Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

wirtschaft artikel (Interpretation und charakterisierung)

Eckdaten des baskenlandes





Baskenland, baskisch Euskadi, das Gebiet in dem die Basken leben, eine Völkergruppe, die sich ihre eigene Kultur, Traditionen, Sprache und Religionsform bewahren konnte.



Die baskische Sprache (baskisch Euskara) gehört als einzige in Westeuropa nicht zur indoeuropäischen Sprachfamilie. Rund 800.000. Einwohner sprechen Baskisch, davon etwa 700.000 in Spanien. Das Baskenland erstreckt sich in Nordspanien und Südwestfrankreich entlang des Golf von Biscaya, vom Osten des Kantabrischen Gebirges bis zu den westlichen Pyrenäen. Der Einfluss des Atlantiks bewirkt ein ausgeglichenes Klima mit milden Wintern und frischen Sommern.



Das spanische Baskenland umfasst die Provinzen Guipúzcoa, Vizcaya und Álava. Es hat eine Größe von 7.261.Quadratkilometern und rund 2,16.Millionen Einwohner. Hauptstadt ist Vitoria. Weitere bedeutende Städte sind Bilbao und San Sebastián. An den Flussmündungen der stark gegliederten Küste konzentrieren sich die Hafen- und Industrieanlagen. Der Raum Bilbaoist ein Zentrum der Schwerindustrie. Im gebirgigen Hinterland ist Landwirtschaft mit Weideviehhaltung und Getreideanbau vorherrschend. Im Süden wird Wein angebaut.



Der französische Anteil (Pays Basque) hat keine klar definierten Verwaltungsgrenzen. Er entspricht etwa dem westlichen Teil des Département Pyrénées-Atlantiques. Seine Fläche beträgt etwa 17.700.Quadratkilometer. Im Sommer ist der Fremdenverkehr an der buchtenreichen Steilküste von großer wirtschaftlicher Bedeutung, vor allem die Städte Biarritz, Saint-Jean-de-Luz und Hendaye ziehen zahlreiche Touristen an. Im Vorland der Pyrenäen wird Viehwirtschaft betrieben. Industriebetriebe gibt es nur sehr wenige. Das französische Baskenland gehört auch aufgrund fehlender Bodenschätze zu den ärmeren Regionen Frankreichs.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Industrialisierung und Infrastruktur
Keine Grenzen für Dienstleistungen
Tätowierungen
Börsenaufsicht
Die Industriebetriebslehre (IBL)
Jeder dritte Jugendliche hat Esskrankheiten
Japan II - der Aufstieg zur Imperialmacht
Kinder brauchen täglich Spurenelemente
Sicherheit im Grundriß (Notwendigkeit der Datenverschlüsselung)
Bedeutendste Exporteure





Datenschutz

Zum selben thema
Buchführung
Kont
Arbeitslosigkeit
Handel
Ökonomie
Kosten
Rationalisierung
Umsatzsteuer
Steuern
Aktien
Kredit
Lohn
Euro
Bildung
Tarifrecht
Wettbewerb
Dividende
Vertrieb
Verpflichtungen
Sicherheit
Management
Gesellschaften
Inventur
Bank
Vollmachten
Marktforschung
Umstellung
Preis
Kaufvertrag
Globalisierung
Kapitalismus
Anleihen
Finanz
Regierung
Börse
Verhandlungen
Inflation
Versicherung
Zielgruppen
Valuten
Karte
Förderungen
Kalkulation
Politik
A-Z wirtschaft artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.