Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
philosophie artikel (Interpretation und charakterisierung)

Philosophie



Top 5 Kategorien für Philosophie Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Kritik

    Vor diesem Essay hatte ich kaum Ahnung von Karl Marx und seiner Weltauffassung und kannte nur die Befürwortung des Kommunismus seitens einiger Bekannten, die ihm aber trotzdem nicht vollständig zustimmten. Diese Kritik konnte ich allerdings kaum verstehen, da mein unzureichendes Wissen nur Kenntnis von der politischen, sozialen und wirtschaftlichen Gleichheit hatte. Da ich mich aber in letzter Zeit sehr lange mit diesem Thema beschäftigt habe, ...

    mehr
  • Marxismus-

    Der Marxismus umfasst die von Karl Marx und Friedrich Engels geschaffenen Gesellschafts-, Staats- und Wirtschaftstheorien. Bei diesen wird der Kapitalismus kritisiert und dem gegenüber neue Gesetze aufgestellt, die letztendlich zur Auflösung der sozialen Ungleichheit führen. Der Marxismus führt Hegels Idee der Dialektik in Bezug auf den Materialismus (kurz: Diamat) fort, jedoch sehen Marx und Engels im Gegensatz zu Hegel die bewegenden Kräfte d ...

    mehr
  • Ethik - einleitung

    Ein Jahr ist es her, seitdem die ersten Versuche am Menschen mit dem Mittel gemacht wurden. Im September 1909 erhielt Alt in Uchtspringe das Präparat. Zwei Ärzte wandten es zunächst an sich selbst an, um die unschädliche Wirkung darzutun. Es war eine heroische Tat, aber sie war geboten, denn sie bewies, daß man das Mittel auch beim Menschen anwenden könne. Nun erhielten Patienten der Klinik Alt, kräftige Idioten, das Mittel. Als man so die wi ...

    mehr
  • Über die entstehung von ethik-kommissionen

    Josef Viktor Broussais (1772-1838) war einer der berühmtesten Kliniker von Paris von hohem Ansehen und in hohen Stellungen. Er hatte im Anschluß an die Lehre des schottischen Arztes John Brown (1735-1788) eine Krankheitstheorie entwickelt, die als letzte Krankheitsursache eine entweder zu starke oder zu schwache Reizung des Organismus annahm. Beides manifestierte sich für ihn in der Gastro-Enterite, die er therapeutisch mit der Blutentziehung d ...

    mehr
  • Die aufgabenbereiche von ethik-kommissionen

    Auch die Aufgabenbereiche von Ethik-Kommissionen wurden mit dem Bundesgesetzblatt von 1988 rechtlich festgelegt. Im wesentlichen geht es dabei darum, daß Ethik-Kommissionen wissenschaftliche Prüfungen von Wirkstoffen, Medikamenten, Behandlungsmethoden oder ähnlichem nur dann zulassen dürfen, wenn "sie [die Wirkstoffe, Medikamente, Behandlungsmethoden, et cetera] der Vermehrung wissenschaftlich gesicherten Wissens...[und] der Verbesserung medizi ...

    mehr
  • Beratung bei klinischen behandlungsproblemen (amelung, 105)

    Ethik-Kommissionen haben auch eine beratende Funktion. So stehen sie bei schwierigen Entscheidungen sowohl dem medizinischen Personal als auch dem Patienten zur Seite. Dem Arzt, um ihm bei problematischen Fällen wie "Behandlungsabbruch, Schwangerschaftsabbruch, Aufklärung des Patienten u. ä." (Amelung, 105) zu helfen, dem Patienten, wenn es um die "Bestätigung und Rechtfertigung von Prognosen, Diagnosen und Indikationen" (Amelung, 105) geht. ...

    mehr
  • Öffentlichkeitsarbeit (amelung, 105)

    Ein weiterer Tätigkeitsbereich von Ethik-Kommissionen liegt in der Öffentlichkeitsarbeit. Sie müssen zwischen den medizinischen Institutionen und der breiten Öffentlichkeit, wie Politikern aber auch der Gesellschaft vermitteln können. Sie sind ein Medium, machen verständlich, klären auf und rechtfertigen. ...

    mehr
  • Entscheidung von forschungsprojekten

    Über diesen, zugleich wichtigsten Aufgabenbereich wurde schon ausführlich berichtet. Der Ordnung wegen soll er aber noch einmal kurz erwähnt werden. Ethik-Kommissionen sind also an jenen Krankenanstalten vorgeschrieben, an denen Prüfungen von Arzneimitteln durchgeführt werden. Ihre Aufgabe soll "Überlegung ("consideration"), Begutachtung ("comment") und Orientierung ("guidance") sein." (Amelung, 103). Ein interdisziplinär zusammengesetztes Gre ...

    mehr
  • Mitglieder und deren zuständigkeit

    Wie der aufmerksame Leser vielleicht aus dem vorangegangen Bundesgesetzblatt schon entnehmen konnte, müssen Ethik-Kommissionen aus Vertretern verschiedener Professionen bestehen. Ethik-Kommissionen sind also,in anderen Worten, interdisziplinär zusammengesetzte Gremien, die in einem interdisziplinärem Dialog gemeinsam über die Zulässigkeit eines Medikamentes entscheiden. In so einem Gremium befinden sich zumindest  ein Vertreter d ...

    mehr
  • Schlußbemerkung - ethik

    Die Wissenschaftsentwicklung ist in den letzten Jahrzehnten rasant angestiegen und wird auch weiterhin unaufhörlich steigen. Je schneller diese Wissenschaftsentwicklung unserer Gegenwart voranschreitet, um so mehr muß nach den Folgen eben dieser gefragt werden. So ist es sogar schon "vornehm geworden, Zweifel am Fortschritt zu hegen. Als fortschrittlich gilt man heute am ehesten dann, wenn man Fortschrittskritiker ist." (Huber, 198). So muß man ...

    mehr
  • Begriff pos. recht bzw. rechtspositivismus:

    Das positive Recht ist das vom Staat (aufgrund seines Gewaltmonopols) gesetzte und durch- zusetzende Recht, dessen Gültigkeitsbereiche als "Öffentliches Recht"(z.B. Verfassungs- Recht, Strafrecht) und als "Privatrecht"(z.B. Familienrecht, Erbrecht) bezeichnet werden. Der Staat legitimiert im Prinzip die von ihm erlassenen Gesetze, es besteht dabei die Gefahr, daß der Staat ungerechte Gesetze erläßt, da er an keine ethischen Grundsätze gebunden i ...

    mehr
  • Das positive recht gliedert sich in:

    Öffentliches Recht und Privatrecht(Zivilrecht) - Völkerrecht - Bürgerliches Recht - Schuldrecht - Kirchenrecht - Sachenrecht ...

    mehr
  • Die geschichte des rechts dargelegt in wesentlichen eckpunkten

    - Gesetzbuch des Hammurapi (altbabylonische Gesetzessammlung) 18. Jh. v. Chr. - Das Gesetz des Manu(niedergeschrieben von altindischen Priestern) 2. Jh. v. Chr. - Das Zwölftafelgesetz der Römer(Spaltung in Besitzende, Sklaven) 451 v. Chr. Patrizier(reiche Freie), Plebejer(arme Freie) Kampf Untergang d. Gentilordnung(edle Ordnung), Verschmelzung d. Patrizier+Plebejer - Gesetzbuch de ...

    mehr
  • Euthanasie

    Euthanasie bedeutet "Guter Tod" und war in Deutschland lange ein Tabu, weil Hitler den Begriff Euthanasie mißbrauchte. Heutzutage ist das alles, was Sterbenden die Todesquallen erleichtert. Formen der Sterbehilfe: 1. PASSIVE STERBEHILFE Sie beschreibt das Unterlassen bzw. das Abstellen lebensunterstützender Maßnahmen bei Menschen, die sich in einem unaufhaltsamen Sterbeprozeß befinden. Es ist streitig, ob dies rechtlich als Totschlag dur ...

    mehr
  • Die physiker

    2.1 Zusammenfassung Das Stück spielt in einem privaten Sanatorium, welches die Irrenärztin Dr.Mathilde von Zahnd leitet. In dem Sanatorium, das einst eine Villa war, werden neben nervenleidenden Millionären und anderen Personen der noblen Gesellschaft, drei ehemalige Physiker gepflegt: Ernst Heinrich Ernesti, der glaubt, Einstein zu sein und ununterbrochen Geige spielt, Herbert Georg Beutler, der sich als Newton ausgibt und im Kostüm des 17. J ...

    mehr
  • " das leben des galilei "

    3.1 Zusammenfassung: Galileo Galilei, ein Lehrer der Mathematik in Padua will das neue kopernikanische Weltbild beweisen. Von dem Schüler Andrea erfuhr Galilei , dass in Holland ein Fernrohr entwickelt wurde welches er nun verbessert. In einer feierlichen Zeremonie wird dieses Wunderding dem Dogen der Stadt übergeben .Galilei erhält nun eine Gehaltserhöhung und kann sich weiter seiner Forschungsarbeit widmen. Galilei gibt jedoch an, mit diesem ...

    mehr
  • " in der sache j. robert oppenheimer "

    4.1 Zusammenfassung In einem elektronisch gesicherten Raum der Atomenergiekomission treffen die Mitglieder des Untersuchungsausschusses, die Anwälte der Atomenergiekomission sowie J. Robert Oppenheimer und seine Anwälte zusammen. Es soll geklärt werden ob Oppenheimer die Sicherheitsgarantie, die Erlaubnis an geheimen Projekten der Regierung mitzuarbeiten, erteilt werden soll. Gegenstand der Verhandlungen ist die Tatsache, dass durch Oppenheim ...

    mehr
  • Eigene meinung

    Wissenschaftler der Werke Möbius Er erkennt die Gefahr und versucht sie mit allen möglichen Mitteln geheim zu halten, ist aber nicht erfolgreich. Meiner Meinung nach ist das Verhalten von Möbius nicht sehr sinnvoll. Er kann nicht davon ausgehen, dass seine Entdeckungen nicht von einem anderen Wissenschaftler erforscht werden, welcher nicht solche Skrupel hat. Galilei Er bekam keine Anerkennung für seine richtigen Lehren und muss sie sch ...

    mehr
  • L'histoire des drogues

    L'histoire des drogues est très vieille. Les Indiens ou les Chinois par exemple connaissent déjà des plantes ayant des effets enivrants et stimulants depuis des milliers d'années. Les gens cherchent depuis toujours quelque chose pour fuir la réalité ou pour oublier le train-train de la vie quotidienne. Peut-être une des premières drogues, c'était le vin. Cette drogue a pour notre religion aussi une "certaine importance". La première fois quand ...

    mehr
  • Pourquoi les jeunes - sont ils ainsi attirés par la drogue?

    Au début il faut dire qu'il est difficile de dire pourquoi des gens sont attirés par les drogues. Comme chacun est un individu, les raisons sont aussi individuelles. De nombreuses raisons peuvent quelqu'un pousser à consommer, un jour, de la drogue. Le plus souvent c'est de la curiosité. Ils veulent connaître les effets de tel ou tel produit. Quand on est jeune, on est curieux de sensations fortes ou nouvelles. Une grande partie veut essayer ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Rationalismus
Sokrates
Aristoteles
Faust
Epikur
Rousseau
Existenzialismus
Tolstois
Seneca
Wahrnehmung
Denken
Pragmatismus
Empirismus
Platon
Marxismus
Kant
Aufklärung
Freud
Konstruktivismus
Theorie
Leben
Mensch
A-Z philosophie artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.