Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

informatik artikel (Interpretation und charakterisierung)

Laborbericht strom/spannung


1. Java
2. Viren



Laborbericht: Zuerst bekamen wir eine kurze Einleitung in einen Stromkreis. Wir erinnerten uns daran das ein Stromkreis immer geschlossen seien muss, damit er funktioniert. Außerdem stellten wir fest, dass R für Widerstand, U für elektrische Spannung und A für Ampere steht. Nach dieser kurzen Wiederholung durften wir dann gleich anfangen einen Stromkreis nachzubauen, wie es uns auf unserem ersten Arbeitsblatt vorgegeben war. Es handelte sich um einen Stromkreis mit Widerständen, die auch jeweils parallel zueinander waren. Der erste war gegenüber dem dritten genauso wie sich der zweite, vierte und auch der fünfte sich gegenüberlagen.

     Die Werte der einzelnen Widerstände, spielte erstmal keine Rolle. Wir sollten uns erst einmal mit der Messung der Spannung sowie der Ströme beschäftigen, damit wir einen kleinen Überblick bekommen. Dieses war auch soweit kein Problem, doch welche Geräte werden hierbei verwendet? Also erstmal die Geräte beschaffen. Verwendete Geräte Es wurde ein Digitalmultimeter zur Überprüfung der Ströme und Spannungen verwendet. Des Weiteren wurden mehrere Widerstände in das Netz eingebaut, dessen Wert keine Rolle spielte. Wir haben sie im Bild einmal aufgeführt: R1 = 1K R2 = 6,8K R3 = 6,8K R4 = 4,7K R5 = 4,7K Als Stromquelle haben wir ein wir ein regulierbares Netzgerät verwendet.

     Messung der Spannung Durch die Information auf dem Merkblatt erfuhren wir das die Richtung der Spannung und der Ströme zuberrücksichtigen ist. Wollten wir also die Spannung messen, mussten wir unser Messgerät "parallel" zu unseren Bauteilen schalten. Unsere Ausgangsspannung betrug 14,88 V, die Spannung beim ersten Widerstand betrug 2,193 V, die beim zweiten 12,68 V, die beim dritten 9,15 V, allerdings die Spannung bei dem vierten und fünften Widerstand war gleich, womit wir einwenig durcheinander waren. Somit haben wir erstmal drüber nachgedacht, was wir denn nun falsch gemacht haben. Allerdings viel uns auf, dass doch der vierte und fünfte Widerstand eigentlich das Selbe ist. Nach der Besprechung mit der Klasse war dann alles klar und unsere Vermutung hatte sich bestätigt.

     Hier noch mal eine Skizze zur Veranschaulichung unserer Messreihen: Gesamtspannung Uges [V] Spannung an R1 U1 [V] Spannung an R2 U2 [V] Spannung an R3 U3 [V] Spannung an R4 U4 [V] Spannung an R5 U5 [V] 14,88 V 2,193 V 12,68 V 9,15 V 5,72 V 5,72 V Messung des Stromes Hierzu stand auf dem Arbeitsblatt, dass wir zum messen des Stromes den Stromkreis unterbrechen mussten, was wir dann auch taten. Also unterbrechen und das Messgerät "in Reihe" schalten. So kamen wir auf den wert des Gesamtstroms, der 14,44V betrug, beim ersten Widerstand war das dann 1,77 mA, beim zweiten genauso, der dritte hatte dann 12,73 mA, der vierte 1,17 mA und der fünfte 11,57 mA. Da der Wert beim ersten und zweiten Widerstand wieder gleich war, gingen wir davon aus, dass es das Selbe ist wie bei der Messung der Spannung. Doch dem war leider nicht so und wir konnten es uns somit nicht erklären. Gesamtstrom Iges [mA] Strom durch R1 I1 [mA] Strom durch R2 I2 [mA] Strom durch R3 I3 [mA] Strom durch R4 I4 [mA] Strom durch R5 I5 [mA] 14,44 mA 1,79 mA 1,79 mA 12,73 mA 1,17 mA 11,57 mA Ergebnis Wir waren sehr verwundert, auf welche Ergebnisse wir trafen.

     Somit haben wir diese in der nächsten Stunde genauer untersucht. Bei der Messung der Spannung wurde uns klar, dass U4 sowie U5 parallel zueinander geschaltet waren, somit musste dasselbe Ergebnis herauskommen.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Windows --
Die Geschichte einiger Grafikkarten Hersteller
Das Internet-
Wie Hacker vorgehen
Vortrag - Informatik
WAN (Wide Area Network) Weitverkehrsnetz
ICMP fragment:
Magnetbandsysteme
NetWare 4.x
Was ist nun TCP/IP?





Datenschutz

Zum selben thema
Netzwerk
Software
Entwicklung
Windows
Programm
Unix
Games
Sicherheit
Disk
Technologie
Bildung
Mp3
Cd
Suche
Grafik
Zahlung
Html
Internet
Hardware
Cpu
Firewall
Speicher
Mail
Banking
Video
Hacker
Design
Sprache
Dvd
Drucker
Elektronisches
Geschichte
Fehler
Website
Linux
Computer
A-Z informatik artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.