Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

informatik artikel (Interpretation und charakterisierung)

Cd

Applets mit applikationen vereinigt


1. Java
2. Viren



Generell ist es nicht erforderlich, Applets von Applikationen zu trennen. Ein Applet kann gleichzeitig eine Applikation sein und umgekehrt. Die Unterscheidung ist lediglich von den Methoden abhängig, die implementiert werden und von der Klasse, die der Hauptklasse vererbt wird. Wenn die Anforderungen eines Applets und einer Applikation erfüllt sind, kann man das Programm sowohl in einem Browser, als auch von der Konsole aus starten.

Hierzu muß das Programm

. die Methode main implementieren.
. von der Klasse java.applet.Applet abgeleitet sein.

Die Parameter, die ein Applet von der HTML-Seite übergeben bekommt, können bei einer Applikation gegebenenfalls durch die Kommandozeile übergeben werden, um auch eine einheitliche Schnittstelle des Programmes nach außen definieren zu können.

Import java.applet.Applet;

Public class AppletApplicationDemo extends Applet {

//Aufruf beim Start als Applikation
public static void main (String args[]) {
//Zuerst wird eine Instanz der Klasse angelegt und
//anschließend der Name der Programm-Art ausgegeben
AppletApplicationDemo myDemo = New AppletApplicationDemo();
MyDemo.whoamI ("Applikation");
}


//Aufruf beim Start als Applet
public void init() {
//Hier ist ein direkter Aufruf von 'whoamI' möglich
whoamI ("Applet");
}

public void whoamI (String program) {
//Ausgabe der Programm-Art
System.out.println("Sie haben ein(e)"+ program +" gestartet!");
}

}

Startet man das Programm von der Konsole aus, wird in main eine Instanz der Hauptklasse erzeugt. Die Objektvariable dieser Instanz befindet sich innerhalb von main. Somit kann über diese Instanz auf die Methoden und Felder der Klasse, in der sich main befindet zugegriffen werden.
Ist diese Instanz angelegt, wird whoamI, mit dem Argument Applikation aufgerufen. Dort wird der Text auf der Standardausgabe ausgegeben.

Beim Start als Applet ist der Ablauf analog. In diesem Fall muß jedoch nicht erst eine Instanz der eigenen Klasse angelegt werden und whoamI wird der Text Applet übergeben. Auf diese Weise wird sichergestellt, daß man anhand des ausgegebenen Textes immer sagen kann, wie das Programm gestartet wurde. In diesem Fall übernimmt init(), die Rolle, die main in einer Applikation besitzt.

 
 





Datenschutz
Top Themen / Analyse
ZIP-Laufwerke
Maximale Register Breite
Novell Netware in einem NT Server-Netzwerk (Gateway-Service)
Starten des SQS-Programms
Probleme der Datensicherheit
Das ISO-Referenzmodell nach DIN ISO 7498
Die Vermittlungsschicht
Typ-3-Sprachen
P-Adresse
JavaScript Objekt-Modell






Datenschutz
Zum selben thema
Netzwerk
Software
Entwicklung
Windows
Programm
Unix
Games
Sicherheit
Disk
Technologie
Bildung
Mp3
Cd
Suche
Grafik
Zahlung
Html
Internet
Hardware
Cpu
Firewall
Speicher
Mail
Banking
Video
Hacker
Design
Sprache
Dvd
Drucker
Elektronisches
Geschichte
Fehler
Website
Linux
Computer
A-Z informatik artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.