Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

wirtschaft artikel (Interpretation und charakterisierung)

Knaus ogino methode





auch Kalendermethode genannt natürliche Verhütungsmethode
nach den beiden Ärzten Hermann Knaus und Kyusaku Ogino entwickelt

Was?

durch Beobachtung und Aufzeichnung in einem Zeitraum von mindestens einem Jahr berechnen die Frauen ihren voraussichtlichen Eisprung


Wirkung:

man berechnet den vorrausichtlichen Eisprung bei einer Frau

Anwendung:

Frauen führen einen Menstruationskalender, in denen Zyklustage aufgezeichnet werden
als ein Zyklus wird der Zeitraum vom 1. Tag einer Monatsblutung bis zum letzten Tag vor der nächsten Monatsblutung bezeichnet

Woher?

Kalender gibt es vor allem beim Frauenarzt


Kosten?


kostenlos

Vorteil:

ermöglicht einen groben Überblick über den Zyklus
keine Nebenwirkungen oder gesundheitliche Beeinträchtigungen

Nachteil:

Gründe für Zyklusschwankung: Stress, Erkrankung, Umweltfaktoren, Ortsveränderungen usw.
nach einer Geburt kann die Methode nicht sofort wieder angewandt werden (unfruchtbare Tage neu berechnen)

Fazit: Für Frauen mit regelmäßigen Zyklen. Wenn die Frau und auch der Partner sehr diszipliniert sind und in den fruchtbaren Tagen mit anderen Methoden verhüten.


Beispiel:

Man stellt aufgrund des Menstruationskalenders den kürzesten und längsten Zyklus fest:

Kürzester Zyklus: 26 Tage minus 17 = 9
Längster Zyklus: 34 Tage minus 13 = 21
Daraus ergibt sich eine fruchtbare Zeit vom 9. bis zum 21. Zyklustag.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Marketing:
1989-99 Die gegenwärtige Lage
The Marxism
Aufruf "Give Trees a Chance"
Analyse
Werbung
Hormonimplantat
Neue Unterschicht in Deutschland
Das Thema Staatsverschuldung in den Medien
Die Bolschewistische Revolution und ihre Ursachen





Datenschutz

Zum selben thema
Buchführung
Kont
Arbeitslosigkeit
Handel
Ökonomie
Kosten
Rationalisierung
Umsatzsteuer
Steuern
Aktien
Kredit
Lohn
Euro
Bildung
Tarifrecht
Wettbewerb
Dividende
Vertrieb
Verpflichtungen
Sicherheit
Management
Gesellschaften
Inventur
Bank
Vollmachten
Marktforschung
Umstellung
Preis
Kaufvertrag
Globalisierung
Kapitalismus
Anleihen
Finanz
Regierung
Börse
Verhandlungen
Inflation
Versicherung
Zielgruppen
Valuten
Karte
Förderungen
Kalkulation
Politik
A-Z wirtschaft artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.