Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

informatik artikel (Interpretation und charakterisierung)

Datenbank


1. Java
2. Viren



Datenbank 1. Was ist eine Datenbank? - Eine Datenbank, ist eine Sammlung von Daten in einem Informationssystem. Datenbanken können sich physikalisch in einer oder auch auf verschiedenen Speichereinheiten eines Computers befinden und sind normalerweise bequem für den Anwender zugänglich. - 2. Wo kann man die Datenbank genutzt werden? - Eine Reihe von Kundenlisten - Eine Liste mit Telefonnummern - Oder eine Bibliographie für ein Buch 3. Welche Vorteile hat eine Datenbank gegenüber herkömmlichen Mitteln? - Sie ist schneller als ein Karteikasten, Umfangreicher als ein Nachschlagewerk und leistungsfähiger als ein Aktenschrank.

     4. Wie erstellt man eine Datenbank? - Um eine Datenbank zu erstellen, müssen sie zuerst entscheiden, welche Informationen die Datenbank enthalten soll 5. Arbeitsschritte zum suchen nach Informationen in der Datenbank! - Befehl suchen aus Menü Auswahl - Gewünschte Information eingeben - Ok 6. Suchen einer bestimmten Information! - suchen im Menü Auswahl gewünschte Information eingeben - option alle Datensätze - ok 7. Suche von Daten - Befehl abfrage aus Menü Ansicht - Markierung auf jedes abzufragende Feld und geben sie die gewünschte Feldinhalt ein - Befehl Formular oder Liste aus Menü Ansicht 8. Datenschutz 8.

    1. Was ist Datenschutz? - Ein Programm für Daten die geschützt werden sollen 8.2. Warum gibt es Datenschutz? - Damit persönliche Daten von anderen gelesen oder gelöscht werden können 8.3. In welchen Gesetzten gibt es Regelungen? - es wurde das Bundesdatenschutzgesetz in Kraft gesetzt - steht im Grundgesetz - Sächsische Datenschutzgesetz 8.

    4 Welche Sicherheitsvorkehrungen müssen getroffen werden, wenn persönliche Daten gespeichert werden sollen? - eine Benutzeranmeldung mit Benutzernamen und Passwort - eine lückenlose Menüsteuerung - kein Zugriff aus Systemdateien - ein Protokoll der Benutzeraktivität (Logdateien) 9. Welche Form können die Daten haben? - Die Daten können in Textform, als Zahlen oder als codierte Graphiken vorliegen. 10. Kurze Geschichte der Datenbank - Seit ihrem ersten experimentellen Erscheinen in den fünfziger Jahren haben Datenbanken in Industriegesellschaften derart an Bedeutung gewonnen, dass sie in fast jedem Bereich der Informations- und Datenverarbeitung anzutreffen sind. - In den sechziger Jahren waren bereits einige Datenbanken kommerziell zugänglich. Ihre Benutzung war allerdings über so genannte Forschungszentren möglich, die die Informationsanfragen sammelten und im Stapelbetrieb weiterverarbeiteten.

     Online-Datenbanken entstanden in den siebziger Jahren. - Heutzutage gibt es eine kaum noch überschaubare Anzahl von Datenbanken auf der ganzen Welt. Es gibt jedoch von einigen Anbietern Kataloge, in denen die zur Benutzung bereitgestellten Datenbanken, mit der jeweils zugehörigen Dienstleistung, aufgelistet sind.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
UDP Flood:
Funktionsweise von Expertensystemen
Das ARPANET -
Pixelgrafik
BURST REFRESH
Entstehungsgeschichte des MP3-Formats
IBM Token-Ring
Information Engineering
Silicon Valley-
Die Geschichte des Computers--





Datenschutz

Zum selben thema
Netzwerk
Software
Entwicklung
Windows
Programm
Unix
Games
Sicherheit
Disk
Technologie
Bildung
Mp3
Cd
Suche
Grafik
Zahlung
Html
Internet
Hardware
Cpu
Firewall
Speicher
Mail
Banking
Video
Hacker
Design
Sprache
Dvd
Drucker
Elektronisches
Geschichte
Fehler
Website
Linux
Computer
A-Z informatik artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.