Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
informatik artikel (Interpretation und charakterisierung)

Informatik



Top 5 Kategorien für Informatik Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Fehler allgemeiner art

    . Verwechslung von == und = Erklärung: == ..... Vergleichsoperator = ...... Zuweisungsoperator Beispiel: int i; ... if (i = 5) { //i = 5 ist eine Zuweisung, immer TRUE! ... } . Verwechslung von \' und \" Erklärung: \' ...... Begrenzung eines einzelnen Zeichens \" ...... Begrenzung einer Zeichenkette Beispiel: ...

    mehr
  • Fehler bei arrays

    . Bereichsüberschreitung In C beginnen Arrays mit dem Index 0, hingegen bei der Vereinbarung wird die Anzahl der Elemente des Arrays angegeben. Beispiel: int feld[100]; // Index von 0 bis 99 for (int i = 1; i ...

    mehr
  • Fehler bei der stringbehandlung

    Grundsätzlich treten bei der Verwendung von Strings, bedingt durch deren gleiche Implementierung, die selben Fehler wie bei Arrays auf! . nicht abgeschlossene Strings In C werden Strings als Arrays von einzelnen Zeichen abgespeichert. Das Ende des Strings wird durch eine Abschlußnull (ASCII 0) definiert. Fehlt diese Null wird das Stringende von Stringfunktionen nicht erkannt! Beispiel: char t1[5]=\"test\"; ...

    mehr
  • Fehler bei zeigern

    . nicht initialisierte Zeiger Zeiger zeigen vor der Initialisierung auf irgendeine Adresse im Speicher, daher müssen sie vor ihrer Verwendung immer initialisiert werden bzw. Speicher muß reserviert werden! Beispiel: char feld[10]; char *s1; char *s2 = feld; strcpy (s1, \"Text\"); // falsch strcpy (s2, \"Text\"); // richtig ...

    mehr
  • Fehler bei funktionsaufrufen

    In C gibt es grundsätzlich keine Var-Parameter. Daher müssen Var-Parameter \"künstlich\" durch Zeiger erzeugt werden. . Funktionsaufruf stimmt mit der Vereinbarung nicht überein Beispiel: int zahl; scanf(\" %d \", zahl); //Falsch! es wird ein Zeiger erwartet! scanf(\" %d \",&zahl); //Richtig! . Der Funktionsaufruf ist richtig, die Bedeutung jedoch falsch Beispiel: Falsch: int *zahl; ...

    mehr
  • Fehler bei der typkonvertierung

    . Ausdrücke Werden Variablen underschiedlichen Typs einander zugewiesen, so laufen automatische Konvertiermechanismen ab. Ergebnistyp ist vom Operandentyp abhängig! Beispiel: float f; int i1, i2; long l; ... f=1/5; // f erhält den Wert 0 anstatt 0.2 ... l=i1*i2 // Überlauf wenn 32767 überschritten wird ... . Char und Int Konvertierung Grundsätzlich kann mit Char- wi ...

    mehr
  • Highscreen highlights - pc magazin

    Eigentlich wollte ich euch das Computer Heft Highscreen Highlights etwas näher vor¬stellen. Doch vor 3 Monaten wurde es vom Computer Heft PC MAGAZIN übernommen und geschluckt. Dieses Heft ist ein richtiges Computer Lexikon. Ich lese nie alles, was darin enthalten ist, da 300 Seiten, meiner Meinung nach einfach zu viel sind. Doch später mehr zu meiner eigenen Meinung. Zuerst sollt Ihr etwas über PC MAGAZIN erfahren. Auflage run ...

    mehr
  • Html - hyper text markup language

    A very short introduction to the history of the internet You might not believe it, but the Net's roots are in the 1960`s. The RAND Corporation, America's foremost Cold War thinking machine, faced a strategic problem. How could the US authorities successfully communicate after a nuclear attack? So scientists began to construct a network. This was the beginning of the internet. It was called ARPANET because the Pentagon's Advanced Research ...

    mehr
  • Die eigene web-seite in 10 minuten

    1.1 Welche Programme braucht man ? Editor (aus dem Menü Zubehör) 1.2 Erstellen eines Grundgerüstes: Steueranweisungen in HTML: sogen. "Tag": z.B.: =Einleitungstag =Abschlußtag Die DOCTYPE-Steueranweisung dokumentiert die in der Web-Seite verwendete HTML-Version: Eigentlicher Beginn: Im Anschluß: Kopfteil: HEADER: Gibt noch keine Anweisungen für eingentl. Seite an Wichtigste Anweisung im Kopfteil: Danach ...

    mehr
  • Was ist eigentlich html ?

    2.1 Der Anfang: HTML 1.0 HTML und WWW wurden im Mai 1991 auf Rechnern des Kernforschungszentrum CERN geboren. W3C - World Wide Web-Consortium war Mitbegründer. 2.2.Die 2. Stufe - HTML 2.0 Wurde nun erst richtig populär. Erweiterung diverser Elemente. Erst 1995. 2.3 Die geteilte Stufe 3.x Viele Untergruppen von HTML 3.0. Ab Mai 1996 2.4 Up to date: Die Version 4 Seit 1997; Viele Neuheiten: unter anderem: Frames (= spezielle Rahmen ...

    mehr
  • Die elementaren html-grundregeln

    3.1 Das Grundgerüst: So sieht eine leere Web-Seite aus. Eingefügt werden können noch Kommentare, die dann nur im "Quelltext", also im HTML-Skript erscheinen, nicht aber auf der Web-Seite. Statt TEXT kann ein belieber Text eingesetzt werden. 3.2 Überschriften für die Übersichtlichkeit: TYP BESCHREIBUNG ... Überschrift 1. Ordnung ... Überschrift 2. Ordnung ... Überschrift 3. Ordnung ... Überschrift 4. Ordnung .. ...

    mehr
  • Seitenaufteilung in segmente - frames

    4.1 Was sind Frames ? Die Möglichkeit den Anzeigebereich des Browsers in verschiedene, frei definierbare Segmente aufzuteilen. Segmente werden Frames genannt. 4.2 Wie werden Frames in ein HTML-Projekt integriert ? Erstellen einer Index-Datei zum Aufteilen des Browseranzeigefensters Grundgerüst dieser Index-Datei: Framedefinitionen Kein Body-Teil ! Framedefinitionen Reihen = Quer-Frames Ergänzen von ROWS="[Prozen ...

    mehr
  • Ibm token-ring

    1 Einleitung Die Architektur des Token Ring ist ein Ergebnis europäischer Forschung. Das ganze wurde in Rüschlikon - CH, im IBM-Labor entwickelt und später dann von den Normenausschüssen der ECMA und IEEE in USA und Europa übernommen. Der Token Ring ist ein physikalisch sternförmige Verkabelungsstruktur, die durch spezielle Verkabelungskomponenten einen Ring bilden. Zugriffsverfahren: Token Passing Kabeltyp: Twisted-Pair / unshielded-Twi ...

    mehr
  • Computer -

    Ich habe das Thema Computer gewählt, weil ich mich sehr häufig damit beschäftige. Sei es bloss, um irgendein Foto digital zu verbessern oder um einen einfachen Text zu schreiben, oder um sich die Zeit etwas zu vertreiben. Aus dem letzten Grund entstand auch unser Netzwerk mit zwei Computern, welches demnächst noch ausgebaut werden soll, aus diesem Grund fingen auch mein Bruder und ich damit an, unsere Pcs selber zusammenzustellen und zusamm ...

    mehr
  • Drucker -

    1 Überblick Drucker lasen sich in zwei Arten gliedern: Impact-Drucker: Das Papier wird mittels eines mechanischen Anschlags beschriftet. Non-Impact-Drucker: Das Papier wird anschlagsfrei beschriftet Weiters lassen sich Drucker unterteilen in: Typendrucker: Anschlag durch FFC-Elemente (Fully Formed Character), die voll ausgeformte Buchstaben enthalten Matrixdrucker: Eine mechanische Komponente setzt jedes Zeichen aus einem Punkteraster zusam ...

    mehr
  • Das internet - geschichte, technische und wirtschaftliche funktionen

    Die "Datenautobahn", der "Cyberspace", das "Netz der Netze": wenn man vom Internet spricht, denkt man oft an die eben genannten Begriffe und Schlagworte aus Sprachgebrauch und Werbung. Aber: was bedeutet es, was bedeutet es für uns, was ist es eigentlich, und wo kommt es her?!? 1. Allgemeines: Das Wort "Internet" ist ein Kunstwort aus dem Englischen, das die Kurzform für "International Network" ist. Dieses "internationale Netzwerk" ist ...

    mehr
  • Internet:

    Unter dem Begriff Internet versteht man im allgemeinen das World Wide Web welches als Informationsnetzwerk dient. Um die vorhandenen Informationen so weit wie möglich zugänglich zu machen, basiert das WWW auf drei grundlegenden Funktionen: 1. Einer einheitlichen Bezeichnung zur Adressierung und somit zur Erreichbarkeit der Informationen, den URLs (Uniform Resource Locator) Über die URL wird im Internet die Adressierung jeder verfügbaren Inf ...

    mehr
  • Unser heutiges artikel beschäftigt sich mit der cd - rom

    Ich werde euch als erster einen kleinen Einblick in die Welt der CD - Rom geben, wie sie sich im Laufe der Jahre zu einem nicht mehr wegzudenkenden Gebrauchsgegenstand entwickelt hat. Wolfgang wird euch im Anschluß an mein Referat über das Funktionsprinzip, und über den Aufbau einer CD einiges erzählen. Wohl kaum eine Hardware - Komponente hat in den vergangenen Jahren einen solchen Aufwärtstrend erlebt wie die Compact Disk. Die kleine Sil ...

    mehr
  • Was ist internet? -

    1.1 Was ist Internet? Internet ist ein weltweites Netzwerk aus Computernetzwerken der verschiedensten Rechnerklassen. All diese Rechner kommunizieren über dasselbe Protokoll untereinander, nämlich TCP/IP - Transmission Control / Internet Protocol. 1.2 Wie sind diese Computernetze miteinander verbunden? Die Verbindung der verschiedenen Datenserver erfolgt über die bestehenden Telefonleitungen. Ob analog oder digital, ob Wählleitung oder Sta ...

    mehr
  • DfÜ - die datenfernübertragung

    2.1 Ebone - die Leitung aller Leitungen Die Datenübertragung erfolgt über die bestehenden Telefon- bzw. Datenleitungen. Dabei ist die Ebone-Technologie - also das Ebone-Leitungsnetz - sozusagen das Rückgrat des gesamten europäischen Datennetzes. Diese europäischen Ebone-Leitungen haben eine Übertragungskapazität, auch Bandbreite genannt, von zwei Megabit pro Sekunde, das heisst, es können pro Sekunde zwei Millionen Bits, das entspricht etwa 2 ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Entwicklung
Windows
Programm
Unix
Games
Sicherheit
Disk
Technologie
Bildung
Mp3
Cd
Suche
Grafik
Zahlung
Html
Internet
Cpu
Firewall
Speicher
Mail
Banking
Video
Hacker
Design
Sprache
Dvd
Drucker
Elektronisches
Geschichte
Fehler
Website
Linux
Computer
A-Z informatik artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.