Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
recht artikel (Interpretation und charakterisierung)

Recht



Top 5 Kategorien für Recht Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Vorerst rätselhafte kommunikation im außen

    Wenn ein neuer Zeitgeist in einer noch nicht manifesten, noch nicht geronnen Form in Spurenelementen, rätselhaften Zeichen von was auch immer, sich niederschlägt, ist stets das temporär sich bildende und meist nur wenige Nummern durchhaltende Fanzine oder Artzine zur Stelle[12]. In ihm kommen all die mit höchster Emphase, Herzblut und Selbstaufopferung verbundenen[13] Entschiedenheiten über einen way-of-life zur Sprache [14], finden Künstlergrupp ...

    mehr
  • Das außen gerinnt zum kommunizierbaren

    In der Konsoliedierungsphase einer kulturellen Szene, also der Entstehung eines Netzes von Plattenläden, Clubs, an Prominenz gewinnende DJs, verstärkt sich die Tendenz zur professionalisierten Arbeitsweise. Verbunden ist dies mit dem einem verstehbareren und zugänglicheren Stil der ästhetischen Produkte. Exemplarisch für diese Entwicklung dürfte Jürgen Laarmanns interessantes Technomagazin Frontpage sein. Produziert in Berlin und beginnend mit ei ...

    mehr
  • Erste anschlüsse vom innen ans außen

    Beginnt ein kultureller Zusammenhang sich zu konsolidieren, einen erwartbaren ästhetischen Kanon zu formen, mit festen Werten, neuen Ideologien zu operieren bzw. etablierte Philosophien auf ihre Lebbarkeit im Hier und Jetzt zu überprüfen, kommt es zu verwertbaren, weil ausdrucksstarken Bildern. Die Medien der Hauptkultur treten auf den Plan und stellen aus der Position der Elterngeneration die zunächst meist bange Frage: \"was treiben unsere Kind ...

    mehr
  • Medien und marktorientierte mainstreamkonstitution

    Im Mainstreamdiskurs überschneiden sich auf der einen Seite die Suche nach Identitätsfindung durch die Masse (bei Bewahrung des Innenstatus) und der Wunsch der Konsumgüterindustrie (Textilien, Tonträger, Werbung, Konzertveranstalter, usw.) nach Absatz. Auch diese Vermittlung erfolgt durch Medien bzw. Massenmedien. Bravo ist ein Beispiel für mainstreamverwiesene Individuierungsversuche. Das Haus auf dem Bravo und mit ihr der Mainstream stehen, i ...

    mehr
  • Übernahme von außenideendurch das innen

    Jugendkultur ist im ständigen Strom, dabei hochgradig fraktioniert und immer mehr Fragen als Antworten aufwerfend. Ständig drängt Jugendkultur nach innen, will entweder über die Besetzung strategischer Stellen oder über Masse Teil der herrschenden Kultur werden. Das Verlassen des Undergroundstatus ist Verrat an der Sache Außenperspektive, nicht unbedingt aber am sich dort konsolidierten ästhetischen System. Die New Yorker Band Sonic Youth hat wäh ...

    mehr
  • Geschichte und rolle der jungen welt als zeitung der fdj

    Daß es die junge Welt überhaupt gibt, ist ein paar bemerkenswerten Singularitäten der Weltgeschichte zu verdanken. Am Anfang steht eine Zeitung gleichen Namens (aber mit großem \"J\"), die während des Zweiten Weltkriegs im Londoner Exil von der damals schon als Bündnisorganisation existierenden Freien Deutschen Jugend herausgegeben wurde. In der SBZ und der DDR wurde die Junge Welt das Zentralorgan der gleichnamigen Staatsjugendorganisation. Zule ...

    mehr
  • Der gremliza-kurs

    \"Gremlizas Konzept bestand im wesentlichen aus drei Teilen. Zunächst bekam das Blatt ein neues Gesicht (Layout, Anm. d.V.). (...)Gremliza entwarf weiterhin eine neue Blattstruktur, (...). Das markanteste Element war am Anfang sicher die neue Titelseite, auf der die wichtigen Nachrichten des Tages zu einem einzigen Artikel verarbeitet werden sollten. (...) Leider zeigte sich, daß das Verfahren nicht praktikabel war, weil ihm letztlich kaum ein Au ...

    mehr
  • Das außen der jungen welt, tageszeitung ohne parteiverweis

    Der \"Tendenzschutz\" ermöglicht dem Verleger einer Zeitung die Festlegung einer \"publizistisch politischen Grundlinie.\" In einem plural verfaßten politischen System soll damit für einen Investor die Kontinuität des politischen Kurses einer Redaktion auf eine gesetzliche gestellt werden. In der Praxis führte diese Regelung zu einer Zuordbarkeit von Tageszeitungen zu einer durch eine Partei vertretenen politischen Programmatik. Dies bedeutet zun ...

    mehr
  • Zusammenfassung: Ähnliches und trennendes von politischem radikalismus und jugendkultur

    Ist das Außen der jungen Welt mit dem Außen der Jugendkultur vergleichbar? Läßt sich aus der Tatsache, daß die meisten Neuabonnenten der jungen Welt aus der jüngeren Altersgruppe kommen, eine Ähnlichkeit von Jugendkultur und politischem Radikalismus belegen? Oder auf den Punkt gebracht: Ist eine Politisierung kulturvermittelt bzw. haben umgekehrt politisch Linksradikale stets erlesene Plattensammlungen? Letztere Frage läßt sich verneinen, abe ...

    mehr
  • Begriffliche abgrenzung

    Der Begriff \"nichttarifäres Handelshemmnis\" ist eine Übersetzung des englischen Ausdruckes \"non tariff trade barrier\" und beinhaltet als einfachste Definition alle Handelshemmnisse außer Zöllen. Um NTH\'s sinnvoll systematisieren zu können, muß der Begriff weiter abgegrenzt werden. In der Literatur findet sich jedoch keine einheitliche Definition. So definiert BALDWIN: \"A nontariff trade-distorting policy is any measure (public or pr ...

    mehr
  • Systematisierung und erscheinungsformen nichttarifärer - handelshemmnisse

    Bei der Entwicklung einer Systematik stellt sich zwangsläufig die Frage nach dem einheitlichen Abgrenzungskriterium. Auch hier bietet die Literatur eine Vielzahl von Ansätzen, die allerdings bei der in dieser Arbeit zugrunde gelegten Definition nicht alle geeignet sind. CLARK unterteilt NTH\'s, in Anlehnung an eine UNCTAD Systematik, nach ihrem Diskriminierungsgrad in drei Klassen. Von der Kategorie broad über die Kategorie narrow bis hin ...

    mehr
  • Gesetzesprotektionismus

    Bei dieser Gruppe ist die protektionistische Absicht eindeutig im Gesetzestext verankert. Änderungen dieser Vorschriften sind nur durch Gesetzesänderungen oder in einem eng umgrenzten Rahmen möglich. Da Gesetzesänderungen mit erheblichem Zeitaufwand verbunden sind, bedeutet Gesetzesprotektionismus für den Handel im Moment Stabilität. Maßnahmen können auf der Import- oder auf der Exportseite wirken. Als dritte Untergruppierung existieren Ein ...

    mehr
  • Maßnahmen auf der importseite

    Auf der Importseite ist zwischen preisbeeinflussenden und mengenbeeinflussenden Handelshemmnissen zu differenzieren. Zu den quantitativen Importbeschränkungen zählen die Importkontingente. Importkontingente, die entweder die Importmenge oder den Importwert eines bestimmten Produkts begrenzen, existieren in Form von Global- und Einzelkontingenten. Bei den Globalkontingenten wird eine Obergrenze für den gesamten Import eines Gutes festgelegt, ...

    mehr
  • Maßnahmen auf der exportseite

    Auf der Exportseite des gesetzlichen Protektionismus sind die zwei Haupttypen Export- Subvention und Export- Beschränkungsabkommen zu nennen. Im weitesten Sinne sind alle staatlichen Maßnahmen, die exportorientierte Unternehmen des Inlandes unterstützen, um deren Wettbewerbsfähigkeit auf dem Auslandsmarkt zu stärken, Export- Subventionen. Allgemeine Export- Subventionen umfassen Ausfuhrprämien, Transportkostenübernahmen und international sehr ...

    mehr
  • Fdi betreffende maßnahmen

    Eine Möglichkeit VER\'s zu umgehen ist FDI. Dies setzt allerdings einen ungehinderten Fluß von Investmentkapital voraus. Regierungen setzen Trade Related Investment Measures (TRIM\'s) ein, um die Firmenpolitik ausländischer Unternehmen in ihren Ländern zu beeinflussen. FUNKE identifiziert mit Local Content Requirements (LCRs) und Local Labor Requirements (LLRs), die zur Zeit wichtigsten TRIM\'s. LCR zwingen ausländische Unternehmen einen bes ...

    mehr
  • Administrativer protektionismus

    Während der Gesetzesprotektionismus für alle Beteiligten relativ transparent in seinen Ausprägungen und Auswirkungen ist, kommt beim administrativen Protektionismus ein Verschleierungseffekt hinzu, da sich administrative Willkür zum größten Teil der öffentlichen Diskussion und Kontrolle entzieht. Wenn Gesetze, die aus nicht protektionistischen Absichten heraus erlassen wurden, unter Ausnutzung von administrativen Ermessensspielräumen schikanös ...

    mehr
  • Nicht staatlicher protektionismus

    Alle handelsverzerrenden Maßnahmen, die von privatwirtschaftlicher Seite ausgehen, zählen zu dieser Gruppe. Im einzelnen sind dies unter anderem die bereits erwähnten prudent marketing agreements, ungleiche Behandlung bei Produkttests sowie der sogenannte Gefühlsprotektionismus. Wenn Verbraucherverbände oder Fachzeitschriften Produkttests durchführen, kann es zu einer Diskriminierung ausländischer Produkte dadurch kommen, daß Prüfungsergebn ...

    mehr
  • Zollanaloge wirkung nth's

    NTH\'s, die in der einen oder anderen Weise zu einer mengenmäßigen Reduktion der Inlandnachfrage führen, haben, wie im Folgenden gezeigt wird, analoge Wirkungen wie Importzölle. Deshalb wird anhand der Partialanalyse, in Anlehnung an die Zolltheorie, die wichtigsten Wirkungen von Zöllen und damit auch von NTH\'s erläutert. Es wird im folgenden vom \"kleinen Land Fall\" ausgegangen, d.h. Maßnahmen, die den Binnenmarkt des Gutes betreffen (Erri ...

    mehr
  • Spezielle wirkungen nth's

    Ein wichtiger Wirkungsunterschied zwischen Zöllen und NTH\'s besteht im Verbleib der Renten und in der diskretionären Diskriminierung ausländischer Produzenten bei NTH\'s. Während beim Zoll alle ausländischen Anbieter Marktzutritt haben, die den Zoll tragen können, schalten Kontingente den freien Marktmechanismus für ausländische Produzenten aus. Denn deren Marktanteil ist durch die Lizenzvergabe auf ein bestimmtes Niveau eingefroren. Au ...

    mehr
  • Fallbeispiel: der automobilsektor

    Auch wenn aus politischen Gründen (z.B. infant- industry Argument) eine Branche vor der internationalen Konkurrenz geschützt wird, werden die Konsumenten, die für die betreffenden Güter höhere Preise zu zahlen haben, geschädigt. Auch ist nicht gesichert, ob die Unternehmen die ihnen vom Staat verschaffte Gelegenheit nutzen, um ihre Produktionsstruktur wettbewerbsfähiger zu machen, wenn aufgrund geringerem Wettbewerbsdruck die unternehmerische I ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Integration
Staat
Koalition
Regierung
Sozial
Arbeitslosenquote
Untersuchung
Altersteilzeit
Verfassung
Pflicht
Umstellung
Organe
Politik
Ordnungswidrigkeit
Parlament
Fraktion
Opposition
Arbeit
Menschenrechtsverletzung
Gesetz
Versicherung
Einkommen
Demokratie
Währungsunion
Gebühren
Widerruf
A-Z recht artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.