Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

informatik artikel (Interpretation und charakterisierung)

Software

Erörterung - raubkopien von pc-software


1. Java
2. Viren



Fast jeder besitzt ihn, den Computer. Mit ihm kann man fast alles machen. Man kann coole Games spielen, im World Wide Web surfen, Erörterungen schreiben und vieles mehr. Doch um dies zu tun braucht man die entsprechende Software (alle Computerprogramme).

These: Kopieren von Software, das hat viele Vorteile.

Pro:

1. Es ist rechtlich erlaubt, Sicherheitskopien von Programmen zu machen. Allerdings
muss man dazu selber im Besitz der Software sein.
2. Die Software ist im Laden zu teuer. Wenn man die ganze Software im Laden kauft
und für jedes Programm ca. 80,-DM bezahlen muss geht einem das ganz schön an den
Geldbeutel, denn billiger sind die meisten Programme leider nicht - höchstens

teuerer.
2.1. Man spart eine Menge Geld, wenn man sich Software ausleiht und sich diese dann
brennt. Warum sollte man da nicht einfach einen guten Freund fragen, ob er einem
das Programm mal ausleihen kann. Und dann brennt man es natürlich, denn warum
sollte man in den Laden gehen und eine Menge Geld für das Programm ausgeben.
2.2. Eine ordentliche leere Cd kostet im Laden nur 1,-DM, ein Programm viel mehr.
3. Bestimmte Programme sind im Laden nur schwer erhältlich. Dies ist zum Beispiel
die englischen Versionen manch eines PC-Games. Diese machen beim Spielen mehr
Spaß, da sie Elemente enthalten, die in deutschen Versionen aus gesetzlichen und
moralischen Gründen nicht enthalten sind. Manche Spiele sind in Deutschland auch
ganz verboten und diese leiht man sich dann von einem Freund -der das Spiel auch
von
einem Freund geliehen und gebrannt hat- und brennt es sich.
4. Es ist ein Zeitgewinn, wenn man nicht erst in einen bestimmten Laden muss, um sich
die Software zu kaufen. Dies wird in unserem Alter auch noch durch den Grund
erschwert, da man selbst meist noch kein Auto oder sonstiges motorisiertes Gefährt

besitzt um zum Laden zu fahren.
5. Wenn man einen Brenner hat, warum sollte man ihn denn dann nicht auch benutzen.
In fast allen modernen Computergeräten befindet sich ein Brenner. Wenn man sich so
einen teueren Computer kauft, in dem sowieso ein Brenner ist, warum sollte man
dieses Gerät zum beschreiben nicht nutzen und sich ein paar schöne CDs brennen.
6. Wenn man ein paar Programme hat, die ein anderer auch gerne haben möchte, der
aber keine Lust und kein Geld hat, dann kann man sie diesem ja auch für ein paar DM
brennen. Dies hat den schönen Nebeneffekt, das man so auch noch etwas verdient.

Contra:

1. Wenn man die Englischen Versionen von Spielen brennt und das Spiel somit in seinen
Besitz bringt, dann verstößt man gegen den Jugendschutz. Diejenigen, die bestimmte
Software verboten haben, haben diese ja aus bestimmten Gründen verboten, und nicht
nur einfach, weil sie gerade Lust dazu hatten.

2. Mit dem Brennen von Software könnte man Softwarefirmen zerstören. Denn wenn keiner Software kauft, dann verdienen die Softwarefirmen nichts mehr.
3. Das Handeln mit Software ist verboten. Hierzu ein Auszug aus dem StGb: § 259 Hehlerei
(1) Wer eine Sache, die ein anderer gestohlen oder sonst durch eine gegen fremdes
Vermögen gerichtete rechtswidrige Tat erlangt hat, ankauft oder sonst sich oder einem Dritten verschafft, sie absetzt oder absetzen hilft, um sich oder einen Dritten zu bereichern, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Der Versuch ist strafbar.
4. Es ist gesetzlich verboten, Kopien von CDs zu machen, wenn man diese nicht selber besitzt, mit ihnen Handel treiben möchte...
4.1.Wenn bei einem zufällig eine Menge gebrannter CDs gefunden werden und man die Originalcds nicht vorweisen kann, kann man 5 Monate bis mehrere Jahre in das Gefängnis kommen.

Wenn man alle Pro- und Contraargumente überdenkt, dann kann man sagen, das die anfangs geschriebene These war ist. Es ist natürlich ein gewisses, geringes Risiko dabei, doch die Chance, das bei einem zu Hause die CDs kontrolliert werden ist bei der hohen Zahl der deutschen Bevölkerung verschwindend gering.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Die Berichterstattung der SQS
Rekursionen in Pascal
Die Idee der Hash-Verfahren
Zuverlässigkeit bei Electronic Cash
Was ist eine Gruppe?
Ausnahmebehandlung in C++ (Exception Handling)
Wie erzeugt ein Laser ein Lichtbündel ?
Die Schiebebefehle
TCP/IP - Dienste
Tabellen und Dokumentvorlagen





Datenschutz

Zum selben thema
Netzwerk
Software
Entwicklung
Windows
Programm
Unix
Games
Sicherheit
Disk
Technologie
Bildung
Mp3
Cd
Suche
Grafik
Zahlung
Html
Internet
Hardware
Cpu
Firewall
Speicher
Mail
Banking
Video
Hacker
Design
Sprache
Dvd
Drucker
Elektronisches
Geschichte
Fehler
Website
Linux
Computer
A-Z informatik artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.