Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

Farben (kunst)

Farben




Andere kategorien für Kunst Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Farben
  • Die psychologie der farbe

    Gliederung: 1. Farben (Töne, Ordnungen) 2. Farbkontraste 3. Farbe und Malerei 4. Farbarten 5. Farbe als psychologisches Mittel 6. Beispiele 1. Farben die drei Dimensionen: · ...

    mehr
  • Farbe und licht

    Die Entdeckung des englischen Physikers Isaak Newton, dass das weiße Sonnenlicht mittels eines Primas in Spektralfarben oder Regenbogenfarben zerlegt werden kann, entschlüsselte das Phänomen der Farbwahrnehmung. Farben sind Lichtwellen verschiedener Wellenlänge. Die Farbe eines Gegenstandes hängt davon ab, welcher Anteil an Lichtwell ...

    mehr
  • Farben

    Farben : Dienen zur Orientierung, Signale, Schutz bei Betonung, Tarnen , Symbole, Sprache, Ausdruck von Individualität und Kreativität Licht Def Licht : elektromagnetische Strahlung, Energie in Form von Wellen 380 bis 720 nm für uns sichtbares Licht Auge : Stäbchen im dunkeln shen , Zäpfchen blau grün rot Farbe warnehmen: Lichtstrahl auf sie und re ...

    mehr
  • Die farbmischung

    Es gibt zwei Arten der Farbmischung: Die additive und die subtraktive. Zur Herstellung von Farbfotos wird vorwiegend das Verfahren der subtraktiven Farbmischung angewandt. Das besondere bei der Farbmischung ist, daß man mit nur drei Farben, den Grundfarben, alle anderen bekannten Farben zusammenmischen kann. Abbildung 4.7: Farbmischung. 1) addi ...

    mehr
  • Aufbau des farbfilms

    Abbildung 4.10 zeigt den Aufbau eines Farbnegativ- sowie Farbdiafilms. Beide Filme besitzen drei unterschiedliche Farbschichten in den subtraktiven Grundfarben Gelb, Purpur und Blaugrün. Diese absorbieren die zu ihnen jeweils komplementären Lichtfarben: Die obere Gelbschicht schluckt blaues, die mittlere purpurne grünes und die untere blaugrüne rot ...

    mehr
  • Schwarz -

    Assoziationen: Die häufigsten Assoziationen sind Nacht, Finsternis und Schatten. Kurz darauf folgen Höhle, Abgrund, Tiefe und Tod. Schwarze Früchte sind Holunder, Schlehe, die schwarze Johannisbeere und die Tollkirsche. Die häufigste genannten Tiere sind: Panther, Rabe und Krähe, die Ratte und die schwarze Katze. Seit der Antike werden die Schwar ...

    mehr
  • Hundertwasser

    Abschlussarbeit - Hundertwasser 1.Kurzbiografie 1928: geboren am 15. Dezember in Wien (als Friedrich Stowasser) 1934: erste Jugendzeichnungen 1936: Besuch der Montessori-Schule in Wien 1943: erste bewusste Buntstiftzeichnungen nach der Natur 1948: Matura. Dreimonatiger Besuch der Akademie der bildenden Künste in Wien. Einfluß durch Egon Schiele 1 ...

    mehr
  • Vincent van gogh-

    Vincent wurde am 30. März 1853 im niederländischen Dorf Groot-Zundert geboren. Sein jüngerer Bruder Theo, zu der er später eine innige Freundschaft hatte, kam vier Jahre später auf die Welt. Zuerst machte er eine Lehre in der Kunsthandlung seines Onkels in Den Haag, wo er Bilder verkaufte. Selbstbildnis, 1887 Mit zwanzig ...

    mehr
  • Die wandmalerei - kalk

    Die Wandmalerei hat im Laufe ihrer vieltausendjährigen Geschichte nicht nur stilistisch, sondern auch maltechnisch eine abwechslungsreiche Entwicklung gehabt. Unter den verschiedenen Verfahren ist die Kalkmalerei, die Freskomalerei (= ins frische malen), die bedeutendste. Die Kalkmalerei nimmt eine Sonderstellung unter allen Maltechniken ein, als ...

    mehr
  • Die malerei des 19. und 20. jahrhunderts

    + Historienmalerei - dient den Repräsentationsbedürfnis der Herrschenden - Höhepunkt H. im 17 Jhd. mit Rembrandt, Rubens - im 19. Jhd. Delacroix, Darstellung Pariser Revolte \"Die Freiheit führt das Voklk auf die Barikkaden\"; Picasso, Anklage des Bombenangriff auf Guernica im span. Bürgerkrieg \"Guernica\" - Darstellung von geschichtlichen ...

    mehr
  • William turner : die kämpfende temeraire

    William Turner = Impressionist ? Turner wird manchmal als Impressionist bezeichnet, kann aber nur zu den Vorimpressionisten gezählt werden, da die erste wirklich impressionistische Ausstellung erst 23 Jahre nach seinem Tod war. Trotzdem hat seine spätere Malerei einiges mit dem Impressionismus gemeinsam : 1) die Landschaft ist das wichtigste ...

    mehr
  • Farbwahrnehmung des menschen

    Physikalisch gesehen ist Farbe nichts anderes als Licht. Unterschiedlichen Wellenlängen werden verschiedene Farben zugeordnet. Das sichtbare Licht beginnt bei Blauviolett (um 410 Nanometer), setzt sich fort über Blau (470 nm), Grün (520 nm), Gelb (590 nm), Orange (620 nm) bis zu Rot (700 nm). Die Farbe eines Gegenstandes wird durch die spektr ...

    mehr
  • Oskar claude monet

    Der Impresssionismus bezeichnet die zwischen 1860 und 1870 in Frankreich entstandene Kunstrichtung, dessen bekanntester Vertreter Claude Monet war. Die Impressionisten verzichteten auf die genaue Darstellung von Details. Wichtig war der erste Eindruck (franz. L´impression ), wie auch die Farbe eine große Rolle spielte. Gemalt wurden die Bilde ...

    mehr
  • Piet mondrian (holländischer maler)

    In der Kunstgeschichte des 20. Jh. war Piet Mondrian ein Bahnbrecher der abstrakten Malerei und der entschiedenste Vorkämpfer der Objektivität, also einer überpersönlichen Gesetzmäßigkeit, die sich zum obersten Prinzip seiner Kunst erhob. Seine Werke (meist Öl auf Leinwand od. Karton), gegenstandslose Bilder, deren Wirkung hauptsächlich auf Lini ...

    mehr
  • Der impressionismus und seine maler

    2.1 Erste Hälfte des 19. Jahrhunderts Der Impressionismus - den man als eine Revolution in der Malerei bezeichnen darf - hat sich in der zweiten Hälfte des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts zunächst in Frankreich und später in anderen Ländern entwickelt. Er ist eine Kunstrichtung, die auf der Leinwand schlicht die Impressio ...

    mehr
  • Bildende kunst nach 1945

    Die bildende Kunst nach dem Zweiten Weltkrieg Kunstzentrum blieb New York: viele hatten in diese Stadt emigrieren müssen und kehrten nicht mehr nach Europa (Paris) zurück. Wie in der ersten Jahrhunderthälfte gibt es auch in der zweiten viele Richtungen, aber keinen Stil. Die Aufzeichnung der Geste In New York gab es schon Anfang der zwanziger J ...

    mehr
  • Die farbe rot

    Einführung · Rot ist die erste Farbe überhaupt, der der Mensch einen Namen gab, demnach die älteste Farbbezeichnung in Sprachen der Welt, z.B. ist aus diesem Grund in manchen Sprachen das Wort für "farbig" identisch mit dem Wort für "rot", wie beim spanischen "colorado". · Neben Blau und Gelb ist Rot eine der Ur - bzw. Grun ...

    mehr
  • Weitere entwicklungen aus dem impressionismus

    Hier kann man zwar keine einheitliche Bewegung feststellen, sondern nur einzelne Künstler, doch erhielt die moderne Kunst durch sie entscheidende Anregungen. Die drei wichtigsten Maler sind dabei Vincent van Gogh, Paul Gauguin und Paul Cézanne. Sie überwanden den Impressionismus und bildeten einen Ursprung der modernen Malerei. Paul Cé ...

    mehr
  • Der impressionismus

    Der Impressionismus entwickelte sich in Frankreich. Die erste gemeinsame Ausstellung französischer Impressionisten in Paris erregte zwar Aufsehen, die Bilder stießen aber auf Ablehnung und Spott. Beteiligt waren wichtige Impressionisten: Claude Monet, Camille Pissarro, Alfred Sisley, Auguste Renoir, Paul Cézanne, Edgar Degas, Berthe Morisot un ...

    mehr
  • Wichtige einzelheiten im impressionismus

    3.1 Photographie im Impressionismus Nun aber versuchte man mit der vor kurzem erfundenen Photographie - in der einige eine Kunst sehen wollten, und gegen die Baudelaire heftig zu Felde gezogen war - ebenfalls, die Modernität im Bilde festzuhalten. Sie enthüllte den Künstlern in ihrer unmittelbaren, spontanen und originellen Scha ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Komposition
Realismus
Architektur
Humanismus
Malweise
Klassizismus
Avantgardismus
Renaissance
Skulptur
Interpretation
Kubismus
Musik
Stile
Entwicklung
Dadaismus
Farben
Maler

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.