Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

chemie artikel (Interpretation und charakterisierung)

Glas


1. Atom
2. Erdöl



Glas ist ein wichtiger Baustoff und ein Stoff, der in der heutigen zeit sehr wichtig ist. Egal wohin man schaut, Glas sieht man eigentlich überall, in Autos, an Häusern, Gefäße die aus glas sind usw. Aber wie wird Glas eigentlich hergestellt und wieso ist es so beliebt?? Glas ist eigentlich geschmolzener Quarzsand, ihm werden Soda (Natriumcarbonat), gemahlener Kalkstein (Calciumcarbonat) und ein wenig Altglas beigemengt, sofern es kein Weißglas werden soll. Das Gemisch aus den Stoffen erhitzt man nun. Bei etwa 1500°C ist es flüssig. Es ist jedoch zu flüssig um verarbeitet zu werden. Verarbeitet wird es bei etwa 1000°C.Aber wieso wird es eigentlich auf 1500°C erhitzt? Ganz einfach, bei der Temperatur verbinden sich alle drei Stoffe optimal und außerdem wird nur bei dieser Temperatur der Quarzsand geschmolzen. In der Ursprünglichen Form ist Quarzsand nämlich sehr pulverig und hat die Farbe Grau. Außerdem entweicht bei dieser Temperatur Kohlenstoffdioxid und es entstehen Natrium und Calciumsilicate. Damit Glas jedoch Farbe bekommt und nicht wie im "Normalzustand" durchsichtig ist werden noch verschiedene Mineralien zugemengt. Für rotes glas z.B. Goldrubin, für gelbes Glas z.B. Schwefel für Oranges glas z.B. Selenrubin, für violettes Glas z.B. Nickeloxid, für blaues Glas Kobaltoxid für grünes Glas Eisenoxid für grüngelbes Glas Natriumuranal und für braunes Glas Mangan und Kobaltoxid. Um das Glas nun weiter verarbeiten zu können muss es erst einmal auf 1000°C abgekühlt werden. Danach wird es maschinell oder per Hand weiterverarbeitet, wobei dir maschinelle Verarbeitung wesentlich günstiger und Zeitsparend ist. Die Maschinelle Verarbeitung: Bei der Maschinellen Verarbeitung wird das Glas in Formen gegossen oder mit walzen sehr platt gewalzt. Bei der Handverarbeitung wird es "geblasen" das heißt das Glas, was noch eine helle rote Farbe besitzt, da es glüht wird um einen Metallstab herumgewickelt. Dieser Metallstab ist innen hohl, sodass der Glasbläser durch ihn pusten kann. Es hängt von dem Glasbläser ab wie gut die geblasenen Glasgegenstände werden. Pustet er zu doll reißt das Glas, pustet er zu langsam kann er das Glas nicht mehr verarbeiten, da es zu starr ist. Damit das Glas aber auch nach der Herstellung (egal ob maschinell oder per hand) nicht sofort wieder reißt bei abkühlen wird es in einen so genannten "Kühlofen" gestellt. Dieser Ofen lässt zu, dass das Glas langsam abgekühlt wird. Würde man es zu schnall abkühlen lassen würde es risse kriegen oder sehr Spröde werden. Um Glas zu färben muss man verschiedene Mineralien zugeben. Die Wiederverwertung von Glas! Glas ist sehr beliebt um Getränke in ihm aufzubewahren, daher das aber niemand die Glasflaschen zuhause sammelt sondern in den Müll wirft wäre es ein einfach so weggeschmissener Rohstoff, deshalb gibt es die Möglichkeit Glas zu Recyceln oder wieder zu verwenden. Eine heile Glasflasche aus einem Kasten Bier zum Beispiel wird bis zu 40 mal wiederbefüllt. Zwischen den Vorgängen wird sie jedoch immer wieder gereinigt, so das sie fast wie neu ist, bis auf die Abnutzungserscheinungen wie Kratzer oder ähnliches. Kaputtes Glas kann wieder eingeschmolzen werden und problemlos wieder verarbeitet werden. Es ist nach dem einschmelzen wieder genauso hochwertig wie Glas, was grade erst hergestellt wurde aus den vorhin genannten Rohstoffen.



Wieso ist Glas so beliebt??? Glas ist sehr beliebt weil es einerseits vielseitig verwendbar ist und anderseits sehr robust und widerstandsfähig ist. Außerdem ist Glas Schallhemmend, Korrisionsbeständig, Geruchs- und Geschmacksneutral, Druckbeständig Hitzebeständig, und Umweltfreundlich aufgrund der Wiederverwertung.





Recycling von Glas: Damit Glas recycelt werden kann muss es zuerst eingesammelt werden, dafür sind die Glascontainer auf den Straßen da, dann kommt das Glas in eine Recycling Anlage, dort wird es von Verunreinigungen wie z.B. Metallen aller Art (Schrauben etc.) oder Keramik und Porzellan sowie Steingut und Müll gereinigt. Dann wird es nach Farben sortiert. Eigentlich kann man es gar nicht sortieren nennen, weil es wird nur Weißes Glas heraussortiert, weil es am teuersten ist und es quatsch wäre wenn man es mit Braun oder Grünglas vermischt und es so eingeschmolzen, bzw. verfärbt wird. Nach dem Farbentrennen wird es gewaschen, das heißt es wird von feinem sowie von Groben Schmutz befreit weil dieser die Einschmelzung beeinträchtigen und die Qualität des Glases senken könnte. Glas darf nach der Einschmelzung nur sehr geringe Mengen Fremdstoffe wie Porzellan usw. beinhalten. Nach dem Einschmelzen wird es wieder neu geformt und fertig ist das Glas! Es gibt aber noch andere Methoden um Glas zur recyceln; die Mehrweg Flasche zum Beispiel:

Wer kennt sie nicht, die Mehrweg Flasche!?!?! Egal ob Cola-, Fanta-, Selters-, oder Bierflasche, die Meisten Flaschen sind Mehrwegflaschen. Auf Mehrwegflaschen ist meistens Pfand drauf, das hat den Vorteil das die meisten Leute diese Flaschen wieder zu Annahmestellen zurückbringen. An der Annahmestelle angekommen wird das Pfand ausgezahlt und die Kiste dorthin zurückgeschickt wo sie herkommt, zum Hersteller. Diese Hersteller Reinigen und Desinfizieren diese Flaschen, dann werden sie neu befüllt und ettiketiert und wieder in den Handel zurück geleitet. Das hat für die Getränke Firmen zum Vorteil das sie nicht soviel Neuglas kaufen müssen, sondern "ihr" Altglas weiterverwerten können und einen großen Vorteil für die Umwelt (weniger Abfälle) Außerdem wird eine Mehrwegflasche bis zu 40 mal wiederbefüllt bevor sie eingeschmolzen wird.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
KUNSTSTOFFE - Entstehung von Kunststoff
Magnesiumoxid (Magnesia)
Ammoniumdichromat Eigenschaften
Entstehung von Erdöl und Erdgas (Verwendung von Erdöl, Fraktionierte Destillation von Erdöl)
Salzsäure - Herstellung
Erdöl - Förderung, Vorkommen, Veredelung, Eigenschaften
Wasserstoff - Erzeugung von Wasserstoff
Die alkoholische Gärung
Global change in the geologic past
Alternative Energien





Datenschutz

Zum selben thema
Organische Chemie
Masse
Laugen
Aluminium
Saurer Regen
Salze
Polymere
Biogas
Kohlenhydrate
Alkene
Isotope
Kohle
Spülmittel
Geschichte
Ester
Enzyme
Definition
Alchemie
Gewinnung
Luft
Mol
Energie
Ethanol
Elemente
Glas
Säuren
Brennstoffzelle
Ozon
Basen
Nomenklatur
Alkohol
Methan
Alkane
Metalle
Erdgas
Biographie
Ether
Akkumulator
Seifen
Elektrolyse
Allgemeines
Oxidation
Fette
Reduption
Halogene
Benzol
Periodensystem
Chemische Reaktionen
A-Z chemie artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.