Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Romeo & julia - inhaltsweiser


1. Drama
2. Liebe



Szenarium - Inhaltsweiser William Shakespeare:

Romeo und Julia
(die Liebenden von Verona)



Montague: Capulet:
Romeo Julia

Benvolio (Mont. Neffe, Julias Amme
Romeos Freund) Tybalt (Cap. Neffe)

Mercutio (Romeos Freund) ein alter Mann
Balthasar (Diener) Simson (Diener)

Abraham (Diener) Gregorio (Diener)
Prinz von Verona (Escalus)

Graf Paris (Julias Bräutigam)
Bruder Lorenzo

Bruder Markus
Peter

3 Musikanten


I. Aufzug


1. Szene

Ort: öffentlicher Platz in Verona
Personen: Simson und Gregorio im Gespräch; später Abraham und Balthasar
Handlung: Gregorio, Simson treten großspurig und gewalttätig auf, sie beginnen Streit mit Abraham und Balthasar. Als Tybalt dazu kommt, beginnen sie zu kämpfen. Der Streit weitet sich auf die Bürgerschaft aus.
Romeo und Benvolio unterhalten sich über "Rosalinde". Romeo ist überzeugt, dass es für ihn keine andere gibt.

2. Szene

Ort: eine Straße in Verona
Personen: Capulet, Paris, Benvolio, Romeo, Bedienter
Handlung: Paris bittet um die Hand von Julia, der Tochter der Capulets, bzw. möchte um sie werben und der Graf sagt zu. Er beschließt ein Fest zu veranstalten, wo alle außer den Montagues eingeladen werden sollen. Diese Aufgabe soll ein Bediensteter übernehmen, der aber nicht lesen kann. So fragt er Romeo und Benvolio, die gerade in der Nähe sind, ihm die Einladungen vorzulesen. Als Dank werden sie auch zu dem Fest eingeladen. Daraufhin beschließen sie, dahin zu gehen.

3. Szene
Ort: Zimmer in Capulets Haus

Personen: Gräfin Capulet, Amme, Julia
Handlung: Mutter und Amme fragen Julia, ob sie Paris heiraten möchte. Sie antwortet, dass sie ihn erst mal sehen will. Mutter und Amme sind einverstanden.

4.Szene

Ort: Straße in Verona
Personen: Romeo, Benvolio, Mercutio
Handlung: Sie unterhalten sich über Romeos Liebe zu Julia. Danach gehen sie zum Fest.


5. Szene
Ort: Saal in Capulets Haus
Personen: Romeo, Capulet, Tybalt, Julia, Amme
Handlung: Alle tanzen. Tybalt erkennt Romeo und erzählt dem Grafen, dass ein Montague da ist. Doch den stört es nicht. Romeo redet mit Julia. Sie küssen sich. Er erfährt, dass sie eine Capulet ist und geht.
Julia und Amme unterhalten sich: Julia ist in Romeo verliebt.


II. Aufzug


1. Szene
Ort: offener Platz, der an Capulets Garten stößt
Personen: Romeo, Benvolio, Mercutio
Handlung: Romeo flüchtet vor Benvolio und Mercutio. Sie suchen und rufen ihn, geben es dann aber auf und gehen wieder. Verdeutlichung wie sehr er Julia liebt.


2. Szene

Ort: Capulets Garten

Personen: Romeo, Julia
Handlung: Romeo ist im Garten, Julia auf dem Balkon. Sie schwören sich ihre Liebe. Julia will am nächsten Tag jemanden schicken, der Romeo fragen soll, ob sich ihre Liebe. Er sagt zu. Die große Liebe zeigt sich in dem langen Abschied

3. Szene

Ort: Klostergarten
Personen: Lorenzo, Romeo
Handlung: Romeo fragt Lorenzo, ob er ihn und Julia verheiraten kann. Doch dieser fragt erst mal nach Rosalinde - Romeos Ex. Doch Romeo beschwört, dass er Julia liebt. Lorenzo will Romeo helfen, da dadurch vielleicht Frieden zwischen den Montagues und den Capulets zustande kommen kann.


4. Szene

Ort: Straße in Verona
Personen: Benvolio, Mercutio, Romeo, Amme, Peter
Handlung: Benvolio und Mercutio reden darüber, dass Romeo immer noch verschwunden ist. Tybalt hat Romeo einen Brief geschickt. Das soll nun - ihrer Meinung nach - etwas Schlimmes sein, da Tybalt ein ziemlicher "Raufbold" ist. Romeo kommt dazu. Die Amme und Peter wenig später auch. Mercutio beleidigt sie, Romeo verteidigt sie. Die Amme möchte mit Romeo alleine sprechen. Benvolio und Mercutio gehen. Romeo sagt der Amme, dass er die Trauung schon vorbereitet hat. Julia soll nur noch dazukommen. Sie ist auch mit der Hochzeit einverstanden.


5. Szene

Ort: Capulets Garten
Personen: Julia, Amme
Handlung: Julia wartet schon sehnsüchtig auf die Amme. Als sie kommt spannt sie Julia erst mal auf die Folter und erzählt wie toll Romeo ist. Sie erklärt Julia, dass diese zur Beichte zu Lorenzo kommen soll, um sich da vermählen zu lassen. Julia ist begeistert.


6. Szene

Ort: Bruder Lorenzos Zelle

Personen: Lorenzo, Romeo, Julia
Handlung: Hochzeit von Romeo und Julia







III. Aufzug


1. Szene

Ort: öffentlicher Platz in Verona
Personen: Mercutio, Benvolio, Tybalt, Romeo, Bürger, Paris, Gräfin und Graf Capulet
Handlung: Mercutio und Benvolio streiten, wer von beiden hitzköpfiger und streitsüchtiger ist. Tybalt kommt hinzu. Mercutio fängt sofort Streit mit ihm an, dann erscheint Romeo. Tybalt zieht sofort über diesen her, doch Romeo will keinen Streit mit ihm. Mercutio will mit Tybalt fechten, doch er wird tödlich verwundet. Tybalt geht weg, danach auch Mercutio und Benvolio. Doch Benvolio kommt zurück und erzählt, dass Mercutio nun tot sei. Als auch Tybalt zurückkommt, fechtet Romeo mit ihm und er fällt. Benvolio überredet Romeo zu fliehen, da er von dem Prinzen sonst sehr hart bestraft werden würde. So geht er. Prinz Paris und Graf und Gräfin Capulet erscheinen. Benvolio berichtet, dass Tybalt von Romeo getötet wurde. Die Gräfin ist sofort dafür, Romeo zu töten. Anfangs ist der Prinz dagegen, doch wenn Romeo gefasst werden sollte, solle es so sein.

2. Szene

Ort: ein Zimmer im Hause Capulet
Personen: Julia, Amme
Handlung: Die Amme bringt eine Strickleiter, so wie Romeo es gesagt hatte und erzählt Julia von dem Mord. Doch sie ist verzweifelter, als sie erfährt, dass Romeo verbannt wurde. Sie gibt der Amme einen Ring für Romeo mit, denn diese will ihn suchen gehen, damit er in der Nacht zu Julia kommt.

3. Szene

Ort: Bruder Lorenzos Zelle

Personen: Lorenzo, Romeo, Amme
Handlung: Lorenzo erzählt Romeo, dass der Prinz nicht beschlossen hat, ihn zu töten sondern ihn zu verbannen. Doch Romeo will lieber sterben, denn durch die Verbannung sieht er Julia ja nicht mehr. Es klopft und Romeo soll sich verstecken, doch es ist nur die Amme mit einer Botschaft von Julia. Sie erzählt, dass Julia nur noch weint. Romeo ist bestürzt.
Lorenzo sagt Romeo, er solle Julia besuchen und dann nach Mantua verschwinden, bis wieder Friede herrscht. Die Amme gibt den Ring und geht.


4. Szene
Ort: Zimmer in Capulets Haus
Personen: Graf und Gräfin Capulet, Paris
Handlung: Alle denken, Julia weint wegen Tybalt. So beschließt der Graf, dass Julia in 3 Tagen - also am Donnerstag - Paris heiraten soll.


5. Szene

Ort: Julias Zimmer

Personen: Romeo, Julia, Amme, Graf und Gräfin Capulet
Handlung: Es wird Tag, Romeo muss gehen, sonst kommen die wachen und er ist tot. Die Amme kommt rein und erzählt, dass die Gräfin gleich kommt. Romeo flieht aus dem Fenster, kurz bevor die Gräfin kommt. Sie hat es nicht gemerkt, dass Julia wegen Romeo weint. Und so will sie jemanden nach Mantua schicken, der Tybalt rächt. Julia heuchelt vor, Romeo auch zu hassen. Doch als die Mutter erzählt, dass Julia heiraten soll, sagt diese, dass sie lieber Romeo als Paris heiraten würde. Der Graf kommt hinzu und ist sofort bestürzt, das Julia nicht heiraten will und beschimpft sie. Dann stellt er ihr ein Ultimatum: entweder sie heiratet Paris, oder er schmeißt sie raus. Danach verschwindet er wieder. Die Gräfin will nun auch nichts mehr mit Julia zu tun haben und geht. Julia sucht Trost bei der Amme. Sie will zu Lorenzo und wenn der ihr nicht helfen kann, will sie sterben.


IV. Aufzug


1. Szene

Ort: Bruder Lorenzos Zelle
Personen: Lorenzo, Paris, Julia
Handlung: Paris erzählt Lorenzo von der Hochzeit und wie sehr Julia um Tybalts Tod weint. Julia tritt auf. Paris ist überzeugt von der Liebe Julias und geht. Doch sie braucht Hilfe, sonst will sie sich ja umbringen. Daraufhin erklärt ihr Lorenzo seinen Plan: Julia soll Gift zu sich nehmen, wodurch sie für 42 Stunden wie tot wirkt. Er will derweil einen Brief an Romeo schicken, in dem er alles noch mal erklärt, damit sich dieser keine Sorgen macht. Und wenn Julia erwacht, soll sie nach Mantua geschickt werden.

2. Szene
Ort: Zimmer in Capulets Haus
Personen: Graf und Gräfin Capulet, Amme, Julia
Handlung: Alle freuen sich, wie fröhlich Julia noch der Beichte ist. Die Hochzeit wird vorbereitet.



3. Szene

Ort: Julias Zimmer
Personen: Julia, Amme, Gräfin Capulet
Handlung: Die Amme, Julia und die Gräfin suchen ein Kleid für die Hochzeit aus, die am nächsten Tag stattfinden soll. Danach lassen die beiden Julia alleine. Sie legt einen Dolch neben sich - sollte das Gift nicht wirken - und trinkt es.


4. Szene
Ort: Saal in Capulets Haus

Personen: Gräfin und Graf Capulet, Amme
Handlung: Vorbereitung der Hochzeit


5. Szene

Ort: Julias Zimmer
Personen: Amme, Gräfin und Graf Capulet, Lorenzo, Paris, Musikanten, Peter
Handlung: Die Amme bemerkt, dass Julia "tot" ist. Graf, Gräfin und Amme bedauern es. Lorenzo, Paris und die 3 Musikanten kommen. Alle sind verzweifelt. Aus der Hochzeit soll nun eine Totenfeier werden.


V. Aufzug


1. Szene

Ort: Mantua, eine Straße
Personen: Romeo, Balthasar, Apotheker
Handlung: Balthasar kommt zu Romeo und erzählt, dass Julia gestorben ist. Daraufhin möchte Romeo auch sterben und geht zu einem Apotheker, der ihm ein sehr starkes Gift verkauft.

2. Szene
Ort: Lorenzos Zelle

Personen: Bruder Markus, Lorenzo
Handlung: Marks beichtet Lorenzo, dass er den brief an Romeo nicht zustellen konnte.





3. Szene
Ort: Kirchhof - Familienbegräbnis der Capulets
Personen: Paris, Balthasar, Romeo, Lorenzo, Wächter, Graf und Gräfin Capulet, Montagues, Julia
Handlung: Es ist mitten in der Nacht und Paris streut Blumen auf Julias Grabstätte. Dann kommen Romeo und Balthasar, doch Balthasar wird gleich von Romeo weggeschickt. Als Romeo die Tür zur Gruft aufbricht, tritt Paris hervor und sie fechten - Paris stirbt. Romeo legt ihn in die Gruft, trinkt das Gift und stirbt. Nun kommt Lorenzo hinzu. Bestürzt sieht er die Toten Paris und Romeo. Bevor Julia erwacht, muss Lorenzo schon gehen, da er jemanden kommen hört. Und Julia ersticht sich, denn Romeo ist ja nun tot. Die Wachen erscheinen und sehen die Leichen und lassen die Montagues und Capulets holen. Nun werden auch Lorenzo und Balthasar gefunden und hergebracht. Die Gräfin Montague war diese Nacht auch gestorben, weil Romeo verbannt worden war. Nun muss Lorenzo alles von der unglücklichen Liebe zwischen Julia und Romeo erzählen.
Daraufhin merken alle, wie viel Opfer der Streit zwischen den Capulets und den Montagues schon gebracht hat. Sie verzeihen sich und nun herrscht Frieden.


Es muss erst etwas Schlimmes passieren, bis Frieden herrscht


Konflikt: Streit zwischen Monatgue und Capulet
· Personen, die ihn austragen: Romeo und Julia

 
 




Datenschutz
Top Themen / Analyse
Franz Theodor Csokor
Biographie Erich Kästners
Das Leben ist anderswo
Die Marquise von O...
ES (Stephen King) - Inhaltsangabe
Robinson soll nicht sterben -Friedrich Forster
Der Barometermacher auf der Zauberinsel -
Quintus Horatius Flacchus
Literarische Erörterung Das Parfum + Gliederung der Abschnitte
Gleiche Elemente in "Im Kongo" und "Der blaue Siphon"





Datenschutz
Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.