Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik






    Biographie

    Impressum

geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Die rechte der sklaven





Sklaven waren laut eines Gesetzes von 286 v. Chr. nur eine Sache und wurden dementsprechend auch behandelt. Die Sklaven konnten durch den Gutsherr misshandelt oder gequält werden. Sie konnten auch quasi gezwungen werden sich zu Tode zu arbeiten.
Wie weit die Besitzer gingen, oder welche "Sonderprivilegien" sie ihren Sklaven zu sprachen, konnte jeder selbst entscheiden. So z. B. ob ihre Sklaven eine Ehe eingehen dürfen oder nicht. Natürlich hatte der Sklave keinerlei Möglichkeiten seinen Herrn zu verpflichten, das dieser seine Versprechungen auch einlöst.
Da der Sklave eine Sache war, also keine juristische Person, war der Besitzer für sie verantwortlich und konnte für sie bestraft werden. Dieses Gesetz wurde allerdings nie angewendet. Entweder bestrafte der Herr seine Sklaven für deren Missetaten selbst (nach eigenem Ermessen), oder, wenn die Staatsicherheit gefährdet wurde, trat das oben genannte Gesetz außer Kraft. In diesen Fall wurden die Sklaven in den meisten Fällen hingerichtet.
Erst später bekamen die Sklaven mehr Rechte. So durften diese nicht mehr "grundlos" gequält oder getötet werden. Auch die Trennung von serklavten Familienmitgliedern wurde untersagt.

 
 

Top Themen / Analyse
Der Pharao Tutanchamun
Kreta
Zeuge der Anklage: Generalfeldmarschall Friedrich Paulus
Computergeschichte
Donnerstag, 28. September
Die umstrittene Sterbehilfe: der "Gnadentod"
Römische Geschichtsschreibung
Schopenhauers Frauenbild
Attentat auf Hitler vom 20. Juli 1944
Kohls Zehnpunkte Plan


Zum selben thema
Industrialisierung
Realismus
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Revolution
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.