssystem ermöglicht, mehreren Programmen gleichzeitig Ressourcen zur Verfügung zu stellen. Dies kann beispielsweise durch ein Zeitscheibenverfahren realisiert werden, bei dem das Betriebssystem abwechselnd Zeit für die zu bearbeitenden Prozessen zur Verfügung stellt, oder durc ...

    mehr
  • Ausführung des magnetblasenspeichers

    Bild 4.9 Magnetblasenspeicher Bild 4.9 zeigt einen typischen Magnetblasenspeicher. Er wurde entwickelt von den Bell Telephone Laboratories, um vier Speicherchips aufzunehmen. Zum Zeitpunkt der Vorstellung der Chips hatte jeder eine Speicherfähigkeit von 68 kBit, aber dassel ...

    mehr
  • Paketfilter

    Paketfilter sind ein preiswerter und nützlicher Sicherheitsmechanismus für Gateways. Sie sind billig oder gar kostenlos, denn die Router-Software hat schon die Fähigkeit zur Paketfilterung, und man braucht meist sowieso einen Router, um sich überhaupt ans Internet anzuschließen. Selbst wenn der Router dem Provider gehört, wird dieser die Filter g ...

    mehr
  • Dsp mit harvard-architektur

    Diese Art von DSP soll am TMS 320xx von TI dargestellt werden. Das Blockschaltbild dieses Prozessors ist bereits in Bild 3.1 dargestellt. Die wichtigsten Merkmale dieses Einchip-Computers sind: 200ns Instruktionszyklus, 32 Bit Arithmetikeinheit, 16x16 Bit Parallelmultiplizierer (benötigt für eine Multiplikation nur einen Zyklus), 0..16 Bit B ...

    mehr
  • Regulierungsdebatten im zuge der digitalisierung

    An der Digitalisierung von Rundfunkprogrammen knüpfen eine hohe Anzahl an ordnungspolitischen Fragen und Problemen an, die in drei Gruppen unterteilt werden können. Die übergeordnete Fragestellung ist jene nach der mit der Digitalisierung ggf. notwendig werdenden neuen Kommunikationsordnung. Hierauf wird im fünften Abschnitt eingegangen. Konkret ...

    mehr
  • Fehlerarten, teststrategien und hilfsmittel

    1. Fehlerarten . Abweichungen gegenüber der Spezifikation . Syntaktische Fehler werden beim Übersetzen vom Compiler erkannt, der Compiler gibt eine entsprechende Fehlermeldung aus. Diese Fehlerart ist am schnellsten von allen zu beheben. Typische Fehler: falsch geschriebene Befehle, vergessene Klammern, kein Strichpunkt . Logische Fe ...

    mehr
  • Grundlegende eigenschaften der e-mail

    Electronic Mail, kurz E-Mail, genannt, dient zum elektronischen Versenden von Daten innerhalb des Internets. Bei näherem Hinschauen ist es immer wieder hilfreich das Versenden der E-Mail mit dem Versand eines Briefes zu vergleichen. Beim Versenden eines Briefes muss man die folgenden Schritte ausführen.  Erstellen des Briefs = ...

    mehr

 
 






Datenschutz
Zum selben thema
Entwicklung
Windows
Programm
Unix
Games
Sicherheit
Disk
Technologie
Bildung
Mp3
Cd
Suche
Grafik
Zahlung
Html
Internet
Cpu
Firewall
Speicher
Mail
Banking
Video
Hacker
Design
Sprache
Dvd
Drucker
Elektronisches
Geschichte
Fehler
Website
Linux
Computer

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.