Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

biologie artikel (Interpretation und charakterisierung)

Tag des wassers





Tag des Wassers - Biologie Profilkurs





Station 1



Grenze oder keine Grenze?



Durchführung : - man gibt jeweils 5 Tropfen schwarze Tinte, 5 Tropfen grüne Tinte und 5 Tropfen Wasser in ein Röhrchen

- die Öffnung des Röhrchens wird mit Einmachfolie verschlossen

- dann wird das Röhrchen kopfüber in ein Wasserglas gehalten, gerade so tief, dass nur die Folie mit Wasser bedeckt ist

- 5 Minuten warten und Beobachtungen notieren



Skizze :



















Beobachtungen : - nach etwa 2 Minuten bildet sich ein Schleier aus

grüner Tinte im Wasserglas




Tabelle :



Versuchsmaterialen

Käseschachtel-Modell

Zelle

schwarze Tinte

gr. schwarze Kugeln

große Teilchen

grüne Tinte

kl. grüne Kugeln

kleine Teilchen

Wasser

kl. blaue Kugeln

Wasser

Folie

Käseschachtel

Membran






è Die Durchlässigkeit der Membran ist abhängig von der Größe des Teilchens. Somit besteht für manche Stoffe eine unüberwindbare Grenze, manche können die Membran problemlos passieren.




Station 2



Bestimmen des Osmotischen Wertes von Pflanzengeweben



Durchführung : - Gurke in jeweils 6 mm² große Stücke zerkleinern und anschließend auf 40 mm kürzen

- diese werden jeweils in ein Fach der zwei dreigeteilten Petrischalen gegeben

- die Petrischalen werden beschriftet, mit der jeweiligen Lösung, die sie enthalten sollen

- in die 6 Fächer wird einmal Wasser, einmal 2, 4, 6, 8 und 10-% Salzsäure gegeben

- nach 45 Minuten Wartezeit werden die Beobachtungen notiert




Skizze :


























Tabelle :




Nach der Wartezeit:




Kochsalzlösungen

Gewicht

Länge

Durchmesser

0

0,09 g

3,2 cm
0,9 cm


2

0,09 g

3,1 cm
0,9 cm

4

0,0953 g

3,1 cm
0,9 cm


6

0,0883 g

3,0 cm
0,9 cm

8

0,08 g

3,1 cm
0,9 cm


10

0,09 g

3,0 cm
0,9 cm











Definitionen :



· Diffusion à Der Ausgleich eines Konzentrationsunterschiedes von gasförmigen oder gelösten Stoffen oder Energie, bei dem sich die Teilchen durch Molekularbewegung temperaturabhängig von der höheren zur niedrigeren Konzentration bewegen. Dies kann frei oder durch eine Membran hindurch geschehen.





· Osmose à Das Hindurchtreten von Flüssigkeitsmolekülen durch eine halbdurchlässige (semipermeable) Membran mit der Tendenz, die Konzentrationsunterschiede gelöster Teilchen auf beiden Seiten auszugleichen. Den dadurch bedingten Druckunterschied nennt man osmotischen Druck.


















































Station 3



Rhoeo discolor : Plasmolyse der Blattepidermiszellen



Durchführung : - Ein Stückchen innere Zwiebelhaut wird herausgelöst und zum Mikroskopieren präpariert

- Salzlösung am Rand des Deckplätchens mithilfe von Filterpapier ansaugen und beobachten

- dasselbe noch einmal mit Leitungswasser durchführen




Skizze : 1.) Ausgangsbeobachtung




































2.) Beobachtung nach dem Ansaugen der Salzlösung
































3.) Beobachtung nach dem Ansaugen von Leitungswasser























à Anfangs liegen die Zellen im Normalzustand vor. Die Vakuolen sind mit Wasser gefühlt, die Zellwände sind gut zu erkennen. Nach dem Hinzufügen der Salzlösung schrumpft das Volumen der Zellen und es bildeten sich Plasmafäden zu den Zellwänden. Durch das Salz wird das Wasser entzogen. Diesen Vorgang nennt man Plasmolyse.



Nachdem man das Salzwasser wieder entzogen hat und den Zellen Wasser zuführte, füllten sich die Vakuolen wieder vollständig, dieser Vorgang wird als Deplasmolyse bezeichnet.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Der Instinkt:
Arzneimittel im Mittelalter und Paracelsus
Spitzahorn - Der Baum der Jahres 1995
Buschbrand in Australien
Enzyme Artikel
Fähigkeiten / Kulturstufe - Homo erectus
Gorilla
Einleitung - Konventionelle
Zecke
DER ELEFANT





Datenschutz

Zum selben thema
Verdauung
Drogen
Pubertät
Enzyme
Erbkrankheiten
Rauchen
Luft
Immunsystem
Parasit
Verdauung
Gedächtnis
Ökosystem
Genetik
Biotop
Radioaktivität
Hygiene
Gehirn
Tier
Botanik
Pflanzen
Gen
Chromosomen
Lurche
Depression
Dinosaur
Infektion
Auge
Allergie
Alkohol
Insekte
Herz
Proteine
Wasser
Ozon
DNA
Ökologie
Spinnen
Blut
Klonen
Hepatitis
Fotosynthese
Krebs
Hormone
Schmerz
Fortpflanzung
Röteln
Mutationen
Diabetes
Antibiotika
Eiweißsynthese
Körper
A-Z biologie artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.