Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
kunst artikel (Interpretation und charakterisierung)

Kunst



Top 5 Kategorien für Kunst Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Realistische ingenieurkonstruktion

    Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich neben der Stilarchitektur der reine Ingenieurbau aus Eisen und Glas. In dieser Zeit wurde die Verarbeitung von Metallen verfeinert und es war erstmals möglich Eisen und Stahl in großen Mengen herzustellen, was natürlich ganz neue Möglichkeiten schuf. Am 1.Mai 1851 wurde in England die erste Weltausstellung eröffnet. ZU diesem Zweck entwarf Sirr Josef Paxton (1801-1865) die Ausstellungshalle, in der ...

    mehr
  • Der schrei

    Edvard Munch, lebte von 1863 bis 1944, war ein norwegischer Maler und Graphiker und ei-ner der bedeutendsten Wegbereiter des Expressionismus in Europa. Munch wurde am 12. Dezember 1863 in Løten geboren. Ein Stipendium erlaubte ihm 1885, für kurze Zeit in Paris zu studieren. Ein Jahr später fand er nach naturalistischen bzw. im-pressionistischen Anfängen mit Das kranke Kind (1886, Nasjonal Galleriet, Oslo) zu seinem unverwechselbaren Stil. ...

    mehr
  • "der turmbau zu babel" von pieter bruegel

    Pieter Brügel der Ältere wurde um ca. 1500 geboren, verbrachte einen Großteil seines Lebens in Antwerpen, damals Antorff, und starb im Jahr 1569. Durch seine Bilder kam er an Geld und Macht und so fand man damals bei sehr Angesehenen Leuten Bilder von Bruegel. Gott strafte die Menschen drei Mal: das erste Mal verwies er Adam und Eva aus dem Paradies, die Sintflut war das zweite Schicksal und als sich die Menschen wieder zu weit über die Gren ...

    mehr
  • Die badenden

    Das Thema der Badenden durchzieht Cézannes gesamtes Schaffen. Im Gegensatz zu den vor dem jeweiligen Motiv gemalten Portraits, Stilleben oder Landschaftsbildern sind alle Varianten der Badenden im Atelier entstanden. Aufgebaut aus Farbflächen und offenen, die Form der Figuren nur andeutenden Konturen, entstehen die Badenden aus der Gesamtheit der Komposition. Weiße, unbemalte Flächen der Leinwand bestimmen die Ästhetik des Bildes genauso wie di ...

    mehr
  • Landschaftsbilder

    Entgegen den Zielen der Impressionisten, einen flüchtigen Natureindruck zu bannen, will Cézanne das Überzeitliche der Natur festhalten. Dafür wählt er ein strenges Bildgefüge und einfache, tektonische Landschaftsausschnitte. Cézanne läßt, nachdem er nach Aix zurückgekehrt war, nun den weißen Malgrund - das Zeichenpapier oder die grundierte Leinwand - als Bildlicht wirken und kehrt sich damit völlig von der naturalistischen Bildwiedergabe ab. Es ...

    mehr
  • Stilleben

    Um viele Wochen an einer Komposition malen zu können, bannt Cézanne alles leicht Verderbliche aus dem Repertoire seiner Stilleben. Er malt nach Papierblumen und bevorzugt haltbare Früchte wie Äpfel oder Orangen. Viele von Cézannes Stilleben sind \"unvollendet\", gerade auch wegen dieser Freiheit von äußeren Zwängen. Denn in dem prozessualen Schaffensverständnis, das sich in dieser Gattung besonders ausleben läßt, ist ein definitiver Endpunkt oh ...

    mehr
  • Die brücke -

    Die, im Jahre 1905 von Ernst Ludwig Kirchner, Erich Hekkel, Karl Schmidt -Rotluff und Fritz Bleyl gegründete Künstlervereinigung, die dem deutschen- Expressionismus bedeutende Impulse gab und die selbst einen entscheidenden Markstein in der Entwicklung der expressionistischen Malerei darstellt. Wie kaum eine andere Künstlergruppe repräsentiert sie die unmittesbar nach der Jahrhundertwende einsetzende Abkehr bom Historismus und Akadem- ismus ...

    mehr
  • Die drahtziehmühle an der pegnitz 1494

    - Aquarell und Deckfarben - Albrecht Dürer (1471 - 1528) - bedeutender dt. Renaissancekünstler - ländliche Gegend die dargestellt ist - Vorort von Nürnberg - Schwarbacher Hügelkette im Hintergrund - erste selbstständige farbliche Landschaft in der Kunst - Aquarelle waren Vorarbeiten für Gemälde - keine eigenständige Kunstrichtung (fast wie zeichnerische Tagebuchnotizen) - bis zum 19.Jhd. keine reinen Landschaften - Kunst des 15.Jh ...

    mehr
  • Donaulandschaft bei regensburg 1522

    - Albrecht Altdorfer (um 1450 - 1538) - galt als bedeutendster Maler der Donauschule - Bild aus dt. Renaissance - auf Pergament auf Buchenholz gemalt - erste reine Landschaftsgemälde (keine Figuren) - seit diesem Bild, bezeichnete man es als \"Landschaftsmalerei\" - Ehrung Gottes wurde in den Bildern der Schüler der Donauschule dargestellt ...

    mehr
  • Gewitterlandschaft mit jupiter und merkur 1620

    - \"Gewitterlandschaft mit Philemon und Baucis\" - stellt griech. Sage dar - Peter Paul Rubens (1577 - 1640) - größter und wichtigster Vertreter des Barocks (neben Rembrandt) - niederländischer Maler - Öl auf Eichenholz (1,46m x 2,08m) - in der Zeit des Barocks liebte man dramatische Szenen darzustellen - Bild ist dramatisch ...

    mehr
  • Flußlandschaft mit gehöft 1647

    - Salomon van Ruysdael - in der Natur wurden, wie bei Altdorfer, Götter dargestellt ...

    mehr
  • Die entwicklung der modernen architektur vom industriebau

    bis zum Jugendstil (INGENIEURARCHITEKTUR) Im 19. Jahrhundert wurde der Massivbau durch den Skelettbau abgelöst. Durch die Dampfmaschine und der dadurch folgenden Industriezeitalters Ende des 18. Jahrhunderts konnte man immer größere Mengen an preiswerten Roh-, Guß- und Schmiedeeisen herstellen. Außerdem wurden durch die Standardisierung meist nur noch genormte Teile verwendet, das einen schnelleren Aufbau der Gebäude garantierte. Durch den S ...

    mehr
  • Die schule von chicago

    Da die Preise für die Grundstücke immer weiter stiegen und überhaupt noch wenige leere Grundstücke zur Verfügung standen, war es positiv diese Bautechnik für die Wohn- und Verwaltungshäuser nutzen zu können. ...

    mehr
  • (die suche nach einer neuen form 1890-1925)

    Seit der Industrialisierung lebten die meisten Menschen nur noch in Städten. Die Arbeiter fanden oft unzureichende Wohnbedingungen vor, weil sie sich nichts besseres leisten konnten. Aber nicht nur Arbeiter, sondern auch bessergestellte Schichten fühlten sich von der gesellschaftlichen Entwicklung überfordert und von der Natur entfremdet. Die "Lebensreform" wurde deshalb zum vieldiskutierten Thema. Man wollte "Zurück zur Natur",also natürliche ...

    mehr
  • Die freiheit führt das volk an eugène delacroix -(1798 - 1863)

    Dieses Bild aus dem Jahre 1830 ist eines der berühmtesten Bilder von Eugène Delacroix, einem sehr bedeutenden Romantiker. Es zeigt eine Kampfszene aus der Julirevolution von 1830. Am auffälligsten ist hierbei eine Frau in der Mitte des Bildes. Sie ist mit einem Kleid bekleidet, das nur teilweise ihre Brüste bedeckt. Ihr ausgestreckter rechter Arm, in der sie die französische Fahne hält, ist nach vorne gerichtet. In der linken Hand trägt sie mi ...

    mehr
  • Die frührenaissance in florenz

    Bereits in 14. Jahrhundert ist mit dem Humanismus eine Wiederbelebung antiker Sprachen und Literatur zu verzeichnen. In nur kurzen zeitlichen Abstand zu dieser Wiederbelebung der geistig - literarischen Überlieferung der Antike vollzog sich in Florenz die Wiederentdeckung der antiken Architektur, überhaupt der antiken Kunst. Einer der bedeutesten Baumeister der Frührenaissance in Florenz war Filipe Brunelleschi (geb. 1377- gest. 1446). Er ...

    mehr
  • Paläste der renaissance in florez

    Der erste große Palast für private Zwecke, der im 15. Jahrhundert in Florenz gebaut wurde, war der Palazzo Medici, mit dessen Bau Michelozzo im Jahre 1444 begann. Den Auftrag erteilte "Cosimo der Alte". Die Fassade wirkte durch die stufenweise Anordnung von Quadersteinen elegant und majestetisch und endet in der Höhe in einem wundervollen klassischen Gesims. Die schönen, zweibogigen Fenster wurden zum Beispiel der Baukunst der Renaissance. De ...

    mehr
  • Die ausstrahlung der florentiner renaissance auf italien.

    Die florentiner Frührenaissance mit ihrer Verbindung von Humanismus und neue Kunst hatte unmittelbare Auswirkung auf norditalienische Städte, wo Maler in Auftrag fürstlicher Mäzene wirkten. Die in der Frührenaissance entwickelte Kunstauffassung wurde in der Hochrenaissance vor allem von Bramante, Leonardo da Vinci, Raffael und Michelangelo weiter entwickelt und in Rom zu höchster Blüte gebracht. ...

    mehr
  • Die gotik-

    Den Begriff Gotik leitet ca.1550 der italienische Architekt Vasari von den Goten, in seinen Augen Barbaren, ab. Als Gotik bezeichnet man die zweite große Entwicklungsphase der mittelalterlichen Bau-kunst. Sie beginnt im Jahre 1140 mit dem Bau der Abteikirche Saint-Denis in Nordfrankreich, und endet am Anfang des 16. Jahrhunderts. Vor der Gotik herrschte die romanische Baukunst vor. In der Romanik wurde weniger verziert, die Wände ware ...

    mehr
  • Die karlskirche in wien

    Inhalt Vorbemerkung Auftraggeber: Kaiser Karl VI. Lage Baumeister Finanzierung, Baudurchführung Motive des Baus Bedeutung, Würdigung Gliederung, Komposition Schauseite Tambour Das Innere Mitwirkung zahlreicher Künstler Bildhauer (Außenbau) Maler (Innenraum) Schlußbemerkung Bildanhang Vorbemerkung Die Karlskirche in Wien ist ein Sakralbau. Man unterscheidet generell zwei Arten von Bauten: ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Komposition
Realismus
Architektur
Humanismus
Malweise
Klassizismus
Avantgardismus
Renaissance
Skulptur
Interpretation
Kubismus
Musik
Stile
Entwicklung
Dadaismus
Farben
Maler
A-Z kunst artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.