Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

wirtschaft artikel (Interpretation und charakterisierung)

Reflektion der gruppenarbeit





Anfangs stand ich diesem Projekt sehr skeptisch gegenüber, da ich die Mitglieder meiner Gruppe nicht selbst auswählen konnte, sondern alle Gruppen per Los zusammengestellt wurden. Die Verteilung der Referatsthemen lief sehr glatt ab. Wir waren uns sehr schnell einig wer was macht und machen möchte. Danach fand eigentlich keine Gruppenarbeit mehr statt. Wir errichteten einen eigenen Treat in unserem Klassenforum, sodass jeder seine erarbeiteten Ergebnisse dort dem Rest der Gruppe veröffentlichen konnte. Absprachen über die Reihenfolge erfolgte immer wieder, wurden jedoch genauso häufig verworfen, sodass es letztendlich keine diesbezügliche Ergebnisse gab.

     Einige hatten ihr Referat bereits fertig ausgearbeitet, einzige wussten gar nicht mehr dass sie überhaupt in der Gruppe "Macht der Medien" waren und ihr Unterthema war deshalb auch schon längst vergessen. Der Versuch sich in den Ferien zutreffen missglückte, da einige keine große Lust hatten, sich mit den jeweilig anderen zu treffen. Der Großteil der Gruppe sprach sich ab, half sich gegenseitig bei Schwierigkeiten, sodass das Gerüst einer Präsentation stand. Die eher Arbeitsfaulen in der Gruppe wurden animiert endlich fertig zu werden, dies leider erfolglos. Aufgrund Terminverschiebung und den krankheitsbedingten Ausfalls eines Gruppenmitgliedes war es unserer Gruppe nicht möglich, eine gemeinsame Präsentation des Referatthemas "Macht der Medien" abzuliefern. Da es um die Politikhalbjahresnote ging, würde ich eine solche Zusammenarbeit nicht noch einmal für gut heißen, da man dort nicht mit den gewohnten Klassenkameraden arbeitet und das eigentliche Bestmögliche nicht erreichen kann.

     Für unsere Gruppe war diese Leistung in dieser Zusammensetzung das Bestmögliche, da verschiedene Leute, die sonst nichts miteinander zutun haben in dieser Gruppe zusammenarbeiten mussten.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Die Europäische Kommission -
Die Todesstrafe
Die Entwicklung des Schilling
Die Stimme der Bürgerinnen und Bürger in Europa
Handel bringt Wandel
Absolute und komparative Vorteile
Zeitplan der Umstellung
Thesenpapier: Das Bürgertum (Bourgeoisie) und die Unternehmer
Messzahlen wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit
Beispiel für einen Einsatz





Datenschutz

Zum selben thema
Buchführung
Kont
Arbeitslosigkeit
Handel
Ökonomie
Kosten
Rationalisierung
Umsatzsteuer
Steuern
Aktien
Kredit
Lohn
Euro
Bildung
Tarifrecht
Wettbewerb
Dividende
Vertrieb
Verpflichtungen
Sicherheit
Management
Gesellschaften
Inventur
Bank
Vollmachten
Marktforschung
Umstellung
Preis
Kaufvertrag
Globalisierung
Kapitalismus
Anleihen
Finanz
Regierung
Börse
Verhandlungen
Inflation
Versicherung
Zielgruppen
Valuten
Karte
Förderungen
Kalkulation
Politik
A-Z wirtschaft artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.