Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
kunst artikel (Interpretation und charakterisierung)

Kunst



Top 5 Kategorien für Kunst Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Nun zu seinen späten werken

    Nach dem 2. Weltkrieg experimentierte Picasso, der nun vorwiegend in Südfrankreich lebte, vermehrt mit neuen Techniken und Themen. Neben der Lithographie, wurde die figürliche Keramik zu einem zentralen Betätigungsfeld. Im Töpferdorf Vallauris schuf er annähernd 2 000 Stücke. Die während des Krieges zunehmend düsterer gewordene Farbpalette und die zeitweise vorherrschende Todesthematik (Still-Leben mit Stierschädel, 1942 Das Beinhaus, 1945) wic ...

    mehr
  • Raffael: "die schule von athen" (1510/11)

    Raffaels Wandfreske: "Die Schule von Athen" entstand um 1510/11 und ist Teil der Stanza de la Segnatura, einem Raum im Vatikan, der als Bibliothek und Gerichtssaal diente. Sie hat die Form eines Rundbogens und mißt in der Breite 8,38 m. Unter einer großen, weiten Halle im dorischen Stil versammelt Raffael alle wichtigen Denker der Antike. Der Bau ist gekennzeichnet durch statuengeschmückte Pfeiler und hohe Kassettengewölbe, an deren höchsten S ...

    mehr
  • Raffael --

    Raffael, eigentlich Raffaello Santi oder Sanzio, (1483-1520), italienischer Maler und Baumeister, mit Michelangelo und Leonardo da Vinci einer der bedeutendsten Repräsentanten der Hochrenaissance. Raffael wurde vermutlich am 6. April 1483 in Sanzio bei Urbino geboren und ging zunächst bei seinem Vater Giovanni Santi in die Lehre. Er machte sich vor allem mit der Spezifika des lichtdurchfluteten Raumes, einer idealisierten Figurenzeichnung u ...

    mehr
  • Kunst und literatur im nationalsozialistischem deutschland

    Die Wichtigkeit der Kunst und Literatur im nationalsozialistischen Deutschland erkannte man schon am großen Interesse des Staates diese zu beeinflussen. Goebbels Biografie Am 29. Oktober 1897 in Rheydt geboren, fühlte sich der Buchhaltersohn und Jesuitenzögling Joseph Goebbels früh zu höherem berufen. Doch der promovierte Germanist scheiterte zunächst als Journalist, fand dann in der Enttäuschung 1925 zu NSDAP und nach anfänglicher Ablehnun ...

    mehr
  • Architektur -

    Romanik 1000-1250 Rundbögen, wuchtige Türme, tragende Außenwände, Tonnengewölbe, Längsbau + Querbau (Krypta), Kreuzgewölbe, Rankenwerk (Speyerdom, Gurkerdom, Karnerdom, Schöngrabern) Gotik 1250-1500 Hallenbau, viele Seitenschiffe, Spitzbögen, spitze + hohe Türme, Maßwerk, Pfeilersystem, Kreuzrippen und Netzrippengewölbe ( Kathedrale von Reims, Stephansdom, Notre Dame, Kölner Dom Renaisance 1420-1520 Zentralbau, Kreis -Rundbau, griech. Korinth./ ...

    mehr
  • Der expressionismus- --

    allgemein: -franz. expression \"Ausdruck\" -zu Beginn des 20.Jh. um 1905/06 auftretende Stilrichtung -aufgetreten in Literatur und bildender Kunst -gekennzeichnet durch die Abkehr von der objektiven Weltdarstellung -Expressionismus war Reaktion auf Naturalismus und Impressionismus Literatur: -in der Zeit zwischen 1910-1925 -vor allem in Dtl. entstanden aufgrun ...

    mehr
  • Die allgemeine ziele und absichten des jugendstils

    "Jugendstil ... eine Stilepoche, die in bewußtem Gegensatz zum Historismus u. Impressionismus des 19. Jh. unter Vernachlässigung der räuml. Illusion eine flächenbetonte Ornamentik erstrebte u. den Linienfluß vegetabiler Formen einheitl. auf die Erzeugnisse des Kunstgewerbes übertrug." aus Bertelsmann Universallexikon 1995 "Der Jugendstil ist als Bewegung gegen die historischen Stile des 19. Jh. entstanden. Er suchte nach neuen Formen, die al ...

    mehr
  • Die architektonischen gestaltungsmerkmale des jugendstils

    2.1. Gestaltungsmerkmale allgemein: Charakteristisch für den Jugendstil waren stark und bewegte/geschwungene pflanzliche oder abstrakte Linienorrnamente, die besonders betont wurden. Obwohl diese Verzierungen unfunktional sind, haben sie einen "positiven" Einfluß auf das Kunstwerk. Die Treppengeländer in den Gebäuden erscheinen wie verworrene Efeuranken. Der Jugendstil wirk nicht statisch, sondern stark bewegt, was z.B. durch die stark bew ...

    mehr
  • Beschreibung eines potsdamer jugendstilhauses

    Im folgendem werde ich ein Jugendstilhaus in Potsdam näher beschreiben u.a. auf folgende Punkte eingehen: Lage und Umgebung, Gestaltung des Baukörpers ... Als erstes möchte ich auf die Lage und Umgebung des von mir gewählten Jugendstilbauwerkes (Zeichnung Nr. 2) eingehen. Dieses Gebäude befindet sich in Potsdam-West. Leider ist es mir nicht gelungen, die genaue Straße und Nummer der Gebäude festzuhalten, da ich die Fotos nach der Entwicklung ...

    mehr
  • Die brücke --

    1905: - Juni: Kirchner, Schmidt- Rottluff, Heckel gründen Künstlergruppe \"Die Brücke\" 1906: - Programm der \"Brücke\" von Kirchner entworfen - durch Ausstellung Max Pechstein, Emil Nolde gewonnen + 2 kurzzeitige Mitglieder - Dezember: 1. Grafikmappe + Ausstellungen in Dresden 1907: - Wanderausstellung - Mitglieder der Brücke in Rom, Paris treffen auf andere Künstler - 2. Grafikmappe ...

    mehr
  • Expressionismus - --

    Expressionismus (lat. exprimo3. expressus - ausdrücken): der Begriff wurde 1911 von Kurt Hiller und von Herwarth Walden, der eigentlich Georg Lewin hieß, geprägt und bezeichnet eine Kunstströmung, die zwischen 1910 und 1925 stattgefunden hat. Historische Begebenheiten: Die Zentren des Expressionismus sind Österreich und Deutschland und gerade diese beiden Länder haben in dieser Epoche gewaltig Änderungen hinzunehmen: Es beginnt 1911 mit der ...

    mehr
  • Fotografieren ohne automatik-

    Die Luft wird dünn im oberen Bereich der mechanischen Spitzenkameras. Insgesamt stellen sich nur noch sechs Hersteller dem Wettbewerb. Und es ist abzusehen, daß sich das Angebot über kurz oder lang noch weiter reduziert. Drei Modelle habe ich bereits im vergangenen Bericht vorgestellt. Bei den heutigen Kameras ist nur noch die Nikon FM2 rein vollmechanisch. Die beiden anderen, die Canon F-1n und die Pentax LX, sind automatische Kameras, bei ...

    mehr
  • Fräsen

    1.Geschichtliches Allgemeines Die Geschichte der modernen Werkzeugmaschinen begann etwa 1775, als der englische Erfinder John Wilkinson eine Horizontalbohrmaschine für die Bearbeitung der Innenflächen von zylindrischen Teilen baute. Etwa 1794 entwickelte Henry Maudslay die erste Leitspindeldrehbank. Später beschleunigte Joseph Whitworth die weitere Verbreitung der Werkzeugmaschinen von Wilkinson und Maudslay dadurch, dass er 1830 Me ...

    mehr
  • Impressionismus --

    (Begriff nach Monets Bild "Impression, Sonnenaufgang") 1. Zeit: - 1890 bis 1910 - Impressionismus war neben z.B. dem Symbolismus nur eine literarische Stilrichtung während der Jahrhundertwende - > eigentlich kein Epochenbegriff - Kritik an rein wissenschaftlichem Empfinden - Kunst: Abwendung von der Realität - Vertreter: Detlev von Liliencron, Hermann Bahr, Arthur Schnitzler, Hugo von Hofmannsthal 2. Impressionismus als Gegenströmung ...

    mehr
  • Kubismus (1907- etwa 1925)

    Die Herausforderung Cezannes an die herkömmliche Kunstauffassung spornt einige junge Maler zu Beginn dieses Jahrhunderts zu weiterem Experimentieren an: Sie finden, dass auch Cezanne den Raum nicht vollständig erfaßt, da er den darzustellenden Gegenstand nach wie vor von einem festen Standpunkt aus beobachtet. Erst die Standortveränderung des Malers erfaßt den Raum vollständig und zeigt einen Gegenstand in der Gesamtheit seiner möglichen Auss ...

    mehr
  • Die kunst der renaissance

    Der Begriff "Renaissance" stammt von dem Maler, "Kunstgeschichtler" und wohl bedeutendsten Michelangelo-Biographen des 16. Jahrhunderts, Giorgio Vasari, der von einer "rinascita´", also einer Wiedergeburt der Kunst spricht. Vertreter der Hochrenaissance sind (Michelangelo, Leonardo da Vinci und Raffael). Wesentliche Merkmale kennzeichnen diese Wiedergeburt: - Rückbesinnung auf Geist und Formen der Antike - (Wieder-)Entdeckung der Perspekt ...

    mehr
  • Oskar claude monet- -

    Im Zeitraum von 1860 bis 1870 entstand in Frankreich eine neue Kunstrichtung: der Impressionismus. Die Impressionisten verzichteten auf die genaue Darstellung von Details, sondern der Eindruck und die Farbe waren wichtiger. Claude Monet wurde 1840 in Paris geboren, siedelte jedoch bald nach Le Havre um aufgrund der Wirtschaftskrise. 1857 starb seine Mutter und seine Tante nahm sich um ihn an. In Paris lernte Monet die Karikatur kennen und ...

    mehr
  • Paul cÉzanne --

    Paul Cézanne wurde 1839 in der südfranzösischen Stadt Aix-en-Provence als Sohn eines wohlhabenden Bankiers geboren. Er entwickelte schon sehr früh künstlerische Neigungen, die aber vonseiten seiner Familie auf Ablehnung stießen. 1862 wurde er nach einer heftigen Auseinandersetzungen, mit seinen Eltern, zum Jurastudium nach Paris geschickt. Nachdem er aber die Aufnahmsprüfung auf die Ècole des Beaux-Arts nicht geschafft hatte, begann er Gemäld ...

    mehr
  • Pablo picasso--

    Pablo Ruiz y Picasso, wurde am 25. Oktober 1881 als Sohn des Kunst- und Zeichenlehrers José Ruiz Blasco und dessen Frau María Picasso López in Málaga geboren. Er war ein brillanter Student. Pablo Picasso bestand die Aufnahmeprüfung für die Kunstakademie in Barcelona im Alter von 14 Jahren in nur einem Tag und durfte die ersten 2 Klassen überspringen. Während seines Lebens durchlief Pablo Picasso verschiedene charakteristische Malstile. Die Bla ...

    mehr
  • Pieter bruegel d. Ä. biographie:

    1525 Geburt Pieter Bruegels in Breda im nördlichen Brabant 1545 - 1550 Lehre bei Pieter Coeck van Aelst in Antwerpen 1550 Arbeitet an einem Altar einer Handschuhmacherzunft mit 1551 "Peeter Brueghels" wird als Meister in eine Antwerpener Malerzunft aufgenommen 1552 Reist nach Italien, wo er in Rom mit dem Miniaturisten Clavio arbeitet 1556 Malt in Antwerpen für eine Druckerwerkstatt "Zu den vier Winden"; gedruckt werden u. a. "Die großen ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Komposition
Realismus
Architektur
Humanismus
Malweise
Klassizismus
Avantgardismus
Renaissance
Skulptur
Interpretation
Kubismus
Musik
Stile
Entwicklung
Dadaismus
Farben
Maler
A-Z kunst artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.