Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

wirtschaft artikel (Interpretation und charakterisierung)

Drogensucht fÄllt nicht vom himmel





Ich habe mich mit dem Thema Drogen beschäftigt. Zuerst werde ich euch eine kurze Geschichte erzählen.



Tim hat sich unsterblich in seine Mitschülerin Lena verliebt. Er denkt sich immer wieder ob sie nicht auch an ihm interessiert wäre. Es gab nämlich immer ein Anzeichen dafür und dadurch macht er sich verdammt viele Hoffnungen.



Unendlich lang läuft nun der Film in Tims Kopf ab ob Lena etwas für ihn empfindet. Soll er ihr vorschlagen miteinander ins Kino zu gehen oder soll er einfach direkt auf sie zu gehen und zu ihr sagen "Lena, ich habe mich in dich verliebt". Und wie soll er das um Himmelswillen raus bringen? Er ist einfach zu schüchtern.



Er traut sich seinem besten Freund Marco an.

Marco lacht, und sagt zu Tim: "Lass uns einen Joint rauchen. Es wird dich locker machen und es kommt einfach cool rüber.

Tim ist am verzweifeln doch dann denkt er sich "was soll s Probieren kann ich es ja mal..." Und so kam Tim zu Drogensucht.























Was ist eigentlich Sucht?

Wieso sind einige anfällig und andere nicht?



- Bis vor wenigen Jahren ging man noch von einem klaren Zusammenhang zwischen belasteten Faktoren und süchtigem

Verhalten aus.



Wer mit einer schwierigen Kindheit, Problemen in der Familie, Schicksalsschlägen und ähnlichem zu kämpfen hatte, war reif für die Sucht. Aber nicht jeder der in solchen Problemen steckte, wurde oder wird süchtig.



Und nicht jeder, der süchtig ist, blickt auf diese Art Probleme zurück. Man weiß inzwischen, dass es so etwas wie schützende Faktoren gibt.

Die unter anderem ausschlaggebend sind ob ein Mensch süchtig wird oder nicht.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Im einzelnen kritisieren sie:
Die Wurzeln der EU reichen in die Jahre unmittelbar nach dem 2. Weltkrieg zurück, wenngleich die Idee eines politisch geeinten und vor allem friedlichen Europa wesentlich älter ist
Die Nürnberger Gesetzte und ihre Anwendung
Arbeiten im geschlossenen System (insbesondere Laboratorien)
The marketing concept
Peking
Leitgedanken
Was passiert, nachdem der potenzielle Spender Kontakt aufnimmt ?
Unbeständige und unangemessen intensive zwischenmenschliche Beziehungen
Geschichte der Gastarbeiter





Datenschutz

Zum selben thema
Buchführung
Kont
Arbeitslosigkeit
Handel
Ökonomie
Kosten
Rationalisierung
Umsatzsteuer
Steuern
Aktien
Kredit
Lohn
Euro
Bildung
Tarifrecht
Wettbewerb
Dividende
Vertrieb
Verpflichtungen
Sicherheit
Management
Gesellschaften
Inventur
Bank
Vollmachten
Marktforschung
Umstellung
Preis
Kaufvertrag
Globalisierung
Kapitalismus
Anleihen
Finanz
Regierung
Börse
Verhandlungen
Inflation
Versicherung
Zielgruppen
Valuten
Karte
Förderungen
Kalkulation
Politik
A-Z wirtschaft artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.