Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

physik artikel (Interpretation und charakterisierung)

Vom analogen zum digitalen fernsehen


1. Atom
2. Motor



Die weltweit ersten digitalen Fernsehprogramme wurden Anfang 1994 in den USA per Satellit unter der Bezeichnung Direkt TV angeboten.
In Europa einigten sich 1993 zwölf Staaten im Memorandum of Understanding (MoU), eine gemeinsame Norm für die Übertragung digitaler Fernsehprogramme per Satellit und Kabelnetz zu erstellen; als Einführungsjahr war 1995 geplant.
Die ersten Programme wurden schließlich ab Juli 1996 gesendet, und in Zukunft soll digitales Fernsehen auch über erdgebundene Sender ausgestrahlt werden.
Bis etwa zum Jahr 2010 werden in Europa die herkömmlichen analogen Fernsehangebote auslaufen.
Die Zukunft des Fernsehens sowie der gesamten Kommunikations- und Unterhaltungsindustrie wird digital sein.
Digital bedeutet dabei, dass die zusammenhängenden analogen Schwingungen eines Bild- oder Tonsignals in schneller Folge elektronisch abgetastet werden.
Bei jeder Abtastung wird die Stärke der Schwingung gemessen und wie in einem Computer als Zahl dargestellt.
Dieses digitale Signal, also die Abfolge der Zahlenwerte, lässt sich computertechnisch leichter und störungsfreier verarbeiten, beeinflussen und speichern als das analoge Ursprungssignal.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Die verschiedenen Übermittlungsarten
Auf dem Weg zur Glastechnologie
Pythagoras von Samos
Die radioaktive Strahlung
Wie funktioniert ein Kühlschrank?
Einsteins erster Vortrag
Hexanitro-Isowurtzitan (CL20):
Atombombe- --
Wie ist die Sicherheit aufgebaut ?
Wärmekraftmaschinen - Viertaktmotor





Datenschutz

Zum selben thema
Transistor
Energie
Schall
Einstein
Kernfusion
Bomben
Strahlung
Magnet
Kohäsion
Welle
Diamant
Newton
Blitz
Adhäsion
Biomasse
Gleitreibung
Dichte
Watt
Entwicklung
Otto
Laser
Reaktor
Widerstand
Kraft
Mikroskope
Dynamik
Turbine
Herstellung
Elektrizität
Gesetz
Strahlung
Theorie
Kapazität
Haftreibung
Transformator
Wirkung
Mechanik
A-Z physik artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.