Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

wirtschaft artikel (Interpretation und charakterisierung)

Alltag eines diabetikers typ 2







Auch Menschen mit Diabetes Typ 2 können arbeiten gehen. Sie sind ja nicht in dem Sinne krank, dass sie nichts machen dürfen. Ein Diabetiker Typ 2 sollte aber trotzdem darauf achten, dass er sich bei seiner Arbeit nicht körperlich überanstrengen muss. Eine ungeeigneter Arbeit wäre z.B: Maurer. Aber viele die an Diabetes Typ 2 erkrankten sind, sind sowieso so alt (mit wenigen Ausnahmen), dass sie nicht mehr arbeiten gehen müssen.


Bewegung ist wichtig, besonders für Diabetiker. Denn dabei wird Energie verbraucht und Übergewicht abgebaut. Außerdem verarbeitet die Muskulatur bei Bewegung mehr Glukose aus dem Blut, der Blutzuckerspiegel fällt ab. Auch die Wirkung des Insulins wird verbessert, weil der Zucker leichter in die Muskelzelle gelangt, um dort verbrannt zu werden.

Es ist wichtig, Intensität und Dauer der sportlichen Aktivität auf die persönliche Vorraussetzung abzustimmen. Nach Möglichkeit sollten Diabetes Typ 2 erkrankte zwei- bis dreimal in der Woche Sport machen. Beginnen sollte man immer mit dem Aufwärmen. Die Aufwärmphase regt die Blutzirkulation an und bereitet das Herz-Kreislauf-System auf die eigentliche Belastung vor. Man sollte auf den Puls während und nach dem Training achten. Blutzuckermessung ist wichtig nach körperlicher Anstrengung.

Bei kurzfristiger Belastung vorsorglich Zusatz- BE essen, zum Beispiel 1-2 BE Obst, Saft oder Brot.


Optimale Sportarten sind:


- Laufen

- Radfahren

- Wandern

- Skilanglauf

- Tanzen

- Schwimmen


Leistungssport ist nicht zu empfehlen. Diabetes Typ 2 erkrankte sollten eher Ausdauersport betreiben.


Bewegungstipps für Diabetiker Typ 2:


- Treppensteigen, statt den Fahrstuhl benutzen

- Bewusst kleine Umwege zu Fuß machen

- Das Auto etwas vom Ziel entfernt parken und den Rest zu Fuß gehen

- Mit dem Fahrrad statt mit dem Auto fahren oder zu Fuß gehen

- Am Arbeitsplatz weniger sitzen und den Job "in Bewegung" erledigen

- Das Fernsehprogramm reduzieren und stattdessen einen Abendspaziergang machen


Kalorienverbrauch (in kcal) pro Minuten:



Eigenes Gewicht in kg:


Aktivität

55- 60
65-70

80

90

110-115

Sitzen
10

12
14

16
20
Hausarbeit

34
41

47
53

68

Schwimmen
40

48
56

63

80
Joggen (10km/h)0

90
108

125
142

178

Treppensteigen


- ab


- auf



56

146




67


175



78

202




88


229



111 288

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Gesetzliche Grundlagen
Die Augustiner-Eremiten
Anhang - Einige relevante Artikel des Grundgesetzes bezüglich des Deutschen Bundestages
Die 4 Produktionsfaktoren:
Ablaufarten bezogen auf den Arbeitsgegenstand
Verschuldung
Welche Vorteile bringt Homebanking dem Kunden?
Zusammenfassung
Vertrag von Maastricht
Mittel zur Erreichung dieser Ziele





Datenschutz

Zum selben thema
Buchführung
Kont
Arbeitslosigkeit
Handel
Ökonomie
Kosten
Rationalisierung
Umsatzsteuer
Steuern
Aktien
Kredit
Lohn
Euro
Bildung
Tarifrecht
Wettbewerb
Dividende
Vertrieb
Verpflichtungen
Sicherheit
Management
Gesellschaften
Inventur
Bank
Vollmachten
Marktforschung
Umstellung
Preis
Kaufvertrag
Globalisierung
Kapitalismus
Anleihen
Finanz
Regierung
Börse
Verhandlungen
Inflation
Versicherung
Zielgruppen
Valuten
Karte
Förderungen
Kalkulation
Politik
A-Z wirtschaft artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.