Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

Cpu (informatik)

Cpu




Andere kategorien für Informatik Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Cpu
  • Amd, intels konkurrenz kann nicht mehr mithalten8

    Intel zieht mit dem neuen Pentium 4 3.066 Ghz davon. Auf nimmer Wiedersehen, könnte man meinen, wenn man bedenkt, das AMD erst jetzt mit CPUs herausrücken, die die 2-Ghz-Grenze durchbrechen. Daran wird sich auch so schnell nichts ändern. In diesem Kapitel werde ich von den aktuellen Prozessoren aus dem Hause Advanced Micro Devices berichten: ...

    mehr
  • Die cpu

    Der Prozessor Die verschiedenen Prozessorbauformen In der nächsten Tabelle sieht man welcher Prozessor welches Sockel bzw. Slot benötigt und an welchen Merkmalen man es erkennen kann. Sockelbezeichnung Prozessortyp Merkmale Sockel 370 Celeron (Sockel-Variante) Der Sockel ist quadratisch und hat 370 Pins. An der linken Seite sind die Ecken ?abgeflac ...

    mehr
  • Kurze Übersicht über die befehle des z80

    Abkürzungen: r,r' - Einfachregister A, B, C, D, E, H, L dd - Doppelregister BC, DE, HL, SP qq - Doppelregister AF, BC, DE, HL pp - Doppelregister BC, DE, SP n - 8-Bit-Konstante nn - 16-Bit-Konstante, Adresse d - Verschiebung bei Adressierung über Indexregister, im Bereich -128  d  127 b - Bit, das in den Einzelbitbefehlen ...

    mehr
  • Schnittstelle und bussysteme

    Die Bussysteme Allgemein Die Bussysteme, sind für die Datenübertragung zuständig. Man kann sie in verschiedene Busarten unterteilen: - ISA - PCI - AGP - USB - Firewire Der PCI-Bus unterstützen das Bus Mastering was dafür sorgt, daß sich mehrere Prozessoren beim Zugriff nicht ins Gehege kommen und erlaubt bestimmte Zugriffe bzw. eigenständig Daten z ...

    mehr
  • Intels neuer pentium 4 mit hyperthreading-technologie7

    Intel stellt wieder schnellsten Prozessor auf dem Markt Intels neues Flagschiff, der Pentium 4 (Northwood) mit 3.066 Ghz und Hyperthreading-Technologie hat die Konkurrenz wieder deklassiert. Während AMDs neue Athlons zumindest den Vorsprung von Intel an Eindeutigkeit genommen hatten, kann man nun wieder sagen, Intel hat auf dem Markt den sch ...

    mehr
  • Von analog zu digital

    A/D- und D/A-Karten ermöglichen die Kommunikation des PCs mit analogen Geräten bzw. spannungs/stromgeführten Signalquellen. Insbesondere A/D-Karten dienen der Digitalisierung, Messung und Visualisierung von Spannungen und Vorgängen. D/A-Karten wiederum setzen digitale Eingaben in analoge Spannungen bzw. definierte Ströme um. Ein am Analogeing ...

    mehr
  • Berufe in der datenverarbeitung

    1. Ausbildung an Universitäten: Das Studium dauert ca. 8-10 Semester und wird mit einer Diplomarbeit und Diplomprü¬fungen abgeschlossen. Man erhält den akademischen Grad "Diplom-Informatiker". Eine 1997 veröffentliche Studie beurteilte die Ausbildungsqualität recht gut und konnte auch kein Qualitätsgefälle zwischen den Hochschulen feststellen. ...

    mehr
  • Homebanking mit dem pc

    "Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Zahl der online geführten Konten nahezu verdoppelt: von 1,8 auf nunmehr rund 3,5 von insgesamt 80 Millionen Girokonten. Nach der neuesten Statistik des Bundesverbands deutscher Banken haben die privaten Banken sowie die Sparkassen daran jeweils einen Anteil von 1,2 Mio Konten; die Postbank meldet 450.000, und ...

    mehr
  • Cpu (central processing unit)

    Eine CPU besteht im wesentlichen aus einem Steuerwerk und einer Rechen-einheit. Die Recheneinheit besteht aus der ALU (Arithmetic Logical Unit) und dem Registersatz und übernimmt die eigentliche Datenverarbeitungsfunktion innerhalb der CPU. Das Steuerwerk organisiert und kontrolliert die gesamte Arbeit sowohl der CPU als auch des Rechnersyste ...

    mehr
  • Programmieren einer vorlagedatei

    Nachdem in den vorhergegangenen Kapiteln vor allem die theoretische Umsetzung von Systemrichtlinien behandelt wurde, so folgt in diesem Abschnitt der praktische Teil. Dieser stellt die Programmierung einer Vorlagedatei in den Mittelpunkt, die das Herzstück jeder Systemrichtlinie bildet. Dabei wird eine propietäre Skriptsprache eingesetzt, die von ...

    mehr
  • Kommerzielle software

    Begriffsklärung und Copyright  eine Software, für die Nutzungsrechte durch ein Entgelt erworben werden müssen  kommerzielle Software unterliegt dem Urheberrecht  die Benutzung regelt ein Lizenzvertrag  der Nutzer erhält nur die Rechte an dem Programm, die darin ausdrücklich formuliert worden  ein Nu ...

    mehr
  • Architektur eines pcs und position des betriebssystems

    - einfachste logische Strukturierung eines PCs ist die Einteilung in Schalen / Schichten Hardware - die unterste Schale beinhaltet alle Hardwareabhängigen Teile des Betriebssystems - diese Schicht setzt direkt auf die Rechner-Hardware auf - sie wandelt reale Betriebsmittel in "virtuelle Betriebsmittel" um - auf den meisten Syst ...

    mehr
  • Java.applet.applet

    Die grundlegenden Methoden zur Steuerung eines Applets sind: init() Diese Methode ruft der Browser sofort nach dem Konstruktor des Applets auf. Sie dient der Initialisierung der verwendeten Daten. start() Nach der Initialisierung des Applets ruft der Browser diese Methode auf. Diesen Aufruf wiederholt er nach jedem erneuten ...

    mehr
  • Ein neuer stern am pc-himmel: der 80486

    INTELs nächster Schritt in der Prozessor-Technik war die Entwicklung des80486DX, beschriftet mit \"i486DX\". Es handelt sich um eine 32-Bit-CPU, aIso einen Prozessor, der über jeweils 32 Adreß- und Datenleitungen mit seiner Umgebung kommuniziert. Auch die internen Funktionseinheiten sind über 32-Bit-Verbindungen miteinander verknüpft. Hinsichtl ...

    mehr
  • Wie funktioniert java?

    Javaprogramme sind nicht für einen realen und von System zu System unterschiedlichen Prozessor geschrieben, sondern nur für einen virtuellen Prozessor, die Virtual Machine. Diese Virtual Machine setzt auf das Betriebssystem eines Rechners auf und läuft somit zwischen realem Prozessor und dem Javaprogramm. Der Programmcode wird dann ausgeführt und a ...

    mehr
  • Netzwerke und server

    Einleitung . Um die Kommunikation zwischen verschiedenen Computern zu ermöglichen, ist das Vorhandensein einer geeigneten Vernetzung unabdingbar. Dieser kleine Ratgeber geht daher auf die grundlegenden technischen Voraussetzungen für den Einsatz von Netzwerken ein. . Zunächst werden die zum Datentransport in Netzwerken, insbesondere im Int ...

    mehr
  • Packet switching

    Eine Netzwerktopologie schlug Paul Baran (1964) der US Air Force, welche Sorgen um die Überlebensfähigkeit ihrer Kommandostruktur im Falle eines sowjetischen Nuklearangriffs, vor bei dem spinnwebenförmig eine Vielzahl von Verbindungen zwischen den in das Netzwerk eingebundenen Rechnern vorgesehen war. Durch den Wegfall eines Zentralrechners sollt ...

    mehr
  • Nds (novell directory services)

    In den Zeiten von NT und dem weitreichenden WAN bzw. INTERNET-Verbindungen überlegte sich auch NOVELL ein Konzept um mehrere Server mit minimalen administrativen Aufwand (gegenüber Novell 2.x und 3.x) logisch zusammen zuführen. NOVELL überlegte sich in diesem Fall NDS. Wie schon von den Verzeichnissen bei DOS bekannt, kam wieder die altbewährte ...

    mehr
  • Spezifikation -

    Das erste Dokument das der Entwickler bekommt, ist das Pflichtenheft des Kunden: eine Beschreibung was der Kunde von dem zu entwickelnden System verlangt. Solch ein Dokument enthält gewöhnlich Fehler, Zweideutigkeiten und Versäumnisse. Folglich ist die erste Aufgabe die der Entwickler ausführen muß, die Umschreibung des Dokumentes in eine Systemspe ...

    mehr
  • Aufbaupraxis eines kommunikationsfähigen pc's

    1.) Wenn man alle notwendigen Komponenten zur Hand hat und das Netzteil im Tower nicht am Stromnetz angeschlossen ist kann es losgehen. Bevor man anfängt ist es dringend notwendig sich vorher elektrostatisch zu entladen, da die PC-Komponenten äußerst empfindlich auf Entladungen reagieren, bis hin zum kompletten Versagen de ...

    mehr

 
 






Datenschutz
Zum selben thema
Entwicklung
Windows
Programm
Unix
Games
Sicherheit
Disk
Technologie
Bildung
Mp3
Cd
Suche
Grafik
Zahlung
Html
Internet
Cpu
Firewall
Speicher
Mail
Banking
Video
Hacker
Design
Sprache
Dvd
Drucker
Elektronisches
Geschichte
Fehler
Website
Linux
Computer

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.