Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

Metalle (chemie)

Metalle




Andere kategorien für Chemie Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Metalle
  • Alchemie - die anfänge der alchemie

    Einführung Die Alchemie entstand aus den Handwerkskünsten der Ägypter und den Griechischen Philosophie in Alexandrien um 300 vor Christus. Das Ziel war es unedle Metalle in Gold oder Silber zu verwandeln und den Stein der Weisen und das Elixier der ewigen Jugend zu erfinden. Das Wort Alchemie stammt aus dem arabischen Wort "al" und den griechisc ...

    mehr
  • Metalle - allgemein und eisen - speziell

    Metalle Eigenschaften - elektrisch leitfähig, guter Wärmeleiter, fest ( außer Quecksilber), glänzend (verschwindet häufig durch Luft & Feuchtigkeit), hohe Schmelz- und Siedetemperatur, gut formbar ( nicht alle Metalle) - jedes Metall eigene Eigenschaften (Farbe) - teuer è knapp è Recycling - ...

    mehr
  • Elektrolyse wäßriger lösungen

    2. 1. Definition / Einleitung Wie für die Schmelzflusselektrolyse gilt auch hier, das eine erzwungene endotherme Redoxreaktion abläuft. Der Zwang und die notwendige Energie werden in Form von elektrischem Strom, sprich durch anlegen einer Spannung, eingebracht. Der Unterschied ist, dass aufgrund der Autoprotolyse des Wassers in Oxonium- un ...

    mehr
  • Korrosion - redoxreaktion auf abwegen

    Jeder kennt das Problem aus dem Alltag: Metalle verändern sich mit der Zeit, wenn sie Luft und Wasser ausgesetzt sind, sie korrodieren. Fahrräder rosten, Wasserleitungsrohre werden undicht, in Druckkesseln bilden sich Risse. 3.1 Arten der Korrosion Die meisten dieser Vorgänge lassen sich auf zwei grundlegende Arten der Korrosion zurückführen: B ...

    mehr
  • Chemie - metalle

    Was ist Chemie? Die Chemie ist eine Naturwissenschaft. Sie beschäftigt sich mit dem Aufbau, den Eigenschaften und der Umwandlung von Stoffen durch chemische Reaktionen. Ein Ziel der Chemie besteht darin, in der Natur Zusammenhänge und Gesetze zu erkennen und mithilfe der Gesetzte Erscheinungen zu erklären oder vorherzusagen, die man in der ...

    mehr
  • Die geschichte der alchemie

    2.1. Die Antike Alchemie: Im ersten Jahrhundert n. Chr. waren die Tempelhandwerker Ägyptens damit befasst, echtes Edelmetall, Edelsteine und kostbare Farbstoffe nachzuahmen. Sie verfügten über spezielle Kenntnisse, die sie gegenüber anderen geheim hielten. Ihre Grundeinstellung zur Materie mythologische Züge , sie hielten sie für heilig, Sexual ...

    mehr
  • Elektrochemische spannungserzeugung elektrochemische spannungsreihe

    Hält man ein Stück Metall in einen Elektrolyten,so gehen Metallionen im Elektrolyten in Lösung,bis bei einer bestimmten Konzentration an Metallionen ein Gleichgewichtszustand erreicht wird. Das Metall- stück, die Elektrode, wírd gegen den Elektrolyten elekrisch negativ aufgeladen - es kommt zu einer elektrolytische Polarisation. Verbindet man zwe ...

    mehr
  • Metallbindung und legierung

    Im Metallgitter können die Metallionen eines Metalls durch die Ionen eines anderen Metalls ersetzt werden oder kleinere Ionen können in die Hohlräume zwischen den ursprünglichen Metallionen eingelagert werden · Dadurch entsteht eine größere Festigkeit wobei die elektrische Leitfähigkeit aber nachlässt Metallbindung gehört zu den wichtigsten Mec ...

    mehr
  • Elektronengasmodell von metallen

    Elektronengasmodell Schon um 1900 wurde von DRUDE und LORENZ das Elektronengasmodell der metallischen Bindung entwickelt. Demnach sind in Metallen die Valenzelektronen delokalisiert, d.h. sie sind nicht an ein bestimmtes Atom gebunden und können sich ähnlich wie Gasatome im Gasraum frei bewegen. Deshalb werden die Valenzelektronen auch als Elekt ...

    mehr
  • Chemie: ein paar grundlagen

    Alkalimetalle : Lithium, Natrium, Rubidium, Caesium sind reaktionsfreudige Leichtmetalle, welche metallische Eigenschaften wie Glanz und elektr. Leitfähigkeit zeigen. Anders als andere Metalle sind si ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Laugen
Aluminium
Saurer Regen
Salze
Polymere
Biogas
Kohlenhydrate
Alkene
Isotope
Kohle
Spülmittel
Geschichte
Ester
Enzyme
Definition
Alchemie
Gewinnung
Luft
Mol
Energie
Ethanol
Elemente
Säuren
Brennstoffzelle
Ozon
Basen
Nomenklatur
Alkohol
Methan
Alkane
Metalle
Erdgas
Biographie
Ether
Akkumulator
Seifen
Elektrolyse
Allgemeines
Oxidation
Fette
Reduption
Halogene
Benzol
Periodensystem
Chemische Reaktionen

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.