Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

Mp3 (informatik)

Mp3




Andere kategorien für Informatik Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Mp3
  • Mp3

    Vortrag über MP3 Mit Sicherheit haben Sie schon ein Mal irgendwo in den Medien etwas von MP3 gehört. Im Moment sind nämlich einige Gerichtsverfahren offen gegen verschiedene Internetportale, welche das tauschen von MP3 ermöglichen. Was ist MP3 Doch nun, was ist MP3? MP3 ist die Abkürzung für MPEG (Moving Pictures Expert Group) 1 Layer 3 und ...

    mehr
  • Aufzeichnungsverfahren

    Doch wie werden die Bits und Bytes in magnetische Form gebracht? Die 0- und 1-Informationen werden auf verschiedene Codierungsarten in verschieden gerichtete Magnetpartikel umgesetzt. Die Ausrichtung links/rechts könnte dabei beispielsweise dem magnetischen Nord-/Südpol entsprechen. Der Schreib-/Lesekopf besitzt dazu eine Spule. Wird diese Spule ...

    mehr
  • Imperative sprache!

    > Impertive Sp > Impertive Sp. = prozedurale Sp. = algorithmische Sp.   deterministisch > mit jeder Anwendung ist auch die nächstfolgende festgelegt, d.h., die Reihenfolge der Abarbeitung der Anweisungen untertliegt nicht der Willkür des Ausführenden &nb ...

    mehr
  • Kurzeinführung in java

    Was ist JAVA? JAVA ist eine Programmiersprache. Beim Design von Java wurde versucht die Goodies der bekannten Programmiersprachen zu übernehmen und deren Nachteile die sich im Laufe deren Existenz gezeigt haben auszubügeln. Java ist rein objektorientiert und hat keine strukturellen Überbleibsel, wie das z.B. in C++ der Fall ist. Java sollte alle ...

    mehr
  • Prinzipien der objektorientierten

    Programmierung (OOP) Die Ziele der OOP sind: - bessere Warbarkeit - Wiederverwendbarkeit 1.) Datenkapselung Komplexe Datenstrukturen (wie zB ein Stack) werden vom Anwendungsprogramm nicht direkt verwendet. Zum Zugriff auf solche Strukturen bedient man sich sogenannter "Zugriffs-Funktionen" (zB: push(x), pop( )). Dieses Prinzip, welches a ...

    mehr
  • Cd-rom, cd-r, cd-rw und dvd

    Externe Datenträger sind in unserer heutigen Informationswelt gar nicht mehr weg zu denken , so saßen vor nicht all zu langer Zeit hochausgebildete Informationstechniker daran mit Mühe und Not mit gelochten Datenträgern ein paar Informationen von einem "Rechner" auf den Anderen zu bringen bzw. zu vervielfältigen , und heute kann jeder normale M ...

    mehr
  • Disketten-

    Die Diskette (Floppy Disk) ist eine mit magnetisierbarem Material beschichtete Kunststoffscheibe. Die Daten werden mit dem Schreib-Lese-Kopf eines Diskettenlaufwerkes in Form von magnetischen Ladungen auf der Oberfläche der Kunststoffscheibe gespeichert. Es gibt mehrere Diskettenformate. Hier die gängigsten: . 5¼ Zoll Diskette (siehe 3.1.1) . 3½ ...

    mehr
  • Magnetische datenträger

    Magnetische DT haben eine Gemeinsamkeit, ihre Oberfläche ist mit einer Magnetisierbaren Schicht überzogen. Man unterscheidet nach der Zugriffsart: Zugriffsart sequenzieller Zugriff direkter Zugriff (in Reihenfolge) ...

    mehr
  • Ein beispiel für ein mißlungenes projekt

    (Corporate Information System) 1.1 Ein Softwareprojektdesaster Ein Projekt mißlang, obwohl die Verantwortlichen alle richtigen Dinge getan haben. So haben sie: verschiedene Management Publications zu Hilfe gezogen und die Idee eines zentralisierten, unternehmensweiten Informationssystems akzeptiert und übernommen es wurde ein so ...

    mehr
  • Das datensegment ds und die adressierung

    Neben dem Code- und Stacksegment hat auch das Datensegmentregister DS eine besondere Bedeutung. Es ist immer dann wichtig, wenn ein Befehl Daten aus dem Speicher liest oder in ihm abspeichert, d.h. wenn Speicheroperanden betroffen sind. Der Offset des Speicheroperanden wird üblicherweise in einem der Vielzweckregister bereitgehalten, und das Paar ...

    mehr
  • Apple --

    2.1 Geschichte Die Idee der Gründer, einen benutzerfreundlichen Personal Computer "for the rest of us" zu entwickeln, schien zu einer Zeit teurer Großrechner mehr als utopisch zu sein. Apple wurde am 1. April 1976, mit Sitz in Palo Alto, Kalifornien, gegründet. Seither hat Apple in vielen Bereichen Pionierarbeit geleistet und Maßstäbe für ei ...

    mehr
  • Entwicklung des pc

    In den 70er Jahren setzte sich der Trend zu immer preiswerteren Computern durch den Einsatz der ICs weiter fort, und es vollzog sich eine Trennung in der Entwicklung neuerer Geräte, die vergleichbar ist mit der Entwicklung vom Ur-Benz zum VW-Golf (Personal-Computer [PC]) bzw. Ferrari (Groß- und \"Super\"-Computer). Einen Meilenstein in der Ent ...

    mehr
  • Keine administrator-rechte beim internet-surfen

    Zunächst empfehle ich, von den Win 95/98/ME-Betriebssystemen umzusteigen auf Windows 2000/XP, weil es die besseren, vor allem aber sicheren Betriebssysteme sind. Als Dateisystem sollten Sie mit diesen Betriebssystemen natürlich NTFS und nicht eine der FAT-Varianten verwenden, weil Sie nur mit NTFS die Zugriffsrechte vernünftig regleme ...

    mehr
  • Hardware

    Was ist Hardware??? Hardware sind die Komponenten bei einem Computer. Zur Hardware gehören: Ausgabegeräte ( Monitor, Lautsprecher, Drucker.) Eingabegeräte ( Tastatur, Maus.) Erweiterungskarten: (Grafikkarte, Soundkarte, Netzwerkkarte.) Einlesegeräte (Scanner...) Die Hardware eines Computers wird von dem Betriebsystem (Windows, Linux, etc.) verwalte ...

    mehr
  • Geschwindigkeit

    Um einen fairen Vergleich zu erhalten, sollte man die Leistung eines Servers unter NT zu dem eines unter Linux oder FreeBSD vergleichen, da alle drei Systeme auf derselben Hardware laufen. Eine wirklich objektive Vergleichsstudie sollte auf Benchmarks basieren, die zum Vergleich dieser drei Systeme meines Wissens nach nicht verfügbar sind. Der al ...

    mehr
  • Die allgemeine funktionsweise der cpu

    Begriffsdefinitionen Prozessor: Ein Prozessor ist eine Rechen- und Steuereinheit, die meistens als Bauteil in einem Computer wiederzufinden ist. Dort versteht und führt sie Anweisungen aus. Im Computer ist der Prozessor die Zentralrecheneinheit. Daher hat sie auch den engl. Namen CPU (central processing unit). Sie kann arithmetische und log ...

    mehr
  • Die spezifikation

    Funktionen (beschreiben) Einschränkungen (meist zeitlich) - Performance Enviroment (Umgebung) nicht sollte drinnen stehen:  Platitüde (Leersatz- Sätze, die nichts aussagen) z.B: System sollte benutzerfreundlich sein; z.B: System sollte schnell sein.  Mehrdeutigkeiten (Ambiguity) z.B: "Ausgeben" - Drucker oder am Bil ...

    mehr
  • Lösungen zu den datenbankproblemen:

    1.1. Datenspeicher ist defekt: Die Daten auf einem defekten Datenspeicher sind verloren. Gegen diesen Verlust schützt das regelmäßige Sichern der Datenbestände auf einen externen Datenträger (zB: Streamer). Es muß beachtet werden, daß die Datenbank während der Sicherung geschlossen ist (sonst erhält man eine inkonsistente Datenbanksicherung). ...

    mehr
  • Bewertung der ki in bezug auf die implementierung in ein lernprogramm

    Wie gezeigt wurde, sind Programme, die mit künstlicher Intelligenz ausgestattet sind, in der Lage, alle die Tätigkeiten des Menschen zu imitieren, die auf Regeln basieren. Sie sind jedoch nicht in der Lage, wie auch SEARLE schon feststellte, zu verstehen. Er geht dabei auf das Imitationsspiel von Turing ein. Seiner Meinung nach wird es in Zukunft ...

    mehr
  • Ip-netzwerkplanung

    Eine IP-Adresse ist eine weltweit einmalige, 4 Byte lange Nummer. Sie wird von zentralen Stellen vergeben und byteweise angegeben. Beispiel: 195.202.135.101 1.1 IP-Netzklassen Die IP-Adressen sind weltweit in fünf Adreßklassen unterteilt. Die Zugehörigkeit eines Netzes zu einer Adreßklasse wird durch die ersten Bits der Adresse bestimmt. 1.1.1 K ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Entwicklung
Windows
Programm
Unix
Games
Sicherheit
Disk
Technologie
Bildung
Mp3
Cd
Suche
Grafik
Zahlung
Html
Internet
Cpu
Firewall
Speicher
Mail
Banking
Video
Hacker
Design
Sprache
Dvd
Drucker
Elektronisches
Geschichte
Fehler
Website
Linux
Computer

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.