Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
informatik artikel (Interpretation und charakterisierung)

Informatik



Top 5 Kategorien für Informatik Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Das modem-

    1.1 Was ist eigentlich ein Modem? Eigentlich müsste es ja \"der Modem\" heißen. Denn die Abkürzung steht für "Modulator / Demodulator\". Doch der Sprachgebrauch wollte es anders, und so heißt das Gerät, ohne das eine Online-Verbindung gar nicht erst zustande kommt, eben \"das Modem\". Die Hauptfunktion eines Modems liegt darin, dass es digitale Signale, wie sie aus dem Computer kommen, in analoge umwandelt und umgekehrt. Erst durch dies ...

    mehr
  • Modemaufbau

    3.1 Anschluss: Der Anschluss eines Modems erfolgt üblicherweiße über die TAE-Dose (der Telekom). Zwei verschiedene Ausführungen dieser Buchse sind anzutreffen: Die Anschlüsse des TAE-N. und des TAE-F-Steckers. Die Kontakte 2 und 5 sowie 1 und 6 bleiben bei der TAE-N so lange überbrückt, bis ein Stecker eingesetzt wird. Die TAE-Dose sind intern derart verschaltet, dass das Amtssignal (1,2) von Kontakt zu Kontakt ...

    mehr
  • Netzwerkkarten

    4.1 Netzwerkkarten Eine Netzwerkkarte (oder NIC: Network Interface Card) wandelt die Signale vom Netzwerk für den Computer um und umgekehrt. Jede Netzwerkkarte besitzt eine weltweit eindeutige Nummer, die bereits vom Hersteller fix vergeben wird - die sog. MAC-Adresse. Anhand dieser Adresse wird ein Teilnehmer im Netz identifiziert, wenn dies anhand der IP (noch) nicht möglich ist. Ein Beispiel ist die statische DHCP-IP-Vergabe, wo der Ser ...

    mehr
  • Crt-bildschirme

    Die Bezeichnung "CRT" (Cathode Rate Tube = Kathodenstrahlröhre) weist bereits auf das wesentliche Merkmal hin. Diese Monitore arbeiten mit einer Bildröhre, die technisch mit einem Fernsehbildschirm vergleichbar ist. Die technischen Leistungsmerkmale sind hierbei an die besonderen Darstellungsformen und an ergonomische Bedürfnisse angepasst. Die Kathodenstrahlröhre erzeugt drei Elektronenstahlen für jede der Grundfarben Rot, Grün und Blau. D ...

    mehr
  • Tft-display

    Monitore mit einem TFT-Display (Thin-Film-Transistor) bestehen im Prinzip aus zwei Elektrodenplatten, zwischen denen sich drei untereinander liegende Flüssigkristallschichten - eine pro Grundfarbe - befinden, deren einzelne Kristalle um 90° verdrillt und dadurch lichtdurchlässig sind. Eine Elektrodenplatte wird von horizontalen, die andere von vertikalen Leiterbahnen durchzogen, wodurch sich eine Punktmatrix ergibt. An jedem Matrix-Kreuzpunkt b ...

    mehr
  • Monitoring

    1 Einleitung 1.1 Was ist Monitoring ? Unter Monitoring versteht man das sammeln, interpretieren und präsentieren von Informationen über die unter Beobachtung stehenden Hard- und Software Komponenten. Es wird zum debuggen von fehlerhaften Elementen, testen von nicht optimal arbeitenden Komponenten, visualisieren von Strukturen und zur Animation von dynamischen Prozessen verwendet. Die dabei aufgearbeiteten Informationen kann der System ...

    mehr
  • Die audiokompression, encoding

    Man mag glauben, dass der Mp3-Algorithmus Audiodaten richtig komprimiert. Das ist nicht ganz korrekt. Mp3-Daten sind in Wirklichkeit nicht komprimiert wie etwa ZIP- oder RAR-Dateien. Der Grundgedanke für den Mp3-Algorithmus ist Reduktion, d.h. dass Frequenzen, die das menschliche Ohr nicht mehr wahrnehmen kann, einfach herausgefiltert werden. Das menschliche Ohr kann nur Frequenzen bis etwa 20.000 Hz wahrnehmen. Ein erheblicher Teil von Audioda ...

    mehr
  • Die filterbank

    Die Filterbank, die im MPEG Layer-3 Algorithmus benutzt wird, ist eine Hybrit-Filterbank, die aus einem Multiphasenfilter und einem veränderten MDCT (Discrete Cousine Transform, ) besteht. Diese Hybritform wählte man deswegen, um die Kompatibilität mit den Vorgängern, Layer-1 und Layer-2, zu gewährleisten. 3.3. Das "Wahrnehmungs"-Modell (Perceptual model) Dieses Modell bestimmt die Qualität einer gegebenen Encoder-Implementation. Es benu ...

    mehr
  • Das mp3 dateiformat

    Im wesentlichen besteht eine MP3-Datei aus einem Header und einem Datenteil. Der Datenteil besteht wiederum aus sogenannten Frames, die die Audiodaten beinhalten. Jeder dieser Frames enthält, wie auch die Datei selber einen Header, der üblicherweise gleich dem Main-Header ist. Dieser Frameheader wird hauptsächlich zur Synchronisation benutzt. 4.1. Der Header Der Header jeder MP3-Datei besteht aus 32 Bit. Dieser Header bildet auch den Anf ...

    mehr
  • Tags mp3

    Tags sind kleine Datenmengen, die direkt in die Datei hineingeschrieben werden. Sie dienen zur zusätzlichen Speicherung von Informationen über die Mp3-Datei. Es gibt für Mp3-Dateien zwei verschiedene Tags: das ID3-Tag in den Versionen 1.x und 2x. und das Lyrics-Tag, ebenfalls in den Versionen 1.x und 2.x. 5.1. ID3 Das ID3 Tag gibt es, seit es MP3-Dateien gibt. Dieses Tag speichert Informationen zum Musikstück, wie z.B. Titel, Interpret, ...

    mehr
  • Vorteile von mp3

    . Stereo . höhere Bitrate . weniger Rauschen . besserer Klang . jeder kann sich die Musik aus dem Internet holen . Chance für unbekannte Musiker . Revolution für die Musikszene: mehrere Alben passen auf eine CD ...

    mehr
  • Nachteile von mp3

    . teilweise verschlechterte Klangqualität . Reduktion statt Kompression . Verlusste für die Musikindustrie ...

    mehr
  • Mp3 im internet

    Seit etwa ein bis zwei Jahren herrscht ein richtiger Boom in der MP3-Szene. Die Internet-Gemeinde benutzt darum immer mehr dezentrale (nicht an einen Server gebunden) Tools wie Napster oder Gnutella. Beide beruhen auf dem Prinzip, dass sich der User mit einem kleinen, lokal installierten Programm Zugang in einen "Ring" von anderen Usern einklinkt. Die Verfolgung ist dann fast unmöglich, da Adressen (IP-Adresse) und Anzahl der Mitglieder ständ ...

    mehr
  • Napster

    www.napster.de Durch Napster verbindet man den eigenen Rechner mit einem Hauptrechner, an dem wiederum viele andere Rechner (andere Endbenutzer wie man selbst) hängen, die ebenfalls auf der Suche nach MP3s sind. So kann man MP3s direkt von anderen Rechnern downloaden, ohne vorher etwas uploaden zu müssen. Da diese Möglichkeit jeder hat, ist dies eine Art offener Handel, ohne das man direkt etwas geben muß um etwas zu erhalten. Man nimmt sich ...

    mehr
  • Gnutella

    www.gnutella.de Gnutella ist eine sehr variable Download-Community. Sie ist im Unterschied zu allen anderen Systemen nicht auf einen Hauptserver angewiesen, vielmehr ist die Struktur so angelegt, daß eine fortlaufende Kette aller Benutzer gebildet wird. Jeder Benutzer ist quasi Client und Server zugleich. Was sich unglaublich von der Umsetzung und Stabilität her anhört, ergibt sich in der Praxis als effizient: Suchanfragen werden schon in ...

    mehr
  • Imesh

    www.imesh.com/index.cfm Der dritte im Bunde neben quasi-standard Napster und CuteMX (von den Herstellern von CuteFTP) nennt sich iMesh. Mit iMesh läßt sich das Aussehen der Fenster wie bei Winamp per Skins verändern, durch eine Suchfunktion auf der iMesh Site lassen sich Musikdateien auffinden und Informationen über Dateigröße, Bit-/Samplerate und den gesamten ID3 Tag anzeigen. Der größte Unterschied ist allerdings die Ausrichtung des Pro ...

    mehr
  • Scour

    www.scour.com Den neusten Abklatsch lieferte Scour Inc.- mit dem Programm Scour Exchange (SX). Leider musste sich Scour den Vorwurf gefallen lassen, daß hier nur abgeguckt wurde. Die einzige Neuerung im Gegensatz zu Napster ist, daß man nach anderen Fileformatextensions suchen kann, als nur nach .mp3 - mit dem Nachteil, daß man für MP3\'s nicht die Kompressionsdichte (kbps) angezeigt bekommt. Will man über Scour Kontakt mit anderen aufne ...

    mehr
  • Mp123

    Mit MP123 gibt es jetzt eine ganz neue Möglichkeit MP3s im Internet legal zu tauschen. Durch das immer stärker werdende Verlangen der User nach kostenloser digitaler Musik im Internet gibt es fast wöchentlich einen neuen Anbieter der mit einer neuen Idee auf den Markt kommt. Diesmal wird der Tausch der MP3s per eMail oder ICQ durchgeführt. Ein neuer User muß sich zuersteinmal kostenlos bei MP123.com anmelden und einen Account eröffnen. Dieser ...

    mehr
  • Die frage nach der legalität

    MPEG-1 Layer 3 selbst ist ein offener Standard in dem festgeschrieben ist, wie eine MP3-komprimierte Musikdatei auszusehen hat - es ist von der Fraunhofer Gesellschaft (aus Deutschland) patentiert worden, aber solange keine kommerzielle Nutzung vorliegt ist die Nutzung des Standards kostenlos. Privater Gebrauch / Weitergabe der MP3s Auch ist es nicht verboten selbst erworbenes Musik-Material (CDs, Kassetten, Platten, usw.) zu digitalisie ...

    mehr
  • Software mp3

    11.1. CD-Ripper Ein CD-Ripper ist ein Programm, das eine Audio-CD digital ausliest. Die Audiodaten werden standartmässig als Wave-Datei abgespeichert. Das wohl beste und bekannteste Programm dieser Kategorie ist der Audiograbber. 11.2. Encoder Um erst eine Mp3-Datei erzeugen zu können, braucht man einen sogenannten Encoder. Ein solches Programm liest eine Audiodatei, fast immer nur Wave, ein und wandelt sie in eine MP3-Datei um. Je ...

    mehr

 
 






Datenschutz
Zum selben thema
Entwicklung
Windows
Programm
Unix
Games
Sicherheit
Disk
Technologie
Bildung
Mp3
Cd
Suche
Grafik
Zahlung
Html
Internet
Cpu
Firewall
Speicher
Mail
Banking
Video
Hacker
Design
Sprache
Dvd
Drucker
Elektronisches
Geschichte
Fehler
Website
Linux
Computer
A-Z informatik artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.