Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

informatik artikel (Interpretation und charakterisierung)

Windows

Cpu

Programmieren einer vorlagedatei


1. Java
2. Viren



Nachdem in den vorhergegangenen Kapiteln vor allem die theoretische Umsetzung von Systemrichtlinien behandelt wurde, so folgt in diesem Abschnitt der praktische Teil. Dieser stellt die Programmierung einer Vorlagedatei in den Mittelpunkt, die das Herzstück jeder Systemrichtlinie bildet. Dabei wird eine propietäre Skriptsprache eingesetzt, die von Microsoft speziell für den Gebrauch mit Systemrichtlinien entwickelt wurde. Diese ist daher nicht gerade sehr umfangreich angelegt, bietet aber ausreichende Möglichkeiten zum Eingreifen in die Registrierung. Als Entwicklungsumgebung wird der Editor von Windows NT eingesetzt, der standardmäßig mit jedem Betriebssystem mitgeliefert wird.

Da nun die technischen Voraussetzungen ausreichend bekannt sind, will ich gerne die Aufgabenstellung beschreiben, die es in diesem Teil zu erfüllen galt. Hierbei sollte man beachten, dass schon einige Vorlagedateien von Microsoft oder von diversen Drittanbietern zur öffentlichen Verwendung zur Verfügung gestellt werden. Daher war es meine Aufgabe, eine ADM-Datei zu programmieren, deren Computer- und Benutzereinstellungen noch nicht von einer Standardvorlage, wie etwa winnt.adm oder common.adm, abgedeckt werden. Die detaillierte Aufgabenstellung setzt sich aus folgenden Punkten zusammen:

. Beim Einschalten des Computers soll eine benutzerdefinierte Nachricht angezeigt werden können.
. Die Informationsbox, die beim Drucken eines jeden Dokumentes automatisch erscheint, soll über die Systemrichtlinie aktiviert bzw. deaktiviert werden können.
. Ist ein angemeldeter Benutzer eine bestimmte Anzahl von Minuten inaktiv, so kann das System ihn nach einer gewissen Zeit automatisch abmelden. So können Computerarbeitsplätze in einem Netzwerk für andere Anwender freigemacht werden.
. Der Bildschirmhintergrund eines Benutzers soll mit Hilfe der Systemrichtlinien festgelegt werden können. Auch soll man das Hintergrundbild optional als Fläche darstellen können.
. Die Möglichkeit einzelne Laufwerke vor einem bestimmten Benutzer zu verstecken sollte implementiert werden.
. Windows NT bietet einem Administrator die Möglichkeit ein maximales Kennwortalter für Benutzer festzulegen. Die Richtlinie soll daher einen Benutzer eine gewünschte Anzahl von Tagen vor dem Ablaufen des Kennwortes benachrichtigen.
. Der voreingestellte Windows NT-Installationsordner, in dem alle Setup-Dateien vom Betriebssystem automatisch gesucht werden, soll verändert werden können.
. Eine Richtlinie soll erstellt werden, die eine Liste mit jenen Programmen in der Registrierung speichert, die von einem bestimmten Benutzer verwendet werden dürfen. Alle Anwendungen, die nicht auf dieser Liste enthalten sind, bleiben für den Benutzer gesperrt.
. Die Erstellung einer Richtlinie, deren einziges Ziel es ist, die Verwendung von drei Checkboxen zu demonstrieren.

Bevor ich zur Erklärung komme, wie man eine Vorlagedatei programmiert, muss ich noch den Quellcode vorher abdrucken. Diesen sollte man schon im Vorhinein genauer studieren, da dies das Verständnis um einiges erleichtert.

1: CLASS MACHINE

2:
3: CATEGORY !!WinntInstall

4: POLICY !!InstallVerzeichnis1
5: KEYNAME \"Software\\Microsoft\\Windows NT\\CurrentVersion\"

6:
7: PART !!InstallVerzeichnis2 EDITTEXT

8: VALUENAME \"SourcePath\"
9: END PART

10:
11: END POLICY

12:
13: POLICY !!SetupLaufwerk1
14: KEYNAME \"Software\\Microsoft\\Windows\\CurrentVersion\\Setup\"
15:

16: PART !!SetupLaufwerk2 EDITTEXT
17: VALUENAME \"SourcePath\"

18: END PART
19:

20: END POLICY
21: END CATEGORY

22:
23: CATEGORY !!BenutzerProfil
24: KEYNAME \"Software\\Microsoft\\Windows NT\\CurrentVersion\\Winlogon\"
25: POLICY !!PasswortAblauf

26:
27: PART !!PasswortTage

28: NUMERIC MIN 0 MAX 1000 SPIN 1
29: VALUENAME \"PasswordExpiryWarning\"

30: END PART
31:

32: END POLICY
33: END CATEGORY

34:
35: CATEGORY !!DruckInfo
36: KEYNAME \"System\\CurrentControlSet\\Control\\Print\\Providers\"
37: POLICY !!DruckInfoEinstellung

38:
39: VALUENAME \"Netpopup\"

40: VALUEON NUMERIC 1
41: VALUEOFF NUMERIC 0

42:
43: END POLICY

44: END CATEGORY
45:

46: CATEGORY !!AutomatischesAusloggen
47: KEYNAME \"System\\CurrentControlSet\\Services\\LanmanServer\\Parameters\"

48: POLICY !!Ausloggen1
49:

50: PART !!Ausloggen2
51: NUMERIC MIN 1 MAX 90 SPIN 1

52: VALUENAME \"Disc\"
53: END PART

54:
55: END POLICY

56: END CATEGORY
57:

58: CATEGORY !!EinlogInfo1
59: KEYNAME \"Software\\Microsoft\\Windows NT\\CurrentVersion\\Winlogon\"

60: POLICY !!EinlogInfo2
61:

62: PART !!LegalNoticeCaption EDITTEXT
63: VALUENAME \"LegalNoticeCaption\"

64: END PART
65:

66: PART !!LegalNoticeText EDITTEXT
67: VALUENAME \"LegalNoticeText\"

68: END PART
69:

70: PART !!LogonPrompt EDITTEXT
71: VALUENAME \"LogonPrompt\"

72: END PART
73:

74: END POLICY
75: END CATEGORY

76:
77:

78: CLASS USER
79:

80: CATEGORY !!Desktop
81: KEYNAME \"Control Panel\\Desktop\"

82: POLICY !!Hintergrund
83:

84: PART !!HintergrundPfad EDITTEXT
85: VALUENAME \"Wallpaper\"

86: END PART
87: PART !!HintergrundFlaeche CHECKBOX

88: VALUENAME \"TileWallpaper\"
89: VALUEON \"1\" VALUEOFF \"0\"

90: END PART
91:

92: END POLICY
93: END CATEGORY

94:
95: CATEGORY !!LaufwerkSichtbar
96: KEYNAME \"Software\\Microsoft\\Windows\\CurrentVersion\\Policies\\Explorer\"
97: POLICY !!LaufwerkeWegschalten1

98:
99: PART !!LaufwerkeWegschalten2 DROPDOWNLIST REQUIRED

100: NOSORT
101: VALUENAME \"NoDrives\"

102: ITEMLIST
103:

104: NAME !!LaufwA VALUE NUMERIC \"1\"
105: NAME !!LaufwB VALUE NUMERIC \"2\"

106: NAME !!LaufwC VALUE NUMERIC \"4\"
107: NAME !!LaufwD VALUE NUMERIC \"8\"

108: NAME !!LaufwE VALUE NUMERIC \"16\"
109:

110: END ITEMLIST
111: END PART

112:
113: END POLICY

114: END CATEGORY
115:

116: CATEGORY !!AppRestrict
117: KEYNAME Software\\Microsoft\\Windows\\CurrentVersion\\Policies\\Explorer

118: POLICY !!AllowApps
119: VALUENAME RestrictRun

120: PART !!RestrictAppsList LISTBOX
121:
122: KEYNAME Software\\Microsoft\\Windows\\CurrentVersion\\Policies
123: \\Explorer\\RestrictRun

124: VALUEPREFIX \"\"
125: END PART
126: PART !!RestrictApps_Tip1 TEXT END PART
127: PART !!RestrictApps_Tip2 TEXT END PART
128: PART !!RestrictApps_Tip3 TEXT END PART
129: PART !!RestrictApps_Tip4 TEXT END PART

130: END POLICY
131: END CATEGORY

132:
133: CATEGORY !!InternetExplorer
134: KEYNAME \"Software\\Microsoft\\Windows\\CurrentVersion\\InternetSettings\"
135: POLICY !!InternetSicherheit

136:
137: PART !!ActiveXDownload CHECKBOX

138: VALUENAME \"Code Download\"
139: VALUEON \"yes\"

140: VALUEOFF \"no\"
141: END PART

142:
143: PART !!ActiveXEinschalten CHECKBOX
144: VALUENAME \"Security_RunActiveXControls\"
145: VALUEON NUMERIC 1

146: VALUEOFF NUMERIC 0
147: END PART

148:
149: PART !!ActiveXZulassen CHECKBOX

150: VALUENAME \"Security_RunScripts\"
151: VALUEON NUMERIC 1

152: VALUEOFF NUMERIC 0
153: END PART

154:
155: PART !!JavaZulassen CHECKBOX
156: VALUENAME \"Security_RunJavaApplets\"
157: VALUEON NUMERIC 1

158: VALUEOFF NUMERIC 0
159: END PART

160:
161: END POLICY

162: END CATEGORY
163:

164:
165: [strings]

166:
167: WinntInstall=\"Windows NT Setup\"
168: InstallVerzeichnis1=\"Installationsverzeichnis von Windows NT\"
169: InstallVerzeichnis2=\"Laufwerk bzw. Ordner, in dem sich die
170: Installationsdateien von NT befinden\"
171:
172: SetupLaufwerk1=\"Setup Laufwerk von Windows NT\"
173: SetupLaufwerk2=\"Laufwerk, von dem das Setup von Windows NT durchgeführt wurde\"

174:
175: BenutzerProfil=\"Einstellung für Benutzerkonten\"
176: PasswortAblauf=\"Warnung vor dem Ablauf des Benutzerkennwortes anzeigen\"
177: PasswortTage=\"Wieviele Tage vor dem Ablaufen soll die Nachricht angezeigt

178: werden?\"
179:
180: DruckInfo=\"Einstellungen für Drucker\"
181: DruckInfoEinstellung=\"Druckinformation aus- oder einschalten\"

182:
183: AutomatischesAusloggen=\"Automatisches Abmelden\"
184: Ausloggen1=\"Abmelden eines Benutzers nach einer gewissen Zeit von Inaktivität\"
185: Ausloggen2=\"Nach wievielen Minuten soll der Benutzer abgemeldet werden?\"

186:
187: EinlogInfo1=\"Einstellung für das Anmelden\"
188: EinlogInfo2=\"Meldung beim Anmelden eines Benutzers anzeigen\"
189: LegalNoticeCaption=\"Text, der in der Titelleiste des Dialogfeldes ausgegeben 190: wird:\"
191: LegalNoticeText=\"Text, der im Dialogfeld ausgegeben wird:\"
192: LogonPrompt=\"Text, der am Anmeldebildschirm angezeigt wird:\"

193:
194: Desktop=\"Windows Hintergrund\"
195: Hintergrund=\"Einstellungen für Hintergrundbild\"
196: HintergrundPfad=\"Pfad des Bildes eingeben (z.B.:%SYSTEMROOT%\\winnt.bmp)\"
197: HintergrundFlaeche=\"Hintergrund als Fläche darstellen\"
198:
199: LaufwerkSichtbar=\"Laufwerkseinstellungen\"
200: LaufwerkeWegschalten1=\"Laufwerke für Benutzer unsichtbar machen\"
201: LaufwerkeWegschalten2=\"Auswahl der auszuschaltenden Laufwerke:\"
202: LaufwA=\"Laufwerk A:(Diskettenlaufwerk)\"

203: LaufwB=\"Laufwerk B:\"
204: LaufwC=\"Laufwerk C:\"
205: LaufwD=\"Laufwerk D:(meist CD-ROM)\"
206: LaufwE=\"Laufwerk E:\"

207:
208: InternetExplorer=\"Internet Einstellungen\"
209: InternetSicherheit=\"Sicherheitseinstellungen für Internet Explorer\"
210: ActiveXDownload=\"Download von ActiveX Komponenten zulassen\"
211: ActiveXEinschalten=\"Aktivieren von ActiveX und Plug-Ins\"
212: ActiveXZulassen=\"ActiveX ausführen\"
213: JavaZulassen=\"Javafähigkeit des Browsers einschalten\"
214:

215: AllowApps=\"Anwendungen\"
216: AppRestrict=\"Liste der Programme, die ein Benutzer starten darf\"
217: RestrictAppsList=\"Liste zugelassener Programme\"
218: RestrictApps_Tip1=\" \"
219: RestrictApps_Tip2=\"Um eine Liste von erlaubten Programmen zu machen clicken 220: Sie auf Anzeige\"
221: RestrictApps_Tip3=\"dann geben Sie die auszuführende EXE-Datei an\"
222: RestrictApps_Tip4=\"(z.B.: Winword.exe, Poledit.exe, Powerpnt.exe)."

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Der Endbenutzertransport (Transport Layer)
Klassische Verschlüsselungsverfahren
Hardware RAID
Suchen auf peripheren Speicher
FTP (File Transfer Protocol)
Einbinden der Informationen in die Homepage
Beispiel eines Hypertextdokuments
Was kann ein Computervirus für Schäden anrichten?
Die Dienste im Internet
Computerverkauf





Datenschutz

Zum selben thema
Netzwerk
Software
Entwicklung
Windows
Programm
Unix
Games
Sicherheit
Disk
Technologie
Bildung
Mp3
Cd
Suche
Grafik
Zahlung
Html
Internet
Hardware
Cpu
Firewall
Speicher
Mail
Banking
Video
Hacker
Design
Sprache
Dvd
Drucker
Elektronisches
Geschichte
Fehler
Website
Linux
Computer
A-Z informatik artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.