Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
chemie artikel (Interpretation und charakterisierung)

Chemie



Top 5 Kategorien für Chemie Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Wie aus milch käse wird

    Milch ist ein ganz besonderer Saft. Denn Milch enthält neben Wasser alle Nährstoffe, die zum Aufbau und zur Erhaltung des Körpers nötig sind: Fett in Form von Milchfett Eiweiß als Milcheiweiß Kohlhydrate hauptsächlich als Milchzucker Mineralsalze als Milchsalze und Vitamine. Milch ist somit eine Emulsion feinster Fettkügelchen in einer Lösung aus Wasser und den anderen Milchbestandteilen. Indes, Milch ist nicht gleich Milch. Ob die Kuh ...

    mehr
  • Kohlenwasserstoffe

    Ungesättigte / Gesättigte Kohlenwasserstoffe? Kws werden als gesättigt bezeichnet,... ð Wenn d. Kohlenstoffatome in ihrem Molekül untereinander nur durch Einfachbindungen verknüpft sind Kws werden als ungesättigt bezeichnet,... ð Wenn 2 oder mehrere Kohlenstoffatome untereinander durch Doppelbindungen(Mehrfachbindungen) verknüpft sind 9) Alkane ð gesättigt ...

    mehr
  • Entstehung und kohlearten - kohle

    1. Entstehung und Kohlearten 1.1 Entstehung -i.d. Oberkarbonzeit vor ca 300 Mio Jahren , bildete sich sumpfige Bodenlandschaft -senkte sich durch unterschiedlich rasches Absickern -abgestorbene Pflanzenreste fielen in dieses Moor -keine verwesung wegen sauerstoffmangel möglich -es entwickelte sich ein Waldmoor wo mit Hilfe von anaerober Organismen die Vertorfung einsetze ...

    mehr
  • Vom roheisen zum stahl

    Vom Rohstoff zum Werkstoff (Vom Eisenerz zum Stahl) 1.Der Rohstoff Eisenerz tritt meistens in Form von z.B. Hämatit, Magnethit oder Lemetit auf. Diese Erze findet man vor allem in Südafrika, Brasilien, Russland und Rumänien. Auch in Deutschland gibt es einige Orte, wie das Ruhrgebiet, an denen Eisenerz abgebaut wird. Aufgrund des geringen Eisenanteils, von 25%, der heimischen Erz rentiert sich der Abbau in Deutschland nicht besonders. Die importi ...

    mehr
  • Seifen und waschmittel

    Geschichte der Waschmittel: - erste Hinweise auf Seifenherstellung bei Sumerern - vermengten gelöste Planzenasche und Öl - verwendeten diese Seife als Heilmittel - Ägyptern und Griechen war die Herstellung dieser Seife ebenfalls bekannt - Römer stellten erstmals reinigende Wirkung der Seife fest - Araber erschufen im 7. Jh. die Seife, die wir heute kennen (verkochten Lauge ...

    mehr
  • Glas

    Glas ist ein wichtiger Baustoff und ein Stoff, der in der heutigen zeit sehr wichtig ist. Egal wohin man schaut, Glas sieht man eigentlich überall, in Autos, an Häusern, Gefäße die aus glas sind usw. Aber wie wird Glas eigentlich hergestellt und wieso ist es so beliebt?? Glas ist eigentlich geschmolzener Quarzsand, ihm werden Soda (Natriumcarbonat), gemahlener Kalkstein (Calciumcarbonat) und ein wenig Altglas beigemengt, sofern es kein Weißglas w ...

    mehr
  • Allgemeines zur strukturaufklärung

    Bei der Strukturaufklärung handelt es sich um die Ermittlung der Struktur eines Moleküls oder Festkörpers. Im geschichtlichen Zeitablauf betrachtet, geschah die Strukturaufklärung bis ungefähr 1950 durch hauptsächlich chemische Methoden. Als erstes muß bestimmt werden, aus welchen Elementen eine Verbindung besteht. Dies erreicht man durch die qualitative Analyse. Diese liefert zwar Informationen darüber, welche Elemente das Molekül ...

    mehr
  • Methoden der strukturaufklärung

    1 Klassische Methoden - erläutert an einem praktischen Beispiel Im folgenden möchte ich die Versuche erläutern, die von mir selbst durchgeführt wurden, um chemische Eigenschaften zu bestimmenen. Alle Versuche dienen der Strukturaufklärung des Feuerzeuggases, bis auf die molare Massenbestimmung nach Victor Meyer (1.3.2), die ich bei Methanol durchführte. 1.1 Qualitative Elementaranalyse Normalerweise müsste man erst durch qualita ...

    mehr
  • Ermittlung der molaren masse mittels gaswägekugel

    Versuchsaufbau: Abbildung 2 Eine Gaswägekugel (V=100ml) wird über einen 3-Wege-Hahn mit einem Kolbenprober (V=100ml) verbunden. Die Gaswägekugel sowie der Kolbenprober werden an Stativen befestigt. Versuchsdurchführung: Die Gaswägekugel wird vom 3-Wege-Hahn getrennt. Die Luft wird mit einer Wasserstrahlpumpe evakuiert. Das Ventil an der Gaswägekugel wird anschließend - 11 - geschlossen. Die Masse der evakuierten Gaswäge ...

    mehr
  • Ermittlung der molaren masse nach victor meyer

    Versuchsaufbau und Prinzip: Die links stehende Apparatur nach Victor Meyer besteht aus einem Verdampfungsrohr in einem Mantelgefäß mit siedender Heizflüssigkeit. An das Verdampfungsrohr ist ein Gasmeßrohr mit Wasser als Sperrmedium angebracht. Abbildung 3 Das Prinzip dieser Methode der Molmassenbestimmung liegt darin, daß die Probe mittels Wägegefäß, das an einem Glasstab befestigt ist, in das Verdampfungsrohr geb ...

    mehr
  • Ermittlung und trennung der konstitutionsisomeren

    Bei chemischen Verbindungen gibt es ab einer bestimmten Anzahl an Atomen pro Molekül verschiedenen Möglichkeiten der Atomanordnung. Bei den Alkanen gibt es beispielsweise ab vier Kohlenstoffatomen verschiedene Konstitutionsisomere. Beim Butanmolekül existieren zwei Konstitutionsisomere: das n-Butan sowie das i- Butan (Isobutan). Beim n-Butan handelt es sich um eine unverzweigte, gesättigte C4- Kette. Beim i-Butan handelt es sich um ...

    mehr
  • Allgemeines und prinzip - massenspektrometrie

    Allgemeines und Prinzip Die Massenspektrometrie entwickelte sich im 19. Jahrhundert, als J.J. Thomson das Ladung/Masse-Verhältnis von Kathodenstrahlen in Vakuumröhren gemessen hat. Thomson baute 1913 das erste Massenspektrometer und demonstrierte damit die Existenz von Isotopen. Massenspektrometrie ist nicht nur ein Werkzeug zum Verstehen von chemischen und physikalischen Prozessen, es ist auch eine Methode der chemischen und ph ...

    mehr
  • Aufbau und funktionsweise eines massenspektrometers

    Abbildung 6 - 20 - Abbildung 6 zeigt das Schema eines Massenspektrometers 1. Einlaßsystem: Eine Pumpe erzeugt ein Hochvakuum in der Apparatur. Über das Einlaßsystem wird nun genau so viel Substanz eingeführt, daß ein Druck p von circa 10-4 Pa erreicht wird. Leicht flüchtige Stoffe werden zuerst im Vorratsgefäß verdampft und durch eine Düse zur Ionenerzeugung geleitet. Schwerer flüchtige Stoffe werden hingegen unmittelbar in ...

    mehr
  • Prinzip und auswertung von massenspektren

    Abbildung 7 Abbildung 8 Abbildung 7 und 8 zeigen das Massenspektrum von n- und i-Butan. Physikalische Eigenschaften des n- bzw. i-Butans: siehe 1.4 - 23 - Abbildung 9 Die obige Abbildung 9 zeigt das Massenspektrum von Cyanessigsäureethylester, einer farblosen Flüssigkeit mit angenehmen Geruch. Cyanessigsäureethylester besitzt folgende chemische Formel: H OC - CO - CH - NC 2 2 Der Schmelzpunkt .m liegt bei -22,5°C, der Sied ...

    mehr
  • Weitere methoden

    Es gibt noch eine große Anzahl von spektroskopischen Methoden zur Strukturaufklärung. Ich möchte daher noch zwei wichtige Methoden kurz erwähnen, aber nicht näher erläutern, denn dies würde den Rahmen meiner Arbeit sprengen. 2.2.2 Infrarotspektroskopie Die Infrarotspektroskopie ermöglicht eine Erkennung von Strukturelementen sowie von funktionellen Gruppen. Auch gibt sie Auskunft über Molekülfeinstruktur. Das Prinzip der IR-Spek ...

    mehr
  • Die fotografie und die damit zusammenhängenden chemischen reaktionen

    Photographie ist die alte Rechtschreibung für Fotografie. Hieran kann man sehen, dass sich die Fotografie von den griechischen Wörtern phos (Licht) und graphein (schreiben) ableiten. Im Lexikon haben wir folgende Definition für das Wort Fotografie gefunden: Die Fotografie ist ein optisch-chemisches Wiedergabeverfahren, das auf der Lichtempfindlichkeit der Halogensilbersalze beruht. Es umfasst 3 Prozesse: Aufnahme (optisch ...

    mehr
  • Schutzmaßnahmen bei säuren und laugen

    Die Säuren Oberstes Gebot in Räumen mit Lagerung und Handhabung ätzender Gefahrstoffe ist die sehr gute Be- und Entlüftung sowie die Aufrechterhaltung von Ordnung, Übersicht und Sauberkeit am Lager- bzw. Arbeitsplatz. Die zuverlässige Beachtung der hier dargestellten Hinweise mindert die Gefahren von Unfall und Zerstörung erheblich. Säure niemals in Eß-, Trink- oder sonstige für Lebensmittel vorgesehene Behältnisse abfüllen. Außerdem müssen ...

    mehr
  • Otto hahn - der erfinder der kernspaltung

    1. zur Person - wurde am 8.3.1879 in Frankfurt am Main geboren - war das jüngste von 4 Kindern - Vater war Glasergeselle + durch das Unternehmen genoss die Familie Wohlstand + Ansehen - Otto konnte höhere Schule besuchen und Abitur machen - 1901 absolvierte er sein Chemiestudium und promovierte mit "Magna cum laude" in Marburg - nach seinem einjährigen Militärdienst blieb er noch einige Zeit als Assistent an der Un ...

    mehr
  • Erdöl - was ist erdöl?, entstehung, vorkommen, förderung, transport

    Was ist Erdöl? Helles bis schwarz-braunes, dünnes bis dickflüssiges, öliges Gemenge aus hauptsächlich Kohlenwasserstoffen Elemente: Kohlenstoff, Wasserstoff, Schwefel, Sauerstoff, Stickstoff, wenig Nickel, Kupfer, Vanadium, Molyodän Entstehung - noch nicht restlos aufgeklärt, wahrscheinlich pflanzliche und tierische Lebewesen als Ausgangsmaterial - Bildungsgebiete waren küstennahe Flachseen, deren Untergrund ...

    mehr
  • Katalysator

    Abgaskatalysator Gliederung: 1. Was ist ein Katalysator und wozu braucht man ihn? 2. Was passiert im Katalysator? 3. Aufbau des Dreiwegekatalysators 1. Was ist ein Katalysator und wozu braucht man ihn? - Definition: Unter einem Katalysator versteht man im allgemeinen einen Stoff, der eine chemische Reaktion beschleunigt, ohne dabei selber verbraucht zu werden. - Die Luftverschmutzung nimmt von Jahr zu Jahr beträchtlich zu, daß Auto ist ...

    mehr

 
 


Zum selben thema
Laugen
Aluminium
Saurer Regen
Salze
Polymere
Biogas
Kohlenhydrate
Alkene
Isotope
Kohle
Spülmittel
Geschichte
Ester
Enzyme
Definition
Alchemie
Gewinnung
Luft
Mol
Energie
Ethanol
Elemente
Säuren
Brennstoffzelle
Ozon
Basen
Nomenklatur
Alkohol
Methan
Alkane
Metalle
Erdgas
Biographie
Ether
Akkumulator
Seifen
Elektrolyse
Allgemeines
Oxidation
Fette
Reduption
Halogene
Benzol
Periodensystem
Chemische Reaktionen
A-Z chemie artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.