Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

Kubismus (kunst)

Kubismus




Andere kategorien für Kunst Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Kubismus
  • Der kubismus

    Der Kubismus wurde von Pablo Picasso und Georges Braque im Jahre 1908 gegründet und bestand bis in die Mitte der zwanziger Jahre. Er war ein komplett neuer, nichts imitierender Stil der Malerei und der Plastik. In dieser kubistischen Kunst kann man auch die "Implikation" des mechanischen und wissenschaftlichen Fortschrittes unseres Jahrhunderts ...

    mehr
  • Fernand léger

    Biographische Daten Fernand Léger wurde am 4. Februar 1881 in Argentan in Frankreich geboren. In den Jahren von 1897 bis 1900 absolvierte Fernand Léger eine Ausbildung als technischer Zeichner bei einem Architekten in Caen. Im Jahr 1900 siedelte er nach Paris über. Ab dem Jahr 1903 studierte er an der École des Arts décoratif in ...

    mehr
  • Pablo picasso-

    Pablo Ruiz Picasso gilt als einer der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Er beschäftigte sich mit neuen Stilrichtungen und war sehr produktiv: Insgesamt stellte er fast 20.000 Kunstwerke in verschiedensten Techniken her. Er war als Maler, Bildhauer, Graphiker, Keramiker, Bühnen- und Kostümbildner tätig. Viele moderne Künstler orientiert ...

    mehr
  • Definition von kubismus

    1.1 Allgemeine Definition Der Kubismus kam um 1908 in Frankreich auf. Er war zwar nur kurze Zeit aktuell, war aber eine wichtige Entwicklungsstufe der modernen Kunst. Der Kubismus ging von dem Gedanken aus, dass jeder Gegenstand auf einfache geometrische Körper (wie z.B. Zylinder, Quader, Kegel und Kugel) zurückführbar ist. Der Kubismus versucht n ...

    mehr
  • Kubismus

    Der Kubismus hat seinen Namen von dem lateinischen Wort "Cubus" ( = Würfel ). Es steht für ein Prinzip dieser Malerei: die Reduzierung der Bildgegenstände auf Grundformen wie Würfel, Kegel, Pyramide, Zylinder und Kugel. Seine entscheidenden Anregungen verdankte der Kubismus Paul Cèzanne. Cèzanne hatte versucht, die impressionistische Malweise ...

    mehr
  • über kubismus

    Der Kubismus ist seit 1907 eine moderne Kunstrichtung, die unter anderem von der afrikanischen und ozeanischen Kunst beeinflusst wurde. Diese entwickelte, besonders in der Malerei sowie auch in der Bildhauerei, neue Darstellungsformen. Der Kubismus war eine der ersten Kunstrichtungen, die sich der Abstraktion[1] näherten. Er wandte sich ge ...

    mehr
  • Kubismus - picasso und braque

    Kubismus - Picasso und Braque KUBISMUS: ist eine Richtung der modernen Kunst, die sich auf die Äußerungen Cézannes beziehen. Dieser vertrat die Auffassung, dass sich die sichtbare Wirklichkeit auf die Formen Kubus, Kegel und Kugel reduzieren lässt. Die zwei wichtigsten Vertreter, die in enger Wechselwirkung zueinander standen, waren Braque und Pica ...

    mehr
  • Synthetischer kubismus

    Synthetischer Kubismus: (1912-1925) Bildanalyse: Juan Gris: Stillleben mit Gitarre, 1915 1. Eindruck: Das Bild wirkt auf mich starr, unbewegt, hart, flächig aber zugleich auch bunt, bewegt und verwirrend. 2. Beschreibung: Auf dem Bild sieht man einen Tisch, auf dem zwei Notenblätter liegen. Das mittlere, senkrecht liegende Notenbla ...

    mehr
  • Georges braques

    (1882 - 1963) Georges Braque wurde am 15. Mai 1882 in Argenteuil-sur-Seine geboren. Um 1890 siedelt er mit seiner Familie nach Le Havre um, wo er ab 1897 die dortige Kunsthochschule besucht. Zwei Jahre später verlässt er die Schule und geht bei einem De ...

    mehr
  • Kubismus-- -

    Entstehung . Frankreich - um 1907 bis Mitte der zwanziger Jahre . Begriff: lat. cubus = Würfel . Grundgedanke: "Alle Formen in der Natur lassen sich auf Kugel, Kegel und Zylinder zurückführen." (Paul Cézanne) . "Zerlegen" und Gliederung der Motive in geometrische Formen . eine der ersten Kunstrichtungen, die sich der Abstraktion näherte . ...

    mehr
  • Der synthetische kubismus

     Die 2. Phase des Kubismus begann mit 1912 und wird Synthetischer Kubismus genannt.  Die Darstellung erfolgt von nun an ausschließlich zweidimensional.  Klar umrissene, nun wieder realistische, anstatt von geometrischen, Gegenstände werden übereinandergelegt, und ergeben so ein neues Objekt. Der Begriff  ...

    mehr
  • Synthetischer kubismus ( 1913 - 1914 )

    Der Synthetische Kubismus entstand parallel zur Collage und verfolgte den umgekehrten Weg wie der Analytische Kubismus. Dieser Weg führte von der Abstraktion weg und zur Gegenständlichkeit hin. Ausgangspunkt waren abstrakte Formen, während es im Analytischen Kubismus konkrete Gegenstände waren. Die Gestaltung vollzog sich allerdings in der Bildf ...

    mehr
  • Der kubismus (1907-1915)

    Begriff Richtung der modernen Malerei; Kunst, die die Naturformen in kubisch-geometrische Partikel auflöst. Präkubismus Der Kubismus ist eine Erfindung von Der KubiSMUS28 ist eine Erfindung von PICASSO29 und von BPAQUE30. Wäh rend Braque aus dem Kreis der Fauvisten kam, stand Picasso zunächst irn Bann Toulouse-Lautrecs und malte in ...

    mehr
  • Der phantastische realismus

    Karin Thomas Die Wende von der Tradition zur Moderne Der Expressionismus (1885-1930) Ursprünge des Expressionismus Sensualistischer Expressionismus Die Pariser \"Fauves\" Die \"Peintres maudits\" Die Dresdner \"Brücke\" Synästhetischer Expressionismus Nachklänge des Expressionismus Der Kubismus (1907-1915) Präkubismus Analytischer Ku ...

    mehr
  • Wichtige vertreter des kubismus

    2.1.1 Cézannes Auf Cézanne (19. 1. 1839 - 22. 10. 1906) geht der Kubismus zurück, da er der erste war, der versuchte Objekte in ihre Grundformen zu zerlegen. 2.1.2 Picasso, Braque, Apollinaire Picasso (25. 10. 1881 - 8. 4. 1973), Braque (13. 5. 1882 - 31. 8. 1963) und Apollinaire (26. 8. 1880 - 9. 11. 1918) waren zweifellos die wichtigste kub ...

    mehr
  • Kubismus- -

    Der Verkauf seiner Werke aus der "Rosa Periode" an den Galeristen Ambroise Vollard ermöglichte ihm 1906 erstmals ein einigermaßen sorgenfreies Leben. Derart abgesichert wagte sich der Maler 1907 an sein erstes Experiment. Er malte die "Mädchen von Avignon (Demoiselles d´Avignon)". Das Bild schockierte durch die Verzerrung und Zerstückelung der Figu ...

    mehr
  • Pablo picasso (1881 - 1973)

    "Picasso wechselte seine Gefährtinnen mindestens so oft wie seinen Malstil" - Verhältnis mit/zu Frauen beeinflusste sein grafisches Schaffen - Wechsel von Blauer Periode zu Rosa Periode wurde vermutlich durch Begegnung mit Fernande Olivier beeinflusst - Vielseitiger Grafiker - Versch ...

    mehr
  • Impressionismus, expressionismus, kubismus

    Kunst (Impressionismus, Expressionismus, Kubismus) Analytischer Kubismus: Beim analytischen Kubismus werden die Dinge formal analysiert d.h. zerlegt. Dabei wird der Darstellungsgegenstand gleichzeitig von verschiedenen Seiten gesehen und wiede ...

    mehr
  • Eine weitere entwicklung war der kubisimus

    1906 vollzog sich während eines Sommeraufenthalts in Gosol (Spanien) eine Stilwende in Picassos Schaffen. Nach dem Vorbild der schwarzafrikanischen Plastik und der Gemälde Cézannes gelangte er zu einer radikalen Reduktion des Gegenständlichen auf geometrische Strukturen. Exemplarisch für diesen Stilwandel ist vor allem sein epochales Werk Les Demoi ...

    mehr
  • Georges braque

    Georges Braque wurde am 13. Mai 1882 in Argenteuil als Sohn eines Malerunternehmers geboren. Zunächst erhielt Georges Braque von seinem Vater künstlerischen Unterricht. Nach seiner Schulausbildung absolvierte er eine Lehre als Dekorateur in Le Havre. Dort war er ab dem Jahr 1899 in Abendkursen Schüler der Kunstakademie. Im Jahr darauf befand ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Komposition
Realismus
Architektur
Humanismus
Malweise
Klassizismus
Avantgardismus
Renaissance
Skulptur
Interpretation
Kubismus
Musik
Stile
Entwicklung
Dadaismus
Farben
Maler

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.