Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

wirtschaft artikel (Interpretation und charakterisierung)

Die fischereiwirtschaft





Auch die Fischereiwirtschaft spielt in einem Inselstaat wie Japan eine große Rolle. Sie versorgt die Bevölkerung mit Eiweiß. Die Fischerei ist mit der Rolle der Viehwirtschaft in Europa oder Amerika vergleichbar. Jeder Japaner isst im Jahr ca. 25 kg Fisch, jeder Österreicher hingegen nur
2,5 kg. Mit 11,8 Tonnen Fischanlandung pro Jahr erzielt Japan die höchsten Fangerträge der Welt. Das Problem ist, dass die japanische Art des Fischfangs teils nicht sehr umwelt- bzw. tierschutzorientiert ist.

 
 




Top Themen / Analyse
Führungsstrukturen
Historische Entwicklung der EWU
Abschließende Worte
Voraussetzungen der Kapitalbildung
Die technische Analyse
Vollstreckung der Todesstrafe
Begünstigungen für Neugründer
Ibrahim et les fleurs du coran
Der Niederrhein
Die Methode der Frankfurter Schule, die Kritische Theorie





Zum selben thema
Buchführung
Kont
Arbeitslosigkeit
Handel
Ökonomie
Kosten
Rationalisierung
Umsatzsteuer
Steuern
Aktien
Kredit
Lohn
Euro
Bildung
Tarifrecht
Wettbewerb
Dividende
Vertrieb
Verpflichtungen
Sicherheit
Management
Gesellschaften
Inventur
Bank
Vollmachten
Marktforschung
Umstellung
Preis
Kaufvertrag
Globalisierung
Kapitalismus
Anleihen
Finanz
Regierung
Börse
Verhandlungen
Inflation
Versicherung
Zielgruppen
Valuten
Karte
Förderungen
Kalkulation
Politik
A-Z wirtschaft artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.