Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
recht artikel (Interpretation und charakterisierung)

Recht



Top 5 Kategorien für Recht Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Der prozess gegen verres

    Der Angeklagte C. Verres war senatorischer Abstammung und war etwa um 10 Jahre älter als Cicero selbst. Verres hatte als Proprätor der Insel Sizilien die Einbewohner schamlos ausgebeutet. Das von Komplizen ausgestattete Prunkschiff , das Cicero an der süditalischen Küste selbst sah, hatte einen Teil der Schätze geladen, die Verres von den Bürgern erpresst hatte. Verres kehrte mit diesem Schiff etwa 70 v. Chr. nach Rom zurück. Cicero hatte als a ...

    mehr
  • Der politiker

    Als Cicero ein Jahr als Quästor Sizilien verwaltete, war er danach Mitglied des Senates. Im Jahre 66 wurde er Prätor und hielt seine erste politische Rede. Sie bewirkte, dass Pompeius den Oberbefehl im Krieg gegen Mithridates bekam. So war 64 der Weg für das Konsulat frei. Da seine beiden Mitstreiter L. Catalina und C. Antonius umstritten waren, wurde er an erster Stelle gewählt. Als Konsul brachte er das Agrargesetz des Volkstribunen P. Servi ...

    mehr
  • Die rede (grundsätzliches)

    Konzeption und Arbeitsschritte beim zusammenstellen einer Rede erfolgen in den Grundzügen auch heute schon wie damals genauso, wie es der griechische Philosoph Aristoteles vor ca. 2000 Jahren dargelegt hatte. Griechisch - Latein - Deutsch: Héuresis - inventio - Auffindung (des Themas) Táxis - disposito - Stoffgliederung Mnéme - elocutio - Darstellung (Formulierung, Stil) Hypókrisis - actio - Vortrag Durch Auffindung (inventio) und Gl ...

    mehr
  • Die reden ciceros

    58 Reden von Cicero sind mit kleineren Lücken erhalten. Ca. 100 weitere sind meist ohne Titel überliefert. Seine Reden sind der Höhepunkt der römischen Beredsamkeit, und auch die einzigen der klassischen Zeit, weil es keine, wie bei den Griechen, Vergleichsmöglichkeiten gibt. Seine Reden vor Gericht, und vor dem Senat oder Volk, sind ca. gleich viele. Reden vor Gericht: Pro P. Quintio (81) , Pro Sextio Roscio Amerino (80) , In Verrem actio (5 ...

    mehr
  • Die briefe ciceros

    Die Briefe Ciceros bilden die einzige Überlieferung von Gebrauchstexten. Sie waren deshalb auch immer nur für den Adressaten bestimmt. Die Briefe sind in Bücher zusammengefasst: Ad familares, Ad Atticum, Ad Q. fratrem, Ad M. Brutum insgesamt c. 900 Briefe. Er selbst hat eine Herausgabe von Briefen geplant, sie wurden aber erst nach seinem Tod veröffentlicht. Die Briefe geben Einblick in das Denken Ciceros, aber auch in die persönlichen Sprac ...

    mehr
  • Die bücher ciceros

    Die Bücher Ciceros sind meistens Lehrbücher, zu Rhetorik, zur Politik oder aufgeschriebene Prozessreden. Lehrbücher sind z.B. De Inventione und Rhetorica ad Herennium Die größten Dialoge sind: De oratore ein Lehrbuch über die Schulrhetorik. Seine Vorstellung des idealen Redners. De legibus entwickelt Cicero seine Gesetzesentwürfe für seinen Idealstaat, über den er in De re publica schrieb. Er verfasste noch mehrere kleine rhetorischen Schrift ...

    mehr
  • Der tod ciceros

    Cicero sah sich selbst nach Cäsars Tod als Repräsentant der Republik. Cicero trat energisch gegen Antonius auf. Er erhoffte sich mit der Verwirklichung der concordia omnium bonorum eine Front gegen Antonius bilden zu können. Dieser aber hatte sich mit C. Caesar Octavianus (dem späteren Kaiser Augustus), den Cäsar seinem Testament nach adoptiert hatte. Antonius veranlasste, dass Cicero am 7. Dezember 43 v. Chr. ermordet wurde. Sein abgeschlagene ...

    mehr
  • Civil rights

    Civil Rights are given by a state to its inhabitants, for example the right to obtain employment and the right to use public facilities like trams, toilets and schools on equal terms with all other people. The term Civil Rights is closely related to minority groups in the USA, especially to black people. History: Amendment XIII (1865): Abolition of slavery Amendments XIV / XV (1868 / 1870): definition of citizenship and protection of right ...

    mehr
  • Anarchie im internet

    Was davon ist wahr? Ist die Steuerungsunfähigkeit des Staates nur Internet-ideologisch proklamiert, oder entzieht sich das Netz wirklich allen Steuerungsmedien die dem Staate zur Verfügung stehen? Ist die Technik des Netzes, die immerhin einem Atomschlag standhalten soll, resistent gegen jegliche Einflussversuche? Und vor allem: Was heißt eigentlich \"Selbstregieren\"? Bestimmen also die Nutzer des Netzes, wie man in diesem kommuniziert, sich bew ...

    mehr
  • Wie regiert man das internet?

    Netzwerke lassen sich unterschiedlich regieren: top-down oder bottom-up. Hinzu kommt: das Netz hat sich verändert. Es ist größer, grotesker und gieriger geworden. Hunderttausende von Internetnamen sind bereits vergeben und kosten auch sprichwörtlich \"Hunderttausende von Mark\". Deshalb ist auch zu erwarten, dass die technische Organisationsstruktur verändert wird, ob die Internet-Community das will oder nicht. Die Frage ist nur: Wer wird das Net ...

    mehr
  • Das selbstregulierende netz

    Fakt ist: Das Netz ist als Kommunikationsmedium von der US-Regierung entwickelt worden und hat lange Zeit unter der Aufsicht des US-Verteidigungsministeriums gestanden. Wie ist dann aber der Mythos des selbstregierten Internets entstanden? Erstens, weil man das Internet in der Tat als selbstregulierendes oder selbstorganisierendes Netzwerk verstehen kann; und weil niemand jemals bestimmt hat, welche Gestalt das Internet annehmen oder wie es operi ...

    mehr
  • Steuerungsmöglichkeiten des staates

    Problem effektiver und effizienter Steuerung im Cyberspace ist, dass sich im Gegensatz zum territorial definierten Nationalstaat, die Zugehörigkeit zum digitalen Raum nicht geographisch bestimmt. Weder gibt es eine eingrenzbare Staatsbürgerschaft, noch verfügt das Internet traditionell über eine der Figur des souveränen Staates vergleichbare Sanktionsmacht, die Regeln und Entscheidungen netzweit Geltung verschaffen könnte. Hinzu kommt, dass im ...

    mehr
  • Die rolle der usa

    der amerikanische Staat seine Kontrolle über das Internet nicht aufgegeben. Er existiert und agiert im Schatten der Internetpolitik. Vorrangiges Ziel ist ökonomische Effizienz, der steuernden Organisation, des Steuerungsvorganges sowie des ungehinderten \"global growth of the Internet\" (White Paper). Durch seine Rolle als Initiator genießt der amerikanische Staat in diesem Bereich eine natürliche Hegemonie, die ihm wegen seiner Machtposition in ...

    mehr
  • Was ist icann?

    ICANN ist eine Non-Profit-Organisation, die seit 1998 im Auftrag des US-Handelsministeriums als eine Art Aufsichtsbehörde ausgewählte Funktionen der technischen Regulierung des Internets durchführt, die bisher von der US-Regierung erfüllt wurden. Die ICANN ist nach eigener Angabe eine gemeinnützige Gesellschaft nach kalifornischem Recht, mit dem Hauptsitz in Marina del Rey, CA , die als technische Koordinierungsstelle des Internet Aufgaben üb ...

    mehr
  • Was sind die aufgaben von icann?

    ICANN hat die Aufsicht über den sogenannten \"root server\" spielt. Server sind hochleistungsfähige Computer, die als \"Knotenpunkte\" im Internet fungieren, durch die alle E-mail-Nachrichten sowie Befehle zum Abrufen von Webseiten laufen. Als weltweit operierende Organisation koordiniert sie seit September 2000 das DNS-System (Namensvergabe-System) im Internet, regelt die Vergabe der IP-Adressen neu, entwickelt neue Standards für Internet ...

    mehr
  • Wie setzt sich icann zusammen ?

    Die Hauptbestandteile der ICANN sind zum einen das Direktorium, das als oberstes Gremium die Entscheidungsebene der ICANN darstellt, und zum anderen die drei Unterstützungsorganisationen, die ASO , die DNSO und die PSO . Laut den Statuten der ICANN muss das Direktorium 9 bis 18 Direktoren und einen Präsidenten umfassen, zur Zeit sind es 19 Direktoren, einschließlich eines Präsidenten, der von den übrigen Direktoren gewählt wurde. Die Unterstützu ...

    mehr
  • Wie ist das wahlverfahren von icann ?

    Das ICANN-Wahlverfahren... ...gliedert die reale Welt in fünf Regionen, ähnlich den Kontinenten (Afrika; Asien/Australien/Pazifik; Europa; Lateinamerika/Karibik; Nordamerika) und führt in jeder Region auch eine separate Kandidatenwahl für die jeweiligen Direktorenposten durch. Gewählt werden somit fünf neue Direktoren in den Vorstand. Um die Posten im ICANN-Direktorium gibt es für die Kandidaten zwei Möglichkeiten der Nominierung. Die eine ...

    mehr
  • Die finanzierung von icann

    In der Gründungsphase hat sich die ICANN ausschließlich durch Spendengelder des US-Handelsministeriums und der Industrie finanziert und zwischen Oktober 1998 und Juni 1999 über $700000 eingenommen ( ICANN 1999b ). Heute finanziert sich die ICANN sowohl durch Spenden, als auch Gebühren. Alle Registrare für gTLDs müssen den Bedingungen des RAA zustimmen, das sie verpflichtet für jede registrierte Domain eine Abgabe an die ICANN zu zahlen ( Berkman ...

    mehr
  • Was ist das dns?

    Das Domain Name System ist eine verteilte Datenbank mit Host-Informationen Eine verteilte Datenbank ist die physische Aufteilung des Datenbestandes auf unterschiedliche, geografisch verteilte Rechner. Das DNS, als verteilte Datenbank, ermöglicht die lokale Kontrolle einzelner Segmente der Datenbank Eine wichtige Funktionalität von DNS ist IP-Adressen auf Domainnamen abzubilden Es hat sich ziemlich früh herausgestellt, daß menschliche Benutze ...

    mehr
  • Generic top level domains (gtdls)

    lassen sich in zwei Kategorien unterteilen. Zum einen gibt es die sogenannten \"generic Top-Level-Domains\" (gTLD). Dies sind weltweit verbreitete und bekannte Endungen wie etwa .com, .org. oder .net. Daneben vergibt jedes Land eigene nationale Endungen, zum Beispiel .de, .fr, .uk, die sich \"country code Top-Level-Domains\" (ccTDL) nennen. ICAAN ist die höchste Instanz bei der Vergabe der gTLDs. Die Organisation hat diese Aufgabe seit ihrer Gr ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Integration
Staat
Koalition
Regierung
Sozial
Arbeitslosenquote
Untersuchung
Altersteilzeit
Verfassung
Pflicht
Umstellung
Organe
Politik
Ordnungswidrigkeit
Parlament
Fraktion
Opposition
Arbeit
Menschenrechtsverletzung
Gesetz
Versicherung
Einkommen
Demokratie
Währungsunion
Gebühren
Widerruf
A-Z recht artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.