Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
philosophie artikel (Interpretation und charakterisierung)

Philosophie



Top 5 Kategorien für Philosophie Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Persönliche stellungnahme / meinung

    Der Titel dieses Referates \"Die Inhumanität der Todesstrafe\" läßt schon darauf schließen, daß ich die Todesstrafe grundsätzlich ablehne. Sie ist grausam, unmenschlich und trägt das nicht wiedergutzumachende Riskio eines Justizirrtums. Aufgrund meines chri stlichen Glaubens, sehe ich die Notwendigkeit der Vergebung. Die Todesstrafe mag vielleicht alttestamentlich mit dem Christentum vereinbar sein, doch Jesus Christus zeigte uns, daß si ...

    mehr
  • Äußerliche beschreibung der karikatur

    Das Bild zeigt die Freiheitsstatue von New York. In der einen Hand hält sie eine brennende Fackel, in der anderen Hand jedoch ein Netz voller Gebrauchsgegenstände der Menschheit (z.B. das Auto, Fernseher, Waschmaschine, ... usw.). Die Karikatur füllt das gesamte Blatt aus. ...

    mehr
  • Wie wirkt das bild auf den betrachter?

    Wie der Name schon sagt, soll die Freiheitsstatue das Gefühl von Freiheit darstellen. Sie steht in der Hafeneinfahrt von New York und hat einen großen Wert in der Geschichte der Freiheit! Das riesige Denkmal strahlt auch eine gewisse Art von Freiheit aus. Dadurch, dass die Karikatur das gesamte Blatt ausfüllt, wirkt sie groß und mächtig. Die Fackel soll hierbei das Symbol für die Freiheit darstellen. In der anderen Hand hingegen hält sie ein gr ...

    mehr
  • Die definition von freiheit

    Doch wie setzt sich der Begriff "Freiheit" zusammen? Was verstehe ich unter Freiheit? Ist JEDER Mensch frei? Wann bin ICH frei? Gibt es überhaupt "Freiheit" auf dieser Welt? Ist jemand überhaupt irgendwann absolut frei? 1.2.1 wissenschaftliche Erklärung Die Wissenschaft definiert den Begriff Freiheit folgendermaßen: [" Freiheit, die Fähigkeit des Menschen, in Entscheidungssituationen aus eigener Bestimmung zu handeln; ... Man unterscheid ...

    mehr
  • Wer ist frei?

    Die Freiheit eines jeden Menschen ist in jedem Staat unterschiedlich. In Deutschland ist jeder Mensch laut Grundgesetz frei. In der ehemaligen DDR waren die Menschen sehr eingeschränkt frei. In den USA verhält es sich ähnlich wie in Deutschland. Wenig bis gar keine Freiheit haben hauptsächlich die Menschen in den östlichen Ländern dieser Welt, wo zum größten Teil Armut herrscht. ...

    mehr
  • Freiheit in deutschland

    In unserem Staat ist die innere Freiheit in den Grundrechten eines jeden Menschen fest verankert. Jeder Mensch besitzt diese Grundrechte und kann sie praktisch nicht verlieren. Doch wie sieht die Realität aus? Ein Beispiel: Offiziell (laut Gesetzgebung) sind Mann und Frau gleichgestellt. Beide haben die gleichen Rechte und niemand ist dem anderem gegenüber benachteiligt. Mann und Frau besitzen die äußere wie auch die innere Freiheit. Jedoch ist ...

    mehr
  • Die freiheit in der ehemaligen ddr

    40 Jahre lang bestand die DDR. Dort war die Freiheit des Volkes eingeschränkt. Es durfte nur mit endlos langen Anträgen (wenn überhaupt!) in die BRD oder andere westliche Staaten gefahren werden.. Es herrschte Unterdrückung und viele Menschen wurden kontrolliert überwacht. Sie waren äußerlich und innerlich nur sehr eingeschränkt frei. Nach dem Fall der innerdeutschen Grenze waren auch diese Bürger im Sinne des Grundgesetzes frei. ...

    mehr
  • Usa - das land der unbegrenzten möglichkeiten

    Die USA ist ein sehr freizügiges Land, deshalb auch die Bezeichnung "Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten". Hier ist die äußerliche wie auch die innere Freiheit absolut gegeben. Vieles ist dort erlaubt, wie z.B. der Besitz einer Waffe und ähnliches. Auch ansonsten ist die USA ein freies Land. In den Vereinigten Staaten von Amerika existieren die unterschiedlichsten Sachen. Es gibt unzählige Fernsehsender, Jugendliche dürfen schon ab 16 den Fü ...

    mehr
  • Freiheit in den östlichen ländern

    Anders jedoch verhält es sich in den östlichen Ländern unserer Welt. Es herrscht größtenteils Armut und die Menschen leben einfach und arm. Die armen Menschen leben an den Stadtgrenzen. Sie haben politisch keinerlei Rechte und werden verstoßen. ...

    mehr
  • Der computer

    Der Computer ist ein technisch weit entwickeltes Gerät, mit welchem die Kommunikation zwischen Menschen von jedem Punkt der Erde aus (Telefonanschluß erforderlich!) möglich ist. Die beliebteste Möglichkeit ist das Internet. Im Internet können sich Menschen unterhalten, indem sie einen Text auf ihrem Computer eingeben und dieser erscheint dann auf dem Bildschirm des anderen Benutzers. Genauso ist es möglich, elektronische Briefe zu verschicken, di ...

    mehr
  • Fax und telefon

    Aber auch Geräte wie Telefon und Fax sind beliebte Geräte der Kommunikation. Es erlaubt uns die Kommunikation weltweit, ähnlich wie das Internet. ...

    mehr
  • Überblick über die genannten themen

    Alles in allem ist "Freiheit" ein weit dehnbarer Begriff. Es gibt viele unterschiedliche Auffassungen von Freiheit. In einigen Ländern dieser Welt, die wirtschaftlich gut stehen, sorgen Grundrechte für die Freiheit (äußere wie auch innere!) eines jeden Menschen. Doch es gibt auch Länder, in denen es diese Gesetzgebung nicht gibt. Eine andere Auffassung von Freiheit ist die Möglichkeit der Kommunikation zwischen Menschen auf der gesamten Welt. Di ...

    mehr
  • Eigene auffassung von freiheit

    In meinen Augen ist es wichtig, dass jeder Mensch frei ist, wie es zur Zeit in Deutschland der Fall ist. Die Gesetze räumen jedem Mitbürger die Grundrechte ein, welche ein gutes Zusammenleben ermöglichen. Erschreckend jedoch ist die Situation in manchen anderen (wirtschaftlich ärmeren) Ländern. Dort herrscht Armut und besonders die Menschen, die von dieser Armut stark betroffen sind, werden einfach ignoriert und von der Gesellschaft ausgeklammer ...

    mehr
  • Jean bodin:

    - franz. Philosoph und Staatsrechtler - geb. 1530; gest. 1596 - anfangs Mönch des Karmeliterordens - seit 1560 Jurist in Paris - 1572 Bartholomäusnacht - tödliche Bedrohung während der Religionskriege - 1576 Deputierter des 3. Standes bei den Generalständen in Blois - ab 1577 Kronanwalt in Laon - Verfechter von religiöser Toleranz - Begründer des "Souveränitätsbegriffes" - Beschäftigung mit ökonomischen Grundfragen (z.B. Geldmenge - Prei ...

    mehr
  • Thomas hobbes:

    - (geb. 5.4.1588 in Malmesbury, gest. 4.12.1679 in Hardwick), englischer Philosoph und Staatsmann Werke: "Elements of Law Natural and Politic" (1639), "Elementa philosophica de cive" (1642), "De homine" (1655), "Leviathan or the Matter, Form an Authority of Government" (1651) - Studium in Oxford - Arbeit als Hauslehrer - Reisen nach Frankreich und Italien - Bekanntschaft mit Galilei - 1640 Flucht nach Paris - unterrichtete den späteren Kön ...

    mehr
  • Die epoche der aufklärung

    - geistlich - geschichtliche Epoche, beginnend im 17.Jh. abgeschlossen im 19. Jh.; Höhepunkt vor der französischen Revolution (etwa 1780) - prägende Richtung des Denkens, die dem Grundanliegen verpflichtet, seiner "selbstverschuldeten Unmündigkeit" (Kant) zu verhelfen - Grundlage der Aufklärungsideologie ist die Vorstellung, daß der Mensch von Natur aus gut sei, individuelle Schlechtigkeit die Folge schlechter politischer, gesellschaftlicher un ...

    mehr
  • Smith - wirtschaftsliberalismus

    Die Wirtschaftslehre von Adam Smith Adam Smith (geb. 1723, gest. 1790) - englischer Volkswirtschaftler und Moralphilosoph - Begründer der klassischen Nationalökonomie Werke "An inquiry into the nature and the cause of the wealth of nations" (Untersuchung über das Wesen und die Ursachen des Volkswohlstands) - entwarf die Theorie sozialen Handelns - unterschied 3 elementare Tugenden: 1) das wohlverstandene Eigeninteresse 2) Gerechtigke ...

    mehr
  • Die radikal - demokratische gesellschaftskonzeption von jean jaques rousseau

    Jean Jacques Rousseau (geb. 1712, gest. 1778) - französischer Schriftsteller und Philosoph Hauptwerke: "Emile oder Über die Erziehung", "Bekenntnisse", "Über den Gesellschaftsvertrag" (1762) - Konzeption des utopischen Zukunftsstaates 1. Kennzeichnen sie in Grundzügen das Modell des Zukunftsstaates "volonte´ generale"! beachten sie im Ansatz Rousseaus Analyse der alten Gesellschaft! 2. Erörtern sie, wieso sich ihrer Meinung nach Rousseaus S ...

    mehr
  • Die bürgerliche revolution in frankreich 1789/1799

    1. Phase: 1789 - 1792 - konstitutionelle Phase 2. Phase: 1793 - 1795 - radikale Phase der Jakobinerdiktatur 3. Phase: 1796 - 1799 - ergebnissichernde Phase ...

    mehr
  • Die vorrevolutionäre situation in frankreich 1770 - 1789

    - nach Jahrzehnten stürmischer wirtschaftlicher Entwicklung, seit etwa 1770 Stagnation, später Rezession der Wirtschaft - Kombination von Wirtschafts-, Gesellschafts- und Herrschaftskrise als Ausgangspunkt der Revolution Wirtschaftskrise: - rapide Steigerung der Lebenshaltungskosten (über 60%) bei fast gleichbleibenden Löhnen - etwa 80% des Einkommens muß für Brot Aufgewandt werden - 1788/89 akute Ernährungskrise aufgrund freizügiger Han ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Rationalismus
Sokrates
Aristoteles
Faust
Epikur
Rousseau
Existenzialismus
Tolstois
Seneca
Wahrnehmung
Denken
Pragmatismus
Empirismus
Platon
Marxismus
Kant
Aufklärung
Freud
Konstruktivismus
Theorie
Leben
Mensch
A-Z philosophie artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.