Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

Währungsunion (recht)

Währungsunion




Andere kategorien für Recht Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Währungsunion
  • Europäischen währungssystems

    1979 Gründung des Europäischen Währungssystems (EWS) als Vorstufe zur Währungsunion. 1990 Liberalisierung des Kapitalverkehrs innerhalb der Europäischen Union. 1994 Gründung des Europäischen Währungsinstitutes (EWI) als Vorläufer der Europäischen Zentralbank. 1. Mai 1998 Entscheidung über die Teilnehmerstaaten der europäischen Währungsunion. ...

    mehr
  • Rechtsnatur der gesellschaften

    Die ersten Artikel des Gesetzes 19.550 befassen sich mit allgemeinen Definitionen und Vorschriften, die für alle Gesellschaftsformen gültig sind. Art. 1 beschreibt die Handelsgesellschaft als einen Zusammenschluss in organisierter Form von zwei oder mehr Personen in einer der im Gesetz vorgesehenen Rechtsformtypen. Diese Gesellschaft soll die ...

    mehr
  • Pflichten d.auszubildenden+d.ausbilders aufgrund d.ausbildungsvertrages

    Zuhächst die Pflichten des Auszubildenden aufgrund des Arbeitsvertrages: Zur Dienstleistungs- und Gehorsamspflicht gehören das Befolgen von Anweisungen, sorgfältige Verrichtung der übertragenen Aufgaben, Teilnahme am Berufsschulunterricht (duales System), pflegliche Behandlung von Werkzeugen und Maschinen und die Beachtung von Ordnungsvorsch ...

    mehr
  • Zustandekommen des kaufvertrags

    Wie kommt ein Kaufvertrag zustande? Ein Kaufvertrag kommt durch zwei (oder mehrere) übereinstimmende Willenserklärungen zustande. Die zeitlich erste Willenserklärung heißt Antrag und die zweite Annahme. Man unterscheidet zwei Fälle: Die erste Willenserklärung (Antrag bzw. Angebot) geht vom Verkäufer aus, die Annahme erfolgt d ...

    mehr
  • Die offene handelsgesellschaft (ohg)

    Plichten der Gesellschafter: (bei einer OHG, mit >zwei Gesellschaftern) Einlagepflicht, Mitarbeitspflicht, Haftungspflicht, Beachtung des Konkurrenzverbots 1) Einlagepflicht: ... wird im Gesellschaftsvertrag gerelgelt. Die Einlage kann bestehen aus Geld, materiellen Gütern, immateriallen Gütern (Forderungen, Lizenzen). Es ist auch möglich, Ges ...

    mehr
  • Gesellschafterpflichten:

    . Die Leistung der übernommenen Einlage ist die vermögensrechtliche Hauptverpflichtung des Gesellschafters. Diese ergibt sich aus dem Gesellschaftsvertrag oder aus der Übernahme einer Stammeinlage im Zuge der Kapitalerhöhung (Aufgeld). Sacheinlagen sind grundsätzl sofort bei der Gründung einzubringen., der Rest erfolgt nach der gesellschaftsvertrag ...

    mehr
  • Leistungen der sozialen pflegeversicherung

    1. Allgemeines Die Pflegeversicherung nach dem PflegeVG kombiniert eine soziale Pflegeversicherung mit der Möglichkeit, sich privat zu versichern. "Versicherungs¬pflichtig in der sozialen Pflegeversicherung sind versicherungspflichtige und freiwillige Mitglieder der GKV. [...] Freiwillige Mitglieder der GKV können sich jedoch -anders als versiche ...

    mehr
  • Die offene handelsgesellschaft (ohg)-

    Plichten der Gesellschafter: (bei einer OHG, mit >zwei Gesellschaftern) Einlagepflicht, Mitarbeitspflicht, Haftungspflicht, Beachtung des Konkurrenzverbots 1) Einlagepflicht: ... wird im Gesellschaftsvertrag gerelgelt. Die Einlage kann bestehen aus Geld, materiellen Gütern, immateriallen Gütern (Forderungen, Lizenzen). Es ist auch möglich, Ges ...

    mehr
  • Rechtsverhältnisse der kinder zu ihren eltern

    3.1 Der Name des Kindes Der Vorname des Kindes muß seinem Geschlecht entsprechen und kann ansonsten von den Eltern weitgehend frei gewählt werden. Der Nachnahme ist bei ehelichen Kindern der gemeinsame Familienname, bei unehelichen immer der Nachname der Mutter. Ein Erwachsener kann seinen Namen ändern lassen, wenn dafür ein wichtiger Grund v ...

    mehr
  • Die kommanditgesellschaft (kg)

    Was ist eine KG? Die KG ist eine Personengesellschaft, deren Zweck auf den Betrieb eines Handelsgewerbes unter gemeinschaftlicher Firma gerichtet ist. Sie besteht aus zwei Arten von Gesellschaftern: mindestens ein Vollhafter (Komplementär) und mindestens ein Teilhafter (Kommanditist). Wie ist die Haftung bei der KG geregelt? ...

    mehr
  • Finanzierung und finanzmanagement

    3.1 Begriffe und Charakteristika Definitionen: Finanzierung ist die Bereitstellung von finanziellen Mitteln jeder Art. Einerseits zur Durchführung der betrieblichen Leistungserstellung und andererseits zur Durchführung bestimmter außerordentlicher finanztechnischer Vorgänge (Betriebsgründung, Kapitalerhöhung). Finanzmanagement umfaßt weiter: ...

    mehr
  • Fassen sie die hier vorgebrachten Überlegungen zur gerechtigkeit zusammen

    Erst kurz vor Schluß (Z.65-75) erfährt man durch die Verfasser des Artikels "Die Gerechtigkeitsfalle", was unter "sozialer Gerechtigkeit" zu verstehen ist. Bevor sie es aber darlegen, sprechen sie von der "schönen" Formel zweier ideengeschichtlicher unterschiedlicher Prinzipien. · Gerechtigkeit als Chancengleichheit und · ...

    mehr
  • Fortgesetztes delikt

    Ein fortgesetztes Delikt liegt vor, wenn mehrere Einzelakte in einem zeitlichen Zusammenhang gesetzt werden, um ein bestimmtes Endziel zu erreichen und die Einzelakte von einem Gesamtvorsatz umfasst sind, der Täter also schrittweise das Endziel erreichen will. Dem Täter fällt dann nur eine strafbare Handlung zur Last. Für die Beurteilung des Gesam ...

    mehr
  • Die österreichische post ag

    Jeder von euch wird die österreichische Post AG kennen und war auch sicher schon mal auf einem Postamt und hat eine Brief oder eine Postkarte verschickt, ich möchte euch heute näher bringen was die Post noch alles für Dienstleistungen anbietet. Allgemein Mit ihren rund 27.000 Mitarbeitern ist die Österreichische Post AG eines der ...

    mehr
  • Der urlaub

    11.2.4.1 Begriff Unter Urlaub versteht man die Freistellung von der Arbeitsleistung, wobei der Arbeitnehmer weiterhin Anspruch auf das Entgelt hat. 11.2.4.2 Urlaubsanspruch Jedem Arbeitnehmer gebühren 30 Werktage Urlaub pro Jahr. Nach einer Dienstzeit von 25 Jahren sind es 36 Werktage. (Sonderregelungen, die die Zeiten des Urlaubes be ...

    mehr
  • Rechtzeitigkeit -

    Die Selbstanzeige ist nur dann strafbefreiend, wenn sie rechtzeitig erfolgt. Dies ist dann nicht der Fall, wenn . der Täter auf frischer Tat betreten wird (§ 29 Abs 1 letzter Satz FinStrG); . im Zeitpunkt der Selbstanzeige bereits eine Verfolgungshandlung im Sinne des § 14 Abs 3 FinStrG gegen den Anzeiger, einen Beteiligten oder einen Hehler ges ...

    mehr
  • Merkmale von gruppen der ok

    Beginnen möchte ich mit einem Beispiel aus dem Bereich der Eigentumskriminalität.\"Der Ein- brecher von heute entspricht nicht mehr dem Bild von Meister Ede, der nachts mit Dietrich, Geißfuß und Kohlesack auf Beutesuche geht. Nahezu ein Drittel aller Fälle (1995 73.201 bundesweit,in Hessen 8.015) geschieht als organisierter Tageswohnungseinbru ...

    mehr
  • Beschäftigung

    Versicherungspflichtig sind gemäß § 1 S. 1 Nr. 1 SGB VI, § 5 Abs. 1 Nr. 1 SGB V, § 168 Abs. 1 S. 1 AFG Arbeitnehmer, die gegen Arbeitsentgelt als Arbeiter oder Angestellte beschäftigt sind. Arbeitnehmer ist, wer aufgrund eines Beschäftigungsverhältnisses in einem persönlichen und wirtschaftlichen Abhängigkeitsverhältnis zu einem Arbeitgeber ste ...

    mehr
  • Die u.s. regierung

    Die Vereinigten Staaten von Amerika sind ein Staatenbund aus 50 Staaten und dem District of Columbia als Sitz der Bundesregierung. · Gebiet der Bundeshauptstadt Washington D.C. · 49 und 50. Bundesstaat seit 1958 Alaska und Hawaii Die Verfassung gibt die Struktur der Bundesregierung vor und spezifiziert ihre Bef ...

    mehr
  • Abgaben- und monopolvorschriften entsprechende entrichtung

    Die Straffreiheit tritt nur insoweit ein, als die geschuldeten Abgabenbeträge den Abgaben-. und Monopolvorschriften entsprechend entrichtet werden. Hieraus ergibt sich, dass bei teilweiser Erfüllung der Voraussetzungen des § 29 FinStrG ein teilweise Strafaufhebung resultieren kann. Dies gilt auch für die Finanzordnungswidrigkeiten nach § 49ff FinSt ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Integration
Staat
Koalition
Regierung
Sozial
Arbeitslosenquote
Untersuchung
Altersteilzeit
Verfassung
Pflicht
Umstellung
Organe
Politik
Ordnungswidrigkeit
Parlament
Fraktion
Opposition
Arbeit
Menschenrechtsverletzung
Gesetz
Versicherung
Einkommen
Demokratie
Währungsunion
Gebühren
Widerruf

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.