Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

Skulptur (kunst)

Skulptur




Andere kategorien für Kunst Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Skulptur
  • Skulpturanalyse

    Auguste Rodin "Der Kuss" 1. Sachliche Angaben zum Werk: Auguste Rodin, "Der Kuss" (Le Baiser), 1886, Marmor, 184 x 111 x 118 cm, Paris, Musée Rodin, Skulptur 2. Erster Eindruck: Die Skulptur macht einen sehr harmonischwen, warmen Eindruck. Alles ist im Einklang und verleiht dem Betrachter eine innere Ruhe. 3 ...

    mehr
  • Pablo picasso-

    Pablo Ruiz Picasso gilt als einer der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Er beschäftigte sich mit neuen Stilrichtungen und war sehr produktiv: Insgesamt stellte er fast 20.000 Kunstwerke in verschiedensten Techniken her. Er war als Maler, Bildhauer, Graphiker, Keramiker, Bühnen- und Kostümbildner tätig. Viele moderne Künstler orientiert ...

    mehr
  • David auch der gigant von piazza

    Künster:Michelangelo Zeit:1501-1504 (Hochrenaissance) Material:Marmor Höhe:409cm Standort:Florenz,Academia Der David ist weitgehend naturalischtisch, jedoch idealistisch dargestellt. Besonders die aufällige Ästetik sowie Schönheit (besonders Kopf; \"edles Haupt\") und Körperbau weisen darauf hin. Stilisierte Elemente finden wir an den Hä ...

    mehr
  • Ägyptische kunst --

    Von allen Mittelmeerkulturen war die des alten Ägypten die langlebigste, sie dauerte 3000 Jahre lang, von ca. 3100 v. Chr. bis ca. zum Jahr 300 v. Chr. In der ägyptischen Religion war der Toten- und Grabkult wesentlich. Auch die Kunst diente der Verehrung der Götter und kultischen Zwecken. Die Kunst war trotz der langen Dauer der ägyptischen ...

    mehr
  • Ägyptische kunst-- -

    Von allen Mittelmeerkulturen war die des alten Ägypten die langlebigste, sie dauerte 3000 Jahre lang, von ca. 3100 v. Chr. bis ca. zum Jahr 300 v. Chr. In der ägyptischen Religion war der Toten- und Grabkult wesentlich. Auch die Kunst diente der Verehrung der Götter und kultischen Zwecken. Die Kunst war trotz der langen Dauer der ägyptischen Kul ...

    mehr
  • Henry moore

    Biographie 1898 wurde Henry Moore in Castleford in Yorkshire geboren. Von 1902 bis 1910 besuchte er die Temple Street School in Castleford und wechselte dann im gleichen Jahr auf die Castleford Secondary School. 1916 wurde er dann Lehrer an der Temple Street School und meldet sich anschließend freiwillig zur Armee und kämpft ...

    mehr
  • Ägyptische kunst

    Ägyptische Kunst Von allen Mittelmeerkulturen war die des alten Ägypten die langlebigste, sie dauerte 3000 Jahre lang, von ca. 3100 v. Chr. bis ca. zum Jahr 300 v. Chr. In der ägypti-schen Religion war der Toten- und Grabkult wesentlich. Auch die Kunst diente der Verehrung der Götter und kultischen Zwecken. Die Kunst war trotz der langen Dauer der ...

    mehr
  • Klassizismus - historismus

    Inhalt 1. Einleitung 2. Klassizismus 2.1. Begriffserklärung 2.2 Plastik 2.3. Malerei 2.5. Architektur 2.6. Gesellschaftliche und politische Hintergründe 3. Historismus 4. Quellenangabe Einleitung In dieser Belegarbeit geht es um das Thema Klassizismus/ Historismus, wobei ich hauptsächlich auf den Klassizismus eingehen werde und seine bedeutende Rol ...

    mehr
  • Ägyptische kunst-

    Ägyptische Kunst Von allen Mittelmeerkulturen war die des alten Ägypten die langlebigste, sie dauerte 3000 Jahre lang, von ca. 3100 v. Chr. bis ca. zum Jahr 300 v. Chr. In der ägypti-schen Religion war der Toten- und Grabkult wesentlich. Auch die Kunst diente der Verehrung der Götter und kultischen Zwecken. Die Kunst war trotz der langen Dauer der ...

    mehr
  • Klassizismus - historismus-

    Inhalt 1. Einleitung 2. Klassizismus 2.1. Begriffserklärung 2.2 Plastik 2.3. Malerei 2.5. Architektur 2.6. Gesellschaftliche und politische Hintergründe 3. Historismus 4. Quellenangabe Einleitung In dieser Belegarbeit geht es um das Thema Klassizismus/ Historismus, wobei ich hauptsächlich auf den Klassizismus eingehen werde und seine bedeutende R ...

    mehr
  • Begriffserklärungen

    Pop ist eine Abkürzung von \"populär\". Auf verschiedene Richtungen der Kunst angewandt steht es für die Stile der späten 1960er und frühen 1970er, wo bevorzugt psychedelische, plakative und auffällige Stilmittel angewendet wurden. Collage ist eine Technik der Bildenden Kunst, bei der durch Aufkleben (frz. coller = kleben) verschiedener Ele ...

    mehr
  • Plastik in der renaissance

    I ÜBER PLASTIK; SKULPTUREN; RELIEFEN II ÜBER DIE RENAISSANCE UND ZEITEINTEILUNG 1420-1490 Frührenaissance 1490-1520/30 Hochrenaissance 1530-1580/90 Spätrenaissance Allgemeine Merkmale Kunst in der Renaissance: 1) Architektur, Malerei und Plastik sind nicht mehr in das System der Kathedrale eingebunden, sondern es entstehen isolierte ...

    mehr
  • Körper-raum-beziehung

    Die Körper-Raum-Beziehung kann man sich wie Ying und Yang vorstellen. Während die körperliche Substanz, also die Plastik oder Skulptur die positive Form Ying bildet, ist der umgebende Raum der Plastik/ Skulptur die negative Form, Yang. (Bei Skulpturen auch tote Form genannt.) Körper und Raum stehen in einem bestimmten Verhältnis zueinander. G ...

    mehr
  • Bearbeitung eines specksteines

    Anleitung zur Bearbeitung eines Specksteines Einleitunug : In der Bildhauerei sowie für die Herstellung von Skulpturen werden die kompakten farbigen Steine bevorzugt. Sie sind leicht bearbeitbar und gut polierbar, deshalb möchte ich Ihnen in diesem Hefter erklären, wie man Specksteine bearbeitet und aus ihnen wunderbare Plastiken herstellen kann. D ...

    mehr
  • Michelangelo

    Lebenslauf: - vollständiger Name: Michelangelo Buonarroti -Geburt: 6.3.1475 in Caprese -1488 kurze Lehrzeit in der Werkstatt des Domenico Gleirlandaio erlernte dabei die Technik der Freskomalerei -1489 zeigt sich sein Talent zum Bildhauer, da er ein Studium antiker Skulpturen betrieb - 1490-92 war er Hausgast der Medici und durfte ...

    mehr
  • Tinguely, jean (1925-1991)

    Tinguely, Jean (1925-1991), Schweizer Bildhauer und Objektkünstler. Jean Tinguely wurde in Fribourg geboren. Schon mit 14 baute er seine erse Konstruktion. Er begann eine Lehre als Kaufhaus-Dekorateur und besuchte 1941/42 die Kunstklasse der Allgemeinen Gewerbeschule in Basel. Er schuf zunächst Bilder und Plastiken, die Einflüsse des Surrealismus e ...

    mehr
  • Rokoko

    Diese Epoche, die wegen den Abgrenzungsschwierigkeiten oftmals als "Spätbarock" bezeichnet wird, folgte dem Barock und trat von 1720 - 1770/80 besonders in Frankreich, Deutschland und Italien hervor und wurde im späten 18. Jahrhundert vom Klassizismus abgelöst. Nach dem Tod Ludwigs XIV, zu Beginn des 18. Jahrhunderts, änderte sich das Leb ...

    mehr
  • Frühgotik (1130 - 1200)

    In der frühen Gotik hatte die Kunst überwiegend sakrale Funktion. Viele Bilder waren Lernhilfen, mit denen der analphabetischen Bevölkerung die Inhalte der christlichen Botschaft greifbar vor Augen geführt werden sollte. Andere Bilder dienten wie Ikonen zur Vertiefung der Kontemplation und des Gebets. Die Meister der frühen Gotik schufen Bil ...

    mehr
  • Die renaissancekunst -

    1. Einleitung 2. Malerei 3. Architektur 4. Plastik 5. Perspektiven 1. Einleitung Das Wort Renaissance kommt aus dem Französischen und bedeutet soviel wie "die Wiedergeburt", "das Wiederaufleben" oder "das Wiederaufblühen". Es bezeichnet jene Stilepoche die auf die Gotik folgte und die Neuzeit eröffnete. Sie reichte von ca. 1350-1600. ...

    mehr
  • Claude monet 1840-1926

    Claude Monet war einer der Gründerväter des französischen Impressionismus. Claude Monet wollte vor allem den Einfluss des Lichts in seinen Bildern widerspiegeln. Monet hat bis zu seinem Tode im Jahr 1926 seinen impressionistischen Malstil niemals verlassen - zu einer Zeit als Fauvismus, Kubismus und abstrakte Malerei modern wurden. Claude Mon ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Komposition
Realismus
Architektur
Humanismus
Malweise
Klassizismus
Avantgardismus
Renaissance
Skulptur
Interpretation
Kubismus
Musik
Stile
Entwicklung
Dadaismus
Farben
Maler

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.