Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

Chemische Reaktionen (chemie)

Chemische Reaktionen




Andere kategorien für Chemie Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Chemische Reaktionen
  • Die anthropogenen ozonkiller

    In der Stratosphäre wird Ozon ständig durch OH-Radikale und Stickstoffoxide (NO) in molekularen Sauerstoff umgewandelt. Solares UV-Licht trägt durch Photolyse zu dem natürlichen Ozonabbau bei. Diese Ozon-Verluste stehen jedoch mit natürlichen Produktionsprozessen so im Gleichgewicht, daß die Ozonmenge in der naturbelassenen Stratosphäre langfris ...

    mehr
  • Elektrochemisches abtragen

    Das elektrochemische Abtragen beruht auf der Auflösung eines als Anode (positiv) polarisierten metallischen Werkstoffs in einem elektrisch leitenden Medium. Der dazu erforderliche Stromfluß kann durch eine äußere, aber auch durch eine innere Spannungsquelle hervorgerufen werden. 1.1. PRINZIP DER ANODISCHEN METALLAUFLÖSUNG Die Grundlage de ...

    mehr
  • Beeinflussung des chemischen gleichgewichts

    1. Merkmale und Einflussfaktoren auf das chemische Gleichgewicht 1.1 Vorraussetzung Kann sich nur bei umkehrbaren Reaktionen in einem geschlossenen oder abgeschlossenen thermodynamischen System einstellen. 1.2 Merkmale 1. durch einen unvollständigen Stoffumsatz gekennzeichnet das heißt Ausgangsstoffe und Reaktio ...

    mehr
  • Enzymbeweis

    GFS Fach: Biologie Schriftliche Ausarbeitung Thema: Enzymbeweise mit frischem Ananassaft Simone Lüddecke; 12.1 1. Die Enzyme Enzyme sind von lebenden Zellen erzeugte Eiweißstoffe, die chemische Reaktionen beschleunigen, ohne sich dabei selbst zu verbrauchen. Enzyme regeln und steuern den Stoffwechsel der Lebewesen. Jedes Enzym ist auf eine best ...

    mehr
  • Stoffe, "anomalie des wassers",aggregatzustände

    1.Stoffgemische können homogen oder heterogen sein. Was bedeutet das eigentlich? Und Bsp. Homogen Diese Stoffe sind optisch einheitlich und lassen sich unter Verwendung von Lupen und Mikroskopen, keine unterschiedlichen Bestandteile feststellen. Die chemischen Elemente und die chemischen Verbindungen sind homogen. Homogene Gemische besitze ...

    mehr
  • Der katalysator (definition, aufbau)

    Definition: ist eine Substanz, die die Geschwindigkeit einer Reaktion verändert, ohne selbst in der Reaktion eine bleibende chemische Änderung zu erfahren. Er kann die Reaktionsgeschwindigkeit stark beschleunigen und besitzt keinen Einfluss auf das Gleichgewicht des Endproduktes. Der Otto-Motor: Anforderungen: ...

    mehr
  • Wirkungsweise der sonnenschutzmittel

    Sonnenschutzmittel wirken wie ein Schutzschild gegen UV-Strahlung. Hier wird zwischen physikalischem und chemischem Lichtschutz unterschieden. Beim physikalischen Lichtschutz beruht die Wirkung auf Reflexion und Streuung der Strahlen an der Oberfläche von Pulverpartikel. Der chemische Lichtschutz beruht auf der Absorption der Strahlung durch bes ...

    mehr
  • Wilhelm ostwald

    Wilhelm Ostwald wurde am 2. September 1853 in Riga, einem der damaligen kulturellen Zentren der baltischen Provinzen des russischen Reiches, geboren. Sein Großvater kam aus Berlin und übte wie sein Vater den Beruf eines Böttchers aus. In seinen Wanderjahren besuchte Wilhelm Gottfried Ostwald das innere Rußlands und arbeitete als Böttcher und Hausle ...

    mehr
  • Energie und chemische vorgänge

    Energie (= die Fähigkeit, Arbeit zu leisten) existiert in verschiedenen Formen: Sie kann als Bewegungsenergie, Wärme oder potentielle Energie (z.B. Energie eines Sprengstoffs) in Erscheinung treten. Alle Energieformen können weitgehend ineinander umgewandelt werden. Oft wird jede Energieform in einer besonderen Einheit gemessen: die mechanische i ...

    mehr
  • Alkohole

    Definition: Ersetzt man in einem Alkan ein (oder mehrere) Wasserstoffatom(e) durch ein (oder mehrere) Hydroxylgruppe(n), so erhält man Alkanole. Alkanole sind Alkohole, die sich von den Alkanen ableiten. Sie besitzen als funktionelle Gruppe eine (oder mehrere) OH-Gruppe(n).Diese Gruppe bestimmt in entscheidender Weise die Eigenschaften und ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Laugen
Aluminium
Saurer Regen
Salze
Polymere
Biogas
Kohlenhydrate
Alkene
Isotope
Kohle
Spülmittel
Geschichte
Ester
Enzyme
Definition
Alchemie
Gewinnung
Luft
Mol
Energie
Ethanol
Elemente
Säuren
Brennstoffzelle
Ozon
Basen
Nomenklatur
Alkohol
Methan
Alkane
Metalle
Erdgas
Biographie
Ether
Akkumulator
Seifen
Elektrolyse
Allgemeines
Oxidation
Fette
Reduption
Halogene
Benzol
Periodensystem
Chemische Reaktionen

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.