Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

informatik artikel (Interpretation und charakterisierung)

Der i486dx lebt noch einmal auf


1. Java
2. Viren



Zwei neue Vierer Die durch 3,3-Volt-Technik mögliche Taktverdreifachung führte auch beim 486er noch zu zwei weiteren Modellen. INTEL gab ihnen die verwirrende Bezeichnung IntelDX4.
Den 80486DX4 gibt es in zwei Versionen, eine für 25 MHz externen Takt (intern verdreifacht auf 75 MHz, 486DX4-75) und eine für 33,3 MHz externen Takt (intern verdreifacht auf 100 MHz, 486DX4-100).
Zusätzlich zur Taktverdreifachung bringt diese CPU in Anlehnung an den
Pentium noch einen getrennten, je 8 KByte großen Befehls- und Datencache mit, der damit doppelt so groß ist wie bei seinen Vorgängern.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Haftungsrecht
Port Scan detection:
Das WAN (Wide Area Network)
Kohäsion
Scripterstellung:
Wie Hacker vorgehen
Die QIC-Standards
100BASE-T Zugriffsverfahren
Eingabegeräte
Wie funktioniert ein Computer ?





Datenschutz

Zum selben thema
Netzwerk
Software
Entwicklung
Windows
Programm
Unix
Games
Sicherheit
Disk
Technologie
Bildung
Mp3
Cd
Suche
Grafik
Zahlung
Html
Internet
Hardware
Cpu
Firewall
Speicher
Mail
Banking
Video
Hacker
Design
Sprache
Dvd
Drucker
Elektronisches
Geschichte
Fehler
Website
Linux
Computer
A-Z informatik artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.