Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
informatik artikel (Interpretation und charakterisierung)

Informatik



Top 5 Kategorien für Informatik Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Man

    Metropolitan Area Network . Deine Verbindung zwischen den Local Area Networks (LANs) und den Wide Area Networks (WANs) sind die MANs. Es handelt sich hierbei um einen jungen Netzwerktyp, der zur Abdeckung des städtischen Kommunikationsbedarfes und der Vernetzung von Grossstädten dient. Hochgeschwindigkeitsstrecken auf Koaxial- oder Glasfaserbasis kommen hier zum Einsatz (FDDI, DQDB und ATM). Aber auch ausgedehnte Ethernet-Netzwerke gehören bereit ...

    mehr
  • Was ist ein betriebssystem?

    Ein Betriebssystem ist die Gesamtheit der Programme eines digitalen Rechensystems, die zusammen mit den Eigenschaften der Rechenanlage die Grundlage der möglichen Betriebsarten bildet und insbesondere die Ausführung von Programmen sowie die Vergabe von Betriebsmitteln steuert und überwacht. Betriebssysteme sind auf die Hardware abgestimmt und stellen dem Benutzer eine Schnittstelle in Form einer mehr oder weniger aufwendigen Programmier - bzw ...

    mehr
  • Wozu genau wird ein betriebssystem benötigt?

    Das Betriebssystem ist die Schnittstelle, die die Verbindung zwischen Anwender und Computer herstellt. Es hat die Aufgabe dafür zu sorgen, dass die einzusetzende Software die Hardware des Rechners benutzen kann. Um dies zu ermöglichen, ist das Betriebssystem in zwei Komponenten aufgeteilt: . Hardware - abhängige Komponente Diese Komponente ist zuständig für die angeschlossene Peripherie und enthält Hardware - abhängige Befehle, die die ...

    mehr
  • Aufbau von einem betriebssystem

    Zur logischen Strukturierung wird das Betriebssystem normalerweise in mehrere Schichten oder Schalen eingeteilt. Die unterste Schale beinhaltet alle hardwareabhängigen Teile des Betriebssystems, insbesondere auch die Verarbeitung von Interruptus. Auf diese Weise ist es möglich, das BS leicht an unterschiedliche Rechnerausstattungen anzupassen. Die nächste Schicht enthält die grundlegenden Ein-/Ausgabe-Dienste für Plattenspeicher und Peripheri ...

    mehr
  • Ms - dos

    MS-DOS (Microsoft Disk Operating System) ist aus heutiger Sicht veraltet; berücksichtigt man aber die Hardwaregegebenheiten der ersten PCs, war es damals durchaus sinnvoll konzipiert. Die wichtigsten Eigenschaften in Stichpunkten: . für 16-Bit-Prozessoren (8086 und höher) . für Speicherbereich bis 1 MByte (real mode) . kommandozeilenorientiert . Singleuser - Singletasking - Betriebssystem . hierarchisches Dateisystem . spezielle H ...

    mehr
  • Windows -

    Es gibt sehr viele Windowsversionen, weil das Betriebssystem immer weiter entwickelt wird. Hier mal eine chronologische Übersicht: Windows ist eine graphische Benutzeroberfläche für Personalcomputer. Mit Ausnahme der neueren Versionen wie "Windows NT/2000/XP" ist für die Installation des Betriebssystems MS - Dos, die Vorraussetzung für den Einsatz dieser populären Benutzeroberfläche. Bei Windows95 wird noch ein 16bit Dateisystem ver ...

    mehr
  • Mac os

    Das Mac OS (Macintosh Operating System) war immer schon einfacher zu bedienen als Windows, aber seine technische Weiterentwicklung war eingeschränkt so dass Windows zumindest in diesem Bereich bald die Oberhand gewann. Windows NT und Windows ab Version 95 beherrschten preemptives Multitasking, das heisst mehrere Programme benutzten den Prozessor zur gleichen Zeit. Windows NT konnte zudem auch mehrere Prozessoren benutzen. Gewaltige Vorteile g ...

    mehr
  • Linux -

    Linux ist ein frei verfügbares Multitasking- und Multiuser-Betriebssystem auf UNIX-Basis für Systeme mit Intel-Prozessoren. Erfunden wurde Linux von Linus Torvalds und weiterentwickelt von einer Vielzahl von Entwicklern in aller Welt. Linux wurde von Anfang an unter die GPL, der General Public License gestellt. Es kann frei und kostenlos verteilt, eingesetzt und erweitert werden. Entwickler haben so Einblick in sämtliche Quellcodes und können ...

    mehr
  • Das bios (basic input output system)

    Inhalt: 1. Einleitung 2. Allgemein 3.1. Das BIOS 3.2. Wozu gibt es das BIOS? 3.3. Wo befindet sich das BIOS? 3.4. Bestandteile des BIOS 3.5. Einstellmöglichkeiten im BIOS 4.1. Das POST 4.2. Was und Wie wird kontrolliert? 4.3. Die Bildschirmausgaben des POST-Vorganges 5. Die Zukunft des BIOS 6. Impressum und Querverweise 1. Einleitung Die Nachfolgenden Seiten befassen sich mit der Brücke zwischen der Hardware und d ...

    mehr
  • Das e-mail system des internets-

    Einer der populärsten Dienste im Internet ist das Senden von E-Mails. Im Gegensatz zum Web- bzw. Chat-System ist das E-Mail-System nicht für dir Echtzeitkommunikation geeignet. Statt dessen wird eine Nachricht immer an einen Mail-Server gesendet, der sie so lange zwischenspeichert, bis die elektronische Post vom eigentlichem Adressaten per Software - einem Mail-Client - abgeholt wird. Die Grundlage des E-Mail Systems ist das SMTP-Protokoll (Si ...

    mehr
  • Was ist internet?

    Das Internet ist das größte Computernetz der Welt und die einzige real existierende Da-tenautobahn oder der Information-Superhighway. Es ist der Name für eine Gruppe von weltweit verteilten Informations- und Kommunikationssystemen. Die Größe und Komplexität dieser Systeme liegt außerhalb menschlicher Vorstellungskraft - es ist mehr als ein Computernetz - es ist ein soziales Gebilde mit einer eigenen Kultur. Technisch gesprochen ist ein Internet e ...

    mehr
  • Entwicklung und geschichte des internets

    1969 konstruierte das amerikanische Verteidigungsministerium ein Computernetz mit dem Namen ARPANET (Advanced Research Projects Agency-NET), das 4 Computer mitein-ander verband. 1972 wurde es öffentlich präsentiert, und viele Universitäten und Forschungseinrichtungen schlossen sich an das Netz an. Eine zweite Generation dieser Netzwerksoftware, bestehend aus einer ganzen Familie von Protokollen, wurde bis 1982 spezifiziert und programmiert. Zwei ...

    mehr
  • Internet-dienste

    Was kann man im Internet machen? Eine ganze Menge! Man kann elektronische Post (E-mail) verschicken und empfangen, man kann sich an Diskussionsforen (den Newsgroups) beteiligen, man kann über FTP aus fernen Computern Daten, Texte, Programme und sogar digitalisierte Bilder und Musikstücke abrufen oder mit dem Telnet vom eigenen Computer aus auf Großrechner arbeiten und in den Datenbanken und Bibliotheken recherchieren. Oder auch einfach nur zum Sp ...

    mehr
  • Newsgroups - diskussionsforen im internet

    Die NetNews sind als Diskussionsforum zu bezeichnen, das Beiträge von Teilnehmern an Netzen der unterschiedlichsten Protokollarten zu einem bestimmten Thema sammelt und so in gebündelter Form anderen interessierten Benutzern zugänglich macht. Das Grundprinzip im USENET, so nennt man die Gesamtheit der an den NetNews teilnehmenden Rechner, beruht darauf, daß jeder Benutzer eigene Mitteilungen oder Kommentare zu Nachrichten anderer Benutzer in das ...

    mehr
  • E-mail - elektronische post

    Als das Internet Ende der 60er, Anfang der 70er Jahre in den USA entwickelt wurde, war eine seiner ersten Anwendungen die elektronische Post. Mit ihr kann jeder Teilnehmer des Netzes jedem anderen Teilnehmer Nachrichten zuschicken. Das bedeutend, man kann an Millionen von Menschen in aller Welt elektronische Briefe schicken, die innerhalb von Sekunden am Zielort eintreffen. Diese Briefe, die einfache Texte, Bilder, Musik oder Videosequenzen entha ...

    mehr
  • Irc - life-diskussionen weltweit

    Die beiden bisher beschriebenen Kommunikationsformen NetNews und E-Mail verlaufen stets zeitversetzt. Der Empfänger einer Mail oder der Leser eines Postings braucht nicht in dem Augenblick am Computer zu sitzen, wenn die Nachricht eintrifft. Das ist bei einer weltweiten Kommunikation meist ein deutlicher Vorteil, denn in Australien ist es finstere Nacht und die meisten Menschen schlafen, wenn hierzulande die meisten arbeiten. Ande-rerseits ist es ...

    mehr
  • Ftp - file transfer protokoll

    Zur Übertragung größerer Datenbestände auf den eigenen Rechner, seien es Programme, Texte digitalisierte Bilder, Musik oder sogar Videos, gibt es im Internet die Dienstleistung FTP (File Transfer Protocol). Hiermit ist ebenfalls, wie bei Telnet, ein Einloggen auf alle anderen Rechner des Netzes möglich, wiederum mit den gleichen Voraussetzungen wie bei Telnet, d.h auf dem Zielrechner muß ein entsprechendes Programm laufen, und es muß eine Zugangs ...

    mehr
  • Telnet - terminalemulation

    Die Idee, die hinter diesem etwas komplizierten Fachausdruck steckt, ist simpel. Mit Hilfe von Terminalemulation, realisiert durch ein bestimmtes Softwarepaket, ist es möglich, eine direkte Verbindung von dem PC oder Mac am Schreibtisch zu einem Zielrechner (Supercomputer, Großrechner, etc.) herzustellen, wobei sich der Arbeitsplatzrechner wie ein Terminal verhält. Über die eigene Tastatur können Befehle an den Host eingegeben werden, die Ergebni ...

    mehr
  • Gopher - verzeichnisorientiertes dokumentensystem

    Gopher ist ein Programmsystem, das Dienste, die auf Computern über das ganze Internet verstreut sein können, logisch kombiniert, sodaß für den Benutzer der Eindruck entsteht, sie wären integriert. Startet der Benutzer einen Gopher-Clienten, so erhält er vom voreingestellten Gopher-Server eine Liste von Menüpunkten. Diese können entweder weiterführende Verzeichnisse sein, oder bestimmte Dateien. Es ist auch möglich, Dienste wie FTP bzw. Telnet als ...

    mehr
  • Wais - wide area information servers

    WAIS ist ein Netzwerkservice, mit dem Datenbestände nach inhaltlichen Kriterien durchsucht werden können. Der Benutzer stellt eine einfache, in englischer Sprache gehaltene Anfrage an das System und wählt aus einer vorgegebenen Liste von WAIS-Servern jene aus, an die die Anfrage gerichtet werden soll. Als Antwort erhält der Benutzer eine Liste von Verweisen auf jene Dokumente, die Information zu der gestellten Anfrage enthalten. Diese Liste ist d ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Entwicklung
Windows
Programm
Unix
Games
Sicherheit
Disk
Technologie
Bildung
Mp3
Cd
Suche
Grafik
Zahlung
Html
Internet
Cpu
Firewall
Speicher
Mail
Banking
Video
Hacker
Design
Sprache
Dvd
Drucker
Elektronisches
Geschichte
Fehler
Website
Linux
Computer
A-Z informatik artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.