Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

Speicher (informatik)

Speicher




Andere kategorien für Informatik Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Speicher
  • Facharbeit informatik

    Name der Schule: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx Schuljahr: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx Fach: Informatik vollständige Aufgabenstellung: Geben Sie einen Überblick über die geschichtliche Entwicklung des Hauptspeichers. Erstellen Sie eine Marktübersicht über die Platten, die als Externspeicher in der virtuellen Speichertechnik verwendet werden. Es interessieren: ...

    mehr
  • Kurze Übersicht über die befehle des z80

    Abkürzungen: r,r' - Einfachregister A, B, C, D, E, H, L dd - Doppelregister BC, DE, HL, SP qq - Doppelregister AF, BC, DE, HL pp - Doppelregister BC, DE, SP n - 8-Bit-Konstante nn - 16-Bit-Konstante, Adresse d - Verschiebung bei Adressierung über Indexregister, im Bereich -128  d  127 b - Bit, das in den Einzelbitbefehlen ...

    mehr
  • Arbeitsspeicher (ram)

    Der Arbeitsspeicher (RAM) Arbeitsspeicher=RAM=Random Access Memory. Die wörtliche Übersetzung dieses Namens sorgt schon mal für Verwirrung: \"Zufälliger-Zugriff Speicher\". Nun sollen ja aber nicht zufällig irgendwelche Daten gelesen oder geschrieben werden, sondern wenn\'s geht schon die Daten, die man gerne hätte. Und so ist es dann auch. Das \"R ...

    mehr
  • Dokumentation des monitorprogramms µp-os 8052 v 2.1

    1 User 1.1 Einstellungen für das Terminalprogramm Terminaleinstellungen: Terminalemulation: VT52 Duplex-Modus: voll ASCII-Dateiversandt: Zeichenverzögerung: 100ms Zeilenverzögerung: 10ms CR-Übersetzung: keine LF-Übersetzung: keine 1.2 Befehle Allgemeine Befehle Befehl Beschreibung g xxxx go Programm ab Adresse xxxx starten l ...

    mehr
  • Skizzieren sie den aufbau der zentraleinheit und beschreiben sie die einzelnen komponenten

    Internes Bussystem Cache Memory externes Bussystem oder Kanalsystem CPU = Central Processing Unit Steuerwerk: Aufgabe -> Entschlüsselung der Befehle -> Steuerung der Befehlsabarbeitung im Rechenwerk Rechenwerk: Abarbeitung der entschlüsselten Befehle;Und- + Oderschaltungen Registerspeicher (Zwischenspeicher):-Befehlsregister: Zwischenspeiche ...

    mehr
  • Computer - konfiguration

    Die Gesamtheit aller Geräte einer EDV-Anlage wird Konfiguration genannt. Sie besteht aus einer Zentraleinheit und der Peripherie. Zentraleinheit (CPU = Central Processing Unit) Aufbau einer Zentraleinheit Hier findet die Verarbeitung aller Daten statt, die Hauptarbeit leistet der Mikroprozessor, der jeden Verarbeitungsschritt steuert und überwac ...

    mehr
  • Multimedia

    1.1. Definition des Begriffes \'Multimedia\' 1 1.2. Einsatzmöglichkeiten 1 1.2.1. Information, Präsentation und Archivierung 1 1.2.2. Ausbildung 2 1.2.3. Analyse und Entwurf 2 1.2.4. Die zu erwartende Entwicklung des Multimedia - Marktes 3 2.1. digitale Daten 4 2.2. Analoge Daten 5 2.2.1. Audiodaten 5 2.2.2. Videodaten 5 2.3. Errechnete D ...

    mehr
  • Arbeitsspeicher

    Einleitung: Liebe Mitschüler wir werden heute über das Thema "RAM (random acess memory)" referieren! Wir haben das Thema ausgewählt weil wir in der Arbeit und im Fachunterricht damit zu tun haben. Als erstes werden wir euch eine kleine Gliederung über das Thema geben. Geschichte Wie funktioniert er? Material des RAMs Arten/Preis ...

    mehr
  • Testen digitaler speicher

    Speicher stellen in der Digitaltechnik eine Sonderstellung dar. Einerseits erlauben sie aufgrund ihres regelmäßigen Aufbaus relativ einfache Testmuster, andererseits haben sie eine sehr große Anzahl von Speicherplätzen, weshalb der Test relativ umfangreich wird. Bild 3.8 typischer Aufbau eines RAM\ ...

    mehr
  • Drucker -

    1 Überblick Drucker lasen sich in zwei Arten gliedern: Impact-Drucker: Das Papier wird mittels eines mechanischen Anschlags beschriftet. Non-Impact-Drucker: Das Papier wird anschlagsfrei beschriftet Weiters lassen sich Drucker unterteilen in: Typendrucker: Anschlag durch FFC-Elemente (Fully Formed Character), die voll ausgeformte Buchstaben en ...

    mehr
  • Der speicheraufbau unter dos

    Der PC kam zunächst mit einer Speicherausstattung von 16 KByte auf den Markt, die man auf der Hauptplatine bis zu 64 KByte ausbauen konnte. Außerdem vertrieb IBM-Speichererweiterungskarten, die jeweils 64 KByte faßten und in einem der fünf Erweiterungssteckplätze plaziert wurden. Maximal drei dieser Karten konnten installiert werden, um den PC au ...

    mehr
  • Die hardware:

    Überblick über die Hardware:  Unter Hardware versteht man alle Komponenten einer Computeranlage, die man sehen oder angreifen kann. Die Hardware gliedert sich in zwei Bereiche: Zentraleinheit und Peripherie, wobei die Peripherie in die Teilbereiche Eingabegeräte, Ausgabegeräte und Speichermedien (externe Speicher) unterteilt wird. Im Ge ...

    mehr
  • Datenverarbeitungstechnik (allgemein)

    1 Einleitung 2 Manetplattenspeicher 2.1 wichtige Begriffe bei Magnetplattenspeichern 2.2 Formatierung 2.2.1 Physikalische Formatierung 2.2.2 Logische Formatierung von FAT-Datenträgern 2.3 Logische Organisation von FAT-Datenträgern 2.4 Inhalt der Spur 0 2.5 Kapazitätsberechnung 2.5.1 Aufgabe 1 2.5.2 Aufgabe 2 2.5.3 Aufgabe 3 3 Monitore 3.1 CRT-Monit ...

    mehr
  • Ms-access 2.0

    Relationales Datenbankmanagementsystem  Datei / Neue Datenbank anlegen (SCHULE.MDB)  Tabelle / Neu /Neue Tabelle  Feldnamen vergeben und Felddatentypen zuordnen Feldnmame Nr Klasse Name G Strasse PLZ Ort geb_dat Fahrschüler Felddatentyp Zähler Text Text Text Text Text Text Datum/Zeit Ja/Nein  Primärschl ...

    mehr
  • Die speicherarchitektur

    Der Speicherbereich der AVR-Mikrocontroller wird in 2 Bereiche aufgeteilt. Einmal der Programmspeicher und zum Anderen der Datenspeicher. Sie unterscheiden sich auch im physikalischen Aufbau. Die Größe aller Speicher ist von dem einzelnen Typ des AVR-Mikrocontrollers abhängig. 1.1.3.1 Programmspeicher Im Programmspeicher (Befehlsspeich ...

    mehr
  • Aufbau eines computers

    Computer - auch Rechner genannt - sind universell verwendbare Geräte zur automatischen Verarbeitung von Daten. Der Begriff Computer leitet sich aus dem Lateinischen ,,computare`` ab, was übersetzt ,,berechnen`` bedeutet. Computer können jedoch nicht nur zum Rechnen eingesetzt werden, sondern eignen sich auch zur Erledigung bzw. Unterstützun ...

    mehr
  • Datenflußdiagramme

    Datenflußdiagramme sind Modellerstellungswerkzeuge die es erleichtern, das System als Netzwerk funktioneller Prozesse darzustellen. Die Prozesse sind mit Leitungen und Speichern verbunden. Es gibt verschiedene Synonyme für Datenflußdiagramme: Bubble chart, DFD, Bubblediagramm, Prozeßmodell, Arbeitsflußdiagramm, Funktionsmodell. Das DFD wird einge ...

    mehr
  • Programmversion mit bedienoberfläche

    Das in Kapitel 3 beschriebene Assembler-Programm wurde um zur Kommunikation mit dem PC nötigen Zeilen ergänzt und wird nun über die serielle Schnittstelle mit einem PC-Programm angesprochen. Erstellt wurde dieses mit der Entwicklungsumgebung Microsoft Visual Basic 5.0 Enterprise Edition. 1.1. Grundlegende Funktion von C- und PC-Program ...

    mehr
  • Professor doktor konrad ernst otto zuse

    Konrad Ernst Otto Zuse erblickte am 22 Juni 1910 in Berlin das Licht der Welt. 1935 beendet er dann sein Studium im Fach: ,,konstruktiver Ingenieurbau" an der damaligen Polytechnischen Hochschule Charlottenburg. Danach nimmt er eine Stelle bei den Henschel Flugzeugwerken an, verlässt diese Stelle aber 1936, um im Wohnzimmer seiner Eltern ...

    mehr
  • Theoretische grundlagen

    1.0 Einführung Damit die Adressierungsarten noch verständlicher werden, ist eine Übersicht über die Speicherorganisation und Adressierbereiche von großer Bedeutung. In diesem Referat wurden die 80C51-Based Microcontrollers behandelt. 1.1 Programmspeicher- & Datenspeicheradressierbereiche Der µP-80C51 hat im Prinzip folgende Spei ...

    mehr

 
 






Datenschutz
Zum selben thema
Entwicklung
Windows
Programm
Unix
Games
Sicherheit
Disk
Technologie
Bildung
Mp3
Cd
Suche
Grafik
Zahlung
Html
Internet
Cpu
Firewall
Speicher
Mail
Banking
Video
Hacker
Design
Sprache
Dvd
Drucker
Elektronisches
Geschichte
Fehler
Website
Linux
Computer

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.