Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

Mail (informatik)

Mail




Andere kategorien für Informatik Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Mail
  • Das e-mail system des internets

    Einer der populärsten Dienste im Internet ist das Senden von E-Mails. Im Gegensatz zum Web- bzw. Chat-System ist das E-Mail-System nicht für dir Echtzeitkommunikation geeignet. Statt dessen wird eine Nachricht immer an einen Mail-Server gesendet, der sie so lange zwischenspeichert, bis die elektronische Post vom eigentlichem Adressaten per Soft ...

    mehr
  • Das e-mail system des internets-

    Einer der populärsten Dienste im Internet ist das Senden von E-Mails. Im Gegensatz zum Web- bzw. Chat-System ist das E-Mail-System nicht für dir Echtzeitkommunikation geeignet. Statt dessen wird eine Nachricht immer an einen Mail-Server gesendet, der sie so lange zwischenspeichert, bis die elektronische Post vom eigentlichem Adressaten per Softwa ...

    mehr
  • E-mail -

    1.1 Einleitung E-Mail (electronic mail) ist ein viel genutzten Internetdienst. Der Vorteil von E-mail liegt darin, daß es zeit- und ortsunabhängig ist und man nur einen Computer, ein Modem, einen Internetzugang und Mailsoftware benötigt. 1.2 E-Mail-Adresse Die E-Mail-Adresse dient der genauen Definition des Empfängers. Der Aufbau ...

    mehr
  • Die angebote und dienste

    x3.1.1 Angebote und Dienste des Internet 3.1.1.1 e-mail Grundsätzlich entspricht e-mail einem Brief, der elektronisch verfaßt und auch auf elektronischem Weg zugestellt wird. Der wichtigste Unterschied liegt in der Geschwindigkeit, mit der die Nachricht über den elektronischen Transportweg übertragen wird. Als Briefkasten dient die "Mailbox", wo ...

    mehr
  • Internet & dienste

    World Wide Web Das WWW ist ein Informationssystem. Schlüsselworte führen zu weiteren Informationen wie in einem Lexikon. Die Informationen sind nicht nur Texte, sondern eine Vielzahl von Multimedia Anwendungen. Hier kurz die Verwendeten "Dienste" im WWW. Abkürzung Bezeichnung Erläuterung WWW World Wide Web Hypertext-basierendes Information ...

    mehr
  • Druckeransteuerung unter turbo-pascal für dos

    1.1 Zweck und Anwendungsbereich Dieses Druckprogramm ist nur für den Schul- und Hausgebrauch geeignet, obwohl es leicht zu bedienen und einfach aufgebaut ist, verfügt es aber nicht über einstellbare Druckoptionen. Dieses Programm wurde im Informatikunterricht und teils in Heimarbeit, unter der Projektaufgabe \"Entwickeln und testen sie ein ...

    mehr
  • Tsr-programmierung

    Seit seiner Entwicklung haftet DOS der Makel an, nicht Multitasking-fähig zu sein, also jeweils nur ein Programm ausführen zu können. Erst jetzt, nach mehr als zehn Jahren DOS-Geschichte, stehen mit Windows und OS/2 zwei Betriebssysteme zur Verfügung, die diese Lücke füllen. Einen Hauch von Multitasking haben jedoch seit jeher die sogenannten TSR ...

    mehr
  • Compilerbau

    1. Einleitung Der Compiler ist ein Programm, das ein in einer bestimmten Sprache (Quellsprache geschriebenes Programm liest und es in ein äquivalentes Programm einer anderen Sprache (Zielsprache übersetzt und weiters dem Benutzer Fehler die im Quellprogramm enthalten sind zu melden. Die ersten Compiler wurden in den frühen 50-er Jahren e ...

    mehr
  • Jackson design methode:

    Die Jackson Methode ist eine Top-down Entwurfsmethode. Die Top-down Methode sorgt für: - Genau-spezifizierte (angegebene) Entwurfsprozeßschritte. - Verwendung von graph.Diagrammen - Methoden zur Berwertung der Richtigkeit eines Entwurfes Die Jackson Methode: - basiert auf die Analyse von Datenstrukturen, d.h. sie ist datenorientiert - ist ...

    mehr
  • Programmversion mit bedienoberfläche

    Das in Kapitel 3 beschriebene Assembler-Programm wurde um zur Kommunikation mit dem PC nötigen Zeilen ergänzt und wird nun über die serielle Schnittstelle mit einem PC-Programm angesprochen. Erstellt wurde dieses mit der Entwicklungsumgebung Microsoft Visual Basic 5.0 Enterprise Edition. 1.1. Grundlegende Funktion von C- und PC-Program ...

    mehr
  • Grundwissen c/c++

    Grundwissen Ein C - Programm wird mit einem Editor erstellt, der Textdateien ohne eingebettete Steuerbefehle liefert. Um es dann ausführen zu können, muss es compiliert und gelinkt werden. In einen C - Programm endet jede Zeile mit einem Semikolon ; (Achtung, es gibt auch Ausnahmen). Ein einfaches C - Konsolenprogramm beginnt imme ...

    mehr
  • Realisierung / implementierung

    1.1. Allgemeines In der Testphase wurde der Eprom-Baustein mit einem Bootstrapprogramm beschrieben. Dieses 8K Byte große Programm liefert Debug-Informationen an den PC. Über die serielle Schnittstelle wird das Hochregalroboter-programm mit dem Programm Term95 auf das RAM geschrieben. Die Projektsoftware muß im Adressbereich 2000h-3FFFh organisi ...

    mehr
  • Algol 68 im aspekt einer modernen programmiersprache?

    General-purpose-Programmiersprache: Ein sehr wichtiges Kriterium ist die Möglichkeit, alle Algorithmen (=Lösungsverfahren) in einer Programmiersprache realisieren zu können. Dies ist bei Algol 68 gegeben, da die Sprache bereits als general-purpose-Sprache entworfen wurde und auch keine besonderen Schwerpunkte auf spezielle Verfahren aufweis ...

    mehr
  • Der folder system

    6.1 Fenster in Symbolgröße Hier werden geöffnete Objekte in Symbolgröße gesichert. Sie verfügen damit über eine Position, an der alle geöffneten Objekte in Symbolgröße angezeigt werden. 6.2 Laufwerke Mit Laufwerke kann auf die installierten Disketten- und Festplattenlaufwerke zurückgegriffen werden. Es besteht hier auch die Möglichkeit D ...

    mehr
  • Informatik i zusammenfassung

    Informatik I Zusammenfassung Referenzen : 1. Klaeren : Herbert Klaeren - \"Vom Problem zum Programm\" ISBN 3-519-12242-1 2. Broy : Manfred Broy - \"Informatik - Eine grundlegende Einführung\" ISBN 3-540-63234-4 3. Vorlesungsmitschriften WS 98/99 - 12.10.98 bis 12.2.99 Inhalt : 1. Algorithmen 2. Spezifikationen 3. Pseudocode 4. Korrektheit 5. Rechen ...

    mehr
  • Keine administrator-rechte beim internet-surfen

    Zunächst empfehle ich, von den Win 95/98/ME-Betriebssystemen umzusteigen auf Windows 2000/XP, weil es die besseren, vor allem aber sicheren Betriebssysteme sind. Als Dateisystem sollten Sie mit diesen Betriebssystemen natürlich NTFS und nicht eine der FAT-Varianten verwenden, weil Sie nur mit NTFS die Zugriffsrechte vernünftig regleme ...

    mehr
  • Hypertext - hypermedia

    SCHULMEISTER ist eine Unterscheidung der Begriffe "Multimedia" oder "Hypermedia" sehr wichtig. "Hypermedia ist ein Subset von Hypertext, und Hypermedia ist zugleich ein Subset von Multimedia. Vermutlich ist es besser, Multimedia und Hypertext als zwei unabhängige Entitäten mit einer Schnittmenge zu betrachten, die man als Hypermedia bezeichnet." (S ...

    mehr
  • Gesamtüberblick über alle vorgestellten

    Lernprogramme und aktuellen Entwicklungen In einer abschließenden Zusammenfassung sollen noch einmal alle Lernprogramme in einer Übersicht vorgestellt werden. Lern-theorie Lernprogramm Komponenten Vorteile Nachteile Behavioristische Lerntheorie Programmierte Instruktion - Instruktion - Prüfung - kleine Lerneinheiten - Häufiges Feedback zum V ...

    mehr
  • Kontextwechsel

    Die Abläufe bei der Aktivierung des TSR-Programms bezeichnet man in der Sprache der Informatiker als einen Kontextwechsel. Zum Kontext, oder einfacher gesagt zur Umgebung eines Programms zählen dabei alle Informationen, die zum Betrieb des Programms benötigt werden. Dazu zählen zum Beispiel der Inhalt der Prozessor-Register, wichtige Informatione ...

    mehr
  • Kurzerklärung der begriffe compiler, interpreter, debugger, linker und emulator

    Ein Compiler oder Kompilierer Ein Compiler ist ein Übersetzungsprogramm, das in einer Programmiersprache abgefaßte Quellanweisungen in Zielanweisungen einer maschinenorientierten Programmiersprache umwandelt. Unter einem Übersetzungsprogramm(Sprachübersetzer) versteht man ein Programm, das Anweisungen in einer problemorientierten Sprache liest ...

    mehr

 
 






Datenschutz
Zum selben thema
Entwicklung
Windows
Programm
Unix
Games
Sicherheit
Disk
Technologie
Bildung
Mp3
Cd
Suche
Grafik
Zahlung
Html
Internet
Cpu
Firewall
Speicher
Mail
Banking
Video
Hacker
Design
Sprache
Dvd
Drucker
Elektronisches
Geschichte
Fehler
Website
Linux
Computer

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.